Paroxetin bei Depression, Angststörungen; Trimipramin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepression, Angststörungen-
TrimipraminDepression, Schlafstörungen3 Monate
Eingetragen am als Datensatz 35874

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Paroxetin wurde mir vor ca. 1,5 Jahren von meiner Hausärztin verschrieben, um die Panikattacken und Depressionen in den Griff zu bekommen. Ich begann mit 10mg und steigerte innerhalb von 1 Jahr die Dosis auf 40mg täglich - jede Steigerung nach Absprache mit Hausärztin und Nervenarzt.

Es wollte mir einfach nicht besser gehen. Die Symptome waren denen der Depressionen und Panikattacken ähnlich, daher bin ich nicht darauf gekommen, daß dies Nebenwirkungen waren: Starkes Zittern, Schüttelfrost, Starkes Schwitzen bei Tag und in der Nacht, epileptische Zuckungen, vermehrte Panikattacken, Angstzustände, starke Unruhe, Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit.

Nach Absprache mit meinem Arzt habe ich die Dosis auf 20mg täglich reduziert und gleichzeitig mit der Einnahme von Trimipramin begonnen.

Diese Kombination nehme ich jetzt seit ca. 3 Monaten ein. Ich könnte jetzt nur mehr schlafen, bin ständig müde, antriebslos und gleichgültig ABER kann super einschlafen und durchschlafen, habe kaum Panikattacken mehr. Häufiges Wasserlassen während der Nacht, Kraftlosigkeit und Müdigkeit während des Tages.

Ich ziehe derzeit die Müdigkeit der Unruhe vor, obwohl mich meine andauernden Stimmungstiefs und der nicht vorhandene Antrieb beunruhigen und auch die Analyse momentan keine Fortschritte macht.

Zusammenfassend haben beide Medikamente eine recht hohe Wirksamkeit begleitet von Nebenwirkungen, die sicher von Patient zu Patient verschieden ausfallen. Bei mir sind die Nebenwirkungen sehr heftig.

Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr: 1965   Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm): 175   Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg): -
Geschlecht: weiblich

Einträge zu Paroxetin

Einträge zu Trimipramin

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden
 
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.