Übelkeit bei Byetta

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Byetta

Insgesamt haben wir 41 Einträge zu Byetta. Bei 41% ist Übelkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 17 von 41 Erfahrungsberichten zu Byetta wurde über Übelkeit berichtet.

Wir haben 17 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Byetta.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm165179
Durchschnittliches Gewicht in kg94104
Durchschnittliches Alter in Jahren5455
Durchschnittlicher BMIin kg/m234,3232,52

Byetta wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Byetta wurde bisher von 17 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Byetta:

 

Byetta für Diabetes mit Durchfall, Übelkeit, Kreislaufprobleme, Gewichtsverlust

Männlich 47 J, Diabetiker seit 30 Jahren.Typ 2. Nachdem Metformin und Tabletten, ausser Durchfall, nichts mehr brachten, Umstellung auf Byetta 2mal täglich 5 micro gr. Dosisänderung nach 2Monaten auf 10 micro gr. Übelkeit, Durchfall, Kreislaufprobleme ....das volle Programm waren für eine lange Zeit meine Begleiter. Letztendlich Hb1AC hat sich deutlich gesenkt, Gewichtsreduktion von 46 KG !!! Ich kanns jedem empfehlen, aber die Nebenwidkungen sind nicht ohne !

Byetta bei Diabetes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Männlich 47 J, Diabetiker seit 30 Jahren.Typ 2.
Nachdem Metformin und Tabletten, ausser Durchfall, nichts mehr brachten,
Umstellung auf Byetta 2mal täglich 5 micro gr.
Dosisänderung nach 2Monaten auf 10 micro gr.
Übelkeit, Durchfall, Kreislaufprobleme ....das volle Programm waren für
eine lange Zeit meine Begleiter.
Letztendlich Hb1AC hat sich deutlich gesenkt,
Gewichtsreduktion von 46 KG !!!
Ich kanns jedem empfehlen, aber die Nebenwidkungen
sind nicht ohne !

Eingetragen am  als Datensatz 56028
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Übelkeit, Brechreiz, Gewichtsreduktion

Bei mir wurde vor ca. 3 Jahren Diabetes festgestellt. Und da meine Werte mit Tabletten nicht optimal reguliert werden konnten, aber Insulin, zum Glück, noch nicht nötig wahr, bin ich auf Bayetta eingestellt worden. Mein Sättigungsgefühl veränderte sich positiv. Eine leichte bis mittlere Übelkeit (leichter Brechreiz) stellte sich ein. Aber das habe ich gerne in Kauf genommen, da ich im laufe eines Jahres 50 Kg abgenommen habe. Die Übelkeit und die starke Gewichtsreduktion haben sich zwar gelegt. Aber der Hb1c-Wert hat sich auf einen niedrigen 6er Wert eingepegelt.

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde vor ca. 3 Jahren Diabetes festgestellt. Und da meine Werte mit Tabletten nicht optimal reguliert werden konnten, aber Insulin, zum Glück, noch nicht nötig wahr, bin ich auf Bayetta eingestellt worden. Mein Sättigungsgefühl veränderte sich positiv. Eine leichte bis mittlere Übelkeit (leichter Brechreiz) stellte sich ein. Aber das habe ich gerne in Kauf genommen, da ich im laufe eines Jahres 50 Kg abgenommen habe. Die Übelkeit und die starke Gewichtsreduktion haben sich zwar gelegt. Aber der Hb1c-Wert hat sich auf einen niedrigen 6er Wert eingepegelt.

Eingetragen am  als Datensatz 27499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Verstopfung, Übelkeit

Bin jetzt 1 Monat mit Byetta dabei. Übelkeit verspüre ich nur, wenn etwas zu viel Fett hätte oder die Portion evtl. zu groß war, d.h. morgens schaffe ich jetzt nur noch 1/2 Schnitte Brott mit Lätta dünn und Marmelade. Mittags ist alles ganz mager und kleine Portion. Abends muß ich mich schon zum Essen zwingen, denn sonst liege noch unter 1000 kcal, das bekäme mir auch nicht gut, da werde ich so unruhig und bekomme fast Unterzucker. Ich mache weiter jetzt mit 10mg, habe inzw. 3,5kg abgenommen und bin guter Hoffnung. Das Schlimmste allerdings, ich habe keinen Durchfall sondern totale Verstopfung bekommen. Unglaublich was ich schon alles unternommen habe, Lilly weiß auch schon darüber u. nimmt das in die Nebenwirkungen auf. Fazit: bin trotzdem glücklich und höre nicht auf zu spritzen, es ist einfach schön anzufühlen, wenn Kleidung wieder lockerer wird, habe wieder Mut bekommen. Wünsche allen ebenfalls gute Fortschritte. Anna

