Lasix bei Pleuraerguss; Lasix bei Bauchaszites

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LasixPleuraerguss25 Tage
LasixBauchaszites25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starke Wassertabletten, die allerdings nur eine Wirkungsdauer von ein paar Stunden haben, d. h. man muss nach ca. 5 Std. wieder eine nehmen, damit es zu einer vermehrten Hanrauscheidung kommt. Lasix ist der \\\"Hammer\\\" unter den Wassertabletten. Bringt den kompletten Elektrolyten-Haushalt durcheinander. Ich hatte an den verschiedensten Stellen so starke Krämpfe, dass ich einmal sogar den Notarzt holen musste. Ich würde als Alternative FuroCT oder Spyrobeta empfehlen.


Anm.d.Mod.: FuroCT ist derselbe Wirkstoff!

Eingetragen am  als Datensatz 5587
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Furosemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Einträge zu Lasix

Einträge zu Lasix

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden
 
[]