Anorgasmie bei Citalopram

Nebenwirkung Anorgasmie bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1345 Einträge zu Citalopram. Bei 1% ist Anorgasmie aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 9 von 1345 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Anorgasmie berichtet.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Anorgasmie bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm166185
Durchschnittliches Gewicht in kg92112
Durchschnittliches Alter in Jahren4254
Durchschnittlicher BMIin kg/m233,0632,65

Citalopram wurde von Patienten, die Anorgasmie als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Anorgasmie auftrat, mit durchschnittlich 7,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Anorgasmie bei Citalopram:

 

Citalopram für Erschöpfung, mittelschwere Depression, anhaltende Muskelschmerzen mit Libidostörungen, Anorgasmie

Ich habe das Medikament Citalopram nach Diagnose einer schwerwiegenden rheumatischen Erkrankung bekommen. Die Diagnose wurde aber zum Glück nach einem Jahr durch eine andere ersetzt, die Störungen und Symptome werden jetzt anders erklärt. Einschleichen: erst 10 Tage 2,5mg, dann 14 Tage 5mg, dann 14 Tage 7,5mg und dann 10mg. Nach 4 Weiteren Wochen wurde dann in 5mg-Schritten pro Woche die Dosis zum Therpeutischen Ziel 30 mg geführt, wobei ich schon nach den ersten 4 Wochen Besserung und Veränderung gemerkt habe. Mir wurde das so erklärt, dass man nicht beliebig viel durch die Bluthirnschranke durch bekommt, und somit körperliche Nebenwirkungen reduziert werden. Die Veränderungen werden nicht so drastisch wahrgenommen und man stellt sich besser drauf ein. Ein- und Ausschleichen ist der Trick, der gut funktioniert hat. Ausschleichen ging umgekehrt. Nebeneffekte: Ich habe viel weniger alkoholische Wirkung gespürt. Meine sexuelle Wahrnehmung hat sich bei jeder Dosisänderung verändert. Das ging von scheinbar grundloser Geilheit, bis hin zu absolutem Desinteresse, später...

Citalopram bei Erschöpfung, mittelschwere Depression, anhaltende Muskelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramErschöpfung, mittelschwere Depression, anhaltende Muskelschmerzen9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament Citalopram nach Diagnose einer schwerwiegenden rheumatischen Erkrankung bekommen. Die Diagnose wurde aber zum Glück nach einem Jahr durch eine andere ersetzt, die Störungen und Symptome werden jetzt anders erklärt.

Einschleichen: erst 10 Tage 2,5mg, dann 14 Tage 5mg, dann 14 Tage 7,5mg und dann 10mg. Nach 4 Weiteren Wochen wurde dann in 5mg-Schritten pro Woche die Dosis zum Therpeutischen Ziel 30 mg geführt, wobei ich schon nach den ersten 4 Wochen Besserung und Veränderung gemerkt habe.
Mir wurde das so erklärt, dass man nicht beliebig viel durch die Bluthirnschranke durch bekommt, und somit körperliche Nebenwirkungen reduziert werden. Die Veränderungen werden nicht so drastisch wahrgenommen und man stellt sich besser drauf ein. Ein- und Ausschleichen ist der Trick, der gut funktioniert hat.
Ausschleichen ging umgekehrt.

Nebeneffekte: Ich habe viel weniger alkoholische Wirkung gespürt.
Meine sexuelle Wahrnehmung hat sich bei jeder Dosisänderung verändert. Das ging von scheinbar grundloser Geilheit, bis hin zu absolutem Desinteresse, später überwog dann aber die Unfähigkeit zum Orgasmus, sobald eine Woche nach der Dosisanpassung rum war. Ein sehr stranges Gefühl, wenn man in einer frischen Beziehung lebt. Was ich allerdings in der Therapiezeit mit medikamentösem Gleichmut wahrgenommen habe, belastet mich aber bis heute. Das Orgasmuserleben ist völlig verdreht. Konnte ich selbigen unter diesem Medikament nur bei deutlicher Dosisveränderungen erreichen und erleben, so erreiche ich jetzt zwar noch mit einiger Anstrengung, aber das Erlebnis ist ganz weit weg. Aber auch hier treten immernoch Veränderungen ein und ich bin nicht ohne Hoffnung. Vor allem nach dem wieder Absetzen von Tramal, wenn es wieder ein paar Tage erforderlich war. Unter Tramal habe ich Anorgasmie, nach dem Absetzen, so mein Gefühl, wird es immer mal wieder ein Stück besser als vorher.