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin jetzt 1 Monat mit Byetta dabei. Übelkeit verspüre ich nur, wenn etwas zu viel Fett hätte oder die Portion evtl. zu groß war, d.h. morgens schaffe ich jetzt nur noch 1/2 Schnitte Brott mit Lätta dünn und Marmelade. Mittags ist alles ganz mager und kleine Portion. Abends muß ich mich schon zum Essen zwingen, denn sonst liege noch unter 1000 kcal, das bekäme mir auch nicht gut, da werde ich so unruhig und bekomme fast Unterzucker. Ich mache weiter jetzt mit 10mg, habe inzw. 3,5kg abgenommen und bin guter Hoffnung. Das Schlimmste allerdings, ich habe keinen Durchfall sondern totale Verstopfung bekommen. Unglaublich was ich schon alles unternommen habe, Lilly weiß auch schon darüber u. nimmt das in die Nebenwirkungen auf. Fazit: bin trotzdem glücklich und höre nicht auf zu spritzen, es ist einfach schön anzufühlen, wenn Kleidung wieder lockerer wird, habe wieder Mut bekommen. Wünsche allen ebenfalls gute Fortschritte. Anna

Eingetragen am  als Datensatz 48614
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Schwindel, Appetitlosigkeit, Übelkeit

Hallo Zusammen... Ich habe seit 2002 Typ 2 Diabetes, habe aber von alleine schon vor Jahren 60 Kilo abgenommen (mit fdh). Nachdem ich dann immer größere Dosen Insulin bekam, egal ob nun Rapid oder Basal, nahm ich immer wieder zu und ab, aber kam nie wirklich weiter runter. Es war ein schwanken zwischen 100 und 115 Kilo, (zwischenzeitlich sogar, bei einer Dosis Insulin von bis zu 100 Einheiten am Tag oder mehr, sogar 120 Kilo) bis irgendwann nichts mehr runterging. Auch meine Werte waren auf nüchternen Magen immer zwischen 400-500 egal wie ich mich gehalten habe. Seid ich nun byetta nehme, und das sind erst zwei Wochen, habe ich 4 Kilo abgenommen und meine Werte sind nüchtern auf 250 runter. Endlich habe ich etwas gefunden das mir bei der "Wertminderung" hilft und ebenso beim abnehmen. Dazu muss ich aber noch sagen das es das erste mal ist, dass ich einen echt Spitzenklasse Arzt habe der sich um einen kümmert und dem man nicht vollkommen egal ist. Nur ganz selten ist mir mal übel oder ich habe Sodbrennen, ansonsten geht es mir hervorragend und ich muss sagen meine...

Byetta 5 mg bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Byetta 5 mgDiabetes mellitus Typ II2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen...
Ich habe seit 2002 Typ 2 Diabetes, habe aber von alleine schon vor Jahren 60 Kilo abgenommen (mit fdh). Nachdem ich dann immer größere Dosen Insulin bekam, egal ob nun Rapid oder Basal, nahm ich immer wieder zu und ab, aber kam nie wirklich weiter runter. Es war ein schwanken zwischen 100 und 115 Kilo,
(zwischenzeitlich sogar, bei einer Dosis Insulin von bis zu 100 Einheiten am Tag oder mehr, sogar 120 Kilo)
bis irgendwann nichts mehr runterging. Auch meine Werte waren auf nüchternen Magen immer zwischen 400-500 egal wie ich mich gehalten habe. Seid ich nun byetta nehme, und das sind erst zwei Wochen, habe ich 4 Kilo abgenommen und meine Werte sind nüchtern auf 250 runter. Endlich habe ich etwas gefunden das mir bei der "Wertminderung" hilft und ebenso beim abnehmen. Dazu muss ich aber noch sagen das es das erste mal ist, dass ich einen echt Spitzenklasse Arzt habe der sich um einen kümmert und dem man nicht vollkommen egal ist.
Nur ganz selten ist mir mal übel oder ich habe Sodbrennen, ansonsten geht es mir hervorragend und ich muss sagen meine Lebensqualität hat sich schon in den paar Tagen verbessert! Noch bin ich auf 5 mg, doch n zwei Wochen wird's hochgesetzt. Ich bin zuversichtlich das es weiterhin so gut läuft. LG

