Angstzustände bei Amlodipin

Nebenwirkung Angstzustände bei Medikament Amlodipin

Insgesamt haben wir 224 Einträge zu Amlodipin. Bei 4% ist Angstzustände aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 10 von 224 Erfahrungsberichten zu Amlodipin wurde über Angstzustände berichtet.

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Angstzustände bei Amlodipin.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm165182
Durchschnittliches Gewicht in kg64114
Durchschnittliches Alter in Jahren5654
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,7434,25

Amlodipin wurde von Patienten, die Angstzustände als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amlodipin wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Angstzustände auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Angstzustände bei Amlodipin:

 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Schluckbeschwerden, Herzrasen, Angstzustände, Knöchelödeme

Meine Mutter (75 Jahre zum Zeitpunkt der Verschreibung 73 Jahre) hat wegen eines Bluthochdruckes das Medikament Amlodipin (bestilat) Dexel 5 mg Tabletten verschrieben bekommen. Neben Beschwerden wie ständig geschwollene Knöchel sind teilweise Herzrasen und Angstzustände aufgetreten. Das schlimmste aber meine Mutter litt an Schluckbeschwerden (Gefühl einer verengten Speiseröhre), die Beschwerden wurden immer schlimmer so das die Nahrungsaufnahme durch die Speiseröhre nur noch eingeschränkt möglich war. Einhergehend natürlich mit massivem Gewichtsverlust. Niemand kam auf die Idee (auch nicht der behandelnte sehr erfahrene Arzt) kam auf den Gedanken das dies mit der Einnahme dieses Medikamentes in Zusammenhang stehen könnte. Der an für sich sehr gute Arzt vermutete einen Tumor in der Speiseröhre. Vor dem Hintergrund ist ergänzend hierzu zu erwähnen, dass er sich auf diesem Gebiet sehr gut auskennt, da er jährlich ca. 800 (!) Magenspiegelung durchführt. So ordnete er direkt nach Vorstellung meiner Mutter eine Magenspiegelung an. Diese war jedoch entgegen seiner sicheren...

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Mutter (75 Jahre zum Zeitpunkt der Verschreibung 73 Jahre) hat wegen eines Bluthochdruckes das Medikament Amlodipin (bestilat) Dexel 5 mg Tabletten verschrieben bekommen.

Neben Beschwerden wie ständig geschwollene Knöchel sind teilweise Herzrasen und Angstzustände aufgetreten.

Das schlimmste aber meine Mutter litt an Schluckbeschwerden (Gefühl einer verengten Speiseröhre), die Beschwerden wurden immer schlimmer so das die Nahrungsaufnahme durch die Speiseröhre nur noch eingeschränkt möglich war. Einhergehend natürlich mit massivem Gewichtsverlust. Niemand kam auf die Idee (auch nicht der behandelnte sehr erfahrene Arzt) kam auf den Gedanken das dies mit der Einnahme dieses Medikamentes in Zusammenhang stehen könnte.

Der an für sich sehr gute Arzt vermutete einen Tumor in der Speiseröhre. Vor dem Hintergrund ist ergänzend hierzu zu erwähnen, dass er sich auf diesem Gebiet sehr gut auskennt, da er jährlich ca. 800 (!) Magenspiegelung durchführt. So ordnete er direkt nach Vorstellung meiner Mutter eine Magenspiegelung an. Diese war jedoch entgegen seiner sicheren Vermutung negativ. Zwei Tage vorher hatte er wegen einer vorherigen Notaufnahme (Herzrhytmusstöungen, Ruhepuls 142) meiner Mutter im Krankenhaus und späterer Vorstellung bei ihm als Hausarzt das Medikament Amlodipin abgesetzt. Einen Zusammenhang mit den massiven Schluckbeschwerden hatte er aber nicht vermutet.
Er veranlasste eine MRT Untersuchung wegen des vermuteten Tumores im Zusammenhang mit den Schluckbeschwerden.

Nach ca. 1 Woche geschah bei meiner Mutter für mich ein kleines Wunder: Die Schluckbeschwerden meiner Mutter waren weitestgehend weg. Die geschwollenen Knöchel waren vollständig verschwunden. Die Tablette war offensichtlich ursächlicher Grund für diese massiven Schluckbeschwerden bei der ein erfahrener Arzt aufgrund des Beschwerdebildes einen Speiseröhrentumor vermutete. Für mich ganz offen gesagt unverständlich, wie ein Medikament mit solch massiven Nebenwirkungen, zugelassen wird oder zumindest nicht deutlicher auf diese massive Nebenwirkungen hingewiesen wird (hier wird aus meiner Sicht eher verharmlost "sehr selten").

