Übelkeit bei Celebrex

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Celebrex

Insgesamt haben wir 58 Einträge zu Celebrex. Bei 12% ist Übelkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 7 von 58 Erfahrungsberichten zu Celebrex wurde über Übelkeit berichtet.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Celebrex.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm173186
Durchschnittliches Gewicht in kg75110
Durchschnittliches Alter in Jahren4155
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,2832,09

Celebrex wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Celebrex wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Celebrex:

 

Celebrex für Bandscheibenvorfall mit Müdigkeit, Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit, Bluthochdruck, Angstzustände

Aufgrund eines doppelten Bandscheibenvorfalls bekam ich zu Anfang (3 Monate vorher Einnahme von Celebrex) das Schmerzmittel Accoxia 90 mg. Unter dieser Einnahme fühlte ich mich nach Tagen und Wochen sehr schlecht (Verwirrtheit, depressive Verstimmung oder leichte Depression, Übelkeit usw.), sodass mir mein Arzt dann Celebrex 200 mg verschrieben hat. Die Apothekerin sagte mir es wäre der gleiche Wirkstoff wie bei Accoxia. Nungut, ich nahm aufgrund meiner starken Schmerzen dieses Mitteln nun regelmässig 1 - 2 Mal am Tag (je nach Schmerzzustand) ein. Seit ca. 1 Monat fühle ich mich permanent Müde, Übelkeit, Aufgebläht wie ein Luftballon und depressiv verstimmt, Lustlos und nun kommen auch noch Panikattacken mit einem Blutdruck bis zu 180 / 90 dazu. (Ich habe normal einen Blutdruck 120 / 80 ohne Medikamente!!!) Aufgrund der enormen Nebenwirkungen habe ich dieses Medikament nun abgesetzt und ertrage lieber die Schmerzen. Das Medikament hat mich in der Lebensqualität noch mehr belastet!

Celebrex bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CelebrexBandscheibenvorfall3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund eines doppelten Bandscheibenvorfalls bekam ich zu Anfang (3 Monate vorher Einnahme von Celebrex) das Schmerzmittel Accoxia 90 mg. Unter dieser Einnahme fühlte ich mich nach Tagen und Wochen sehr schlecht (Verwirrtheit, depressive Verstimmung oder leichte Depression, Übelkeit usw.), sodass mir mein Arzt dann Celebrex 200 mg verschrieben hat. Die Apothekerin sagte mir es wäre der gleiche Wirkstoff wie bei Accoxia. Nungut, ich nahm aufgrund meiner starken Schmerzen dieses Mitteln nun regelmässig 1 - 2 Mal am Tag (je nach Schmerzzustand) ein. Seit ca. 1 Monat fühle ich mich permanent Müde, Übelkeit, Aufgebläht wie ein Luftballon und depressiv verstimmt, Lustlos und nun kommen auch noch Panikattacken mit einem Blutdruck bis zu 180 / 90 dazu. (Ich habe normal einen Blutdruck 120 / 80 ohne Medikamente!!!) Aufgrund der enormen Nebenwirkungen habe ich dieses Medikament nun abgesetzt und ertrage lieber die Schmerzen. Das Medikament hat mich in der Lebensqualität noch mehr belastet!

Eingetragen am  als Datensatz 47844
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Celebrex für Polyarthritis mit Übelkeit

Ich hatte eine schwere, akute Polyarthritis. Zu dem damaligen Zeitpunkt war noch nicht bekannt, dass dies an einer lange zurückliegenden Borreliose lag. Die Borreliose war trotz immer schlechterer Borreliose-AK nicht erneut mit Antibiotika behandelt worden, obwohl das Labor eine erneute Antibiose empfohlen hat und zum Zeitpunkt dieser Blutuntersuchung ebenfalls rheumaartige Beschwerden vorlagen. Gegen die akute Polyarthritis erhielt ich zuächst Diclofenac. Davon musste ich allerdings mindestens 100 mg am Tag nehmen, um wenigstens ein paar Meter laufen zu können. Trotz doppelter Dosis Magenschutz bekam ich nach 14 Tagen starke Oberbauchschmerzen. Somit wurde Celecoxib ausprobiert. Nach 4 Tagen bekam ich auf einmal Übelkeit und sehr starke Ohnmachtsgefühle. Ich konnte mich kaum noch auf den Beinen halten. Nach Rücksprache mit dem Hausarzt und einer Heilpraktikerin begannen wir dann, pflanzliche Antirheumatika einzusetzen, die wesentlich besser wirkten und auch viel verträglicher waren. Eine positive Wirkung durch Celecoxib war überhaupt nicht festzustellen.