Eingetragen am  als Datensatz 55010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mit Übelkeit, Erbrechen, Durchfall

Am Anfang schlimme Durchfälle, Übelkeit, Erbrechen. Mit der Zeit wurde es besser. Habe aber auch heute noch Durchfälle, kommt aufs Essen an und die Übelkeit ist besser geworden. Ich habe mir da mit selbstgemachten Ingwertee geholfen, 1-2 Tassen und nach 30-45 Minuten war es besser. Durchfall geht nur mit Medikament gegen Durchfall. Ansonsten ist die Handhabung einfach.

Byetta bei Diabetes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang schlimme Durchfälle, Übelkeit, Erbrechen. Mit der Zeit wurde es besser. Habe aber auch heute noch Durchfälle, kommt aufs Essen an und die Übelkeit ist besser geworden. Ich habe mir da mit selbstgemachten Ingwertee geholfen, 1-2 Tassen und nach 30-45 Minuten war es besser. Durchfall geht nur mit Medikament gegen Durchfall. Ansonsten ist die Handhabung einfach.

Eingetragen am  als Datensatz 64355
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Type II Diabetes mit Übelkeit, Verstopfung

Am Anfang Übelkeit, mindestens eine Std nach dem Spritzen nichts essen, sparsam mit fetten Speisen. Anfangs auch Verstopfung, regelmäßig Leinsamen und viel Mineralwasser hat mir geholfen. In 10 Monaten von 140 KG auf 104 Kg abgenommen, (hat mir ein wenig Angst gemacht) HBA1c von 7,7 auf 5,5 gesunken. BMI von 43 auf 31 gefallen. Kann größere Strecken ohne Stock gehen. Endlich wieder Kleidung von der Stange!

bayetta bei Type II Diabetes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bayettaType II Diabetes10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang Übelkeit, mindestens eine Std nach dem Spritzen nichts essen, sparsam mit fetten Speisen.
Anfangs auch Verstopfung, regelmäßig Leinsamen und viel Mineralwasser hat mir geholfen.

In 10 Monaten von 140 KG auf 104 Kg abgenommen, (hat mir ein wenig Angst gemacht)
HBA1c von 7,7 auf 5,5 gesunken.
BMI von 43 auf 31 gefallen.
Kann größere Strecken ohne Stock gehen. Endlich wieder Kleidung von der Stange!

Eingetragen am  als Datensatz 50360
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Appetitlosigkeit, Übelkeit

Ich spritze inzwischen 10 mg Byetta morgens und abends. Mein Appetit hat sehr nachgelassen und inzwischen habe ich 15 kg abgenommen. Meine Langzeitzuckerwert ist auf fast normalem Niveau von 6,5. Wenn ich zuviel gegessen habe, fange ich an zu frieren und kurze Zeit später wird mir übel. Manchmal muss ich mich dann übergeben, aber danach ist die Übelkeit verschwunden. Wenn ich mich aber vernünftig und in Maßen ernähre, gibt es keine Nebenwirkungen.

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spritze inzwischen 10 mg Byetta morgens und abends. Mein Appetit hat sehr nachgelassen und inzwischen habe ich 15 kg abgenommen. Meine Langzeitzuckerwert ist auf fast normalem Niveau von 6,5. Wenn ich zuviel gegessen habe, fange ich an zu frieren und kurze Zeit später wird mir übel. Manchmal muss ich mich dann übergeben, aber danach ist die Übelkeit verschwunden. Wenn ich mich aber vernünftig und in Maßen ernähre, gibt es keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 50057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Durchfall, Übelkeit

Ich nehme schon länger das byetta und seit ich es nehme habe ich 15 kilo abgenommen allerdings habe ich die heftige nebenwirkung mit brechen ansonsten ist es ein sehr gutes medikament . dafür sind meine werte supi

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme schon länger das byetta und seit ich es nehme habe ich 15 kilo abgenommen allerdings habe ich die heftige nebenwirkung mit brechen ansonsten ist es ein sehr gutes medikament . dafür sind meine werte supi