Eingetragen am  als Datensatz 73453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Angstzustände, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Akne

Festgestellt wurde bei mir der Bluthochdruck im Februar 2008. Amlodipin ist bereits mein 3. Mittel innerhalb dieser 5 Monate. Die ersten beiden Mittel ( METO HEXAL und RAMIPRIL ) habe ich aufgrund der Nebenwirkungen absetzen müssen. Danach bekam ich dann Amlodipin verschrieben ( 5 mg pro Tag ). Ich hatte in den ersten Wochen überhaupt keine Nebenwirkungen. Langsam schleichen sich die Nebenwirkungen aber ein : SCHLAFLOSIGKEIT; SCHLAFSTÖRUNGEN; ANGSTZUSTÄNDE; DEPRESSIVE VERSTIMMUNGEN; STIMMUNGSSCHWANKUNGEN; HAUTVERÄNDERUNGEN (PICKELCHEN). Werde morgen bei meinem Arzt vorsprechen und um ein anderes Medikament bitten. Übrigens : gegen die Schlaflosigkeit bzw. Schlafstörungen habe ich in letzter Zeit ein rein biologisches Schlafmittel ( aus den Niederlanden, man bekommt es nicht in Deutschland ) eingenommen, damit ich etwas zur Ruhe komme und wenigstens ein paar Stunden schlafen kann. Habe aber das Gefühl, dass die Nebenwirkungen von Amlodipin sich immer mehr verstärken und dieses Schlafmittel nicht mehr richtig wirken kann.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Festgestellt wurde bei mir der Bluthochdruck im Februar 2008.
Amlodipin ist bereits mein 3. Mittel innerhalb dieser 5 Monate.
Die ersten beiden Mittel ( METO HEXAL und RAMIPRIL ) habe ich aufgrund der Nebenwirkungen absetzen müssen.
Danach bekam ich dann Amlodipin verschrieben ( 5 mg pro Tag ).
Ich hatte in den ersten Wochen überhaupt keine Nebenwirkungen. Langsam schleichen sich die Nebenwirkungen aber ein : SCHLAFLOSIGKEIT; SCHLAFSTÖRUNGEN; ANGSTZUSTÄNDE; DEPRESSIVE VERSTIMMUNGEN; STIMMUNGSSCHWANKUNGEN; HAUTVERÄNDERUNGEN (PICKELCHEN).
Werde morgen bei meinem Arzt vorsprechen und um ein anderes Medikament bitten.
Übrigens : gegen die Schlaflosigkeit bzw. Schlafstörungen habe ich in letzter Zeit ein rein biologisches Schlafmittel ( aus den Niederlanden, man bekommt es nicht in Deutschland ) eingenommen, damit ich etwas zur Ruhe komme und wenigstens ein paar Stunden schlafen kann. Habe aber das Gefühl, dass die Nebenwirkungen von Amlodipin sich immer mehr verstärken und dieses Schlafmittel nicht mehr richtig wirken kann.

Eingetragen am  als Datensatz 8991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Schwindel, Angstzustände, Empfindungsstörungen

sowie in der eingewöhnungsphase leichte bis starke schwindelanfälle, angstzustände, panikatacken, kribbeln in der linken körperhälfte, das ganze ging weit über die eingewöhnungsphase. jetzt nach ca. 9 monaten der einnahme von beiden medikamenten soweit alles ok... habe mit hilfe von autogenem training meine angstzustände sowie panikatacken in den griff bekommen. ps: autogenes training hilft wirklich, sehr zu empfehlen.

Amlodipin AL 10 mg bei Bluthochdruck; Ramipril AL 10 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amlodipin AL 10 mgBluthochdruck9 Monate
Ramipril AL 10 mgBluthochdruck9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sowie in der eingewöhnungsphase leichte bis starke schwindelanfälle, angstzustände, panikatacken, kribbeln in der linken körperhälfte, das ganze ging weit über die eingewöhnungsphase. jetzt nach ca. 9 monaten der einnahme von beiden medikamenten soweit alles ok...

habe mit hilfe von autogenem training meine angstzustände sowie panikatacken in den griff bekommen.

ps: autogenes training hilft wirklich, sehr zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 15585
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):107
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Hypertonie, Essentielle Hypertonie, Morbus Meniere mit Schlafstörungen, Angstzustände, Nervosität, Unruhe, Ödeme

Nach einer Woche Besserung der typischen Symptome, jedoch Schlafstörungen, Angst, Nervosität und Erregung,Akathisie, Ödem Bildung

Vertigo-neogama bei Morbus Meniere; Nebilet 5mg bei Essentielle Hypertonie; Amlodipin Winthrop bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Vertigo-neogamaMorbus Meniere14 Wochen
Nebilet 5mgEssentielle Hypertonie3 Monate
Amlodipin WinthropHypertonie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Woche Besserung der typischen Symptome, jedoch Schlafstörungen, Angst, Nervosität und Erregung,Akathisie, Ödem Bildung

Eingetragen am  als Datensatz 749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulpirid, Nebivolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Hypertonie, Schrumpfniere mit Schwindel, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Angstzustände, Atemnot

anfangs starker Schwindel ,Benommenheit, Schlaf- und Konzentrationsstörungen.Angstzustände und Atemnot.Erst nach ca. 5 Monaten Besserung.Seit Beginn der Einnahme keine Kopfschmerzen mehr.Fühle mich trotzdem immer noch irgendwie wie ruhiggestellt.Blutdruck ist stabil.

