Antriebslosigkeit bei Bisoprolol

Nebenwirkung Antriebslosigkeit bei Medikament Bisoprolol

Insgesamt haben wir 345 Einträge zu Bisoprolol. Bei 6% ist Antriebslosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 345 Erfahrungsberichten zu Bisoprolol wurde über Antriebslosigkeit berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Antriebslosigkeit bei Bisoprolol.

Prozentualer Anteil 59%41%
Durchschnittliche Größe in cm164180
Durchschnittliches Gewicht in kg8198
Durchschnittliches Alter in Jahren5353
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,2230,18

Bisoprolol wurde von Patienten, die Antriebslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bisoprolol wurde bisher von 51 sanego-Benutzern, wo Antriebslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebslosigkeit bei Bisoprolol:

 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Schwitzen

Ich nehme seit 2 Monaten eine 1/2 Tablette abends. Anfangs waren die Nebenwirkungen recht heftig...Kältegefühl im ganzen Körper, so als wenn einem das Blut in den Adern gefriert. Starke Müdigkeit, was aber weniger schlimm war, da die Einnahme abends erfolgt. Schwindel...teilweise Schwankschwindel, was natürlich sehr günstig war da ich durch den Bluthochdruck unter Schwindel litt und diesen eigentlich los werden wollte..Nach ca 2 Wochen ließ es etwas nach, ich fühlte mich etwas besser, der Blutdruck u Puls waren im grünen Bereich. Bis jetzt bin ich aber noch lust u antriebslos, kaum noch belastbar, schwitze mehr als vorher und leichte Gewichtszunahme. Ich hoffe, dass diese unangenehmen Nebenwirkungen komplett verschwinden.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 2 Monaten eine 1/2 Tablette abends. Anfangs waren die Nebenwirkungen recht heftig...Kältegefühl im ganzen Körper, so als wenn einem das Blut in den Adern gefriert. Starke Müdigkeit, was aber weniger schlimm war, da die Einnahme abends erfolgt. Schwindel...teilweise Schwankschwindel, was natürlich sehr günstig war da ich durch den Bluthochdruck unter Schwindel litt und diesen eigentlich los werden wollte..Nach ca 2 Wochen ließ es etwas nach, ich fühlte mich etwas besser, der Blutdruck u Puls waren im grünen Bereich. Bis jetzt bin ich aber noch lust u antriebslos, kaum noch belastbar, schwitze mehr als vorher und leichte Gewichtszunahme. Ich hoffe, dass diese unangenehmen Nebenwirkungen komplett verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 65417
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindel, Depression, Halsschmerzen, Hautausschlag, Schmerzen in der Brust, Schlafstörungen

Ich habe das Medikament anfangs gut vertragen, die Firmen wechselten. Jetzt nehme ich Bisopropol 2.5 von Ratiopharm. Dann kamen die Nebenwirkungen, Müdigkeit, keine Arbeitsenergie, Erschöpfungszustände, keine Lebensqualität mehr. Schwindel, Depressionen, Halsschmerzen ständig. Schmerzen unter dem Brustbein. Ausschlag an den Händen. Nachts um vier Uhr ist man plötzlich wach.Ich ging zum Arzt. Die verschrieb mir Opipram 100 mg. Ich habe sie nicht genommen. Das ist die chemische Keule. Ich will doch nicht abhängig werden, und blöd bin ich auch nicht. Ich habe eine Familie die mich braucht, da kann man doch so etwas nicht nehmen. Das macht mich wütend. Sie sagte ein halbes Jahr nehmen sie Bisopropol, und ich hätte es gut vertragen. Aber jetzt nicht mehr. Was soll man tun, den Arzt wechseln ? Man kann sich auch aufhängen, kann man auch. Bitte wer weiß Rat ?

