Übelkeit bei Cefixim

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Cefixim

Insgesamt haben wir 63 Einträge zu Cefixim. Bei 14% ist Übelkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 9 von 63 Erfahrungsberichten zu Cefixim wurde über Übelkeit berichtet.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Cefixim.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm166185
Durchschnittliches Gewicht in kg7292
Durchschnittliches Alter in Jahren3645
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,5426,77

Cefixim wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefixim wurde bisher von 9 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Cefixim:

 

Cefixim für harnwegsinfekt, Gonorrhöe mit Übelkeit, Durchfall, Erschöpfung, Fieber

etwa 4-6 Stunden nach der ersten Einnahme traten Magendruck, das Gefühl von Übelkeit auf. weitere 3 Stunden später waren dann heftige, sogar wässrige, schmerzhafte Durchfälle aufgetreten, einhergehend mit völliger Erschöpfung und leichter Temperatur. Die Symptome sind bereits nach der Einnahme von 1 Tab. 400mg verschwunden. Die weitere Einnahme sollte jedoch sicherstellen, dass die Erkrankung vollständig ausheilt. insgesamt sollten 5 Tabletten eingenommen werden. In Anbetracht der Tatsache, dass die Durchfälle bereits nach einer Tablette unerträglich waren, ist diese Therapie nur sehr schwer einzuhalten.

Cefixim 400 bei harnwegsinfekt, Gonorrhöe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefixim 400harnwegsinfekt, Gonorrhöe5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

etwa 4-6 Stunden nach der ersten Einnahme traten Magendruck, das Gefühl von Übelkeit auf.

weitere 3 Stunden später waren dann heftige, sogar wässrige, schmerzhafte Durchfälle aufgetreten, einhergehend mit völliger Erschöpfung und leichter Temperatur.

Die Symptome sind bereits nach der Einnahme von 1 Tab. 400mg verschwunden.

Die weitere Einnahme sollte jedoch sicherstellen, dass die Erkrankung vollständig ausheilt.

insgesamt sollten 5 Tabletten eingenommen werden.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Durchfälle bereits nach einer Tablette unerträglich waren, ist diese Therapie nur sehr schwer einzuhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 29441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefixim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefixim für Husten mit Schluckbeschwerden, Augenrötung, Halsschwellung, Blutdruckabfall, Zungenschwellung, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Sprachschwierigkeiten

Nach der Einnahme der 5. Filmtablette am Mittwochmorgen im Rahmen eines Frühstücks ließ der sich festgestzte Husten ersteinmal leicht spürbar nach. Gegen 13.00 Uhr stellte meine Frau Veränderungen an meinem rechten Auge fest (Rötung und leichtes Schließen des Augenlides). Am Nachmittag erhielt ich dann meine seit zwei Jahren monatliche vom Neurologen durchgeführte "Tysabri 300mg-Infusion" (Natalizumab). Ich bin ein Multiple Sklerose Patient. Am Abend stellte sich dann völlig unerwartet Übelkeit, Erbrechen, starkes Schwindelgefühl mit starkem Abfall des Blutdruckes ein. Ich bekam das Gefühl der totalen Desorientiertheit. Ich spürte, dass ich Halsschmerzen bekomme die sich im Gegensatz zu den mir bekannten Halsschmerzen nicht durch ein Kratzen im Hals bemerkbar machten, sondern sich nur dahingehend äußerten, dass das Schlucken sehr beschwerlich wurde und ich das Gefühl hatte der Schlund würde immer enger geschnürt. Meine Zunge wurde links immer schwerer und das Sprechen fiel mir zunehmend schwer. Ich bekann beim Sprechen zu "Lallen". Ich kann die Zunge ganz normal im...

Cefixim 400 1 A Pharma Filmtabletten bei Husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefixim 400 1 A Pharma FilmtablettenHusten5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme der 5. Filmtablette am Mittwochmorgen im Rahmen eines Frühstücks ließ der sich festgestzte Husten ersteinmal leicht spürbar nach.