Metoprolol 100 bei Hypertonie, Schrumpfniere; Amlodipin 10 mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 100Hypertonie, Schrumpfniere9 Monate
Amlodipin 10 mgHypertonie9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs starker Schwindel ,Benommenheit, Schlaf- und Konzentrationsstörungen.Angstzustände und Atemnot.Erst nach ca. 5 Monaten Besserung.Seit Beginn der Einnahme keine Kopfschmerzen mehr.Fühle mich trotzdem immer noch irgendwie wie ruhiggestellt.Blutdruck ist stabil.

Eingetragen am  als Datensatz 5269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Rückenschmerzen, nächtlicher Harndrang, Magenschmerzen, Herzschmerzen, Angstzustände

Die Nebenwirkung war bei mir folgen :Rückenschmerz, öftes Wasserlassen in der Nacht , Magenschmerz, Herzschmerz, Angstanfäll. Ich will weg von diesen Mittel

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkung war bei mir folgen :Rückenschmerz, öftes Wasserlassen in der Nacht , Magenschmerz, Herzschmerz, Angstanfäll. Ich will weg von diesen Mittel

Eingetragen am  als Datensatz 37765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Chron. Niereninsufizienz mit Schlafstörungen, Traumveränderungen, Angstzustände

Schlafstörung, Traumveränderung, Angstzustände nachts

Amlodipin bei Chron. Niereninsufizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinChron. Niereninsufizienz3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörung, Traumveränderung, Angstzustände nachts

Eingetragen am  als Datensatz 2107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Übelkeit, Sodbrennen, Nervosität, Magenkrämpfe, Magen-Darm-Beschwerden, Angstzustände, Verwirrtheit

Amlodipin verträgt sich nach gewisse Zeit (wie mit alle Calciumantagonisten) nicht mit ASS. Ich habe es mit 600mg Magnesium ( Magnesiumhydrogencitrat) mit Erfolg ersetzt. Besser für den Magen, besser für Blutdruck, besser für die Gesundheit. Ich hätte gesagt schnellstens absetzen.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amlodipin verträgt sich nach gewisse Zeit (wie mit alle Calciumantagonisten) nicht mit ASS. Ich habe es mit 600mg Magnesium ( Magnesiumhydrogencitrat) mit Erfolg ersetzt. Besser für den Magen, besser für Blutdruck, besser für die Gesundheit.
Ich hätte gesagt schnellstens absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 50753
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Angstzustände, Empfindungsstörungen, Unruhe

Guten Tag, nun weiß ich genau, daß ich von das Metoprolol oft Atembeschwerden habe und der Puls fällt oft bis 35 Schläge in eine Minute ab, was eine große Angst auslöst und danach beginnt das Herzjagen und der Blutdruck steigt sehr an. Es tritt oft ein Kribbeln im Brustbereich auf, wenn das Medikament anfängt zu wirken und das muß ich halt in kauf nehmen. Meistens bemerke ich auch eine Unruhe nach der Einnahme von das Metoprolol, aber es läßt nach eine Weile wieder nach. Es ist vorsicht geboten, daß Metrobolol mit einen Calciumantagonist zusammen einzunehmen, da der Puls sehr verlangsamt wird und es treten zuviele Nebenwirkungen auf. Am besten man warte 30 MInuten, bis man erst das andere Medikament einnimmt, da so weniger Nebenwirkungen in betracht kommen.

Metoprolol bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck1 Jahre
AmlodipinBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Tag,

nun weiß ich genau, daß ich von das Metoprolol oft Atembeschwerden habe und der Puls fällt oft bis 35 Schläge in eine Minute ab, was eine große Angst auslöst und danach beginnt das Herzjagen und der Blutdruck steigt sehr an. Es tritt oft ein Kribbeln im Brustbereich auf, wenn das Medikament anfängt zu wirken und das muß ich halt in kauf nehmen. Meistens bemerke ich auch eine Unruhe nach der Einnahme von das Metoprolol, aber es läßt nach eine Weile wieder nach.
Es ist vorsicht geboten, daß Metrobolol mit einen Calciumantagonist zusammen einzunehmen, da der Puls sehr verlangsamt wird und es treten zuviele Nebenwirkungen auf. Am besten man warte 30 MInuten, bis man erst das andere Medikament einnimmt, da so weniger Nebenwirkungen in betracht kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 15030
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):139
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Angstzustände, Gewichtszunahme, Depressionen

Folgende Nebenwirkungen stellten sich ein: - Angstzustände - Depressionen - Gewichtszunahme

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen stellten sich ein:
- Angstzustände
- Depressionen
- Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 8227
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]