Bisoprolol 2.5 Ratiopharm bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 2.5 RatiopharmBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament anfangs gut vertragen, die Firmen wechselten. Jetzt nehme ich Bisopropol 2.5 von Ratiopharm. Dann kamen die Nebenwirkungen, Müdigkeit, keine Arbeitsenergie, Erschöpfungszustände, keine Lebensqualität mehr. Schwindel, Depressionen, Halsschmerzen ständig. Schmerzen unter dem Brustbein. Ausschlag an den Händen. Nachts um vier Uhr ist man plötzlich wach.Ich ging zum Arzt. Die verschrieb mir Opipram 100 mg. Ich habe sie nicht genommen. Das ist die chemische Keule. Ich will doch nicht abhängig werden, und blöd bin ich auch nicht. Ich habe eine Familie die mich braucht, da kann man doch so etwas nicht nehmen. Das macht mich wütend. Sie sagte ein halbes Jahr nehmen sie Bisopropol, und ich hätte es gut vertragen. Aber jetzt nicht mehr. Was soll man tun, den Arzt wechseln ? Man kann sich auch aufhängen, kann man auch. Bitte wer weiß Rat ?

Eingetragen am  als Datensatz 63218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, schneller Puls mit Atemnot, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Schlafstörungen

Ich nehme Bisoprolol 2,5 mg seit vielen Monaten, jeweils eine halbe Tablette abends. Seit einigen Wochen stellte sich bei mir eine nächtliche Atemnot ein, durch die ich sogar wach wurde. Die Atemnot war auch tagsüber in Ruhephasen feststellbar, daneben nach und nach eine absolute Antriebslosigkeit (3 Stunden Mittagsschlaf kein Problem....und ich bin erst 48 Jahre alt). Abendliches Einschlafen vor dem Fernseher nach 15 Minuten sitzen, unerklärbare Muskel- und Gelenkschmerzen, nächtliche Schlafprobleme in Form von ständigen Schalfunterbrechungen aufgrund eines sehr leichten Schlafes. Nachdem ich u.a. hier über die Nebenwirkungen von Beta-Blockern gelesen habe, habe ich das Bisoprolol sofort abgesetzt. Die Nebenwirkungen nehmen mir die Lebensqualität. Dies natürlich nach Rücksprache mit meinem Arzt, der mir sagte, dass aber noch ein Belastungs-EKG durchgeführt werden müsste, um festzustellen, ob ich auf die Medikamention verzichten kann. Notfalls nehme ich etwas anderes; jedoch keine Beta-Blocker mehr. Nicht zu vergessen: erhebliche Gewichtszunahme trotz regelmäßiger sportlicher...

Bisoprolol bei Bluthochdruck, schneller Puls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, schneller Puls7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Bisoprolol 2,5 mg seit vielen Monaten, jeweils eine halbe Tablette abends. Seit einigen Wochen stellte sich bei mir eine nächtliche Atemnot ein, durch die ich sogar wach wurde. Die Atemnot war auch tagsüber in Ruhephasen feststellbar, daneben nach und nach eine absolute Antriebslosigkeit (3 Stunden Mittagsschlaf kein Problem....und ich bin erst 48 Jahre alt). Abendliches Einschlafen vor dem Fernseher nach 15 Minuten sitzen, unerklärbare Muskel- und Gelenkschmerzen, nächtliche Schlafprobleme in Form von ständigen Schalfunterbrechungen aufgrund eines sehr leichten Schlafes.
Nachdem ich u.a. hier über die Nebenwirkungen von Beta-Blockern gelesen habe, habe ich das Bisoprolol sofort abgesetzt. Die Nebenwirkungen nehmen mir die Lebensqualität. Dies natürlich nach Rücksprache mit meinem Arzt, der mir sagte, dass aber noch ein Belastungs-EKG durchgeführt werden müsste, um festzustellen, ob ich auf die Medikamention verzichten kann.
Notfalls nehme ich etwas anderes; jedoch keine Beta-Blocker mehr. Nicht zu vergessen: erhebliche Gewichtszunahme trotz regelmäßiger sportlicher Betätigung.
Wegen der Luftnot werde ich trotzdem zur Sicherheit einen Pneumologen und auch einen Kardiologen aufsuchen.