Eingetragen am  als Datensatz 38374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Appetitlosigkeit, leichte Übelkeit mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit

Nehme Byetta zeit ca. 5Tagen, da mit Janumet 1000 2xtagl keine optimale Zuckereinstellung zu erreichen war. Zuckerwerte nüchtern lagen bei 160. HB1 Wert bei 7,9 Nach dem 1Tag mit Byetta begannen Kopfschmerzen, leichte übelkeit. Was sehr intressant war es stellte sich kein Hungergefühl mehr ein. Zum Frühstück gerade mal ein halbes Brötchen. Gewichtsverlust in den 5Tagen 3Kilo. Die Zuckerwerte sind jetzt nüchtern bei 130. Kann Byetta nur empfehlen

Byetta bei Appetitlosigkeit, leichte Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaAppetitlosigkeit, leichte Übelkeit5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Byetta zeit ca. 5Tagen, da mit Janumet 1000 2xtagl keine optimale Zuckereinstellung zu erreichen war. Zuckerwerte nüchtern lagen bei 160. HB1 Wert bei 7,9 Nach dem 1Tag mit Byetta begannen Kopfschmerzen, leichte übelkeit. Was sehr intressant war es stellte sich kein Hungergefühl mehr ein. Zum Frühstück gerade mal ein halbes Brötchen. Gewichtsverlust in den 5Tagen 3Kilo. Die Zuckerwerte sind jetzt nüchtern bei 130. Kann Byetta nur empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 31538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Übelkeit, Durchfall

Ich habe Byetta in einer Kur in Bad Berka verordnet bekommen, anfänglich hatte ich sehr mit Übelkeit und Durchfall zu kämpfen. Doch das ist mit der Zeit zurück gegangen. In den 5 Wochen Kur habe ich 6 kg abgenommen und habe bis jetzt 30 kg geschafft. Doch seit einem halben Jahr steht mein Gewicht und trotz Sport und gleicher Ernährung geht es nicht mehr vorwärts. Aber ich bin froh durch das Medikament so viel geschafft zu haben. Ich habe seit 4 Monaten Probleme und kein Arzt sagt mir was ich tun kann und was es genau ist.

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Byetta in einer Kur in Bad Berka verordnet bekommen, anfänglich hatte ich sehr mit Übelkeit und Durchfall zu kämpfen. Doch das ist mit der Zeit zurück gegangen. In den 5 Wochen Kur habe ich 6 kg abgenommen und habe bis jetzt 30 kg geschafft. Doch seit einem halben Jahr steht mein Gewicht und trotz Sport und gleicher Ernährung geht es nicht mehr vorwärts. Aber ich bin froh durch das Medikament so viel geschafft zu haben. Ich habe seit 4 Monaten Probleme und kein Arzt sagt mir was ich tun kann und was es genau ist.

Eingetragen am  als Datensatz 63972
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Müdigkeit, Kältegefühl, Übelkeit

Was ich noch nie als Nebenwirkung gelesen habe, ist bei mir eine sehr starke Reaktion. Ein bis zwei Std.nach dem spritzen überkommt mich eine eisige Kälte und es dauert immer sehr lange, bis ich wieder eine normale Temperatur habe. Das mir ständig schlecht war, habe ich nach 2 Jahren fast überstanden. Die eisige Kälte und die früh einsetzende Müdigkeit besteht immer noch.

Byetta 10 mg bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Byetta 10 mgDiabetes mellitus Typ II2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Was ich noch nie als Nebenwirkung gelesen habe, ist bei mir eine sehr starke Reaktion.
Ein bis zwei Std.nach dem spritzen überkommt mich eine eisige Kälte und es dauert immer sehr lange, bis
ich wieder eine normale Temperatur habe. Das mir ständig schlecht war, habe ich nach 2 Jahren fast überstanden. Die eisige Kälte und die früh einsetzende Müdigkeit besteht immer noch.

Eingetragen am  als Datensatz 34193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Übelkeit, Appetitlosigkeit

Die ersten 14 Tage Übelkeit, vor allem Vormittags, Apetitlosikkeit beim Essen tritt sofortiges Sättigungsgefühl ein. Wer trotzdem mehr ist dem wird übel mit Brechreizen. Habe in 45 Tagen dadurch 9 Kilo abgenommen.

