Übelkeit bei Amoxi

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Amoxi

Insgesamt haben wir 158 Einträge zu Amoxi. Bei 5% ist Übelkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 8 von 158 Erfahrungsberichten zu Amoxi wurde über Übelkeit berichtet.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Amoxi.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,090,00

Amoxi wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxi wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Amoxi:

 

Amoxi für Zahnwurzelentzündung mit Magenschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Nierenschmerzen, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Antriebslosigkeit

Bereits nach Einnahme der ersten Tablette trat Besserung der Schmerzen auf - aber auch sofort Bauchschmerzen, die am nächsten Tag nach weiterer Einnahme unerträglich wurden und in wässrigem Durchfall und Bauchkrämpfen endeten. Dazu Übelkeit, Nierenschmerzen, Gelenk- und Kopfschmerzen. Nach 5 Einnahmen auf Anraten des Apothekers wegen der massiven Nebenwirklungen abgesetzt. Auch einen Tag nach Einsetzen kämpfe ich noch mit den Nebenwirkungen - und bin richtig krank dabei, kann weder Haushalt noch Kinder versorgen und benötige dafür Hilfe. Aufgrund dieser Erfahrung dachte ich mir, ich schau mal, was ich da genommen habe - und siehe da - absolut nicht empfehlenswert - Danke mein lieber Zahnarzt!!!!

Amoxi 1000 bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi 1000Zahnwurzelentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach Einnahme der ersten Tablette trat Besserung der Schmerzen auf - aber auch sofort Bauchschmerzen, die am nächsten Tag nach weiterer Einnahme unerträglich wurden und in wässrigem Durchfall und Bauchkrämpfen endeten. Dazu Übelkeit, Nierenschmerzen, Gelenk- und Kopfschmerzen.
Nach 5 Einnahmen auf Anraten des Apothekers wegen der massiven Nebenwirklungen abgesetzt.
Auch einen Tag nach Einsetzen kämpfe ich noch mit den Nebenwirkungen - und bin richtig krank dabei, kann weder Haushalt noch Kinder versorgen und benötige dafür Hilfe.
Aufgrund dieser Erfahrung dachte ich mir, ich schau mal, was ich da genommen habe - und siehe da - absolut nicht empfehlenswert - Danke mein lieber Zahnarzt!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 57356
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Bronchitis mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schwindel, Erbrechen

Durch das Medikament sind keine Besserungen eingetreten,nach wie vor ist die Bronchitis sehr stark. Doch durch das Medikament kommen jetzt noch Kopfschmerzen,Übelkeit,Appetitlosigkeit,Schwindelgefühl und Erbrechen hinzu.Ich kann dieses Medikament auf keinen Fall weiter empfehlen es behebt die Krankheit nicht dazu kommen dann noch die starken Nebenwirkungen. Ich hatte solche Nebenwirkungen noch nie !

Amoxi bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiBronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das Medikament sind keine Besserungen eingetreten,nach wie vor ist die Bronchitis sehr stark. Doch durch das Medikament kommen jetzt noch Kopfschmerzen,Übelkeit,Appetitlosigkeit,Schwindelgefühl und Erbrechen hinzu.Ich kann dieses Medikament auf keinen Fall weiter empfehlen es behebt die Krankheit nicht dazu kommen dann noch die starken Nebenwirkungen. Ich hatte solche Nebenwirkungen noch nie !

Eingetragen am  als Datensatz 49161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für heliobakter mit Abgeschlagenheit, Übelkeit, Juckreiz

Bei der ersten Einnahme bis zur dritten Einnahme ,früh enormes brechgefühl und total matt.Danach bis zum 10 tag ging es.Nach Beendigung der Einnahme gings Abends los.enormen Juckreiz an den Füßen,ca. 1 Stunde .wurde fast wahnsinning.Jetzt an den Händen und Füßen ,und das ist Abends am schlimmsten wenn nach langen Arbeitstag ausruhen möchtes.bin gespannt wie lange das noch anhält

Amoxi bei heliobakter

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxiheliobakter10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der ersten Einnahme bis zur dritten Einnahme ,früh enormes brechgefühl und total matt.Danach bis zum 10 tag ging es.Nach Beendigung der Einnahme gings Abends los.enormen Juckreiz an den Füßen,ca. 1 Stunde .wurde fast wahnsinning.Jetzt an den Händen und Füßen ,und das ist Abends am schlimmsten wenn nach langen Arbeitstag ausruhen möchtes.bin gespannt wie lange das noch anhält

Eingetragen am  als Datensatz 58174
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Infekt mit Übelkeit, Geschmacksverlust, Geruchsverlust

Direkt am 1. Tag trat eine massive Störung des Geruchs- und Geschmackssinnes auf. Auch folgte auf die Einnahme eine erhebliche Übelkeit. Heute, 3 Wochen nach der Einnahme der letzten Tablette, ist mein Geschmacks- und Geruchssinn immer noch nicht zurückgekehrt.

Amoxi bei Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiInfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Direkt am 1. Tag trat eine massive Störung des Geruchs- und Geschmackssinnes auf. Auch folgte auf die Einnahme eine erhebliche Übelkeit.
Heute, 3 Wochen nach der Einnahme der letzten Tablette, ist mein Geschmacks- und Geruchssinn immer noch nicht zurückgekehrt.

