Antriebslosigkeit bei ASS

Nebenwirkung Antriebslosigkeit bei Medikament ASS

Insgesamt haben wir 223 Einträge zu ASS. Bei 3% ist Antriebslosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 7 von 223 Erfahrungsberichten zu ASS wurde über Antriebslosigkeit berichtet.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Antriebslosigkeit bei ASS.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm169179
Durchschnittliches Gewicht in kg8092
Durchschnittliches Alter in Jahren5557
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,5128,48

ASS wurde von Patienten, die Antriebslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

ASS wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Antriebslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebslosigkeit bei ASS:

 

ASS für Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung mit Reizhusten, Brustschmerzen, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Schwitzen, Antriebslosigkeit, Erektionsstörungen, Kreislaufstörung

Sehr starker Reizhusten der mit Medikamenten behandelt werden muss starke Brustschmerzen bis in den linken Arm - Gliederschmerzen - Muskelschmerzen - schwitzen - antriebslos - kraftlos - Potenzprobleme - starke Blutdruckschwankungen - Kreislaufprobleme mit kaltem Schweiß und zusammenbruch Alles zusammen mindert die Lebensqualität extrem habe die Medikamente vor drei Tagen eigenständig abgesetzt, überprüfe aber regelmäßig meinen Blutdruck

Olmetec plus 20 - 25 bei Bluthochdruck; Simvastatin 40 bei Cholesterinwerterhöhung; ASS 100 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Olmetec plus 20 - 25Bluthochdruck2 Jahre
Simvastatin 40Cholesterinwerterhöhung3 Jahre
ASS 100Bluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starker Reizhusten der mit Medikamenten behandelt werden muss
starke Brustschmerzen bis in den linken Arm - Gliederschmerzen - Muskelschmerzen -
schwitzen - antriebslos - kraftlos - Potenzprobleme - starke Blutdruckschwankungen - Kreislaufprobleme mit kaltem Schweiß und zusammenbruch


Alles zusammen mindert die Lebensqualität extrem

habe die Medikamente vor drei Tagen eigenständig abgesetzt, überprüfe aber regelmäßig meinen Blutdruck

Eingetragen am  als Datensatz 12122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan, Simvastatin, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Schlaganfall mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen

Etwa 2Stunde nach Einnahme der Hexal Ass stellte sich eine schlagartige Müdigkeit ein. Weites war während des Einnahmezeitraumes extreme Elanlosigkeit und stark depressive Verstimmung der Fall, nach Absetzen des Medikaments Verschwinden diese Nebenwirkungen innerhalb von etwa 2tagen. (Erfahrung mit 4 mal Medikamentenpause über einen Zeitraum von 100 tagen) Nach Medikamentenwechsel kaum warnehmbare Nebenwirkung.

ASS bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSSchlaganfall100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Etwa 2Stunde nach Einnahme der Hexal Ass stellte sich eine schlagartige Müdigkeit ein.
Weites war während des Einnahmezeitraumes extreme Elanlosigkeit und stark depressive Verstimmung der Fall, nach Absetzen des Medikaments Verschwinden diese Nebenwirkungen innerhalb von etwa 2tagen. (Erfahrung mit 4 mal Medikamentenpause über einen Zeitraum von 100 tagen)
Nach Medikamentenwechsel kaum warnehmbare Nebenwirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 65309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Bluthochdiurck, Bluthochdruck, Herzinfarkt mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwellungen

ab Mittag geschwollene Füße, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Concor 5 mg bei Herzinfarkt; Exforge bei Bluthochdiurck; Preterax bei Bluthochdruck; ASS 100 bei Bluthochdiurck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor 5 mgHerzinfarkt5 Jahre
ExforgeBluthochdiurck5 Monate
PreteraxBluthochdruck5 Jahre
ASS 100Bluthochdiurck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ab Mittag geschwollene Füße, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 4225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Amlodipin, Valsartan, Perindopril, Indapamid, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):123
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Cholesterinwerterhöhung, Stenteinsatz mit Schmerzempfindlichkeit, Übelkeit, Antriebslosigkeit

leider sind die Nebenwirkungen tageweise echt dramatisch. Arme werden heiss und fühlen sich an, als wären sie mit Verband stramm umwickelt. Jede Kleinigkeit, simples leichtes Stoßen an irgendwas verursacht massive Schmerzen. Tageweise morgens Übelkeit. Nur lustlos und ohne jeden Antrieb. Bei der jetzigen Kälte extremer Schmerz in der Fingerkuppe re Hand kleiner Finger. Dorthin ist die Verkalkung im August geschossen und hat eine Embolie im Finger verursacht. Hat wohl bleibenden Schaden hinterlassen. Trotzdem war das offensichtlich mein GLÜCKSTAG. Denn die Artherienverkalkung in der Halsschlagader hätte auch ins Gehirn wandern können. Ach Mensch, man ist so undankbar, aber die Beschwerden bringen mich echt um den Verstand. Cholesterinwerte noch immer erhöht(214 Gesamt) und Entzündungswert wieder gestiegen auf 1,9. Und die Sucherei nach dem Verursacher geht weiter. Hab keine Lust mehr, immer was Neues.