Gegen 13.00 Uhr stellte meine Frau Veränderungen an meinem rechten Auge fest (Rötung und leichtes Schließen des Augenlides).

Am Nachmittag erhielt ich dann meine seit zwei Jahren monatliche vom Neurologen durchgeführte "Tysabri 300mg-Infusion" (Natalizumab). Ich bin ein Multiple Sklerose Patient.

Am Abend stellte sich dann völlig unerwartet Übelkeit, Erbrechen, starkes Schwindelgefühl mit starkem Abfall des Blutdruckes ein. Ich bekam das Gefühl der totalen Desorientiertheit. Ich spürte, dass ich Halsschmerzen bekomme die sich im Gegensatz zu den mir bekannten Halsschmerzen nicht durch ein Kratzen im Hals bemerkbar machten, sondern sich nur dahingehend äußerten, dass das Schlucken sehr beschwerlich wurde und ich das Gefühl hatte der Schlund würde immer enger geschnürt.
Meine Zunge wurde links immer schwerer und das Sprechen fiel mir zunehmend schwer. Ich bekann beim Sprechen zu "Lallen". Ich kann die Zunge ganz normal im rechten Mundraum bewegen und in der linken Hälfte des Mundraumes komme ich nicht über den die linken Eckzähne oben und unten hinaus. Ich schmecke fast nichts mehr und kann nur langsam und erschwert trinken und schlucken.

Nachts war es mir nicht möglich länger als max. 5-10 Minuten bein Schafen eine Kopfpartie durch Liegen zu belasten und so suchte ich alle paar Augenblicke nach kühlen Stellen auf meinem Kopfkissen. (Ich hatte kein Fieber). Dieser Umstand hielt jedoch nur eine Nacht an (Nacht unmittelbar nach der Einnahme der 5. Filmtablette).

Beim Besuch meiner Hausärztin am nächsten Tag, untersuchte sie mich eingehend und wies mich daraufhin, dass sollten die allergischen Reaktionen sich verschlechtern, sie mich umgehend ins Krankenhaus einweisen würde. Sie verordnete mir zur Gegenmaßnahme Predisnolon 20 mg in unterschiedlichen Tagesdosierungen um die eingetretenen Reaktionen meines Körpers wieder zu normalisieren.

Dieser Zustand der umbeweglichen Zunge hält nun schon eine ganze Woche an und er verbessert sich nur ganz langsam.

Eingetragen am  als Datensatz 50949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefixim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefixim für Bakterielle Infektion mit Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Müdigkeit

Ich habe aufgrund eines bakteriellen Infekts Antibiotikum verordnet bekommen. (das erste Antibiotikum war für 3Tage, hat allerdings keinerlei Wirkung gezeigt, AZI-TEVA). Danach mußte ich dann mein Glück mit Cefixim versuchen, daß ich für sieben weitere Tage einnehmen sollte. Da mich die Nebenwirkungen dermaßen lahm gelegt haben, habe ich mit meinem Arzt veinbart, das Medikament nur 5 Tage einzunehmen. Ich litt an starkem Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen, Müdigkeit. Habe mehrere Medikamente gegen die Nebenwirkungen einnehmen müssen, da ich es sonst nicht ausgehalten hätte. Nachden ich Cefixim abgesetzt hatte, war die Infektion glücklicherweise weg, allerdings hatte ich mit den verbliebenen Nebenwirkungen noch gut eine Woche zu kämpfen.