Eingetragen am  als Datensatz 61656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdurck mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Sehschwäche, Gewichtszunahme, Übelkeit, Depression, Haarausfall

Hallo, ich nehme bisoprolol schon seit 8 Monaten, heute erst fiel mir auf das meine ständige Müdigkeit, Lustlosigkeit, schlechtes sehen und noch andere Beschwerden daran liegen könnte. hatte mir vorher nie gedanken darüber gemacht da die nebenwirkungen schleichend anfingen, ich hatte niemals sorgen mit den augen, nun sehe ich sehr schlecht, war auch beim augenarzt der nichts feststellen konnte, am grössten machte mir meine ständige trance und nicht anwesend zu sein gefühl grosse sorgen, ich erfand ständig andere Krankheiten und gab keine ruhe, bis ich erst HEUTE bemerkt habe woran es liegen könnte, das zu späte bemerken liegt an der, wie erwähnt, schleichenden art der Nebenwirkungen. unter anderem nahm ich stark zu und habe andere Nebenwirkungen wie Depressionen, Übelkeit, Haarausfall, Herzrasen usw ich bin nun gespannt wie sich das absetzen bemerkbar machen wird, habe auch angst das meine Bluthochdruck probleme dadurch schlimmer werden, für Hilfestellungen wäre ich dankbar gruss

Bisoprolol bei Bluthochdurck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdurck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme bisoprolol schon seit 8 Monaten, heute erst fiel mir auf das meine ständige Müdigkeit, Lustlosigkeit, schlechtes sehen und noch andere Beschwerden daran liegen könnte.

hatte mir vorher nie gedanken darüber gemacht da die nebenwirkungen schleichend anfingen, ich hatte niemals sorgen mit den augen, nun sehe ich sehr schlecht, war auch beim augenarzt der nichts feststellen konnte, am grössten machte mir meine ständige trance und nicht anwesend zu sein gefühl grosse sorgen, ich erfand ständig andere Krankheiten und gab keine ruhe, bis ich erst HEUTE bemerkt habe woran es liegen könnte, das zu späte bemerken liegt an der, wie erwähnt, schleichenden art der Nebenwirkungen.

unter anderem nahm ich stark zu und habe andere Nebenwirkungen wie Depressionen, Übelkeit, Haarausfall, Herzrasen usw

ich bin nun gespannt wie sich das absetzen bemerkbar machen wird, habe auch angst das meine Bluthochdruck probleme dadurch schlimmer werden, für Hilfestellungen wäre ich dankbar


gruss

Eingetragen am  als Datensatz 54573
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Herz-Kreislauf-Erkrankung mit Haarausfall, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Antriebslosigkeit, Pulsverlangsamung, Milchfluss, Hauttrockenheit, Depressive Verstimmungen, Blutdruckabfall, Durchfall, Libidoverlust, Muskelschmerzen, Augentrockenheit, Kältegefühl

Es half, aber die Nebenwirkungen sind für *jüngere Generationen ab 35 Jahre* zu gravierend. Leider habe ich eine ganze Latte an Nebenwirkungen bekommen. Puls- und Blutdruckabfall Haarausfall Milchfluss in den Brüsten (obwohl ich kein Kind bekommen habe) Durchfall kompletter Lipidoverlust Muskelschmerzen in Beinen und Armen trockene Augen zittert-frieren Nachts / Schwindelanfälle massive Schlafstörungen Antriebslosigkeit-Stimmungschwankungen Allergieverstärkung Verschlechternung von depressiven Phasen toxische Hepatitis

Bisoprolol bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerz-Kreislauf-Erkrankung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es half, aber die Nebenwirkungen sind für *jüngere Generationen ab 35 Jahre* zu gravierend.

Leider habe ich eine ganze Latte an Nebenwirkungen bekommen.

Puls- und Blutdruckabfall
Haarausfall
Milchfluss in den Brüsten (obwohl ich kein Kind bekommen habe)
Durchfall
kompletter Lipidoverlust
Muskelschmerzen in Beinen und Armen
trockene Augen
zittert-frieren Nachts / Schwindelanfälle
massive Schlafstörungen
Antriebslosigkeit-Stimmungschwankungen
Allergieverstärkung
Verschlechternung von depressiven Phasen
toxische Hepatitis

Eingetragen am  als Datensatz 64491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Atemnot, Schweißausbrüche, Libidoverlust

Seit der Einnahme von Bisoprolol habe ich ca.12 kg zugenommen. Neben Atemnot und Schwißausbrüchen bei mäßiger Anstrengung wie z.B. Rad fahren stelle ich weiterhin fest, daß ich antriebs- und lustlos geworden bin. Dies schließt den Verkehr mit ein. Ich werde Bisoprolol absetzen, egal was mein Arztz sagt.