celecoxib bei Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
celecoxibPolyarthritis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine schwere, akute Polyarthritis. Zu dem damaligen Zeitpunkt war noch nicht bekannt, dass dies an einer lange zurückliegenden Borreliose lag. Die Borreliose war trotz immer schlechterer Borreliose-AK nicht erneut mit Antibiotika behandelt worden, obwohl das Labor eine erneute Antibiose empfohlen hat und zum Zeitpunkt dieser Blutuntersuchung ebenfalls rheumaartige Beschwerden vorlagen.
Gegen die akute Polyarthritis erhielt ich zuächst Diclofenac. Davon musste ich allerdings mindestens 100 mg am Tag nehmen, um wenigstens ein paar Meter laufen zu können. Trotz doppelter Dosis Magenschutz bekam ich nach 14 Tagen starke Oberbauchschmerzen.
Somit wurde Celecoxib ausprobiert.
Nach 4 Tagen bekam ich auf einmal Übelkeit und sehr starke Ohnmachtsgefühle. Ich konnte mich kaum noch auf den Beinen halten. Nach Rücksprache mit dem Hausarzt und einer Heilpraktikerin begannen wir dann, pflanzliche Antirheumatika einzusetzen, die wesentlich besser wirkten und auch viel verträglicher waren.
Eine positive Wirkung durch Celecoxib war überhaupt nicht festzustellen.

Eingetragen am  als Datensatz 75827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Celebrex für Schulter-Arm-Syndrom mit Antriebslosigkeit, Leistungsabfall, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Magenbeschwerden, Übelkeit, Sehstörungen

Oxygessic: antiebslos, müde, Leistungsabfall, Konzentrationsschwäche Valoron hat kaum Nebenwirkungen, ist insgesamt gut verträglich und wirksam bei Schmerzen Celebrex: Magenprobleme-Übelkeit, verschwommenes Sehen Arcoxia: insgesamt gut verträglich und wirksam

Oxygesic bei Schulter-Arm-Syndrom; Celebrex bei Schulter-Arm-Syndrom; Arcoxia bei Schulter-Arm-Syndrom; Valoron bei Schulter-Arm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchulter-Arm-Syndrom1 Jahre
CelebrexSchulter-Arm-Syndrom1 Jahre
ArcoxiaSchulter-Arm-Syndrom5 Jahre
ValoronSchulter-Arm-Syndrom3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Oxygessic: antiebslos, müde, Leistungsabfall, Konzentrationsschwäche
Valoron hat kaum Nebenwirkungen, ist insgesamt gut verträglich und wirksam bei Schmerzen
Celebrex: Magenprobleme-Übelkeit, verschwommenes Sehen
Arcoxia: insgesamt gut verträglich und wirksam

Eingetragen am  als Datensatz 29938
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Celecoxib, Etoricoxib, Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Celebrex für Skoliose mit Schwindel, Übelkeit, Stuhlfrequenzerhöhung, Missempfindungen, Atembeschwerden

Nebenwirkungen..Schwindel..Übelkeit..ständiger Stuhlgang.extreme missempfindungen in der gesamten linken körperhälfte Äußert sich wie Strom im Körper links...und atembeschwerden..total schmerzt sehr...ich werde das medi absetzen...es verursacht bei mir schlimmere Beschwerden wie vorher...hinzukommt noch ständiges herzrasen.. Also eine andere Alternative versicjen

Celebrex bei Skoliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CelebrexSkoliose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen..Schwindel..Übelkeit..ständiger Stuhlgang.extreme missempfindungen in der gesamten linken körperhälfte

Äußert sich wie Strom im Körper links...und atembeschwerden..total schmerzt sehr...ich werde das medi absetzen...es verursacht bei mir schlimmere Beschwerden wie vorher...hinzukommt noch ständiges herzrasen..
Also eine andere Alternative versicjen

Eingetragen am  als Datensatz 72184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Celebrex für Morbus Bechterew mit Kopfschmerzen, Übelkeit

Celebrex habe ich wegen Morbus Bechterew und Rheumatoide Arthritis genommen, am Anfang hat es mir gut geholfen, nach 1 Monat hat es bei mir mit Nebenwirkungen angefangen und zwar starke Kopfschmerzen mit geschwollenen Gesicht und Übelkeit, brauchte 1 Woche um zu verstehen , dass es von Celebrex kommt, leider musste ich es absetzen, leider, weil sonst hat es mir gut geholfen.

Celebrex bei Morbus Bechterew

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CelebrexMorbus Bechterew-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Celebrex habe ich wegen Morbus Bechterew und Rheumatoide Arthritis genommen, am Anfang hat es mir gut geholfen, nach 1 Monat hat es bei mir mit Nebenwirkungen angefangen und zwar starke Kopfschmerzen mit geschwollenen Gesicht und Übelkeit, brauchte 1 Woche um zu verstehen , dass es von Celebrex kommt, leider musste ich es absetzen, leider, weil sonst hat es mir gut geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 71753
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Celebrex für Bandscheibenvorfall mit Benommenheit, Übelkeit

Benommenheit, Üelkeit

Tramadolor bei Bandscheibenvorfall; Celebrex bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolorBandscheibenvorfall1 Jahre
CelebrexBandscheibenvorfall1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit,
Üelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 11123
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Celebrex für Schmerzen (chronisch) mit Übelkeit, Herzrhythmusstörungen, Brustschmerzen

Angina pectoris, Herzrhythmusstörungen und Übelkeit

Celebrex bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CelebrexSchmerzen (chronisch)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angina pectoris, Herzrhythmusstörungen und Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 9065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]