Cefixim bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefiximBakterielle Infektion5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe aufgrund eines bakteriellen Infekts Antibiotikum verordnet bekommen. (das erste Antibiotikum war für 3Tage, hat allerdings keinerlei Wirkung gezeigt, AZI-TEVA). Danach mußte ich dann mein Glück mit Cefixim versuchen, daß ich für sieben weitere Tage einnehmen sollte. Da mich die Nebenwirkungen dermaßen lahm gelegt haben, habe ich mit meinem Arzt veinbart, das Medikament nur 5 Tage einzunehmen.
Ich litt an starkem Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen, Müdigkeit. Habe mehrere Medikamente gegen die Nebenwirkungen einnehmen müssen, da ich es sonst nicht ausgehalten hätte.
Nachden ich Cefixim abgesetzt hatte, war die Infektion glücklicherweise weg, allerdings hatte ich mit den verbliebenen Nebenwirkungen noch gut eine Woche zu kämpfen.

Eingetragen am  als Datensatz 32214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefixim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefixim für Grippe mit Müdigkeit, Übelkeit, Aufstoßen, Erbrechen

Die erste Freude kam in der Apotheke: Mal keine Zuzahlung! :-) Doch dann wurde ich eine Stunde nach der ersten Einnahme unwahrscheinlich müde und konnte mich kaum noch auf den Beinen halten. Etwa 4 Stunden nach der ersten Einnahme konnte ich kaum noch sprechen vor Übelkeit und musste sehr oft aufstoßen (auch mit Inhalt)... Die Symptome blieben bis zum dritten Tag, an dem ich mich dann wirklich mehrmals übergeben musste. Danach wurde es aber langsam besser und am 4. Tag merkte ich eine deutliche Besserung meiner Krankheitssymptome. Geholfen hat Cefixim 400mg auf jeden Fall, aber der Preis (erhebliche Nebenwirkungen) war hierfür doch sehr hoch. Edit: Ich war nun 2 Wochen mit meiner Periode überfällig und hatte schon gehofft schwanger zu sein, bis sie dann nach 15 Tagen doch kam. Der Arzt ist sich zu 95% sicher, dass es an diesem Medikament lag. War sonst immer alles pünktlich und zuverlässig...

Cefixim 400mg bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefixim 400mgGrippe5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die erste Freude kam in der Apotheke: Mal keine Zuzahlung! :-)
Doch dann wurde ich eine Stunde nach der ersten Einnahme unwahrscheinlich müde und konnte mich kaum noch auf den Beinen halten.
Etwa 4 Stunden nach der ersten Einnahme konnte ich kaum noch sprechen vor Übelkeit und musste sehr oft aufstoßen (auch mit Inhalt)...
Die Symptome blieben bis zum dritten Tag, an dem ich mich dann wirklich mehrmals übergeben musste.
Danach wurde es aber langsam besser und am 4. Tag merkte ich eine deutliche Besserung meiner Krankheitssymptome.
Geholfen hat Cefixim 400mg auf jeden Fall, aber der Preis (erhebliche Nebenwirkungen) war hierfür doch sehr hoch.

Edit: Ich war nun 2 Wochen mit meiner Periode überfällig und hatte schon gehofft schwanger zu sein, bis sie dann nach 15 Tagen doch kam.
Der Arzt ist sich zu 95% sicher, dass es an diesem Medikament lag.
War sonst immer alles pünktlich und zuverlässig...

Eingetragen am  als Datensatz 19583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefixim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefixim für Pleuritis, Bronchitis (akut) mit Schwindel, Übelkeit

Ich habe nach einer verschleppten Bronchitis und zusätzlichen Rippenfellentzündung, Cefixim 400 für 5 Tage bekommen. Schon am ersten Tag nach Einnahme, war eine deutliche Besserung zu spüren. Ab dem 2. Tag bekam ich leichten Schwindel und leichte Übelkeit, was ich aber in Kauf nahm.Habe die Tablette immer am Abend genommen, so das ich die meiste Zeit damit verschlafen habe. Am 6. Tag war ich zum Röntgen der Lunge und es war alles abgeheilt. Muss schon sagen tolle Wirkung und ich kann das Medikament nur empfehlen obwohl ich nur sehr wenige Medis vertrage und schon Panik hatte.