Bisoprolol bei Bluthochdruck; OLMETEC bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck6 Jahre
OLMETECBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme von Bisoprolol habe ich ca.12 kg zugenommen.
Neben Atemnot und Schwißausbrüchen bei mäßiger Anstrengung wie z.B. Rad fahren stelle ich weiterhin fest, daß ich antriebs- und lustlos geworden bin. Dies schließt den Verkehr mit ein. Ich werde Bisoprolol absetzen, egal was mein Arztz sagt.

Eingetragen am  als Datensatz 6388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Olmesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Antriebslosigkeit, Schwindel, Müdigkeit, Erektionsstörungen

Antriebslosigkeit, erektile Dysfunktion, Schwindel, Müdigkeit im lauf der Zeit schleichend schlecher geworden.

Bisoprolol 5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 5mgBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Antriebslosigkeit, erektile Dysfunktion, Schwindel, Müdigkeit
im lauf der Zeit schleichend schlecher geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 3567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Vorhofflimmern, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwäche, Schlafstörungen, Haarausfall, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Verstopfung, Gangstörung, Alpträume, Leberwertveränderung

Leider kann ich nichts Gutes über sämtliche Betablocker berichten, sie haben alle ziehmlich die gleichen Nebenwirkungen. Bei mir vor allem große Gewichtszunahme, der Internist wollte mir dies ausreden, doch jeder kennt seinen Körper doch am Besten, und zufällig fand ich jetzt im Internet die Bestätigung dafür, denn in den Beipackzetteln ist das nicht aufgeführt, große Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwäche, Schlafstörungen, Haarausfall, Abgeschlagenheit, erhöhte Leberwerte, in drei Krankenhäusern wurde ich immer gefragt ob ich trinke bis ich einmal genau nachgefragt habe warum diese Frage. Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen,Verstopfung,Gangstörungen, Alpträume, im Juli 2007 wurde dann eine Katherablation durchgeführt ich muß aber wegen erhöhtem Blutdruck immernoch Bisoprolol nehmen. Die Nebenwirkungen sind noch die gleichen.

Bisoprolol Rathiopharm bei Vorhofflimmern, Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol RathiopharmVorhofflimmern, Bluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider kann ich nichts Gutes über sämtliche Betablocker berichten, sie haben alle ziehmlich die gleichen Nebenwirkungen. Bei mir vor allem große Gewichtszunahme, der Internist wollte mir dies ausreden, doch jeder kennt seinen Körper doch am Besten, und zufällig fand ich jetzt im Internet die Bestätigung dafür, denn in den Beipackzetteln ist das nicht aufgeführt, große Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwäche, Schlafstörungen, Haarausfall, Abgeschlagenheit, erhöhte Leberwerte, in drei Krankenhäusern wurde ich immer
gefragt ob ich trinke bis ich einmal genau nachgefragt habe warum diese Frage. Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen,Verstopfung,Gangstörungen, Alpträume, im Juli 2007 wurde dann eine Katherablation durchgeführt ich muß aber wegen erhöhtem Blutdruck immernoch Bisoprolol nehmen. Die Nebenwirkungen sind noch die gleichen.

Eingetragen am  als Datensatz 7147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, Tachykardie mit Empfindungsstörungen, Durchblutungsstörungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Erektionsstörungen, Ohrengeräusche

Taubheitsgefühl an den Gliedmassen und Mund/Rachenraum (Zungenspitze). kalte Hände Müdigkeit Antriebslosigkeit Potenzstörungen Ohren-Geräusche

Bisoprolol bei Bluthochdruck, Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, Tachykardie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Taubheitsgefühl an den Gliedmassen und Mund/Rachenraum (Zungenspitze).
kalte Hände
Müdigkeit
Antriebslosigkeit
Potenzstörungen
Ohren-Geräusche

