Antriebslosigkeit bei AIDA

Nebenwirkung Antriebslosigkeit bei Medikament AIDA

Insgesamt haben wir 137 Einträge zu AIDA. Bei 2% ist Antriebslosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 137 Erfahrungsberichten zu AIDA wurde über Antriebslosigkeit berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Antriebslosigkeit bei AIDA.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren290
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,650,00

AIDA wurde von Patienten, die Antriebslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

AIDA wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Antriebslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebslosigkeit bei AIDA:

 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Magenschmerzen, Weinerlichkeit, Nervosität, Panikattacken

Ich habe die AIDA mit 16 verschrieben bekommen, da ich sehr schlechte Haut hatte. Anfangs hatte ich keine Probleme damit. Nach 2 Jahren kamen die ersten Nebenwirkungen. Allerdings bin ich da, und auch bei allen anderen Nebenwirkungen die in den nächsten Jahren dazu kamen, nicht auf die Idee gekommen, dass es mit der Pille Zusammenhängen könnte. Ich hatte täglich Kopfschmerzen. Verdacht auf Hirntumor, welcher sich zum Glück nicht bestätigt hat. Es wurde nie eine Ursache für die Kopfschmerzen gefunden. Ich hatte auch sehr häufig Bauchschmerzen. 2 mal zur Magenspiegelung innerhalb von 2 Jahren aber auch hier kein Befund. Ebenso bekam ich extrem Herpes, was ich bis zu meinem 16. Lebensjahr nie hatte. Ich war antriebslos, dauermüde und habe häufig grundlos angefangen zu weinen. Auch war mein Libido verschwunden. Die Ärzte haben immer gemeint "Ach das ist der Stress!". Anfang diesen Jahres kamen dann Panikattacken hinzu. Ich wurde ständig nervös, bekam Herzrasen und dann Panik und landete deshalb 2 mal im Krankenhaus. Körperlich bin ich kerngesund. Mittlerweile habe ich bemerkt, dass es...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die AIDA mit 16 verschrieben bekommen, da ich sehr schlechte Haut hatte. Anfangs hatte ich keine Probleme damit. Nach 2 Jahren kamen die ersten Nebenwirkungen. Allerdings bin ich da, und auch bei allen anderen Nebenwirkungen die in den nächsten Jahren dazu kamen, nicht auf die Idee gekommen, dass es mit der Pille Zusammenhängen könnte. Ich hatte täglich Kopfschmerzen. Verdacht auf Hirntumor, welcher sich zum Glück nicht bestätigt hat. Es wurde nie eine Ursache für die Kopfschmerzen gefunden. Ich hatte auch sehr häufig Bauchschmerzen. 2 mal zur Magenspiegelung innerhalb von 2 Jahren aber auch hier kein Befund. Ebenso bekam ich extrem Herpes, was ich bis zu meinem 16. Lebensjahr nie hatte. Ich war antriebslos, dauermüde und habe häufig grundlos angefangen zu weinen. Auch war mein Libido verschwunden. Die Ärzte haben immer gemeint "Ach das ist der Stress!". Anfang diesen Jahres kamen dann Panikattacken hinzu. Ich wurde ständig nervös, bekam Herzrasen und dann Panik und landete deshalb 2 mal im Krankenhaus. Körperlich bin ich kerngesund. Mittlerweile habe ich bemerkt, dass es mir in der Pillenpause immer sehr gut geht und die Probleme weg sind. Ich war bei meinem FA und habe sie auf die Nebenwirkungen angesprochen. Sie hat bestätigt, dass meine Problemchen der letzten Jahre von der Pille kommen. Ich habe die AIDA jetzt abgesetzt und werde in Zukunft hormonfrei verhüten. Man unterschätzt was man täglich für ein starkes Medikament einnimmt, da es über die Jahre zur Gewohnheit wird. Ich hoffe sehr, dass die Panikattacken jetzt abnehmen und mein Leben unbeschwerter wird.

Eingetragen am  als Datensatz 70813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Verhütung mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Herzrasen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen

Die Pille aida hat mich total fertig gmacht. Aber man muss ja erst mal drauf kommen, dass da die Pille drang schuld ist. Ich hätte Panik und totale krankheitsangst. Ausserdem war ich immer müde und lustlos. Mir machte mein Leben fast keinen Spaß mehr, da ic h immerzu gegruebelt habe. Dazu kam extrem niedriger Blutdruck mit herzrasen. Kopfschmerzen am Ende detail Einnahme und üble ruckenschmerzen

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Pille aida hat mich total fertig gmacht. Aber man muss ja erst mal drauf kommen, dass da die Pille drang schuld ist. Ich hätte Panik und totale krankheitsangst. Ausserdem war ich immer müde und lustlos. Mir machte mein Leben fast keinen Spaß mehr, da ic h immerzu gegruebelt habe. Dazu kam extrem niedriger Blutdruck mit herzrasen. Kopfschmerzen am Ende detail Einnahme und üble ruckenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 38795
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Verhütung mit Libidoverlust, Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen

Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, zeitweise Depressionen

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, zeitweise Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 31160
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]