Mirena bei Schmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schm…

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin schockiert und weiß garnicht, wo ich anfangen soll zu schreiben...
Ich habe mir die
Mirena nach der Geburt unseres 3. Kindes legen lassen, weil ich vor allem auf die Sicherheit der Empfängnisverhütung besonderen Wert gelegt hab :)
Kopfschmerzen und Blutungen über ein halbes Jahr hinaus, fing es an. Danach kam das eine nach dem Anderen: schlechte Laune, Stimmungsschwankungen, Ausraster, wo ich teilweise daneben stehe und mich über mich selbst wunder. Unterleibschmerzen habe ich fast ständig und die Libido ist nicht nur auf null, sondern bewegt sich echt im Minusbereich!
Danach ging es parallel mit Pickel im Gesicht ( wird immer schlimmer!!! ) und Schlafproblemen weiter. Jetzt kam auch noch Nachtschweiß dazu. Und das so heftig, dass ich mich nachts umziehen muss. Die Spirale ist zwar "erst" ein Jahr drin, aber so gesehen bereits ein Jahr zu lang, denn Spaß am Leben hatte ich in der Zeit nicht. Nächste Woche kommt das Ding dann unwiderruflich raus!!!

Eingetragen am  als Datensatz 43729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden
 
[]