Eingetragen am  als Datensatz 6297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, herzrasen mit kalte Hände und Füße, Schwindel, Depressive Verstimmungen, Panikattacken, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Ich bekam das Medikament vor 4 Wochen auf Grund von Herzrasen und erhöhtem Blutdruck überwiegend Abends verschrieben. Anfangs fühlte ich mich recht gut bis auf Schwindel und kalte Hände und Füße. Seit ca. 2 Wochen geht es mir von Tag zu Tag schlechter. Total depressiv, Angst und Panik Attacken , antriebslos, müde , ich fühle mich einfach nicht mehr wie ich selbst. Lasse die Tablette gerade ausschleichen und hoffe das es mir dann besser geht. Meinen blutdruck und das herzrasen werde ich versuchen auf anderem Weg in den griff zu bekommen.

Bisoprolol bei Bluthochdruck, herzrasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, herzrasen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Medikament vor 4 Wochen auf Grund von Herzrasen und erhöhtem Blutdruck überwiegend Abends verschrieben. Anfangs fühlte ich mich recht gut bis auf Schwindel und kalte Hände und Füße. Seit ca. 2 Wochen geht es mir von Tag zu Tag schlechter. Total depressiv, Angst und Panik Attacken , antriebslos, müde , ich fühle mich einfach nicht mehr wie ich selbst. Lasse die Tablette gerade ausschleichen und hoffe das es mir dann besser geht. Meinen blutdruck und das herzrasen werde ich versuchen auf anderem Weg in den griff zu bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 66439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Haarausfall, Juckreiz, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Herzrasen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Empfindungsstörungen

Haarausfall, extremer Juckreiz, Schweißausbrüche, Taubheit in den Händen, Schlafstörungen, Herzrasen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall, extremer Juckreiz, Schweißausbrüche, Taubheit in den Händen, Schlafstörungen, Herzrasen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 9113
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Verdacht auf Hinterwandinfarkt mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Ich nehme seit 8 Monaten die Betablocker. Ich bin 24 Jahre alt und Raucher. Ich habe 14 Kilo zugenommen, habe seit dem starke Schwitzattacken und fühle mich müde und lustlos. Ich fühle mich nicht wohl da ich immer mehr auf die Waage bringe und mich aber gesund ernähre. Nasche sehr selten. Alkohol kann ich gar nicht mehr trinken, nicht einmal Mixgetränke da es mir danach sehr schlecht geht. Ich hoffe, dass ich sie nicht mehr lange nehmen muss.

Bisoprolol bei Verdacht auf Hinterwandinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololVerdacht auf Hinterwandinfarkt8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 8 Monaten die Betablocker. Ich bin 24 Jahre alt und Raucher.
Ich habe 14 Kilo zugenommen, habe seit dem starke Schwitzattacken und fühle mich müde und lustlos.
Ich fühle mich nicht wohl da ich immer mehr auf die Waage bringe und mich aber gesund ernähre. Nasche sehr selten. Alkohol kann ich gar nicht mehr trinken, nicht einmal Mixgetränke da es mir danach sehr schlecht geht. Ich hoffe, dass ich sie nicht mehr lange nehmen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 67748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Abgeschlagenheit, Benommenheit, Antriebslosigkeit, Panikattacken

ich nehme bisoprolol seit 3 Jahren. Blutdruck und Puls sind hervorragend eingestellt, fast schon zu niedrig. Mit 110/ 70 und 49 Puls bin ich morgens schon unheimlich träge. Nehme dann eine Halbe Tablette, und fühle mich nur noch schlapp und neben der Spur. Mir ist eine Veränderung meiner Persönlichkeit aufgefallen. Besonders auffallend ist das Gefühl irgendwie isoliert zu sein, alles nur zögerlich wahrzunehmen. Lustlosigkeit, das Gefühl beim Gehen zu schwanken, Panikattacken. Ich habe mit meiner Ärztin gesprochen und ihr meine Werte und Bedenken mitgeteilt. Sie meinte, dass die Halbe Tablette (2,5 mg) die ich einnehme, fast schon homehöopathisch wäre, und dem umgehenden Absetzen nichts entgegen steht. Bin nun gespannt. Welche Erfahrungen habt ihr denn nach dem Absetzen gemacht?

