Allergische Hautreaktion bei Ambrodoxy

Nebenwirkung Allergische Hautreaktion bei Medikament Ambrodoxy

Insgesamt haben wir 45 Einträge zu Ambrodoxy. Bei 7% ist Allergische Hautreaktion aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 45 Erfahrungsberichten zu Ambrodoxy wurde über Allergische Hautreaktion berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Allergische Hautreaktion bei Ambrodoxy.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,530,00

Ambrodoxy wurde von Patienten, die Allergische Hautreaktion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ambrodoxy wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Allergische Hautreaktion auftrat, mit durchschnittlich 3,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Allergische Hautreaktion bei Ambrodoxy:

 

Ambrodoxy für Infekt mit Allergische Hautreaktion

Nach Einnahme allergische Reaktion auf den Ganzen Körper mit ausnahme Gesicht. Der Rücken sah aus wie Fischschuppenhaut und hat extrem gejuckt. 6 Monate dauerte es bis sich die Haut wieder regeneriert hat.

Ambrodoxy bei Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyInfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme allergische Reaktion auf den Ganzen Körper mit ausnahme Gesicht.
Der Rücken sah aus wie Fischschuppenhaut und hat extrem gejuckt. 6 Monate dauerte es bis sich die Haut wieder regeneriert hat.

Eingetragen am  als Datensatz 66452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Husten, Schnupfen mit Herzrasen, Durchfall, Allergische Hautreaktion, Kopfschmerzen

Laut Verschreibung meiner Hausärztin sollte ich 2 Kapseln täglich nehmen und nicht , wie im Beipackzettel beschrieben, eine pro Tag. Mit Blick auf die möglichen Nebenwirkungen hielt ich an dieser Verordnung fest und nahm eine Kapsel morgens zum Frühstück. In der Nacht nach der ersten Einnahme hatte ich Herzrasen. Es folgte Durchfall für 2 Tage und seit dem 5. Einnahmetag habe ich juckende Hautpartien an Armen und Beinen. Eine Besserung meiner Hustenattacken hatte ich nur für 4 Tage, heute - Tag 6 der Einnahme des Medikaments - huste ich genauso wie zum Anfang, wenig Auswurf und seitliche Kopfschmerzen ...

Ambrodoxy bei Husten, Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyHusten, Schnupfen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Laut Verschreibung meiner Hausärztin sollte ich 2 Kapseln täglich nehmen und nicht , wie im Beipackzettel beschrieben, eine pro Tag. Mit Blick auf die möglichen Nebenwirkungen hielt ich an dieser Verordnung fest und nahm eine Kapsel morgens zum Frühstück.
In der Nacht nach der ersten Einnahme hatte ich Herzrasen. Es folgte Durchfall für 2 Tage und seit dem 5. Einnahmetag habe ich juckende Hautpartien an Armen und Beinen.
Eine Besserung meiner Hustenattacken hatte ich nur für 4 Tage, heute - Tag 6 der Einnahme des Medikaments - huste ich genauso wie zum Anfang, wenig Auswurf und seitliche Kopfschmerzen ...

Eingetragen am  als Datensatz 14944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Rachenentzündung mit Akne, Allergische Hautreaktion

Ich hatte ne Rachenentzündnung und der HNO verschrieb mir Ambrodoxy, da ich auf ein anderes Antibiotikum mal allergisch war. Am 8 Tag der Einnahme bekam ich leichte Pickel im Gesicht (ein Glück nicht rot), die sich dann den Hals "runterschlichen". Am 10 Tag (also einen Tag, nachdem ich keines mehr nehmen sollte) gings im Dekoltè los.. kleine rote Pusteln und Flecken. Am 15. Tag war der Auschlag immer noch nicht weg und fängt nun an zu jucken (ich könnte mich totkratzen). So richtig gesund bin ich auch noch nicht. Ich denke es war das falsche Präparat! Und ich hoffe, dass der Ausschlag nun mal langsam weggeht!!!! Es nervt!

Ambrodoxy bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyRachenentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte ne Rachenentzündnung und der HNO verschrieb mir Ambrodoxy, da ich auf ein anderes Antibiotikum mal allergisch war.

Am 8 Tag der Einnahme bekam ich leichte Pickel im Gesicht (ein Glück nicht rot), die sich dann den Hals "runterschlichen". Am 10 Tag (also einen Tag, nachdem ich keines mehr nehmen sollte) gings im Dekoltè los.. kleine rote Pusteln und Flecken. Am 15. Tag war der Auschlag immer noch nicht weg und fängt nun an zu jucken (ich könnte mich totkratzen).

So richtig gesund bin ich auch noch nicht. Ich denke es war das falsche Präparat! Und ich hoffe, dass der Ausschlag nun mal langsam weggeht!!!! Es nervt!

Eingetragen am  als Datensatz 11940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]