Aggressivität bei Aricept

Nebenwirkung Aggressivität bei Medikament Aricept

Insgesamt haben wir 5 Einträge zu Aricept. Bei 80% ist Aggressivität aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 5 Erfahrungsberichten zu Aricept wurde über Aggressivität berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Aggressivität bei Aricept.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1580
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren870
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,020,00

Aricept wurde von Patienten, die Aggressivität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aricept wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Aggressivität auftrat, mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Aggressivität bei Aricept:

 

Aricept für Bluthochdruck, Schmerzen (akut), Schmerzen (chronisch), Demenz mit Aggressivität

Aricept: hilft gut gegen Vergesslichkeit. Arcoxia: gut entzündungshemmend. Cymbalta: gegen Alpträume.Valoron: gut gegen extreme Schmerzen, war bei mir besser als Penicillin, macht aber aggressiv, habe es daher wieder abgesetzt und durch Catatolon ersetzt. Metohexal: gut gegen Bluthochdruck.

Aricept 1x5 mg bei Demenz; Valoron 3x100 mg bei Schmerzen (chronisch); Catatolon 2x 200 mg bei Schmerzen (akut); Metohexal succ 2x95 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aricept 1x5 mgDemenz3 Jahre
Valoron 3x100 mgSchmerzen (chronisch)4 Jahre
Catatolon 2x 200 mgSchmerzen (akut)3 Jahre
Metohexal succ 2x95 mgBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aricept: hilft gut gegen Vergesslichkeit. Arcoxia: gut entzündungshemmend. Cymbalta: gegen Alpträume.Valoron: gut gegen extreme Schmerzen, war bei mir besser als Penicillin, macht aber aggressiv, habe es daher wieder abgesetzt und durch Catatolon ersetzt. Metohexal: gut gegen Bluthochdruck.

Eingetragen am  als Datensatz 32976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Donepezil, Tilidin, Naloxon, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aricept für Altersdemenz mit Halluzinationen, Unruhe, Aggressivität

Halluzination, Unruhe, aggressives Verhalten besserung nach absetzen !!

Aricept bei Altersdemenz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AriceptAltersdemenz2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Halluzination, Unruhe, aggressives Verhalten
besserung nach absetzen !!

Eingetragen am  als Datensatz 9080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Donepezil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1923 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aricept für Demenz mit Aggressivität

Wegen des Verdachts als Aggressivitätsauslöser wurde das Medikament insgesamt 3x abgesetzt, worauf diese Symptome wieder verschwanden. Daher ist ein zwingender Zusammenhang anzunehmen! Nach dem letzten KH-Aufenthalt wurde die Einnahme wieder begonnen und die Dosis gleich aufs Doppelte erhöht. Allerdings gab es seitens der Ärzte KEINE FORDERUNG nach regelmäßigen Kontrollen, obwohl bekannte Herzprobleme vorliegen! ?? Die Demenz hält sich in Grenzen und ist einem Alter von 90 Jahren entsprechend "akzeptabel" und die Nebenwirkungen stehen IN KEINEM VERHÄLTNIS zu den unaushaltsamen Folgen! NIE MEHR WIEDER!!

Aricept bei Demenz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AriceptDemenz1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen des Verdachts als Aggressivitätsauslöser wurde das Medikament insgesamt 3x abgesetzt, worauf diese Symptome wieder verschwanden. Daher ist ein zwingender Zusammenhang anzunehmen!
Nach dem letzten KH-Aufenthalt wurde die Einnahme wieder begonnen und die Dosis gleich aufs Doppelte erhöht.
Allerdings gab es seitens der Ärzte KEINE FORDERUNG nach regelmäßigen Kontrollen, obwohl bekannte Herzprobleme vorliegen! ??
Die Demenz hält sich in Grenzen und ist einem Alter von 90 Jahren entsprechend "akzeptabel" und die Nebenwirkungen stehen IN KEINEM VERHÄLTNIS zu den unaushaltsamen Folgen!
NIE MEHR WIEDER!!

Eingetragen am  als Datensatz 65036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Donepezil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aricept für Demenz mit Gewichtsverlust, Aggressivität

kritischer Gewichtsverlust, Unruhe, Aggressivität - Besserung nach Absetzen

Aricept bei Demenz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AriceptDemenz400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kritischer Gewichtsverlust, Unruhe, Aggressivität - Besserung nach Absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 3915
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Donepezil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]