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme bisoprolol seit 3 Jahren. Blutdruck und Puls sind hervorragend eingestellt, fast schon zu niedrig. Mit 110/ 70 und 49 Puls bin ich morgens schon unheimlich träge. Nehme dann eine Halbe Tablette, und fühle mich nur noch schlapp und neben der Spur. Mir ist eine Veränderung meiner Persönlichkeit aufgefallen. Besonders auffallend ist das Gefühl irgendwie isoliert zu sein, alles nur zögerlich wahrzunehmen. Lustlosigkeit, das Gefühl beim Gehen zu schwanken, Panikattacken.

Ich habe mit meiner Ärztin gesprochen und ihr meine Werte und Bedenken mitgeteilt. Sie meinte, dass die Halbe Tablette (2,5 mg) die ich einnehme, fast schon homehöopathisch wäre, und dem umgehenden Absetzen nichts entgegen steht. Bin nun gespannt. Welche Erfahrungen habt ihr denn nach dem Absetzen gemacht?

Eingetragen am  als Datensatz 60292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Empfängnisverhütung, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Migräne, Hautveränderungen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Als erstes zum Verhütungsmittel. Trigoa bekam ich vor 8 Jahren-ein 3-phasen Präperat, weil ich andere nicht vertragen habe.Für Frauen mit starken Blutungen, Regelschmerzen, Zwischenblutungen ist sie empfehlenswert.Allerdings bezüglich Gewichtszunahme ist mit \"Enthaltsamkeit\" der Nahrung leider zu rechnen.Es ist schwer bei reduzierter Kost abzunehmen.Migräne macht sich bei mir in den Jahren immer 1-2 Tage ab den ersten Regeltag bemerkbar. Seid der Einnahme leide ich an einer Hautkrankheit- Lichen Ruber- es ist nicht bekannt ob diese Pille sie ausgelöst hat- möchte allerdings darauf hinweisen das es bei mir aufgetreten ist- werde sie demnächst absetzen in Absprache mit meinen Ärzten um zu sehen ob mit Cordisonsalben entlich meine Hautkrankeit wieder verschwindet. Seid der Pilleneinahme erhebliche Stimmungsschankungen,Depression.Schlafstörungen kann ich nicht aufgrund der Pilleneinahme belegen. Amiodipin und Bisoprolol: Für Herzrythmusstörungen/Bluthochdruck. Anfangs bekam ich nur Bisoprolol 10 mg.Das bekam mir gar nicht, ich fühlte mich antriebslos, ohne Energie, ständig...

amiodipin bei Bluthochdruck; Bisoprolol.sandoz bei Herzrhythmusstörungen; Trigoa bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
amiodipinBluthochdruck-
Bisoprolol.sandozHerzrhythmusstörungen-
TrigoaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als erstes zum Verhütungsmittel.

Trigoa bekam ich vor 8 Jahren-ein 3-phasen Präperat, weil ich andere nicht vertragen habe.Für Frauen mit starken Blutungen, Regelschmerzen, Zwischenblutungen ist sie empfehlenswert.Allerdings bezüglich Gewichtszunahme ist mit \"Enthaltsamkeit\" der Nahrung leider zu rechnen.Es ist schwer bei reduzierter Kost abzunehmen.Migräne macht sich bei mir in den Jahren immer 1-2 Tage ab den ersten Regeltag bemerkbar. Seid der Einnahme leide ich an einer Hautkrankheit- Lichen Ruber- es ist nicht bekannt ob diese Pille sie ausgelöst hat- möchte allerdings darauf hinweisen das es bei mir aufgetreten ist- werde sie demnächst absetzen in Absprache mit meinen Ärzten um zu sehen ob mit Cordisonsalben entlich meine Hautkrankeit wieder verschwindet.
Seid der Pilleneinahme erhebliche Stimmungsschankungen,Depression.Schlafstörungen kann ich nicht aufgrund der Pilleneinahme belegen.

