Trevilor bei Depression, Angststörung, Suizidgedanken, Innerliche Unruhe, Einschlafprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression, Angststörung, Suizidgedanken, Innerliche Unruhe, Einschlafprobleme2 Jahre
Eingetragen am als Datensatz 32501

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 6-10 Wochen hatte ich Nebenwirkungen, wie Schwindel, erweiterte Pupillen, Kopfschmerzen/stechen, Schlafstörungen, seltsame Träume, Übelkeit, Schwitzen, Herzrasen. Ich habe zwischendurch gedacht, ich drehe durch / ich halte das nicht mehr aus. Es war erst mal alles viel schlimmer als vorher.
Aber nach und nach würde es besser. Ich wurde aktiver. Plötzlich konnte ich wieder einschlafen. Ohne 1,2 oder gar 3 Stunden wach zu liegen. Vieles änderte sich. Meine Angstsymptome gingen deutlich zurück. Ich habe jetzt nach fast 2 Jahren keine Symptome mehr. (Allerdings sind die AngstGEDANKEN oder die Überwindung noch da! Das kann ein Medikament leider nicht "wegmachen"). Die Depression ist eigentlich weg. Aber es gibt immer mal Tage, wo einem alles zu viel wird und man wieder in "alte Muster" hineinfällt.
Ich kann das Medikament auf jeden Fall weiterempfehlen. Natürlich reagiert jeder anders darauf, aber die Nebenwirkungen solltet ihr aushalten. Es lohnt sich meiner Meinung nach. Denn, dass Medikament bewirkt ja etwas "im Kopf" und da ist es normal, dass man sich erst mal total "benommen, seltsam etc." vorkommt. Die Veränderung kommt schleichend. Fällt einem erst mal überhaupt nicht auf. Übrigens wurde bei mir auf 150mg erhöht, da die kleine Dosis nicht ausreichte. Erst bei 150mg wirkte es richtig, sodass ich Veränderung wahrnehmte.

Ich kann nur raten: wartet ab! Verzweifelt nicht !

Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr: 1990   Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm): 173   Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg): 55
Geschlecht: weiblich

Einträge zu Trevilor

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden
 
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.