Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung700 Tage
Eingetragen am als Datensatz 43811

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe ca. 30 Nebenwirkungen, über die hier schon reichlich berichtet wurde. Hab das Sch...ding ( Sorry, kann mich nicht mehr im Zaum halten) vor einer Woche entfernt bekommen. Hatte eine Ausschabung, da prompt der Rückholfaden nicht mehr auffindbar war.
Htte vor ca 4 Wochen im Netzt gestöbert, um herauszufinden was mit mir los ist, und war durch Zufall auf ein Hormonspiralen-Forum gestoßen. Ich kann nur sagen GOTTSEIDANK!!! Wer weiß wielange ich sonst noch mit der Mirena rumgelaufen wäre.
Mir wurden definitiv 2 Jahre Lebensqualität geraubt.
Meine Ärztin hat mich über keinerlei Nebenwirkungen aufgeklärt, auch nicht auf Nachfrage. Ich glaube, das der Verdienst an der Mirena so gut ist, das die Patientinnen keine Rolle spielen!
Ich überlege mir im Moment, zusammen mit meinem RA, rechtlich gegen meine Ärztin und auch Schering vorzugehen.

Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr: 1976   Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm): 168   Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg): -
Geschlecht: weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden
  • Samevor mehr als einem Jahr

    Ich bin überglücklich bereits nach 10 Tagen nach der Entfernung sagen zu können das mein Bluthochdruck WEG ist, die Taubheitsgefuhle in den Armen weniger sind, meine Stimmung wesentlich besser ist, meine extreme Aggressivität fast verschwunden ist und ich mich wesentlich fitter, gesünder und entspannter fühle. Keine Depressionen mehr! Ich hoffe es bleibt so!
    Soviel zu den Aussagen meiner FA das diese Probleme keine NWs durch die Mirena sein können ....

 
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.