Medikament für Krankheit/Anwendungsgebiet

ARCOXIA für Schmerzen (akut)

Insgesamt haben wir 1343 Einträge zu Schmerzen (akut). Bei 3% wurde ARCOXIA eingesetzt.

Kreisdiagramm Bei 40 von 1343 Einträgen wurde ARCOXIA für Schmerzen (akut) eingesetzt.

Wir haben 40 Patienten Berichte zu Schmerzen (akut) in Verbindung mit ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 56%44%
Durchschnittliche Größe in cm169178
Durchschnittliches Gewicht in kg7786
Durchschnittliches Alter in Jahren5758
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,2027,34

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von ARCOXIA für Schmerzen (akut) auftraten:

keine Nebenwirkungen (12/40)
30%
Magenschmerzen (6/40)
15%
Müdigkeit (5/40)
13%
Schwindel (5/40)
13%
Bluthochdruck (4/40)
10%
Gewichtszunahme (4/40)
10%
Herzrasen (3/40)
8%
Juckreiz (3/40)
8%
Kopfschmerzen (3/40)
8%
Schlafstörungen (3/40)
8%
Übelkeit (3/40)
8%
Wassereinlagerungen (3/40)
8%
Benommenheit (2/40)
5%
Durchfall (2/40)
5%
Herzinfarkt (2/40)
5%
Verstopfung (2/40)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von ARCOXIA für Schmerzen (akut) liegen vor:

 

arcoxia 90 für Arthrose, Schmerzen (akut), Schulterarthroskopie mit keine Nebenwirkungen

Da ich , begingt durch Magenprobleme und Überempfindlichket, kaum Medikamente vertrage, bin ich froh das es dieses Medikament gibt. Ich nehme es, sogar recht hoch dosiert, wegen starken Schmerzen nach OP. Es schlägt nicht auf den Magen. Gute Verträglichket. Wie lange ich es nehmen muss weiss ich noch nicht.

arcoxia 90 bei Arthrose, Schmerzen (akut), Schulterarthroskopie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
arcoxia 90Arthrose, Schmerzen (akut), Schulterarthroskopie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich , begingt durch Magenprobleme und Überempfindlichket, kaum Medikamente vertrage, bin ich froh das es dieses Medikament gibt. Ich nehme es, sogar recht hoch dosiert, wegen starken Schmerzen nach OP. Es schlägt nicht auf den Magen. Gute Verträglichket. Wie lange ich es nehmen muss weiss ich noch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 14085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Knieschmerzen, Entzündung im Knie, Meniskusschaden mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Wortfindungsstörungen

Bei akuten Schmerzen und Schwellung im Knie wurde neben einem Meniskusschaden auch eine Entzündung und freie Flüssigkeit im Knie festgestellt. Mit Arcoxia waren die Schmerzen schnell rückläufig; auch die Schwellung ging zurück. Allerdings setzte ca. 1 Std. nach Einnahme starke Müdigkeit, Schwindel, leichte Übelkeit und Wortfindungsstörungen ein. Diese hielten etwa 10 Std. an. Da ich die Tablette morgens nehmen sollte, war ich den ganzen Tag über außer Gefecht und habe viel gelegen und außergewöhnlich viel geschlafen. Nach Ende der Behandlung (7 Tage) waren auch die Nebenwirkungen sofort weg; allerdings ist das Knie schon 2 Tage später wieder angeschwollen und jetzt, 2 Wochen nach der Behandlung, dicker und schmerzhafter als zuvor.

Arcoxia bei Knieschmerzen, Entzündung im Knie, Meniskusschaden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaKnieschmerzen, Entzündung im Knie, Meniskusschaden7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei akuten Schmerzen und Schwellung im Knie wurde neben einem Meniskusschaden auch eine Entzündung und freie Flüssigkeit im Knie festgestellt. Mit Arcoxia waren die Schmerzen schnell rückläufig; auch die Schwellung ging zurück. Allerdings setzte ca. 1 Std. nach Einnahme starke Müdigkeit, Schwindel, leichte Übelkeit und Wortfindungsstörungen ein. Diese hielten etwa 10 Std. an. Da ich die Tablette morgens nehmen sollte, war ich den ganzen Tag über außer Gefecht und habe viel gelegen und außergewöhnlich viel geschlafen. Nach Ende der Behandlung (7 Tage) waren auch die Nebenwirkungen sofort weg; allerdings ist das Knie schon 2 Tage später wieder angeschwollen und jetzt, 2 Wochen nach der Behandlung, dicker und schmerzhafter als zuvor.

