Übelkeit bei Ciprobay

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Ciprobay

Insgesamt haben wir 4 Einträge zu Ciprobay. Bei 50% ist Übelkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 4 Erfahrungsberichten zu Ciprobay wurde über Übelkeit berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Ciprobay.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,880,00

Ciprobay wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprobay wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 3,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Ciprobay:

 

Ciprobay für Schwächeanfall mit kurzem Krampf, Ohnmacht mit Übelkeit, Krampfanfälle, Ohnmachtsanfall

Übelkeit mit anschließender Ohnmacht und Krampf in den Beinen und Armen.

Ciprobay 250 mg bei Schwächeanfall mit kurzem Krampf, Ohnmacht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprobay 250 mgSchwächeanfall mit kurzem Krampf, Ohnmacht1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit mit anschließender Ohnmacht und Krampf in den Beinen und Armen.

Eingetragen am  als Datensatz 19217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprobay für Meningitis mit Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufstörung, Lähmungen

Bei unserer Tochter war der Verdacht auf meningitis,da ein bekannter ins koma gefallen war. Direkter Kontakt bestand twar nicht aber aus prophilaktischen gründen hatte hausarzt das medikament cibrobay verschrieben. Nach ca 4-5 Stunden erfogte Übelkeit, Brechen, Kreislaufkollaps und Lähmungserscheinugne in den beinen. Sofort ins krankenhaus. Verdacht auf meningitis bestätigte sich nicht. Allergische reaktion war unerklärlich. Nach ca. 2 wochen konnte meiner tochter wieder gehen. Höchswahrscheinlich eine Nervensystem angelegenheit. heute nichts mehr!

cibrobay bei Meningitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cibrobayMeningitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei unserer Tochter war der Verdacht auf meningitis,da ein bekannter ins koma gefallen war. Direkter Kontakt bestand twar nicht aber aus prophilaktischen gründen hatte hausarzt das medikament cibrobay verschrieben. Nach ca 4-5 Stunden erfogte Übelkeit, Brechen, Kreislaufkollaps und Lähmungserscheinugne in den beinen. Sofort ins krankenhaus. Verdacht auf meningitis bestätigte sich nicht. Allergische reaktion war unerklärlich. Nach ca. 2 wochen konnte meiner tochter wieder gehen. Höchswahrscheinlich eine Nervensystem angelegenheit. heute nichts mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 17714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]