Rückblickend würde ich sagen, das die Entscheidung für das Mittel lebenswichtig war und mich überhaupt erst Therapiefähig gemacht hat. Das mit dem Sex ist schmerzlich, aber nunja, vielleicht nicht so von Dauer, ist ja erst ein Jahr her.

Eingetragen am  als Datensatz 58426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angstanfälle mit Libidoverlust, Zwischenblutungen, Gewichtszunahme, Anorgasmie

Ich nehme wegen akuter Angstanfälle (Panik) seit ca 6 Monaten Citalopram, morgens nach dem Frühstück. Wirken begann das Medikament nach ca. 7 Tagen, ich wurde ruhiger und konnte mit der aufkommenden Panik besser umgehen. Begleitend mache ich eine Psychotherapie. Die Panikanfälle habe ich jetzt im Griff und schleiche das Medikamt seit einer Woche aus. Nebenwirkungen seit ca. dem 3 Tag: Am Unangenehmsten: absoluter Libidoverlust, ich habe zwar noch selten sexuelle Gedanken, kann aber überhaupt nicht mehr zum Orgasmus kommen und werde auch nicht mehr feucht - da hatte ich sonst nie Probleme. Zudem ist meine sonst immer regelmäßige Periode gestört und es kommt zu Zwischenblutungen. Auch nicht schön: Ich habe bei gleichem Essverhalten in den letzten vier Monaten 5 kg zugenommen und bin ständig müde. Da jetzt die Therapie gegriffen hat, hoffe ich, dass nach dem Absetzen die Nebenwirkungen schnell wieder zurückgehen.

Citalopram bei Angstanfälle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngstanfälle6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme wegen akuter Angstanfälle (Panik) seit ca 6 Monaten Citalopram, morgens nach dem Frühstück. Wirken begann das Medikament nach ca. 7 Tagen, ich wurde ruhiger und konnte mit der aufkommenden Panik besser umgehen. Begleitend mache ich eine Psychotherapie. Die Panikanfälle habe ich jetzt im Griff und schleiche das Medikamt seit einer Woche aus.

Nebenwirkungen seit ca. dem 3 Tag: Am Unangenehmsten: absoluter Libidoverlust, ich habe zwar noch selten sexuelle Gedanken, kann aber überhaupt nicht mehr zum Orgasmus kommen und werde auch nicht mehr feucht - da hatte ich sonst nie Probleme. Zudem ist meine sonst immer regelmäßige Periode gestört und es kommt zu Zwischenblutungen. Auch nicht schön:
Ich habe bei gleichem Essverhalten in den letzten vier Monaten 5 kg zugenommen und bin ständig müde. Da jetzt die Therapie gegriffen hat, hoffe ich, dass nach dem Absetzen die Nebenwirkungen schnell wieder zurückgehen.