Amiodipin und Bisoprolol:

Für Herzrythmusstörungen/Bluthochdruck. Anfangs bekam ich nur Bisoprolol 10 mg.Das bekam mir gar nicht, ich fühlte mich antriebslos, ohne Energie, ständig matt.Dann wurde erhänzt mir Amiodipin verabreicht- zusammen in der Dosis fühlte ich mich weiterhin bis schlimmer antriebslos-ständig müde-so das ich trotzdem Koffein zu mir nehmen musste aus Angst den Arbeitstag nicht zu bewältigen.
Es wurde reduziert auf 5 und 2.5 mg- und seid dem fühl ich mich ausgeglichen.Keine Nebenwirkungen.Gewichtszuhahme kann ich nicht 100%ig bestetigen-da ich auch wie oben genannt mit der Pille noch verhüte und das auch daraus resultieren kann.Aber es ist nicht erheblich mehr geworden- halte mein Normalgewicht.Vergess ich mal versehentlich die Einnahme- fühl ich mich desorientiert, aufgewühlt,unkonzentriert.
Ich kann diese Kombination nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 8581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Bisoprolol, Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Depressionen, Atemnot

Gewichtszunahme trotz \"weniger Kalorien\" :-( Atemnot, Antriebslosigkeit, leicht depressiv körperliche Anstrengung wird \"zur Hölle\" und kostet sehr viel Überwindung

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme trotz \"weniger Kalorien\" :-(
Atemnot, Antriebslosigkeit, leicht depressiv
körperliche Anstrengung wird \"zur Hölle\" und kostet sehr viel Überwindung

Eingetragen am  als Datensatz 8225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Vorhofflimmern mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Gangstörung, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Haarausfall, Schwäche

Habe wegen Vorhofflimmern schon eine ganze Palette Betablocker eingenommen, doch bei allen die gleichen Nebenwirkungen gehabt, große Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Gangunsicherheit, bis zu Gangschwäche, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, große Müdigkeit, Antriebslosigkeit,Haarausfall, körperliche Schwäche, es ist ein Graus. Nachdem ich keine Betablocker vertrage, wurde eine Kathederablation mit Erfolg gemacht. Ich muß jedoch wegen leichtem Bluthockdruck immer noch Bisoprolol nehmen mit immer noch den gleichen Nebenwirkungen

Bisoprolol bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololVorhofflimmern3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe wegen Vorhofflimmern schon eine ganze Palette Betablocker eingenommen, doch bei allen die gleichen Nebenwirkungen gehabt, große Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Gangunsicherheit, bis zu Gangschwäche, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, große Müdigkeit, Antriebslosigkeit,Haarausfall, körperliche Schwäche, es ist ein Graus. Nachdem ich keine Betablocker vertrage, wurde eine Kathederablation mit Erfolg gemacht. Ich muß jedoch wegen leichtem Bluthockdruck immer noch Bisoprolol nehmen mit immer noch den gleichen Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 7146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für hoher Blutdruck mit Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Unruhe, Angstzustände

Hallo ! Ich bin 30 Jahre alt ! Hatte vor einnehme von Bisoprolol ein normales leben! Leichten hohen Blutdruck! Ich bekam Bisoprolol 5 mg , danach 10 mg ! Mit Erheblichen Nebenwirkungen! MeinArzt sagt immer noch es liegt nicht an den Nebenwirkungen ! Er meint Ich habe ein Paychisches Problem ! Was Ich ausschließe ! Es fing alles mit Bisoprolol an ! Ich bekam dauerhafte Kopfschmerzen(Kopfdruck) mit Schwindel , Übelkeit, Lustlosigkeit! Antriebslosigkeit, leichte Depressionen,Angst und Unruhe Zustände ! Kurzatmigkeit vorallem beim Sport ! Synkopen!Ich fühle Mich immer neben der Spur , wie in Trance , Sehstörungen! Es Kam alles schleichend! Bis Ich nicht mehr konnte ! Ich war jetzt 3 Tage in der Herzklinik und 5 Tage in der Neurologischen Klinik um abzuklären was mit mir nicht stimmt ! Es war alles Inordnung! Auch mein Bluttdruck war normal ! Der Arzt in der Klinik sagte , ich soll Bisoprolol sofort Absetzen! Nicht ausschleichen! Weil Ich es nicht brauche, der Blutdruck sei gut ! Was Ich auch machte! Ich war noch 5 Tage in der Klinik ! Und jetzt bin Ich Zuhause, es ist einbischen...

