Anämie bei Cerazette

Nebenwirkung Anämie bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 615 Einträge zu Cerazette. Bei 0% ist Anämie aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 615 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Anämie berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Anämie bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren560
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,010,00

Cerazette wurde von Patienten, die Anämie als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Anämie auftrat, mit durchschnittlich 2,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Anämie bei Cerazette:

 

Cerazette für starke Blutungen bei Wechseljahre mit Myombeteiligung mit Dauerblutungen, Sexuelle Funktionsstörungen, Anämie, Lustlosigkeit

ich habe nach der Einnahme dieser Pille nach 1,5 Monaten eine bisher 4 wöchige Dauerblutung bekommmen. Erst nur ein bischen, dann immer mehr werdend. Ich habe nun eine Anämie entwickelt, fühle mich schlapp und antriebsarm. Habe keine Lust auf Sex und wiederkehrende Entzündung der Scheidenschleimhaut. Mein Sexleben liegt ziemlich brach und Sport kann ich seit einiger Zeit auch nicht machen auf Grund der Anämie. Gott sei Dank habe ich einen verständnisvollen Ehemann. Ich habe nach nun 2,5 Monaten Einnahme diese Pille in den Mülleimer geworfen. Mal sehen, was nun passiert.

Cerazette bei starke Blutungen bei Wechseljahre mit Myombeteiligung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettestarke Blutungen bei Wechseljahre mit Myombeteiligung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe nach der Einnahme dieser Pille nach 1,5 Monaten eine bisher 4 wöchige Dauerblutung bekommmen. Erst nur ein bischen, dann immer mehr werdend. Ich habe nun eine Anämie entwickelt, fühle mich schlapp und antriebsarm. Habe keine Lust auf Sex und wiederkehrende Entzündung der Scheidenschleimhaut. Mein Sexleben liegt ziemlich brach und Sport kann ich seit einiger Zeit auch nicht machen auf Grund der Anämie. Gott sei Dank habe ich einen verständnisvollen Ehemann. Ich habe nach nun 2,5 Monaten Einnahme diese Pille in den Mülleimer geworfen. Mal sehen, was nun passiert.

Eingetragen am  als Datensatz 19804
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]