Eingetragen am  als Datensatz 69207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 120 mg für Schmerzen mit keine Nebenwirkungen

Anwendung bei postoperative Entzündung nach Hüftoperation Arcoxia 120 mg wurde mir vom Chirurgen verschrieben, der mich etwa 8 Wochen zuvor operiert hatte. Nach einer etwa 7wöchentlichen Heilungsphase, die ganz normal verlief, bekam ich plötzlich enorme Schmerzen im operierten Gelenk. Der Chirurg vermutete, dass der Spies, der das Gelenk mit dem Oberschenkel verbindet tiefer gerutscht wäre oder der Knochen gerissen sei. Nichts dergleichen konnte aber in der ct festgetellt weden. Ich habe dann 17 Tage das Medikament eingenommen mit sofortiger schwerzlindernder Wirkung ohne jede Nebenwirkung. Nach 14 Tagen hatte ich auch nac hAbsetzen des Medikaments keinerlei Beschwerden mehr. Nach 17 Tagen setzte ich das Medikament ab und bin seit dieser Zeit geheilt. Das ganze ist zwei Jahre her. Damals war Arcoxia brandheu.

Arcoxia 120 mg bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 120 mgSchmerzen17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei postoperative Entzündung nach Hüftoperation

Arcoxia 120 mg wurde mir vom Chirurgen verschrieben, der mich etwa 8 Wochen zuvor operiert hatte. Nach einer etwa 7wöchentlichen Heilungsphase, die ganz normal verlief, bekam ich plötzlich enorme Schmerzen im operierten Gelenk. Der Chirurg vermutete, dass der Spies, der das Gelenk mit dem Oberschenkel verbindet tiefer gerutscht wäre oder der Knochen gerissen sei. Nichts dergleichen konnte aber in der ct festgetellt weden. Ich habe dann 17 Tage das Medikament eingenommen mit sofortiger schwerzlindernder Wirkung ohne jede Nebenwirkung. Nach 14 Tagen hatte ich auch nac hAbsetzen des Medikaments keinerlei Beschwerden mehr. Nach 17 Tagen setzte ich das Medikament ab und bin seit dieser Zeit geheilt. Das ganze ist zwei Jahre her. Damals war Arcoxia brandheu.

Eingetragen am  als Datensatz 1564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Arthrose, schulterschmerzen, Bandscheiben-OP, schulterschmerzen, Bandscheiben-OP, Arthose mit Magenbeschwerden

Habe jahrelang Schmerzmittel genommen ( drei Bandscheiben-OP's, Knie-OP, massive Verschleiss-Erscheinungen in der Schulter. Angefangen hat es mit Diclofenac - reagiere ich inzwischen total allergisch - trotz Magenschutz sind die Nebenwirkungen bzw. die Magenschmerzen so heftig, dass ich lieber alle anderen Schmerzen ertrage als diese Magenschmerzen! Ibuprofen ist ähnlich. Paracematmol auch, außerdem kriege ich da Atemnot! Novalgin-Tropfen verursachen einen juckenden Hautausschlag, ausserdem ebenfalls totale Übelkeit. Tillidin-Tropfen fast genauso. Von Tramadol ebenfalls anfangs Übelkeit, aber schnell besser. Nur hohe Dosen ( völlig ungesunde) bringen Besserung. Habe auch Cortison und sogar Morphine genommen. Arcoxia hat die wenigsten Nebenwirkungen und mir bis jetzt am besten bei den Nebenwirkungen geholfen. Wurde mir anfangs auch schlecht - aber ich brauche nicht so viel, damit die schmerzlindernde Wirkung einsetzt. Und die Übelkeit ist lange nicht so schlimm - ich nehme wenigstens nicht ab! Leider ist es so teuer, dass es fast kein Arzt verschreiben kann! Habe schon...

Arcoxia bei schulterschmerzen, Bandscheiben-OP, Arthose; Tramadolor bei Arthrose, schulterschmerzen, Bandscheiben-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxiaschulterschmerzen, Bandscheiben-OP, Arthose60 Tage
TramadolorArthrose, schulterschmerzen, Bandscheiben-OP-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe jahrelang Schmerzmittel genommen ( drei Bandscheiben-OP's, Knie-OP, massive Verschleiss-Erscheinungen in der Schulter. Angefangen hat es mit Diclofenac - reagiere ich inzwischen total allergisch - trotz Magenschutz sind die Nebenwirkungen bzw. die Magenschmerzen so heftig, dass ich lieber alle anderen Schmerzen ertrage als diese Magenschmerzen!

Ibuprofen ist ähnlich. Paracematmol auch, außerdem kriege ich da Atemnot! Novalgin-Tropfen verursachen einen juckenden Hautausschlag, ausserdem ebenfalls totale Übelkeit. Tillidin-Tropfen fast genauso. Von Tramadol ebenfalls anfangs Übelkeit, aber schnell besser. Nur hohe Dosen ( völlig ungesunde) bringen Besserung.

