Übelkeit bei Acomplia

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Acomplia

Insgesamt haben wir 33 Einträge zu Acomplia. Bei 12% ist Übelkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 33 Erfahrungsberichten zu Acomplia wurde über Übelkeit berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Acomplia.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm165174
Durchschnittliches Gewicht in kg12792
Durchschnittliches Alter in Jahren4761
Durchschnittlicher BMIin kg/m246,6530,61

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Acomplia:

 

Acomplia für Übergewicht mit Übelkeit, Magenschmerzen, Hitzewallungen, Hautveränderungen

übelkeit,magen schmerzen,zumehmenden hitzenwellen und haut kranheit an händen und füssen(blasen bildungen)

Acomplia bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AcompliaÜbergewicht7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit,magen schmerzen,zumehmenden hitzenwellen und haut kranheit an händen und füssen(blasen bildungen)

Eingetragen am  als Datensatz 4989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rimonabant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):93
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Acomplia für Adipositas mit Nachtschweiß, Verwirrtheit, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Hämatome

Die erwünschte Gewichtsreduktion trat zwar in mäßigem Umfang ein (von 95 auf 92kg), wurde aber mit einigen unangenehmen Nebenwirkungen erkauft. Aufgrund dieser Nebenwirkungen zum Einen und der prohibitiven Preispolitik von Aventis zum Anderen, habe ich mich entschlossen, das Medikament wieder abzusetzen. Folgende Nebenwirkungen traten bei mir auf: Ständig: starker Nachtschweiß, deutlich verstärkte Vergesslichkeit bis hin zur Verwirrtheit, psychische Empfindlichkeiten Gelegentlich: Blaue Flecke an den Armen (besonders jetzt im Sommer sehr störend!), leichte Übelkeit, Gelenkschmerzen

Acomplia bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AcompliaAdipositas9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die erwünschte Gewichtsreduktion trat zwar in mäßigem Umfang ein (von 95 auf 92kg), wurde aber mit einigen unangenehmen Nebenwirkungen erkauft. Aufgrund dieser Nebenwirkungen zum Einen und der prohibitiven Preispolitik von Aventis zum Anderen, habe ich mich entschlossen, das Medikament wieder abzusetzen.

Folgende Nebenwirkungen traten bei mir auf:

Ständig: starker Nachtschweiß, deutlich verstärkte Vergesslichkeit bis hin zur Verwirrtheit, psychische Empfindlichkeiten

Gelegentlich: Blaue Flecke an den Armen (besonders jetzt im Sommer sehr störend!), leichte Übelkeit, Gelenkschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 1729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rimonabant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Acomplia für Adipositas, Fettstoffwechselstörung mit Übelkeit, Schwindel

Schwerste Schwindelerscheinungen und Übelkeit bei gemeinsamer Einnahme mit zentral wirksamen Schmerzmitteln. Nebenwirkungen nehmen nur sehr langsam wieder ab.

Acomplia bei Adipositas, Fettstoffwechselstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AcompliaAdipositas, Fettstoffwechselstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwerste Schwindelerscheinungen und Übelkeit bei gemeinsamer Einnahme mit zentral wirksamen Schmerzmitteln. Nebenwirkungen nehmen nur sehr langsam wieder ab.

Eingetragen am  als Datensatz 145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rimonabant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Acomplia für Übergewicht, Fettstoffwechsel-Störungen mit Gereiztheit, Schwitzen, Übelkeit

Gereiztheit, Schwitzen - in den ersten 4 Wochen Übelkeit bei längerer Pause zwischen den Mahlzeiten - kann immer noch vorkommen Wie gewünscht: Langsame und stetige Gewichtsabnahme (13 kg). Gewichtsabnahme hat aber nichts am Essverhalten geändert, da das vorher schon in Ordnung war - es ist nachweislich die erste Therapie seit 15 Jahren bei der überhaupt ein Erfolg eingetreten ist! Weiterer positiver Effekt: stabiler, nicht zu niedriger Blutdruck (war vorher schon nicht zu hoch)

Acomplia bei Übergewicht, Fettstoffwechsel-Störungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AcompliaÜbergewicht, Fettstoffwechsel-Störungen400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gereiztheit, Schwitzen - in den ersten 4 Wochen
Übelkeit bei längerer Pause zwischen den Mahlzeiten - kann immer noch vorkommen
Wie gewünscht: Langsame und stetige Gewichtsabnahme (13 kg).
Gewichtsabnahme hat aber nichts am Essverhalten geändert, da das vorher schon in Ordnung war - es ist nachweislich die erste Therapie seit 15 Jahren bei der überhaupt ein Erfolg eingetreten ist!
Weiterer positiver Effekt: stabiler, nicht zu niedriger Blutdruck (war vorher schon nicht zu hoch)

Eingetragen am  als Datensatz 6707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rimonabant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):127
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]