Aggressivität bei Bellissima

Nebenwirkung Aggressivität bei Medikament Bellissima

Insgesamt haben wir 105 Einträge zu Bellissima. Bei 5% ist Aggressivität aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 105 Erfahrungsberichten zu Bellissima wurde über Aggressivität berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Aggressivität bei Bellissima.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg710
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,220,00

Bellissima wurde von Patienten, die Aggressivität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bellissima wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Aggressivität auftrat, mit durchschnittlich 5,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Aggressivität bei Bellissima:

 

Bellissima für Unterleibschmerzen, Zyklusstörung, lange und starke Blutung mit starke Menstruation, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Pickel, Unterleibsschmerzen

Ich habe die Bellissima von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen als ich 13 war weil ich eine sehr starke Monatsblutung hatte, die immer unregelmäßig war, außerdem hatte ich oft starke Unterleibschmerzen. Zum Verhüten habe ich sie nicht gebraucht :) Anfangs habe ich keine Nebenwirkung bemerkt, nach ein paar Monaten habe ich mich allerdings gewundert weshalb meine Periode immer noch so stark und lang ist und die Schmerzen sind auch nicht weg gegangen. Ich hatte das Gefühl, dass es mir immer schlecht ging ohne Grund, ich bin Aggressiv geworden und war immer traurig. Mein Gewicht hat sich auch sehr verändert, mein Gesicht hat viele Pickel bekommen, die vorher nicht da waren. nach ca. 5monaten habe ich sie dann nicht mehr genommen und jetzt muss ich sagen geht es mir viel besser :) die Pickel sind weg, das Gewicht ist wieder wie vorher und meine Stimmung ist wieder prima..an manchen Tagen bin ich natürlich trotzdem nicht immer super glücklich aber das ist ja normal :D Mit meiner neuen Pille komme ich super klar:)

bellissima bei Unterleibschmerzen, Zyklusstörung, lange und starke Blutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaUnterleibschmerzen, Zyklusstörung, lange und starke Blutung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Bellissima von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen als ich 13 war weil ich eine sehr starke Monatsblutung hatte, die immer unregelmäßig war, außerdem hatte ich oft starke Unterleibschmerzen.
Zum Verhüten habe ich sie nicht gebraucht :)
Anfangs habe ich keine Nebenwirkung bemerkt, nach ein paar Monaten habe ich mich allerdings gewundert weshalb meine Periode immer noch so stark und lang ist und die Schmerzen sind auch nicht weg gegangen. Ich hatte das Gefühl, dass es mir immer schlecht ging ohne Grund, ich bin Aggressiv geworden und war immer traurig. Mein Gewicht hat sich auch sehr verändert, mein Gesicht hat viele Pickel bekommen, die vorher nicht da waren.
nach ca. 5monaten habe ich sie dann nicht mehr genommen und jetzt muss ich sagen geht es mir viel besser :) die Pickel sind weg, das Gewicht ist wieder wie vorher und meine Stimmung ist wieder prima..an manchen Tagen bin ich natürlich trotzdem nicht immer super glücklich aber das ist ja normal :D
Mit meiner neuen Pille komme ich super klar:)

Eingetragen am  als Datensatz 29941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bellissima für Empfängnisverhütung mit juckender Ausschlag, Aggressivität, Gereiztheit, Libidoverlust

Hallo, ich bin 44 Jahre alt und nehme seit 7 Monaten die Pille Bellissima. Ich muss dazu sagen, dass ich davor 12 Jahre keinerlei Pille genommen habe. Ich habe sonst nie Probleme mir unreiner Haut gehabt. Seitdem ich die Pille nehme, habe ich im Gesicht und am Hals Hautausschlag mit Juckreiz. War auch schon bei der Hautärztin, sie meinte, dass es von der Pille kommen könnte. Ich habe auch festgestellt, dass ich in der letzten Zeit sehr aggressiv und gereizt bin. Manchmal sage ich Sachen, die ich gar nicht so meine! Das wäre mir sonst nie passiert! Aufgrund meines "hohen" Alters (stimmt ja!) bin ich nun am überlegen, ob ich sie einfach absetzen soll. Meine Frauenärztin hatte mir jetzt die Minerva verschrieben. Habe ich mir aber noch nicht bestellt, da ich noch 3 Packungen von der Bellissima habe. Mir ist auch aufgefallen, dass ich zum Sex in letzter Zeit echt wenig Lust habe!!! Was bei mir echt untypisch ist!!! Alles in allem werde ich die Pille wohl absetzen und zu anderen Alternativen greifen müssen :-))

