Abgeschlagenheit bei Amisulprid

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Amisulprid

Insgesamt haben wir 148 Einträge zu Amisulprid. Bei 1% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 148 Erfahrungsberichten zu Amisulprid wurde über Abgeschlagenheit berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei Amisulprid.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg970
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m235,820,00

Amisulprid wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amisulprid wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Amisulprid:

 

Amisulprid für Psychosomatische Störung mit Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Amisulprid bewirkte eine gigantische Gewichtszunahme anfangs. Nach sehr strenger Diät konnte ich etwas Gewicht abnehmen. Dennoch fühlte ich mich matt, lust&kraftlos. Meine Schlafphase betrag fast tgl. über 10-12 Std. Der Hauptgrund der Umstellung auf Seroquel Prolong war Unfruchtbarkeit. Brust war immer mit Milch gefüllt. Was meine Gynokologin mir als erstes verschrieb, waren Abstill - Tabletten. Der erste Schritt war getan. Doch der Kinderwunsch blieb unerfüllt. Erst nach einjähriger Einnahme von Seroquel Prolong klappte es endlich. Kind ist soweit mir bekannt ist gesundheitlich in Ordnung. Hätte ich dieses Medikament weiter genommen, wäre nie mein größter Wunsch in Erfüllung gegangen. Schade, dass erst nach vielen Jahren mir gesagt worden ist, dass ich mit Amisulprid nie schwanger werden würde.

Amisulprid bei Psychosomatische Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychosomatische Störung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amisulprid bewirkte eine gigantische Gewichtszunahme anfangs. Nach sehr strenger Diät konnte ich etwas Gewicht abnehmen.

Dennoch fühlte ich mich matt, lust&kraftlos.

Meine Schlafphase betrag fast tgl. über 10-12 Std.

Der Hauptgrund der Umstellung auf Seroquel Prolong war Unfruchtbarkeit. Brust war immer mit Milch gefüllt.

Was meine Gynokologin mir als erstes verschrieb, waren Abstill - Tabletten.

Der erste Schritt war getan.

Doch der Kinderwunsch blieb unerfüllt.

Erst nach einjähriger Einnahme von Seroquel Prolong klappte es endlich.

Kind ist soweit mir bekannt ist gesundheitlich in Ordnung.

Hätte ich dieses Medikament weiter genommen, wäre nie mein größter Wunsch in Erfüllung gegangen.

Schade, dass erst nach vielen Jahren mir gesagt worden ist, dass ich mit Amisulprid nie schwanger werden würde.

Eingetragen am  als Datensatz 45699
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amisulprid für Psychose mit Abgeschlagenheit, Euphorie, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Verstopfung, Müdigkeit, Suizidgedanken, Brustwachstum, Emotionslosigkeit

Aufgedrehtheit, totale sexuelle Unlust, starke Gewichtszunahme, Trägheit, Müdigkeit, Verstopfung, Selbstmordgedanken, Depressionen, sehr starke Brustvergrößerung, emotionell abgeflacht,

Amisulprid bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychose10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgedrehtheit, totale sexuelle Unlust, starke Gewichtszunahme, Trägheit, Müdigkeit, Verstopfung, Selbstmordgedanken, Depressionen, sehr starke Brustvergrößerung, emotionell abgeflacht,

Eingetragen am  als Datensatz 46423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]