Habe auch Cortison und sogar Morphine genommen. Arcoxia hat die wenigsten Nebenwirkungen und mir bis jetzt am besten bei den Nebenwirkungen geholfen. Wurde mir anfangs auch schlecht - aber ich brauche nicht so viel, damit die schmerzlindernde Wirkung einsetzt. Und die Übelkeit ist lange nicht so schlimm - ich nehme wenigstens nicht ab!

Leider ist es so teuer, dass es fast kein Arzt verschreiben kann! Habe schon von einigen meiner Ärzte gehört, dass sie bis zu 20 Patienten mit Tramadol u. ä. zum gleichen Preis versorgen könnten... und die auch Schmerzen hätten! Da den Ärzten ein Kontingent vorgegeben ist... sie haben es bedauert, mir angeboten, die Zuzahlung selber zu leisten ( kann ich leider nicht - geht echt nicht!); ich habe anstatt "vorsorglich" Spritzen bekommen...

Arcoxia ist ein für mich sehr, sehr wirksames Medikament mit verhältnismässig wenig Nebenwirkungen bei starken Schmerzen. Kommt an Opiate durchaus von der Wirkung her heran - macht aber nicht so benommen.

Für mich habe ich festgestellt, dass die Schmerzmittel, welche mir "helfen", mich so dermassen "lahm" legen, dass ich manchmal nicht weiss, ob mir noch was weh tut oder die Dinger mich so "unter Droge" setzen, dass es mir egal ist, ob mir was weh tut oder nicht...

Arcoxia lässt mich zumindest "leben" - leider kann ich mir bzw. mein Arzt es nicht leisten, es mir so oft wie nötig zu verschreiben :-(

Also koste ich meine Krankenkasse halt weiter viel mehr Geld: " Ich kriege Magentabletten gegen Nebenwirkungen, kann keine Tramadol mehr nehmen wegen inzwischen aufgetretener Epilepsie, bin so gut wie nie arbeitsfähig aufgrund ständiger Schmerzen, daraus resultierender Deppressionen ( ist nicht so toll, den ganzen Tag zu Hause zu sein und nichts machen zu können...) Kriege Spritzen gegen meinen "Rücken" und und und...

Bravo Gesundheitssystem!

Eingetragen am  als Datensatz 36491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Fibromyalgie, Schmerzen nach Knie-OP, Arthroseschmerzen; Impingement-Syndrom-Schmerzen mit Bauchschmerzen

Ich nehme seit 2 Monaten Arcoxia 60 mg/Tag. In den ersten 10 Tagen hatte ich leichte Schwindelgefühle und Bauchschmerzen. Diese Nebenwirkungen hörten jedoch nach ca. 10 Tagen auf und seitdem habe ich keine Nebenwirkungen. Da ich aufgrund einer langjährigen Schmerzmitteleinnahme immense Magenprobleme habe, ist Arcoxia für mich eine tolle Lösung. Die Schmerzen wurden deutlich verringert. Seit 2 Tagen nehme ich nun 90 mg/Tag und hoffe, dass das die endgültige Dosis sein wird.

Arcoxia bei Fibromyalgie, Schmerzen nach Knie-OP, Arthroseschmerzen; Impingement-Syndrom-Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaFibromyalgie, Schmerzen nach Knie-OP, Arthroseschmerzen; Impingement-Syndrom-Schmerzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 2 Monaten Arcoxia 60 mg/Tag. In den ersten 10 Tagen hatte ich leichte Schwindelgefühle und Bauchschmerzen. Diese Nebenwirkungen hörten jedoch nach ca. 10 Tagen auf und seitdem habe ich keine Nebenwirkungen.

Da ich aufgrund einer langjährigen Schmerzmitteleinnahme immense Magenprobleme habe, ist Arcoxia für mich eine tolle Lösung.

Die Schmerzen wurden deutlich verringert. Seit 2 Tagen nehme ich nun 90 mg/Tag und hoffe, dass das die endgültige Dosis sein wird.

Eingetragen am  als Datensatz 24158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Hypertonie, Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerz, Übelkeit, Schmerzen Pankreas und Galle mit Abgeschlagenheit, Kreislaufbeschwerden

nach 2 Tabletten, jeweils morgens 1x kamen die Nebenwirkungen! Symptome eines Unterzuckers! Ich war 3 Tage nur im Bett, was man sich als Selbst - und Ständige nicht erlauben kann. Die Schmerzen des Fersensporns und der Plantarfaszitis waren weg, aber zu welchem Preis! Apropos Preis, von den 82,40 € für das MEdikament kann ich jetzt 79,10 € wegschmeißen, denn auch wenn es die Symptome bestens lindert, sogar ausschaltet, ich werde es nie wieder einnehmen!