Plavix bei Stenteinsatz; ASS 100 bei Stenteinsatz; Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixStenteinsatz3 Monate
ASS 100Stenteinsatz3 Monate
SimvastatinCholesterinwerterhöhung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leider sind die Nebenwirkungen tageweise echt dramatisch. Arme werden heiss und fühlen sich an, als wären sie mit Verband stramm umwickelt. Jede Kleinigkeit, simples leichtes Stoßen an irgendwas verursacht massive Schmerzen. Tageweise morgens Übelkeit. Nur lustlos und ohne jeden Antrieb. Bei der jetzigen Kälte extremer Schmerz in der Fingerkuppe re Hand kleiner Finger. Dorthin ist die Verkalkung im August geschossen und hat eine Embolie im Finger verursacht. Hat wohl bleibenden Schaden hinterlassen. Trotzdem war das offensichtlich mein GLÜCKSTAG. Denn die Artherienverkalkung in der Halsschlagader hätte auch ins Gehirn wandern können. Ach Mensch, man ist so undankbar, aber die Beschwerden bringen mich echt um den Verstand. Cholesterinwerte noch immer erhöht(214 Gesamt) und Entzündungswert wieder gestiegen auf 1,9. Und die Sucherei nach dem Verursacher geht weiter. Hab keine Lust mehr, immer was Neues.

Eingetragen am  als Datensatz 30510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel, Acetylsalicylsäure, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Depressionen, Wassereinlagerungen, Schwitzen, Herzrhythmusstörungen

alle 4 Medikamente habe ich nach einem Stent wegen 95 % Verschluß vor 5 Jahren bekommen. Mittlerweile habe ich durch einen Arzt, der spezialisiert ist auf Diabetes, erfahren, daß Concor vermehrt Gewicht aufbaut. Ich habe tatsächlich in den letzten 5 Jahren 35 kg !!! zugenommen. Des weiteren habe ich depressive Phasen (vermutlich Atacand-Nebenwirkungen), Antriebslosigkeit und könnte dauernd schlafen. Außerdem gibt es Wassereinlagerungen im Gewebe (im Sommer gehen nur noch Birkis, die Füße passen in KEINEN Schuh mehr), schwitze bei geringster Belastung (Wasser tropft vom Kopf) usw. Meine Blutwerte sind gottseidank vollkommen i.O. Auch der Blutdruck hat sich bis auf einige Spitzen eingependelt(auf Psychostress reagiere ich allerdings extrem und sofort sichtbar mit Blutdruckspitzen). Auch sogenannte \"Herzaussetzer\" (von meinem Arzt überprüft) sind angeblich harmlos.

Concor Cor 5 mg bei Bluthochdruck; Atacand Protect 8 mg bei Bluthochdruck; ASS bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor Cor 5 mgBluthochdruck5 Jahre
Atacand Protect 8 mgBluthochdruck5 Jahre
ASSBluthochdruck5 Jahre
HCTBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

alle 4 Medikamente habe ich nach einem Stent wegen 95 % Verschluß vor 5 Jahren bekommen. Mittlerweile habe ich durch einen Arzt, der spezialisiert ist auf Diabetes, erfahren, daß Concor vermehrt Gewicht aufbaut. Ich habe tatsächlich in den letzten 5 Jahren 35 kg !!! zugenommen. Des weiteren habe ich depressive Phasen (vermutlich Atacand-Nebenwirkungen), Antriebslosigkeit und könnte dauernd schlafen. Außerdem gibt es Wassereinlagerungen im Gewebe (im Sommer gehen nur noch Birkis, die Füße passen in KEINEN Schuh mehr), schwitze bei geringster Belastung (Wasser tropft vom Kopf) usw. Meine Blutwerte sind gottseidank vollkommen i.O. Auch der Blutdruck hat sich bis auf einige Spitzen eingependelt(auf Psychostress reagiere ich allerdings extrem und sofort sichtbar mit Blutdruckspitzen). Auch sogenannte \"Herzaussetzer\" (von meinem Arzt überprüft) sind angeblich harmlos.

Eingetragen am  als Datensatz 7401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Candesartan, Acetylsalicylsäure, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für konorare Herzkrankheit, Bluthochdruck mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit

Bisoprolol mit Atacand kombiniert gegen den Blutdruck. Durchaus wirksam, aber führt auch zu Müdigkeit, Depression, Antriebslosigkeit. Dennoch insgesamt ein besseres Gefühl als ohne Medikamente.

Bisoprolol bei Bluthochdruck, konorare Herzkrankheit; Atacand bei Bluthochdruck; ASS bei konorare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, konorare Herzkrankheit3 Jahre
AtacandBluthochdruck5 Jahre
ASSkonorare Herzkrankheit1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisoprolol mit Atacand kombiniert gegen den Blutdruck. Durchaus wirksam, aber führt auch zu Müdigkeit, Depression, Antriebslosigkeit. Dennoch insgesamt ein besseres Gefühl als ohne Medikamente.

Eingetragen am  als Datensatz 34717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Candesartan, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Cholesterinwerterhöhung, Herzinfarkt Bluthochdruck, Herzinfarkt, Herzinfarkt Blutverdünner mit Müdigkeit, Gliederschmerzen, Antriebslosigkeit

Müdigkeit ,Gliederschmerzen besonders im schulter und Nackenbereich,Beinschwere,Antriebslosigkeit

ASS bei Herzinfarkt Blutverdünner; Beloc-Zok mite bei Herzinfarkt; Delix bei Herzinfarkt Bluthochdruck; Locol bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSHerzinfarkt Blutverdünner2 Jahre
Beloc-Zok miteHerzinfarkt2 Jahre
DelixHerzinfarkt Bluthochdruck2 Jahre
LocolCholesterinwerterhöhung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit ,Gliederschmerzen besonders im schulter und Nackenbereich,Beinschwere,Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 22348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Ramipril, Fluvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]