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 14 Tage Übelkeit, vor allem Vormittags, Apetitlosikkeit beim Essen tritt sofortiges Sättigungsgefühl ein. Wer trotzdem mehr ist dem wird übel mit Brechreizen. Habe in 45 Tagen dadurch 9 Kilo abgenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 17370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Übelkeit

am anfang hatte ich morgrns übelkeit das sich legte nachdem ich gleich was gegessen habe.

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

am anfang hatte ich morgrns übelkeit das sich legte nachdem ich gleich was gegessen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 42554
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Übelkeit, Durchfall

Ich nehme Byetta nun seit 6 Monaten- 18 Kilo Gewichtsabnahme !!!! Komme sehr gut damit zurecht , mein Blutzucker ist konstant und ich habe nur wenig Nebenwirkungen.Etwas Übelkeit und ab und zu leichte Durchfälle .Aber das nehme ich für eine Gewichtsabnahme gerne in Kauf .Als nachteilig empfinde ich das es ständig kühl gelagert werden muß und ich kurz vor dem Essen verabreichen muß .Man ist also mit nem Kühltäschchen unterwegs .

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Byetta nun seit 6 Monaten- 18 Kilo Gewichtsabnahme !!!!
Komme sehr gut damit zurecht , mein Blutzucker ist konstant und ich habe nur wenig Nebenwirkungen.Etwas Übelkeit und ab und zu leichte Durchfälle .Aber das nehme ich für eine Gewichtsabnahme gerne in Kauf .Als nachteilig empfinde ich das es ständig kühl gelagert werden muß und ich kurz vor dem Essen verabreichen muß .Man ist also mit nem Kühltäschchen unterwegs .

Eingetragen am  als Datensatz 18473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Diabetes mellitus Typ II mit Übelkeit, Erbrechen

Den ersten Monat Morgens und Abends 5mg, keine große Wirkung. Seit 2 Wochen 10mg, sehr oft Übelkeit und Erbrechen, aber ich merke mit der Zeit wird es viel besser. Meine Zuckerwerte sinken. Wenn ich sehr viel esse übergebe ich mich,dadurch auch die Abnahme.

Byetta bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaDiabetes mellitus Typ II2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Den ersten Monat Morgens und Abends 5mg, keine große Wirkung.
Seit 2 Wochen 10mg, sehr oft Übelkeit und Erbrechen, aber ich merke mit der Zeit wird es viel besser. Meine Zuckerwerte sinken. Wenn ich sehr viel esse
übergebe ich mich,dadurch auch die Abnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 44110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen mit Übelkeit, Erbrechen

Erst mit Byetta 5µgangefangen, 4wochen lang dann Byetta 10µg zusötzlich noch Metformin Atid 1000mg,morgens 0,5 und zur Nacht 0,5 sowie Glimepirid winthrop 3mg ,morgens 0,5 . Und gerade mal 2kg abgenommen

Byetta5 u.10µg bei Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Byetta5 u.10µgKopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erst mit Byetta 5µgangefangen, 4wochen lang dann Byetta 10µg
zusötzlich noch Metformin Atid 1000mg,morgens 0,5 und zur Nacht 0,5 sowie Glimepirid winthrop 3mg ,morgens 0,5 .
Und gerade mal 2kg abgenommen

Eingetragen am  als Datensatz 46189
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Byetta für Typ2 mit Magen-Darm-Beschwerden, Übelkeit

Ich spritze seit 4jahren Byetta.Mein Gewicht ist von 116 kilo auf 83 runter gegangen.Mein HB1AC-Wert liegt bei 6,3.Halte mein Gewicht.Esse alles,aber mit Überlegung.....mir ging es die ersten 3wochen sehr schlecht,Magen-Darm...Übelkeit.Nebenbei bemerkt,hab ich einen guten Diabethologen.................

Byetta bei Typ2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ByettaTyp24 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spritze seit 4jahren Byetta.Mein Gewicht ist von 116 kilo auf 83 runter gegangen.Mein HB1AC-Wert liegt bei 6,3.Halte mein Gewicht.Esse alles,aber mit Überlegung.....mir ging es die ersten 3wochen sehr schlecht,Magen-Darm...Übelkeit.Nebenbei bemerkt,hab ich einen guten Diabethologen.................

Eingetragen am  als Datensatz 44270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Exenatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]