Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung4 Monate
Eingetragen am als Datensatz 27596

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Begonnen hat es mit Atemnot. Beim Steigen einer Treppe in den 1. Stock war ich plötzlich völlig außer Pust! Und das obwohl ich dreimal in der Woche 6 km Laufen gehe. Ich schob diese Symptome auf eine vielleicht anfliegende Erkältung.
Launenhaftigkeit und Schweißausbrüche plagten mich wiederholt. Da die Geburt meines 2. Kindes noch nicht lange zurücklag, hatte ich auch hierfür schnell eine logische Begründung.
Erst als dann drei Wochen später plötlzich Hautunreinheiten auftraten und von einem Tag auf den anderen meine Libido wie ausgeknipst war - und das in einer entspannten Lebenssituation - fing ich an meine Hormonelle Verhütung dafür verantwortlich zu machen. Denn bereits bei der Pille hatte ich eine verringerte Libido, daher hatte ich mich ja für eine Spirale entschieden.
Mir geht es schlecht, viel Geld ist vergeudet und ich bin entsetzt, dass Frauen so ein Leid auf sich nehmen müssen, obwohl wir in anderen Dingen der Wissenschaft schon so weit sind!
Ich werde mich von der Spirale befreien lassen und NIE wieder hormonelle Mittel an meinen Körper lassen!

Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr: 1978   Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm): 150   Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg): 54
Geschlecht: weiblich

Einträge zu Mirena

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden
 
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.