Abgeschlagenheit bei Beloc-Zok

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Beloc-Zok

Insgesamt haben wir 132 Einträge zu Beloc-Zok. Bei 7% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 9 von 132 Erfahrungsberichten zu Beloc-Zok wurde über Abgeschlagenheit berichtet.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei Beloc-Zok.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm170185
Durchschnittliches Gewicht in kg7893
Durchschnittliches Alter in Jahren3175
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,6327,20

Beloc-Zok wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Beloc-Zok wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Beloc-Zok:

 

Beloc-Zok für Cholesterinwerterhöhung, Herzinsuffizienz mit Atemnot, Herzrasen, Schweißausbrüche, Abgeschlagenheit

Seit Einnahme der beiden Medikamente insgesamt vier Stent wegen Plaquebildung im Bereich beider Karotisgefäße erhalten. Hinsichtlich der Medikation ist die Empfehlung, die Thrombozytenaggregation mit Acetylsalicylsäure lebenslang fortzuführen. Ich beobachte seit dem Jahr 2000 bei mir eine ständig abnehmende körperliche Kondition mit zunehmenden thorokalen Druckbeschwerden. Bei Belastung z.B. Gartenarbeit, schnelle Gangart; Herzrasen, Atemnot, totale körperliche Erschöpfung mit sehr starkem Schweißausbruch.

Beloc-Zok bei Herzinsuffizienz; Sortis bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokHerzinsuffizienz10 Jahre
SortisCholesterinwerterhöhung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Einnahme der beiden Medikamente insgesamt vier Stent wegen Plaquebildung im Bereich beider Karotisgefäße erhalten. Hinsichtlich der Medikation ist die Empfehlung, die Thrombozytenaggregation mit Acetylsalicylsäure lebenslang fortzuführen.
Ich beobachte seit dem Jahr 2000 bei mir eine ständig abnehmende körperliche Kondition mit zunehmenden thorokalen Druckbeschwerden. Bei Belastung z.B. Gartenarbeit, schnelle Gangart; Herzrasen, Atemnot, totale körperliche Erschöpfung mit sehr starkem Schweißausbruch.

Eingetragen am  als Datensatz 11365
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Migräne mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Stimmungsdämpfung, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Albträume, Magenschmerzen, Verdauungsstörungen, Depressive Verstimmungen

Für gewöhnlich habe ich im Schnitt alle 2 Tage einen leichten bis schweren Migräne-Anfall. Seit ich den Beta-Blocker nehme hat sich das auf ca. 2 mal pro Monat (nur leichte Migräne) geändert. Dafür haben es aber leider die Nebenwirkungen in sich! Ich kann den Blocker abends nicht nehmen, da ich sonst am folgenden morgen nicht mehr aus dem Bett komme. Ich bin dadurch generell den ganzen Tag über müde, schlapp schlecht gelaunt und kann mich schwer konzentrieren. Ab und an schlafe ich auch schon mal ungewollt im Unterricht ein. -Ich leide allerdings zusätzlich noch unter einer Schilddrüsenüberfunktion. Daher ist mein Puls generell immer im Keller. Durch die Schlafstörungen kann ich abends nicht richtig einschlafen und werde nachts durch seltsame (Alb-)Träume geweckt. In Kombination mit dem Migränemedikament Sumatriptan, das ich bei Anfällen nehme ergibt die Medikamentenmischung Bauchschmerzen und Verdauungsstörungen, diese sind allerdings noch gut zu ertragen. Mein Fazit also: Beloc-Zok hilft bei Migräne recht gut, ist aber für Personen mit Schilddrüsenüberfunktion nicht geeignet.

Beloc-Zok bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokMigräne2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Für gewöhnlich habe ich im Schnitt alle 2 Tage einen leichten bis schweren Migräne-Anfall. Seit ich den Beta-Blocker nehme hat sich das auf ca. 2 mal pro Monat (nur leichte Migräne) geändert. Dafür haben es aber leider die Nebenwirkungen in sich! Ich kann den Blocker abends nicht nehmen, da ich sonst am folgenden morgen nicht mehr aus dem Bett komme. Ich bin dadurch generell den ganzen Tag über müde, schlapp schlecht gelaunt und kann mich schwer konzentrieren. Ab und an schlafe ich auch schon mal ungewollt im Unterricht ein. -Ich leide allerdings zusätzlich noch unter einer Schilddrüsenüberfunktion. Daher ist mein Puls generell immer im Keller. Durch die Schlafstörungen kann ich abends nicht richtig einschlafen und werde nachts durch seltsame (Alb-)Träume geweckt. In Kombination mit dem Migränemedikament Sumatriptan, das ich bei Anfällen nehme ergibt die Medikamentenmischung Bauchschmerzen und Verdauungsstörungen, diese sind allerdings noch gut zu ertragen. Mein Fazit also: Beloc-Zok hilft bei Migräne recht gut, ist aber für Personen mit Schilddrüsenüberfunktion nicht geeignet.