Arcoxia bei Hypertonie, Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerz, Übelkeit, Schmerzen Pankreas und Galle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaHypertonie, Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerz, Übelkeit, Schmerzen Pankreas und Galle2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 2 Tabletten, jeweils morgens 1x kamen die Nebenwirkungen! Symptome eines Unterzuckers! Ich war 3 Tage nur im Bett, was man sich als Selbst - und Ständige nicht erlauben kann. Die Schmerzen des Fersensporns und der Plantarfaszitis waren weg, aber zu welchem Preis! Apropos Preis, von den 82,40 € für das MEdikament kann ich jetzt 79,10 € wegschmeißen, denn auch wenn es die Symptome bestens lindert, sogar ausschaltet, ich werde es nie wieder einnehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 26561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

arcoxia 90 für Arthrose, Schmerzen (akut), Schulterarthroskopie mit Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Infektanfälligkeit, Husten

Vorsetzung von meinem Eintrag am 21.03. Jetzt musste ich die Tabletten absetzen. Starke Schlafstörungen,Gewichtzunahme, Wassereinlagerungen, Entzündung der oberen Atemwege.... .... sehr starker Husten, der mich über viele Tage um den Schlaf gebracht hat. Selbst die Behandlung beim HNO war ohne Erfolg. Kein Wunder. Tabletten abgesetzt und es ist alles gut.

arcoxia 90 bei Arthrose, Schmerzen (akut), Schulterarthroskopie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
arcoxia 90Arthrose, Schmerzen (akut), Schulterarthroskopie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorsetzung von meinem Eintrag am 21.03.
Jetzt musste ich die Tabletten absetzen.
Starke Schlafstörungen,Gewichtzunahme, Wassereinlagerungen, Entzündung der oberen Atemwege....
.... sehr starker Husten, der mich über viele Tage um den Schlaf gebracht hat. Selbst die Behandlung beim HNO war ohne Erfolg. Kein Wunder.
Tabletten abgesetzt und es ist alles gut.

Eingetragen am  als Datensatz 14521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 60mg für Sodbrennen, Hiatushernie, Schmerzen mit keine Nebenwirkungen

Trotz der vielen Nebenwirkungen die im Beipackzettel erwähnt sind, habe ich keine Nebenwirkungen gespürt. Ob die Blutwerte verändert sind habe ich noch nicht erfahren.

Arcoxia 60mg bei Schmerzen; Nexium Mups bei Sodbrennen, Hiatushernie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 60mgSchmerzen40 Tage
Nexium MupsSodbrennen, Hiatushernie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trotz der vielen Nebenwirkungen die im Beipackzettel erwähnt sind, habe ich keine Nebenwirkungen gespürt. Ob die Blutwerte verändert sind habe ich noch nicht erfahren.

Eingetragen am  als Datensatz 916
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Esomeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen nach Operation, Schmerzen (akut) nach Clavicula-Fraktur mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Arcoxia einmal nach einer Nasennebenhöhlen-OP bekommen. Ich hatte nach der Operation absolut keine Schmerzen. Nebenwirkungen konnte ich nicht beobachten. Das Zweite Anwendungsgebiet dauert noch an. Ich hatte mir vor 2 Wochen eine Schlüsselbein-Fraktur als Folge eines Unfalls zugezogen. Zuerst bekam ich gegen die akuten Schmerzen einen Mix aus Ibuprofen und Novaminsulfon ( beides nahezu maximaldosiert) Die Wirkung war nahezu null. Aufgrund meiner guten Erfahrungen bat ich um eine Verschreibung von Arcoxia. Mein Arzt stimmte zu und verordnete mir Arcoxia 90 Anmeldung bei bedarf. Das Mittel braucht relativ lange bis die Wirkung eintritt. jedoch konnte damit der Akute Schmerz wieder nahezu ausgeschaltet werden. bisher habe ich keine Nebenwirkungen. Endlich kann ich nachts wieder schlafen, anstatt alle par Minuten mit schmerzverzerrtem Gesicht wieder wach zu werden, weil ich mich bewegen mußte damit mir nicht die Glieder absterben... Für mich sehr Empfehlenswert. Ich habe bisher maximal eine Tablette am Tag nehmen müssen! Dadurch eigentlich sein Geld Wert!

