Antriebslosigkeit bei Bellissima

Nebenwirkung Antriebslosigkeit bei Medikament Bellissima

Insgesamt haben wir 105 Einträge zu Bellissima. Bei 1% ist Antriebslosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 105 Erfahrungsberichten zu Bellissima wurde über Antriebslosigkeit berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Antriebslosigkeit bei Bellissima.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg730
Durchschnittliches Alter in Jahren180
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,860,00

Bellissima wurde von Patienten, die Antriebslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bellissima wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Antriebslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebslosigkeit bei Bellissima:

 

Bellissima für Empfängnisverhütung mit Brustschmerzen, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Zwischenblutungen, Gewichtsschwankungen

Ich nehme die Pille Bellissima seit ca. zwei Jahren (vorher Minisiston), ich habe zu dieser Pille gewechselt, da sich eine Depression einstellte und ich sicher gehen wollte, dass daran nicht die Pille schuld ist. Anfangs hatte ich immer wieder Ziwschenblutungen, die sich mit der Zeeit aber gelgt hatten. Seit ein paar Zyklen habe ich immer wieder Brustschmerzen und migräneartige Kopfschmerzen, während der Pillenpause. Ich nehme die Pille 63 Tage (3 Blister), anschließend folgt die 7-tägige Pause. Ich bin extrem antriebslos. Ich habe nach Einnahmebeginn der Bellissima in innerhalb von 3 Monaten 10 Kilo abgenommen, ohne das bewusst zu beeinflussen oder zu wollen. Danach habe ich in einem Jahr und neun Monaten 25 Kilo zugenommen. (Diese Angaben kann ich nicht zu 100% auf die Pille beziehen, da ich auch noch andere Medikamente einnehme, dennoch bin ich überzeugt, dass sie auch daran schuldig ist.)

bellissima bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaEmpfängnisverhütung63 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Pille Bellissima seit ca. zwei Jahren (vorher Minisiston), ich habe zu dieser Pille gewechselt, da sich eine Depression einstellte und ich sicher gehen wollte, dass daran nicht die Pille schuld ist. Anfangs hatte ich immer wieder Ziwschenblutungen, die sich mit der Zeeit aber gelgt hatten. Seit ein paar Zyklen habe ich immer wieder Brustschmerzen und migräneartige Kopfschmerzen, während der Pillenpause. Ich nehme die Pille 63 Tage (3 Blister), anschließend folgt die 7-tägige Pause. Ich bin extrem antriebslos. Ich habe nach Einnahmebeginn der Bellissima in innerhalb von 3 Monaten 10 Kilo abgenommen, ohne das bewusst zu beeinflussen oder zu wollen. Danach habe ich in einem Jahr und neun Monaten 25 Kilo zugenommen.
(Diese Angaben kann ich nicht zu 100% auf die Pille beziehen, da ich auch noch andere Medikamente einnehme, dennoch bin ich überzeugt, dass sie auch daran schuldig ist.)

Eingetragen am  als Datensatz 72340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]