Eingetragen am  als Datensatz 43882
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Bluthochdruck mit kalte Füße, Migräne, Abgeschlagenheit, Tachykardie

kalte füsse, migräne, abgeschlagenheit, herzrasen

Beloc-Zok bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kalte füsse, migräne, abgeschlagenheit, herzrasen

Eingetragen am  als Datensatz 817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Bluthochdruck, Unruhe mit Depressionen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Angstzustände

Ich habe in den Jahren herausgefunden, dass die Einfließzeit zu rabiat ist. Der Blutdruck wird dermaßen herunter gedrückt, das man Lust hat, sich zu erschießen. Das dauert ca zwei Stunden an und dann legt es sich.Man ist immer müde und abgeschlagen.Sitze manche Nacht vor dem Fernseher, weil ich nicht schlafen kann. Es kommt mir auch vor, als wenn ich unter Dauerstress stehe.Das schlimmste sind die depressiven Phasen,Angstschübe. Das beste ist, man muss diese Medikamente nicht nehmen.

Beloc-Zok bei Bluthochdruck, Unruhe; CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokBluthochdruck, Unruhe8 Jahre
CoAprovelBluthochdruck8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe in den Jahren herausgefunden, dass die Einfließzeit zu rabiat ist.
Der Blutdruck wird dermaßen herunter gedrückt, das man Lust hat, sich zu erschießen.
Das dauert ca zwei Stunden an und dann legt es sich.Man ist immer müde und abgeschlagen.Sitze manche Nacht vor dem Fernseher, weil ich nicht schlafen kann.
Es kommt mir auch vor, als wenn ich unter Dauerstress stehe.Das schlimmste sind
die depressiven Phasen,Angstschübe.
Das beste ist, man muss diese Medikamente nicht nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 11629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Irbesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Bluthochdruck, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen mit Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, ständig müde, benötige sehr viel Schlaf (mdst. 8 besser 10 Stunden) Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität, Herzrhythmusstörungen fast komplett verschwunden

Beloc-Zok 95 bei Bluthochdruck, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-Zok 95Bluthochdruck, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, ständig müde, benötige sehr viel Schlaf (mdst. 8 besser 10 Stunden)
Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität, Herzrhythmusstörungen fast komplett verschwunden

Eingetragen am  als Datensatz 8148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Herzrhythmusstörungen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit

Dieses Medikament machte mich krank, total schlapp, kalt, müde und lustlos. Das Herzstechen für das ich behandelt werden sollte ging damit nicht weg.

Beloc-Zok bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokHerzrhythmusstörungen20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament machte mich krank, total schlapp, kalt, müde und lustlos. Das Herzstechen für das ich behandelt werden sollte ging damit nicht weg.

Eingetragen am  als Datensatz 41730
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen mit Schwindel, Schweißausbrüche, Juckreiz, Abgeschlagenheit, Harndrang, Atemnot, Geruchssinnstörungen

Zum Teil sehr starker Schwindel, bei kleinster Anstrengung Schweißausbrüche, Rhythmusstörungen, Juckreiz, Abgeschlagenheit, starker Harndrang, Geruchsirritationen, Atemnot

Beloc-Zok mite bei Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-Zok miteBluthochdruck, Herzrhythmusstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum Teil sehr starker Schwindel, bei kleinster Anstrengung Schweißausbrüche, Rhythmusstörungen, Juckreiz, Abgeschlagenheit, starker Harndrang, Geruchsirritationen, Atemnot

Eingetragen am  als Datensatz 9841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Herzrhythmusstörungen mit Durchblutungsstörungen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen

Kalte füße, Müdigkeit, starke Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit, Schlafstörung

beloc zok forte bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
beloc zok forteHerzrhythmusstörungen90 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kalte füße, Müdigkeit, starke Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit, Schlafstörung

Eingetragen am  als Datensatz 11097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Hypertonie, Tachycardie, Perikarditis mit Übelkeit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Kreislaufprobleme, Lichtempfindlichkeit, Hörverlust, Abgeschlagenheit

Sehr stark: Übelkeit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Kreislaufprobleme, Empfindliche Haut gegenüber Sonne, Hautausschläge, Hörstörungen, Abgeschlagenheit

Erythromycin bei Perikarditis; doxydyn 200mg bei Perikarditis; Beloc-Zok mite bei Hypertonie, Tachycardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinPerikarditis4 Wochen
doxydyn 200mgPerikarditis6 Wochen
Beloc-Zok miteHypertonie, Tachycardie6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr stark: Übelkeit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Kreislaufprobleme, Empfindliche Haut gegenüber Sonne, Hautausschläge, Hörstörungen, Abgeschlagenheit

Eingetragen am  als Datensatz 8324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin, Doxycyclin, Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]