Cefixim bei Pleuritis, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefiximPleuritis, Bronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einer verschleppten Bronchitis und zusätzlichen Rippenfellentzündung, Cefixim 400 für 5 Tage bekommen. Schon am ersten Tag nach Einnahme, war eine deutliche Besserung zu spüren. Ab dem 2. Tag bekam ich leichten Schwindel und leichte Übelkeit, was ich aber in Kauf nahm.Habe die Tablette immer am Abend genommen, so das ich die meiste Zeit damit verschlafen habe. Am 6. Tag war ich zum Röntgen der Lunge und es war alles abgeheilt. Muss schon sagen tolle Wirkung und ich kann das Medikament nur empfehlen obwohl ich nur sehr wenige Medis vertrage und schon Panik hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 51951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefixim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefixim für akute Mandelentzündung mit Übelkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Akute Mandelentzündung mit eitrigem Belag. Mir hat Cefixim geholfen. Ich hatte zunächst Penicilin genommen, 2 Tage später wurde jedoch festgestellt dass ich eine Allergie dagegen habe. Die Einnahme musste sofort eingestellt werden. Danach bekam ich Cefixim verschrieben. Schon nach der 1. Tablette konnte man einen bedeutenden Unterschied festestellen denn die Schluckbeschwerden waren so gut wie weg. In den nächsten Tagen ging die Schwellung der Lymphknoten zurück und auch dass allgemeine Krankheitsgefühl. Ich bin jetzt fertig mit der Therapie und hoffe es ist ausgeheilt. Die Nebenwirkungen waren meiner Meinung nach locker zu ertragen. Ich bin sehr sehr schlank und reagiere sonst immer heftig auf Medikamente im Magen-Darm Trakt. Bei Cefixim hab ich lediglich 3 Stunden nach der Einnahme leichte Übelkeit verspürt, kurzzeitig Kopfschmerzen und größtenteils habe ich mich sehr müde und erschöpft gefühlt. Aber da man die abends zum Essen nimmt kann man ja danach schlafen. Durchfall hab ich gar nicht bemerkt, selbst jetzt 2 Tage später nach Beendigung der Therapie nicht. Es kommt eben...

Cefixim bei akute Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefiximakute Mandelentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Akute Mandelentzündung mit eitrigem Belag. Mir hat Cefixim geholfen. Ich hatte zunächst Penicilin genommen, 2 Tage später wurde jedoch festgestellt dass ich eine Allergie dagegen habe. Die Einnahme musste sofort eingestellt werden. Danach bekam ich Cefixim verschrieben. Schon nach der 1. Tablette konnte man einen bedeutenden Unterschied festestellen denn die Schluckbeschwerden waren so gut wie weg. In den nächsten Tagen ging die Schwellung der Lymphknoten zurück und auch dass allgemeine Krankheitsgefühl. Ich bin jetzt fertig mit der Therapie und hoffe es ist ausgeheilt. Die Nebenwirkungen waren meiner Meinung nach locker zu ertragen. Ich bin sehr sehr schlank und reagiere sonst immer heftig auf Medikamente im Magen-Darm Trakt. Bei Cefixim hab ich lediglich 3 Stunden nach der Einnahme leichte Übelkeit verspürt, kurzzeitig Kopfschmerzen und größtenteils habe ich mich sehr müde und erschöpft gefühlt. Aber da man die abends zum Essen nimmt kann man ja danach schlafen. Durchfall hab ich gar nicht bemerkt, selbst jetzt 2 Tage später nach Beendigung der Therapie nicht. Es kommt eben darauf an ob der Körper den Wirkstoff verträgt und wie. Man kann im Vornherein nicht sagen wie die Tabletten einem bekommen. Wer Cefixim verträgt, der wird es dem Medikament danken. Ich hab während der Einnahme sogar meinen Appetit wiedergefunden den mir das Penicilin genommen hatte. :/
Grundsätzlich würde ich dem Arzt vertrauen und das Medikament nehmen. Man will ja schließlich schlimmeres vermeiden wie eine Herzmuskelentzündung oder änliches. Erste Tablette nehmen, und abwarten was passiert. Was anderes kann man nicht machen. Und eventuell noch mal mit dem Arzt sprechen falls man es gar nicht verträgt. Auf jeden Fall nicht denken dass Erbrechen und Ausschlag normal sind, denn das weist auf eine wirkliche Unverträglichkeit hin! Übelkeit und Durchfall sind jedoch normal. Ich hoffe ich konnte mit meinem Beitrag etwas helfen. Und immer daran denken jeder Körper reagiert anders auf jeden Wirkstoff.