Eingetragen am  als Datensatz 44765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Mandelentzündung mit Übelkeit, Erbrechen, Hautausschlag, juckender Ausschlag, Allergische Reaktion

Hatte kürzlich eine Mandelentzündung mit extremen Schluckbeschwerden. Daraufhin bekam ich von meinem Hausarzt das Mittel Amoxi CT 1000mg Tabletten. Es ging alles sehr gut bis auf dem vorletzten Tag der Einnahme. Da begann es erst mit Übelkeit und Erbrechen bis dann sehr schnell der Hauauschlag wie Pusteln (Röteln)kam. Es war fast nicht auszuhalten der Juckreiz. Nachdem ich dann noch eine Allergieschock bekam, half dann nur noch eine Infusion mit Cortison. Ich halte zwar nichts von Cortison ist aber das einzigste schnellste Gegenmittel gegen den Ausschlag. Nach der Infusion bekam ich dann noch Cortisontabletten für drei Tage und muss sagen, es ist bis auf unbedeutende kleine Stellen alles weg.

Amoxi CT bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi CTMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte kürzlich eine Mandelentzündung mit extremen Schluckbeschwerden. Daraufhin bekam ich von meinem Hausarzt das Mittel Amoxi CT 1000mg Tabletten. Es ging alles sehr gut bis auf dem vorletzten Tag der Einnahme. Da begann es erst mit Übelkeit und Erbrechen bis dann sehr schnell der Hauauschlag wie Pusteln (Röteln)kam. Es war fast nicht auszuhalten der Juckreiz. Nachdem ich dann noch eine Allergieschock bekam, half dann nur noch eine Infusion mit Cortison. Ich halte zwar nichts von Cortison ist aber das einzigste schnellste Gegenmittel gegen den Ausschlag. Nach der Infusion bekam ich dann noch Cortisontabletten für drei Tage und muss sagen, es ist bis auf unbedeutende kleine Stellen alles weg.

Eingetragen am  als Datensatz 21751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Hautinfektion, Blasen-Nieren-Erkrankungen mit Appetitlosigkeit, Übelkeit

Das Medikament ist gut einzunehmen, aber nach ca. 2 Tagen verspürte ich nach der Einnahme (1-0-1 tägl.) Übelkeit und Appetitlosigkeit. Nach Absetzen des Medikaments waren diese Nebenwirkungen sehr schnell wieder verschwunden. Bei erneuter Einnahme wurde das Medikament in Langzeit und häufiger, aber in geringerer Einzeldosierung eingenommen (3x1/2 Tab.) und war so verträglicher. Es gab bisher keine weiteren Nebenwirkungen mehr.

Amoxi bei Blasen-Nieren-Erkrankungen; Amoxi bei Hautinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiBlasen-Nieren-Erkrankungen7 Tage
AmoxiHautinfektion40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament ist gut einzunehmen, aber nach ca. 2 Tagen verspürte ich nach der
Einnahme (1-0-1 tägl.) Übelkeit und Appetitlosigkeit. Nach Absetzen des Medikaments
waren diese Nebenwirkungen sehr schnell wieder verschwunden.
Bei erneuter Einnahme wurde das Medikament in Langzeit und häufiger, aber in geringerer
Einzeldosierung eingenommen (3x1/2 Tab.) und war so verträglicher. Es gab bisher keine
weiteren Nebenwirkungen mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 11927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für furunkel im ohr mit Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel

Leichte Müdigkeit nach Einnahme, leichte Übelkeit/Schwindel paar Stunden nach Einnahne, nur in den ersten paar Tagen

Amoxi 1000 bei furunkel im ohr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi 1000furunkel im ohr10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leichte Müdigkeit nach Einnahme, leichte Übelkeit/Schwindel paar Stunden nach Einnahne, nur in den ersten paar Tagen

Eingetragen am  als Datensatz 72014
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Sinusitis mit Übelkeit, Allergische Hautreaktion

Wegen einer heftigen Ohrenentzündung hat meine Tochter 5 Tage lang das Medikament eingenommen. Es trat keine Besserung auf, stattdessen war ihr übel und sie bekam einen immer stärker werdenden Hautausschlag am ganzen Körper. Zunächst bildeten sich rote Flecken am Oberkörper, schließlich großflächige rote Schwellungen, die stark jucken, aber bei Berührung auch schmerzempfindlich waren. Nach 5 Tagen hats sie vom Arzt ein anderes Medikament verschrieben bekommen, danach klangen alle Beschwerden ab. Leider hatte sie seit Einnahme des Medikaments im November 08 zwei mal eine Erkältung. Sofort bildet sich dieser Ausschlag wieder. Sie wird jetzt zum Arzt gehen und ich hoffe auf erfolgreiche Behandlung.

Amoxi Saar bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi SaarSinusitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer heftigen Ohrenentzündung hat meine Tochter 5 Tage lang das Medikament eingenommen. Es trat keine Besserung auf, stattdessen war ihr übel und sie bekam einen immer stärker werdenden Hautausschlag am ganzen Körper. Zunächst bildeten sich rote Flecken am Oberkörper, schließlich großflächige rote Schwellungen, die stark jucken, aber bei Berührung auch schmerzempfindlich waren. Nach 5 Tagen hats sie vom Arzt ein anderes Medikament verschrieben bekommen, danach klangen alle Beschwerden ab.
Leider hatte sie seit Einnahme des Medikaments im November 08 zwei mal eine Erkältung. Sofort bildet sich dieser Ausschlag wieder. Sie wird jetzt zum Arzt gehen und ich hoffe auf erfolgreiche Behandlung.

Eingetragen am  als Datensatz 13297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]