Arcoxia bei Schmerzen (akut) nach Clavicula-Fraktur; Arcoxia bei Schmerzen nach Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut) nach Clavicula-Fraktur15 Tage
ArcoxiaSchmerzen nach Operation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Arcoxia einmal nach einer Nasennebenhöhlen-OP bekommen. Ich hatte nach der Operation absolut keine Schmerzen. Nebenwirkungen konnte ich nicht beobachten. Das Zweite Anwendungsgebiet dauert noch an. Ich hatte mir vor 2 Wochen eine Schlüsselbein-Fraktur als Folge eines Unfalls zugezogen. Zuerst bekam ich gegen die akuten Schmerzen einen Mix aus Ibuprofen und Novaminsulfon ( beides nahezu maximaldosiert) Die Wirkung war nahezu null. Aufgrund meiner guten Erfahrungen bat ich um eine Verschreibung von Arcoxia. Mein Arzt stimmte zu und verordnete mir Arcoxia 90 Anmeldung bei bedarf. Das Mittel braucht relativ lange bis die Wirkung eintritt. jedoch konnte damit der Akute Schmerz wieder nahezu ausgeschaltet werden. bisher habe ich keine Nebenwirkungen. Endlich kann ich nachts wieder schlafen, anstatt alle par Minuten mit schmerzverzerrtem Gesicht wieder wach zu werden, weil ich mich bewegen mußte damit mir nicht die Glieder absterben...
Für mich sehr Empfehlenswert. Ich habe bisher maximal eine Tablette am Tag nehmen müssen! Dadurch eigentlich sein Geld Wert!

Eingetragen am  als Datensatz 46398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für HWS-BWS-LWS-Syndrom, Dauerschmerz mit Juckreiz, Geruchssinnstörungen, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Blähungen, Schwindel

Hallo hatte seit drei Wochen Dauerkopfschmerzen die sich langsam eingeschlichen haben. Da es über die Weihnachtsfeiertage begonnen hatte, hatte ich schon eine Palette mit Schmerzmittel (Aspirin,Paracetamol,Neproxen,) durch. Endlich nach den Feiertagen hatte ich meinen Chirurgen aufsuchen können der wußte das ich einen HWS-Vorfall habe mir aber nie ernsthafte Beschwerden machte. Ich bekam nach einer sehr schmerzhaften Infiltration, noch Reizstrom und das Medikament Arcoxia 120 mg. Bis Mittag hatten meine Kopfschmerzen etwas nachgelasen, die aber zum abend wieder immer stärker wurden. am nächsten morgen nahm ich gleich wieder 1 Tabl. Arcxia 120 mg und siehe da, mein Kopfschmerz wurde wieder leichter, war aber nie ganz weg.Jedoch war es wieder möglich mir mal wieder die Haare zu waschen, was schon 2 Wochen nicht mehr möglich war. Gegen Spätnachmittag kamen die Schmerzen auch wieder zurück. Meine Nebenwirkungen: - Juckreiz am ganzen Körper (Sehr extrem) - Geruchsempfindungsstörung (Jedliche Art von Düften(Deo,Kochgerüche, löste bei mir extreme Übelkeit hervor)...

Arcoxia bei HWS-BWS-LWS-Syndrom, Dauerschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaHWS-BWS-LWS-Syndrom, Dauerschmerz7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo hatte seit drei Wochen Dauerkopfschmerzen die sich langsam eingeschlichen haben.
Da es über die Weihnachtsfeiertage begonnen hatte, hatte ich schon eine Palette mit Schmerzmittel (Aspirin,Paracetamol,Neproxen,) durch.

Endlich nach den Feiertagen hatte ich meinen Chirurgen aufsuchen können der wußte das ich einen HWS-Vorfall habe mir aber nie ernsthafte Beschwerden machte.

Ich bekam nach einer sehr schmerzhaften Infiltration, noch Reizstrom und das Medikament Arcoxia 120 mg.

Bis Mittag hatten meine Kopfschmerzen etwas nachgelasen, die aber zum abend wieder immer stärker wurden. am nächsten morgen nahm ich gleich wieder 1 Tabl. Arcxia 120 mg und siehe da, mein Kopfschmerz wurde wieder leichter, war aber nie ganz weg.Jedoch war es wieder möglich mir mal wieder die Haare zu waschen, was schon 2 Wochen nicht mehr möglich war.
Gegen Spätnachmittag kamen die Schmerzen auch wieder zurück.

Meine Nebenwirkungen:

- Juckreiz am ganzen Körper (Sehr extrem)
- Geruchsempfindungsstörung (Jedliche Art von Düften(Deo,Kochgerüche, löste bei mir extreme Übelkeit hervor)
- Apetittlosigkeit,
- Magenschmerzen
- Blähungen
- Schwindel

Jetzt bin ich auf 30 Tropfen Novalgin & 20 Tropfen Tilidin eingestellt,
was ich wesentlich besser vertrage.
Wassereinlagerung,

Eingetragen am  als Datensatz 12494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Zahnschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Vor Weihnachten begannen die Schmerzen des entzündeten Zahnfleischs. Eine Woche lang wollte ich die Schmerzen lindern mit Mundspülungen, in der Hoffnung, die Schmerzen würden von selbst wieder nachlassen. Dann griff ich zu Arcoxia, das seit langer Zeit in der Hausapotheke schlummerte. Eine Stunde nach der Einnahme der Tablette war der Schmerz bereits vergangen! Wenig später war die Entzündung total vergangen.