Eingetragen am  als Datensatz 64918
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefixim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefixim für Keime mit Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Rückenschmerzen, Schwäche, Schlafstörungen

Habe beide Medikamente kombiniert genommen. Tetracyclin Wolff zweimal 500 mg, Cefixim einmal 400 mg täglich. Nach zwei Wochen Einnahme wurde mir übel und schwindelig. Das steigerte sich dann schnell und am 16. Tag mußte ich die Medikamente nach Rücksprache mit dem Arzt absetzen. Mir ging es total schlecht. Zusätzlich kamen starke Kopf- , Glieder- , Rücken- und Gebissschmerzen hinzu, zusätzlich völlige Schwäche und Schlafstörungen. Die Beschwerden haben zwar nachgelassen sind aber noch vorhanden. Bin jetzt schon drei Wochen AU und weiß nicht wann ich wieder fit bin. Drei von vier Keimen sind verschwunden, beim Letzten hat sich zumindest die Anzahl vermindert.

Tetracyclin Wolff bei Keime; Cefixim bei Keime

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tetracyclin WolffKeime16 Tage
CefiximKeime16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe beide Medikamente kombiniert genommen. Tetracyclin Wolff zweimal 500 mg, Cefixim einmal 400 mg täglich.
Nach zwei Wochen Einnahme wurde mir übel und schwindelig. Das steigerte sich dann schnell und am 16. Tag mußte ich die Medikamente nach Rücksprache mit dem Arzt absetzen. Mir ging es total schlecht. Zusätzlich kamen starke Kopf- , Glieder- , Rücken- und Gebissschmerzen hinzu, zusätzlich völlige Schwäche und Schlafstörungen. Die Beschwerden haben zwar nachgelassen sind aber noch vorhanden. Bin jetzt schon drei Wochen AU und weiß nicht wann ich wieder fit bin.
Drei von vier Keimen sind verschwunden, beim Letzten hat sich zumindest die Anzahl vermindert.

Eingetragen am  als Datensatz 11111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetracyclin, Cefixim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefixim für Streptokokken-Infektion mit Übelkeit, Erbrechen, Durchfall

Nach der dritten Tablette Übelkeit, stundenlanges Erbrechen, Dehydrierung, gelber Durchfall. Notarzt. Krankenhaus ambulant. Feststellung einer Enteritis.

Cefixim 400 bei Streptokokken-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefixim 400Streptokokken-Infektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der dritten Tablette Übelkeit, stundenlanges Erbrechen, Dehydrierung, gelber Durchfall.
Notarzt. Krankenhaus ambulant. Feststellung einer Enteritis.

Eingetragen am  als Datensatz 54011
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefixim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefixim für Mandelentzündung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Juckreiz

Nach wenigen Stunden 2 Tage extreme Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel. Bisher kein Durchfall. Starkes Krankheitsgefühl durch Cefixim stark verstärkt worden. Juckreiz

Cefixim bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefiximMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach wenigen Stunden 2 Tage extreme Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel.
Bisher kein Durchfall. Starkes Krankheitsgefühl durch Cefixim stark verstärkt worden.

Juckreiz

Eingetragen am  als Datensatz 19855
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefixim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]