Alpträume bei Aciclovir

Nebenwirkung Alpträume bei Medikament Aciclovir

Insgesamt haben wir 70 Einträge zu Aciclovir. Bei 1% ist Alpträume aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 70 Erfahrungsberichten zu Aciclovir wurde über Alpträume berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Alpträume bei Aciclovir.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg075
Durchschnittliches Alter in Jahren030
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,15

Aciclovir wurde von Patienten, die Alpträume als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aciclovir wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Alpträume auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Alpträume bei Aciclovir:

 

Aciclovir für Gürtelrose Gesicht mit Alpträume, Realitätsverlust

Gegen die Gesichtsgürtelrose hat es geholfen. Jedoch einige Wochen danach bin ich 11m vom Dach gestürzt ohne zu Wissen warum. 2 Wochen lag ich im künstlichen Koma. Während dem Koma hatte ich wahnsinnige Alpträume die das reale stark mit Fantasie vereinte. Ich kann es nicht beweisen, aber nehme stark an das es an dem Medikament lag. Nebenbei musste ich gegen Rheum noch MTX Metrotrexan und Kordison nehmen. Aber die Alpträume (die sehr real waren, mir 2 Wochen vorkamen wie mehrer Jahre und ich noch heute ein Buch von tausend Seiten schreiben könnte) waren eine sehr sehr schlimme erfahrung und ich brauchte sehr viel Zeit, bis ich überhaupt gemerkt hab wo ich bin und was real ist. Ich würde gern genau wissen ob ich das von dem Medikament habe aber sowas zu beweisen ist für mich nicht möglich.

Aciclovir bei Gürtelrose Gesicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AciclovirGürtelrose Gesicht20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen die Gesichtsgürtelrose hat es geholfen. Jedoch einige Wochen danach bin ich 11m vom Dach gestürzt ohne zu Wissen warum. 2 Wochen lag ich im künstlichen Koma. Während dem Koma hatte ich wahnsinnige Alpträume die das reale stark mit Fantasie vereinte.
Ich kann es nicht beweisen, aber nehme stark an das es an dem Medikament lag. Nebenbei
musste ich gegen Rheum noch MTX Metrotrexan und Kordison nehmen. Aber die Alpträume (die sehr real waren, mir 2 Wochen vorkamen wie mehrer Jahre und ich noch heute ein Buch von tausend Seiten schreiben könnte) waren eine sehr sehr schlimme erfahrung und ich brauchte sehr viel Zeit, bis ich überhaupt gemerkt hab wo ich bin und was real ist. Ich würde gern genau wissen ob ich das von dem Medikament habe aber sowas zu beweisen ist für mich nicht möglich.

Eingetragen am  als Datensatz 22127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aciclovir

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]