Arcoxia bei Zahnschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaZahnschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor Weihnachten begannen die Schmerzen des entzündeten Zahnfleischs. Eine Woche lang wollte ich die Schmerzen lindern mit Mundspülungen, in der Hoffnung, die Schmerzen würden von selbst wieder nachlassen. Dann griff ich zu Arcoxia, das seit langer Zeit in der Hausapotheke schlummerte. Eine Stunde nach der Einnahme der Tablette war der Schmerz bereits vergangen! Wenig später war die Entzündung total vergangen.

Eingetragen am  als Datensatz 49974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (akut) (Rücken) (Knie) mit keine Nebenwirkungen

Bei mir gab es keine spürbare Nebenwirkungen,war nach kurzer Zeit schmerzfrei.

Arcoxia bei Schmerzen (akut) (Rücken) (Knie)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut) (Rücken) (Knie)21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir gab es keine spürbare Nebenwirkungen,war nach kurzer Zeit schmerzfrei.

Eingetragen am  als Datensatz 8794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen mit Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Ödeme, Müdigkeit, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen

Appetitsteigerung und Gewichtszunahme, Wasseransammlungen, Müdigkeit, Blutdruckanstieg besonders in der Nacht mit Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen bei geistiger Arbeit und daher abgesetzt!

Arcoxia bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Appetitsteigerung und Gewichtszunahme, Wasseransammlungen, Müdigkeit, Blutdruckanstieg besonders in der Nacht mit Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen bei geistiger Arbeit und daher abgesetzt!

Eingetragen am  als Datensatz 2556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Starke Hüftschmerzen mit Übelkeit, Schwindel, Herzrasen, Juckreiz

Nach der ersten Einnahme von Arcoxia 90 abends, am nächsten Morgen starke Übelkeit und Schwindel, Schmerzen nahezu weg. Einen Tag Einnahmepause, am Nachmittag dieses Tages ohne körperliche Anstrengung einige Minuten Herzrasen. Wieder starke Hüftschmerzen. Am nächsten Tag nochmalige Einnahme Schmerzen einigermaßen gut weg. Nach einem Tag beginnt Juckreiz am ganzen Körper, der von Tag zu Tag schlimmer wird (letzte Einnahme schon 7 Tage her). Wegen Unverträglichkeit von Ibuprofen und Diclofenac (Magen/Darm) dieses Medikament genommen. ABSOLUT NICHT ZU EMPFEHLEN! FINGER WEG DAVON!

Arcoxia bei Starke Hüftschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaStarke Hüftschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Einnahme von Arcoxia 90 abends, am nächsten Morgen starke Übelkeit und Schwindel, Schmerzen nahezu weg. Einen Tag Einnahmepause, am Nachmittag dieses Tages ohne körperliche Anstrengung einige Minuten Herzrasen. Wieder starke Hüftschmerzen. Am nächsten Tag nochmalige Einnahme Schmerzen einigermaßen gut weg. Nach einem Tag beginnt Juckreiz am ganzen Körper, der von Tag zu Tag schlimmer wird (letzte Einnahme schon 7 Tage her). Wegen Unverträglichkeit von Ibuprofen und Diclofenac (Magen/Darm) dieses Medikament genommen. ABSOLUT NICHT ZU EMPFEHLEN! FINGER WEG DAVON!

Eingetragen am  als Datensatz 57512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (akut) mit Herzinfarkt

Mein Vater hat 1 Stunde nach Einnahme von Acroxia einen Angina pectoris Anfall bekommen und ca. 15 Stunden später einen Herzinfarkt. 2 Stunden nach dem Infarkt konnte ein Stent gelegt werden. Er liegt zur Zeit (es sind jetzt 2 Tage vergangen) noch auf einer Intensivstation.

Arcoxia bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Vater hat 1 Stunde nach Einnahme von Acroxia einen Angina pectoris Anfall bekommen und ca. 15 Stunden später einen Herzinfarkt. 2 Stunden nach dem Infarkt konnte ein Stent gelegt werden. Er liegt zur Zeit (es sind jetzt 2 Tage vergangen) noch auf einer Intensivstation.