Eingetragen am  als Datensatz 2071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Zwangss mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Albträume, Konzentrationsschwierigkeiten, Anorgasmie

Hallo zusammen, habe nach einer Angststörung gekoppelt mit einer Zwangsstörung in der Psychatrie Citalopram 40 mg verschrieben bekommen und bin seit einem Jahr am Absetzen des Medikamentes. Ganz, ganz langsam immer in 5 mg Schritten nach ca. 3 Monaten. Ich muss aber sagen, dass ich echt krasse Nebenwirkungen habe und hatte. Ich habe mein komplettes Sexualleben verloren durch keine Orgasmusfähigkeit,.... und das war für mich sehr frustrierend, dazu kommt das ich über 10 kg an Gewicht zugelegt habe innerhalb von zwei Monaten nach der erstmaligen Einnahme des Medikamentes. Außerdem fühlt man sich nach jedem Absetzschritt total kaputt, ich hatte keine große Konzentration mehr, mit sind manchmal ständig Dinge aus den Händen gefallen und ich war nur müde. Vorallem nach der Nachtruhe war ich total fertig, da man ganz intensive Träume bekommt. Ich muss sagen, dass ich zum Teil sehr schockiert bin, dass hier manche schreiben, dass Sie Ihre Medikamente ohne ärztliche Rücksprache und Überwachung einfach mal absetzen. Kein Wunder, dass Ihr dann wieder rückfällig werdet. Das Zeug ist...

Citalopram bei Zwangss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramZwangss-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

habe nach einer Angststörung gekoppelt mit einer Zwangsstörung in der Psychatrie Citalopram 40 mg verschrieben bekommen und bin seit einem Jahr am Absetzen des Medikamentes. Ganz, ganz langsam immer in 5 mg Schritten nach ca. 3 Monaten. Ich muss aber sagen, dass ich echt krasse Nebenwirkungen habe und hatte. Ich habe mein komplettes Sexualleben verloren durch keine Orgasmusfähigkeit,.... und das war für mich sehr frustrierend, dazu kommt das ich über 10 kg an Gewicht zugelegt habe innerhalb von zwei Monaten nach der erstmaligen Einnahme des Medikamentes. Außerdem fühlt man sich nach jedem Absetzschritt total kaputt, ich hatte keine große Konzentration mehr, mit sind manchmal ständig Dinge aus den Händen gefallen und ich war nur müde. Vorallem nach der Nachtruhe war ich total fertig, da man ganz intensive Träume bekommt. Ich muss sagen, dass ich zum Teil sehr schockiert bin, dass hier manche schreiben, dass Sie Ihre Medikamente ohne ärztliche Rücksprache und Überwachung einfach mal absetzen. Kein Wunder, dass Ihr dann wieder rückfällig werdet.

Das Zeug ist eigentlich Rattengift nicht umsonst wird es nur vom Psychater verschrieben.


Ich kann nur den Tipp geben: macht ganz, ganz langsam zumachen und immer unter ärztlicher Aufsicht.

Eingetragen am  als Datensatz 54523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen, Müdigkeit, Anorgasmie

Das Schlimmste was ich je bekommen habe. Mir ging elend. Übelkeit, extrem starke Schwindel, Hörprobleme, Sehstörungen, sehr Müde, alles hat anders geschmeckt, ja fasst vergessen: ich hatte kein Erotik mehr, da ich plötzlich Orgasmusunfähig war. Kurz bevor ich "kommen" sollte, verschwand das "gute" Gefühl plötzlich. Das war ein echte Glücklichkeitshemmer.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Schlimmste was ich je bekommen habe. Mir ging elend. Übelkeit, extrem starke Schwindel, Hörprobleme, Sehstörungen, sehr Müde, alles hat anders geschmeckt, ja fasst vergessen: ich hatte kein Erotik mehr, da ich plötzlich Orgasmusunfähig war. Kurz bevor ich "kommen" sollte, verschwand das "gute" Gefühl plötzlich. Das war ein echte Glücklichkeitshemmer.