Bellissima Pille bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bellissima PilleEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich bin 44 Jahre alt und nehme seit 7 Monaten die Pille Bellissima. Ich muss dazu sagen, dass ich davor 12 Jahre keinerlei Pille genommen habe.
Ich habe sonst nie Probleme mir unreiner Haut gehabt. Seitdem ich die Pille nehme, habe ich im Gesicht und am Hals Hautausschlag mit Juckreiz. War auch schon bei der Hautärztin, sie meinte, dass es von der Pille kommen könnte.
Ich habe auch festgestellt, dass ich in der letzten Zeit sehr aggressiv und gereizt bin. Manchmal sage ich Sachen, die ich gar nicht so meine! Das wäre mir sonst nie passiert!
Aufgrund meines "hohen" Alters (stimmt ja!) bin ich nun am überlegen, ob ich sie einfach absetzen soll. Meine Frauenärztin hatte mir jetzt die Minerva verschrieben. Habe ich mir aber noch nicht bestellt, da ich noch 3 Packungen von der Bellissima habe.
Mir ist auch aufgefallen, dass ich zum Sex in letzter Zeit echt wenig Lust habe!!! Was bei mir echt untypisch ist!!!
Alles in allem werde ich die Pille wohl absetzen und zu anderen Alternativen greifen müssen :-))

Eingetragen am  als Datensatz 40799
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bellissima für Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Müde, Libidoverlust, Geschmacksverlust, Depressiv, anderer körper geruch, aggresiv mit Aggressivität, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Weinerlichkeit, Geschmacksveränderungen, Magenschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Appetitlosigkeit

Bei mir fing es an, dass ich depressiv wurde, mit verbindung zu Aggressivität, Lustlosigkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Libioverlust, Weinattacken, rieche mich anders, Geschmacksveränderung, radikale Magenschmerzen mit krämpfen Übelkeit, gewicht zunahme was bei mir garnicht gut ist da ich eh schon sehr fettleibig bin, appetitlosigkeit, konnte auch nur noch sachen essen auf die ich grade lust hatte sonst kamm es mir hoch, die regel bleibt aus, hab meine FA gewechselt wurde mir zu dumm, vorallem hab ich mich selbst nicht mehr ertragen und meine mitmenschen hatten auch genug von mir. Weiterempfehlen würde ich sie niemals.

bellissima bei Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Müde, Libidoverlust, Geschmacksverlust, Depressiv, anderer körper geruch, aggresiv

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaMagenschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Müde, Libidoverlust, Geschmacksverlust, Depressiv, anderer körper geruch, aggresiv7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir fing es an, dass ich depressiv wurde, mit verbindung zu Aggressivität, Lustlosigkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Libioverlust, Weinattacken, rieche mich anders, Geschmacksveränderung, radikale Magenschmerzen mit krämpfen Übelkeit, gewicht zunahme was bei mir garnicht gut ist da ich eh schon sehr fettleibig bin, appetitlosigkeit, konnte auch nur noch sachen essen auf die ich grade lust hatte sonst kamm es mir hoch, die regel bleibt aus, hab meine FA gewechselt wurde mir zu dumm, vorallem hab ich mich selbst nicht mehr ertragen und meine mitmenschen hatten auch genug von mir. Weiterempfehlen würde ich sie niemals.

Eingetragen am  als Datensatz 46791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bellissima für Hormonstörung mit Zystenbildung, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Aggressivität, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Angstzustände, Kreislaufbeschwerden, Heißhungerattacken

ich habe belissima verschrieben bekommen weil bei mir das pco syndrom diagnostiziert wurde . seitdem ich die pille nehme, habe ich auch nicht mehr an gewicht zugenommen , ich kann essen was ich will , und es die pfunde schießen nicht so hoch wie vorher .nach der einnahme hat sich meine regelblutung nicht verbessert . entweder kam sie 3 wochen zu spät , kam gar nicht oder hielt mehr als einen monat an . durch die pille hat sich eine zyste an meinem eierstock gebildet . nachdem sie entfernt wurde habe ich eine gute regelblutung gehabt . habe jedoch jetzt schon wieder eine bekommen . ich bin die ganze zeit nur müde , depressiv , sehr agressiv , hab nicht mehr so viel lust auf sex , starke stimmungsschwankungen , fange sehr schnell an zu weinen, angstzustände , habe kreislaufprobleme , ich habe andauernd hunger , kann aber nichts finden was mir appetit bereitet , futtere deshalb nur süßes , und manche bestimmte lebensmittel die vorher herzhaft und süß waren schmecken jetzt bitter für mich . ich habe auch immer vor meiner regelblutung ein ziehen im unterleib und 1 woche vorher...