Eingetragen am  als Datensatz 6830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1928 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für schulterschmerzen mit Juckreiz

Nach 1 Tag starkes Jucken am Penis. Danach löste sich die Haut. Der Heilungsprozess ging 4 Wochen. Jetzt hab ich Arc. nochmals genommen und der Mist geht von vorne los

Arcoxia bei schulterschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxiaschulterschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 Tag starkes Jucken am Penis. Danach löste sich die Haut. Der Heilungsprozess ging 4 Wochen. Jetzt hab ich Arc. nochmals genommen und der Mist geht von vorne los

Eingetragen am  als Datensatz 61004
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen, Arthrose mit Herzinfarkt

Mein Vater ist 61 Jahre alt, ich selber bin Arzthelferin beim Allgemeinmedizin. Mein Vater hatte vom Orthopäden Arcoxia 90mg verordnet bekommen. Ca. vor ein Monat wurde bei meinem Vater Check up Untersuchung mit EKG und Ultraschall gemacht, es war alles in Ordnung. Nach dem er Arcoxia 90mg bekommen hatte, hat er immer wieder Herzstechen bemerkt.,aber leider nicht darauf reagiert. Nach dem er 20 Tage lang die Tabletten eingenommen hatte, hat er in der Nacht ein großen Herzinfarkt bekommen. Mein Vater hat auf seine Gesundheit sehr geachtet, er hat tgl. 10000 Schritte gemacht, Cholestin war in Ordnung, übergewichtig ist er auch nicht. Ich selber denke, dass es von dem Medikament kam.

Arcoxia bei Schmerzen, Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen, Arthrose1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Vater ist 61 Jahre alt, ich selber bin Arzthelferin beim Allgemeinmedizin. Mein Vater hatte vom Orthopäden Arcoxia 90mg verordnet bekommen. Ca. vor ein Monat wurde bei meinem Vater Check up Untersuchung mit EKG und Ultraschall gemacht, es war alles in Ordnung. Nach dem er Arcoxia 90mg bekommen hatte, hat er immer wieder Herzstechen bemerkt.,aber leider nicht darauf reagiert.
Nach dem er 20 Tage lang die Tabletten eingenommen hatte, hat er in der Nacht ein großen Herzinfarkt bekommen. Mein Vater hat auf seine Gesundheit sehr geachtet, er hat tgl. 10000 Schritte gemacht, Cholestin war in Ordnung, übergewichtig ist er auch nicht. Ich selber denke, dass es von dem Medikament kam.

Eingetragen am  als Datensatz 24021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen mit Herzrhythmusstörungen, Schmerzen, Taubheitsgefühl

Anwendung Nach OP am Mittelfuß enorme Herzrhythmusstörungen, immer gleichzeitig mit anfallsartigen Schmerzen (kaum auszuhalten, gichtartig) im li. Handgelenk bis in den Daumen; dauerhafte Druckempfindlichkeit im li. Handballen; Taubheitsgefühl mit gleichzeitiger Berührungsempfindlichkeit im li. Daumen; Arcoxia vor 1 Woche abgesetzt, Herz fast o.k., Probleme in der Hand abgeschwächt vorhanden

Arcoxia bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung Nach OP am Mittelfuß

enorme Herzrhythmusstörungen, immer gleichzeitig mit anfallsartigen Schmerzen (kaum auszuhalten, gichtartig) im li. Handgelenk bis in den Daumen; dauerhafte Druckempfindlichkeit im li. Handballen; Taubheitsgefühl mit gleichzeitiger Berührungsempfindlichkeit im li. Daumen; Arcoxia vor 1 Woche abgesetzt, Herz fast o.k., Probleme in der Hand abgeschwächt vorhanden

Eingetragen am  als Datensatz 2644
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (akut) mit keine Nebenwirkungen

Wegen meiner Preisbewertung ist zu sagen, dass ich das Medikament kostenlos bekomme, da meine Mutter es auch bekommt. Ich nehme es immer wenn mein Knie wieder weh tut und da nehme ich 60mg und nach ner halben Stunde ist der Schmerz wie weggezaubert. Seit dieser Woche nehme ich es, weil ich mir das Außenband vom Sprunggelenk gerissen habe. 2 Pillen und der Schmerz ist weg. Sogar wenn ich drauftrete ist der Schmerz nach der Einnahme eigentlich erträglich. Nebenwirkungen habe ich persönlich keine.