Eingetragen am  als Datensatz 74789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für leichte Depressionen mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Anorgasmie

Hatte nach Überlastung berufl. und priv. leichte Anflüge von Depressionen, wollte nicht, dass dieser Zustand sich manifestiert und wollte zeitlich begrenzte Stresssituation überbrücken. Nehme seit 1 Monat Citalopram, erste Woche 1/2 Tabl. am Morgen = leichte Übelkeit, Rest ok. Jetzt morgens 1 Tabl.= fast täglich Kopfschmerzen, aber erträglich. Schwieriger finde ich den fast totalen Libidoverlust und völlige Orgasmusunfähigkeit. Das ist gemein und nervt mir sehr, weil Verlust an Lebensqualität. Die Einnahme von C. wird zeitlich begrenzt sein, daher kann ich mit der Einschränkung leben. Lieber keinen Höhepunkt als richtige Depressionen! (Hatte ich früher mal und brauche ich auf keinen Fall wieder!) Da das Medikament bei jeder/-m anders wirkt, halte ich mich mit einer Empfehlung zurück. Für mich selbst ist es unter Abwägung aller Umstände ein funktionierendes Medikament.

Citalopram bei leichte Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopramleichte Depressionen1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte nach Überlastung berufl. und priv. leichte Anflüge von Depressionen, wollte nicht, dass dieser Zustand sich manifestiert und wollte zeitlich begrenzte Stresssituation überbrücken.
Nehme seit 1 Monat Citalopram, erste Woche 1/2 Tabl. am Morgen = leichte Übelkeit, Rest ok. Jetzt morgens 1 Tabl.= fast täglich Kopfschmerzen, aber erträglich. Schwieriger finde ich den fast totalen Libidoverlust und völlige Orgasmusunfähigkeit. Das ist gemein und nervt mir sehr, weil Verlust an Lebensqualität. Die Einnahme von C. wird zeitlich begrenzt sein, daher kann ich mit der Einschränkung leben. Lieber keinen Höhepunkt als richtige Depressionen! (Hatte ich früher mal und brauche ich auf keinen Fall wieder!)
Da das Medikament bei jeder/-m anders wirkt, halte ich mich mit einer Empfehlung zurück. Für mich selbst ist es unter Abwägung aller Umstände ein funktionierendes Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 17580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Anorgasmie

Seit der Einnahme ist die Depression deutlich besser geworden. Allerdings gibt es für mich seitdem bein Sex kein "Finale" mehr. Ich bin immer spitz, habe auch bei jeder Gelegenheit eine Erektion, kann aber nicht zum Orgasmus und Ejakulation kommen.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme ist die Depression deutlich besser geworden. Allerdings gibt es für mich seitdem bein Sex kein "Finale" mehr. Ich bin immer spitz, habe auch bei jeder Gelegenheit eine Erektion, kann aber nicht zum Orgasmus und Ejakulation kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 68807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Anorgasmie, Erektionsstörungen

Nach Einnahme von zuerst 30 mg Citalopram täglich und nach 3 Monaten Reduzierung auf 20 mg täglich kann ich nur sehr schwer eine leichte Erektion erreichen. Einen Orgasmus und/oder Samenerguss habe ich nicht mehr.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von zuerst 30 mg Citalopram täglich und nach 3 Monaten Reduzierung auf 20 mg täglich kann ich nur sehr schwer eine leichte Erektion erreichen. Einen Orgasmus und/oder Samenerguss habe ich nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 68619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression / Angststörung mit Kopfschmerzen, Anorgasmie, Verdauungsbeschwerden, Schwitzen, Müdigkeit

Kopfschmerzen, Orgasmus verlust, Verdauungsprobleme, starkes schwitzen und Müdigkeit hatte ich die ersten 6 Wochen danach war alles weg.

Citalopram bei Depression / Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression / Angststörung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Orgasmus verlust, Verdauungsprobleme, starkes schwitzen und Müdigkeit hatte ich die ersten 6 Wochen danach war alles weg.

Eingetragen am  als Datensatz 66204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):180
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angstzustände mit Libidoverlust, Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Anorgasmie

Müdigkeit, Inorgasmie, Libidoverlust, Angstzustände, Übelkeit, Grippegefühl, Kopfschmerzen

Citalopram bei Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngstzustände8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Inorgasmie, Libidoverlust, Angstzustände, Übelkeit, Grippegefühl, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 4669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]