bellissima bei Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaHormonstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe belissima verschrieben bekommen weil bei mir das pco syndrom diagnostiziert wurde . seitdem ich die pille nehme, habe ich auch nicht mehr an gewicht zugenommen , ich kann essen was ich will , und es die pfunde schießen nicht so hoch wie vorher .nach der einnahme hat sich meine regelblutung nicht verbessert . entweder kam sie 3 wochen zu spät , kam gar nicht oder hielt mehr als einen monat an . durch die pille hat sich eine zyste an meinem eierstock gebildet . nachdem sie entfernt wurde habe ich eine gute regelblutung gehabt . habe jedoch jetzt schon wieder eine bekommen . ich bin die ganze zeit nur müde , depressiv , sehr agressiv , hab nicht mehr so viel lust auf sex , starke stimmungsschwankungen , fange sehr schnell an zu weinen, angstzustände , habe kreislaufprobleme , ich habe andauernd hunger , kann aber nichts finden was mir appetit bereitet , futtere deshalb nur süßes , und manche bestimmte lebensmittel die vorher herzhaft und süß waren schmecken jetzt bitter für mich . ich habe auch immer vor meiner regelblutung ein ziehen im unterleib und 1 woche vorher gelüste . während der periode hab ich keine beschwerden . ich glaube ich sollte noch eine andere pille ausprobieren.

Eingetragen am  als Datensatz 49951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bellissima für Verhütung, unreine haut mit Hautprobleme, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Brustvergrößerung

Ich kann die Belissima überhaupt nicht empfehlen. Da ich mit 26 immer noch unter unreiner Haut leide, habe ich mir die Pille verschreiben lassen. Die Belissima sollte meine Probleme beseitigen. Dies war leider nicht der Fall. Ganz im Gegenteil, es hat sich alles total verschlechtert. Meine Haut ist richtig schlimm geworden und ich bin irgendwie nicht mehr ich gewesen. Meine Laune war nicht auszuhalten, ich habe mich selbst nicht mehr gemocht. Ich war total gereizt. Mich hat alles nur noch genervt, ich bin richtig Aggressiv geworden und ich konnte nichts mehr tolerieren, was nicht meinen Vorstellungen entsprach. Körperlich konnte ich noch andere Nebenwirkungen beobachten. Ich bekam täglich Kopfschmerzen, ziemliche Unterleibskrämpfe und mein Magen-Darm-Trakt hat auch verrückt gespielt. Ich würde mal sagen, eine Unverträglichkeit auf voller Linie. Das einzige Positive an der Pille war, dass meine Brüste etwas größer geworden sind. Ich hoffe, dass es noch Alternativen gibt, die nicht solche starken Nebenwirkungen hervorrufen.

belissima bei Verhütung, unreine haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
belissimaVerhütung, unreine haut2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann die Belissima überhaupt nicht empfehlen. Da ich mit 26 immer noch unter unreiner Haut leide, habe ich mir die Pille verschreiben lassen. Die Belissima sollte meine Probleme beseitigen. Dies war leider nicht der Fall. Ganz im Gegenteil, es hat sich alles total verschlechtert. Meine Haut ist richtig schlimm geworden und ich bin irgendwie nicht mehr ich gewesen. Meine Laune war nicht auszuhalten, ich habe mich selbst nicht mehr gemocht. Ich war total gereizt. Mich hat alles nur noch genervt, ich bin richtig Aggressiv geworden und ich konnte nichts mehr tolerieren, was nicht meinen Vorstellungen entsprach. Körperlich konnte ich noch andere Nebenwirkungen beobachten. Ich bekam täglich Kopfschmerzen, ziemliche Unterleibskrämpfe und mein Magen-Darm-Trakt hat auch verrückt gespielt. Ich würde mal sagen, eine Unverträglichkeit auf voller Linie. Das einzige Positive an der Pille war, dass meine Brüste etwas größer geworden sind.

Ich hoffe, dass es noch Alternativen gibt, die nicht solche starken Nebenwirkungen hervorrufen.

Eingetragen am  als Datensatz 25503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]