Arcoxia bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen meiner Preisbewertung ist zu sagen, dass ich das Medikament kostenlos bekomme, da meine Mutter es auch bekommt.
Ich nehme es immer wenn mein Knie wieder weh tut und da nehme ich 60mg und nach ner halben Stunde ist der Schmerz wie weggezaubert.
Seit dieser Woche nehme ich es, weil ich mir das Außenband vom Sprunggelenk gerissen habe. 2 Pillen und der Schmerz ist weg. Sogar wenn ich drauftrete ist der Schmerz nach der Einnahme eigentlich erträglich.
Nebenwirkungen habe ich persönlich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 44482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen mit Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Schilddrüsenvergrößerung, Depressionen, Herzrasen

Ich habe ARCOXIA zur Schmerzbekämpfung aufgrund der Gelenk-und Knochenschmerzen bzgl. meiner 6-moatigen Einnahme von FEMARA genommen. Die ersten 4 Wochen habe ich max. 2 Tabletten pro Tag genommen. Plötzlich stellte ich auf dem Kopf ein Druckgefühl fest, dass sich wie eine Raumforderung anfühlte. Ich befragte daraufhin meine Ärtzin, die meinte, dass dieser Druck durch das Medikament verursacht wird. Wir reduzierten die Einnahme auf 1 Tablette pro Tag und dass auch nicht jeden Tag. Der Druck verschwand nach ca. 3 Wochen. Duch ARCOXIA habe ich Bluthochdruck bekommen (hatte vorher niedrigen Blutdruck), Unruhegefühl, die Gesichtsfarbe ist mehr rötlich, Schilddrüsenvergrößerung, depressive Grundstimmung. Herzrasen und Steifigkeit am ganzen Körper. Ich nehme das Medikamtent seit 14 Tagen nicht mehr, aber die Nebenwirkungen sind noch vorhanden.

Arcoxia bei Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkschmerzen, Knochenschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ARCOXIA zur Schmerzbekämpfung aufgrund der Gelenk-und Knochenschmerzen bzgl. meiner 6-moatigen Einnahme von FEMARA genommen. Die ersten 4 Wochen habe ich max. 2 Tabletten pro Tag genommen. Plötzlich stellte ich auf dem Kopf ein Druckgefühl fest, dass sich wie eine Raumforderung anfühlte. Ich befragte daraufhin meine Ärtzin, die meinte, dass dieser Druck durch das Medikament verursacht wird. Wir reduzierten die Einnahme auf 1 Tablette pro Tag und dass auch nicht jeden Tag. Der Druck verschwand nach ca. 3 Wochen. Duch ARCOXIA habe ich Bluthochdruck bekommen (hatte vorher niedrigen Blutdruck), Unruhegefühl, die Gesichtsfarbe ist mehr rötlich, Schilddrüsenvergrößerung, depressive Grundstimmung. Herzrasen und Steifigkeit am ganzen Körper. Ich nehme das Medikamtent seit 14 Tagen nicht mehr, aber die Nebenwirkungen sind noch vorhanden.

Eingetragen am  als Datensatz 7562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ARCOXIA und Schmerzen (akut)

ARCOXIA wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arcoxia 60mg, Arcoxia, Arcoxia 120 mg, Arcoxia 90 mg, Arcoxia 90mg, Arcoxia (90mg), Arcoxia 60 mg, Arcoxia 90 N3, arcoxia 90, Acroxia 90mg, Acroxia, Acorxia 90mg, Acoxia, Arcoxcia, ARCOXIA 120, Arcoxia 120 mg - 7 Stk., Arcroxia 90mg, Arcroxia 9omg, ARCOXIA 90 mg,, Arcoxia 120mg, Etoricoxib, arxoxia, Arkoxia, ARCOXIA 60 1 TBL:, Arcooxia 90mg, Arcoxia90, Arcoxia nur 1x genommen das reicht, Arcoxia nur 1x DREI TAGE genommen das reicht, ARCOXIA 90, Arcoxia 90-120mg, Arcocia, Arcoxia N90, ARCOXIA-novamin, ARCOXIAL, Atcoxia 90mg, ARXOCIA, Coxia 90 m, ARCOXIA120mg, ARCOXIA 90mg, arcoxia90mg, Arcixia, Arcoxia 90 mg., Arcoxia 60, ARCOXIA 30 mg, Arcoxia ??, Arcoxia 1-0-0, ARCOXIA 90, 1-0-0, arcoxia 120 g, Arcoxia 90mg 2stück, arcoxia60, Arcoxia 9omg, ARCOXIA 90mg,, Arcoxia,, zeitweilig Arcoxia, Arcoxia 120mg Filmtabletten, ARCOXIA usw, ARCOXIA 129mg, Arcoxia arcoxia, Arcoxia (unregelmäßige Einnahme), Arcoxia u.a., ARCOXIA u.a., ARCOXIA 90 mg

Schmerzen (akut) wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arthroseschmerzen, atypische Kieferschmerzen, atypischer Gesichtsschmerz, Brustschmerzen, Ganzkörperschmerzsyndrom, Gesichtsschmerz, Gliederschmerzen, Intercostalneuralgie, Knieschmerzen, Knochenschmerzen, Magenschmerzen, Mastodynie, Muskelschmerzen, Myalgie, Rippenschmerzen, Schmerzen, Schmerzen (akut), Wundschmerzen, Zahnfleischschmerzen, Zahnschmerzen

[]