Bisoprolol bei hoher Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprololhoher Blutdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ! Ich bin 30 Jahre alt ! Hatte vor einnehme von Bisoprolol ein normales leben! Leichten hohen Blutdruck! Ich bekam Bisoprolol 5 mg , danach 10 mg ! Mit Erheblichen Nebenwirkungen! MeinArzt sagt immer noch es liegt nicht an den Nebenwirkungen ! Er meint Ich habe ein Paychisches Problem ! Was Ich ausschließe ! Es fing alles mit Bisoprolol an ! Ich bekam dauerhafte Kopfschmerzen(Kopfdruck) mit Schwindel , Übelkeit, Lustlosigkeit! Antriebslosigkeit, leichte Depressionen,Angst und Unruhe Zustände ! Kurzatmigkeit vorallem beim Sport ! Synkopen!Ich fühle Mich immer neben der Spur , wie in Trance , Sehstörungen! Es Kam alles schleichend! Bis Ich nicht mehr konnte ! Ich war jetzt 3 Tage in der Herzklinik und 5 Tage in der Neurologischen Klinik um abzuklären was mit mir nicht stimmt ! Es war alles Inordnung! Auch mein Bluttdruck war normal ! Der Arzt in der Klinik sagte , ich soll Bisoprolol sofort Absetzen! Nicht ausschleichen! Weil Ich es nicht brauche, der Blutdruck sei gut ! Was Ich auch machte! Ich war noch 5 Tage in der Klinik ! Und jetzt bin Ich Zuhause, es ist einbischen besser geworden, Bisoprolol nehme Ich schon 12 Tage nicht mehr, aber diese Nebenwirkungen sind immer noch nicht zu Ertragen ! Kann Mir jemand weiterhelfen? Bitte ! Ich weis nicht mehr weiter , mein Arzt schreibt Mich nur immerzu Krank! Geht das alles wieder weg? Braucht das einfach nur seine Zeit ? Vielen Dank im Vorraus

Eingetragen am  als Datensatz 63136
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Müdigkeit,Antriebslosigkeit,nicht belastbar!

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit,Antriebslosigkeit,nicht belastbar!

Eingetragen am  als Datensatz 2111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Tachykardie, Herzrhythmusstörungen mit Schmerzen im Oberbauch, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

Dosis 15mg/d. schmerzen im bauchbereich, antriebslosigkeit, schnellere gewichtszunahme als gewöhnlich

Bisoprolol bei Tachykardie, Herzrhythmusstörungen; Ramipril bei Tachykardie, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololTachykardie, Herzrhythmusstörungen2 Jahre
RamiprilTachykardie, Herzrhythmusstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosis 15mg/d.
schmerzen im bauchbereich, antriebslosigkeit, schnellere gewichtszunahme als gewöhnlich

Eingetragen am  als Datensatz 2384
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Atemnot, Antriebslosigkeit, Traumveränderungen, Ohrengeräusche

Nach 10 Tage bekam ich Atemnot z.B. beim Treppen steigen. Antriebslosigkeit, hatte einfach keine Lust meine Wohnung aufzuräumen. Hatte jede Nacht wirre Träume. (hörten nach dem Absetzen des Med. eine Woche danach auf) Habe noch Hörgräusche, kann aber nicht %ig sagen ob das auch von diesem Medikament kam, da es noch anhält. Habe das Medikament bereits seit 8 Tagen abgesetzt.

Bisoprolol 5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 5mgBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 10 Tage bekam ich Atemnot z.B. beim Treppen steigen. Antriebslosigkeit, hatte einfach keine Lust meine Wohnung aufzuräumen. Hatte jede Nacht wirre Träume. (hörten nach dem Absetzen des Med. eine Woche danach auf) Habe noch Hörgräusche, kann aber nicht %ig sagen ob das auch von diesem Medikament kam, da es noch anhält. Habe das Medikament bereits seit 8 Tagen abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 3125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Antriebslosigkeit bei Bisoprolol

[]