Appetitsteigerung bei Amitriptylin

Nebenwirkung Appetitsteigerung bei Medikament Amitriptylin

Insgesamt haben wir 278 Einträge zu Amitriptylin. Bei 5% ist Appetitsteigerung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 13 von 278 Erfahrungsberichten zu Amitriptylin wurde über Appetitsteigerung berichtet.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Appetitsteigerung bei Amitriptylin.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm174176
Durchschnittliches Gewicht in kg7879
Durchschnittliches Alter in Jahren3931
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,1125,46

Amitriptylin wurde von Patienten, die Appetitsteigerung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amitriptylin wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Appetitsteigerung auftrat, mit durchschnittlich 8,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Appetitsteigerung bei Amitriptylin:

 

Amitriptylin für Spannungskopfschmerzen mit Mundtrockenheit, Sehkraftverlust, Appetitsteigerung, Sodbrennen

Hallo, Ich nehme Amitriptylin nun schon seit 3 Monaten. Nebenwirkungen:-Mundtrockenheit -Müdigkeit über den ganzen tag -Sehschwäche(bei absetzen nach einigen Stunden weg) -Starken Appetit -Sodbrennen Trotz dieser Nebenwirkungen kann ich das Medikament nur empfehlen. Es hat mir sehr geholfen meine Winterdepressionen loszuwerden. Trotz des sehr starken Appetits und stark vermehrtem Essen ist keine Gewichtszunahme festzustellen.Kommt vielleicht auch durch meinen Sport(Triathlon), aber die anderen Nebenwirkungen sind zu vernachlässigen.Hab/Hatte Spannungskopfschmerzen, die aber komplett weggegangen sind, nachdem ich das Medikament 2 Wochen genommen hab.

Amitriptylin bei Spannungskopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinSpannungskopfschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Ich nehme Amitriptylin nun schon seit 3 Monaten.
Nebenwirkungen:-Mundtrockenheit
-Müdigkeit über den ganzen tag
-Sehschwäche(bei absetzen nach einigen Stunden weg)
-Starken Appetit
-Sodbrennen
Trotz dieser Nebenwirkungen kann ich das Medikament nur empfehlen. Es hat mir sehr geholfen meine Winterdepressionen loszuwerden.
Trotz des sehr starken Appetits und stark vermehrtem Essen ist keine Gewichtszunahme festzustellen.Kommt vielleicht auch durch meinen Sport(Triathlon), aber die anderen Nebenwirkungen sind zu vernachlässigen.Hab/Hatte Spannungskopfschmerzen, die aber komplett weggegangen sind, nachdem ich das Medikament 2 Wochen genommen hab.

Eingetragen am  als Datensatz 21091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depression, Schlafstörung, Angststörung mit Appetitsteigerung

Ich nehme Amitriptylin seit Januar, 150mg zur Nacht. Es ist das beste Antidepressivum, das ich kenne. Zuvor habe ich schon Opipramol und Trimipramin probiert, die nicht so gut wirkten. Meine Ängste und depressive Symptomatik hat sich deutlich gebessert und es wird auch nach wie vor besser. Gewichtszunahme? Ja, 3 Kilo, mehr nicht! Warum? Ich bin ruhiger und weniger angespannt, mein Körper kann die Nahrung besser verwerten. Man bekommt definitiv eine Appetitsteigerung, aber wenn man so viel isst wie vorher, ist das gut zu Händeln. Ich kann das Medikament nur weiterempfehlen

Amitriptylin bei Depression, Schlafstörung, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression, Schlafstörung, Angststörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Amitriptylin seit Januar, 150mg zur Nacht.
Es ist das beste Antidepressivum, das ich kenne. Zuvor habe ich schon Opipramol und Trimipramin probiert, die nicht so gut wirkten.
Meine Ängste und depressive Symptomatik hat sich deutlich gebessert und es wird auch nach wie vor besser.
Gewichtszunahme? Ja, 3 Kilo, mehr nicht!
Warum? Ich bin ruhiger und weniger angespannt, mein Körper kann die Nahrung besser verwerten. Man bekommt definitiv eine Appetitsteigerung, aber wenn man so viel isst wie vorher, ist das gut zu Händeln.
Ich kann das Medikament nur weiterempfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 64019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen mit Müdigkeit, Appetitsteigerung

Die Diagnose Fibromyalgie ist vor 3 Wochen zu meinen anderen Krankheiten dazu gekommen und damit auch das Medikament Amitriptylin.Mein mich wegen der anderen Krankheiten behandelnder Arzt hält weder von der Fibromyalgie noch von dem Medikament etwas ( er ist Chirug),Er sagt,das Antidepressiva verstärkt lediglich die Wirkung der Schmerzmittel.Das empfinde ich nicht so.Die Infusionen und die Spritzen bekomme ich im Wechsel alle 2 Tage und genauso lange hält ihre Wirkung.Nur das Tilidin brauche ich z.Zt. nicht. Die Hauptwirkung die das zusätzliche eingenommene Amitritylin auf mich hat ist eine unendliche Müdigkeit,von der mein Arzt behauptet, sie könne nicht sein, da Antidepressiva ja aufhellend wirken würden.Mich hellt nichts auf, aber wenigstens kann ich schmerzlos schlafen....und zwar ständig....ach ja,essen könnt ich auch unentwegt,wenn ich nicht zu müde bin...

Amitriptylin bei Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen; Tilidin Hexal bei Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen; Tramal Infusionen bei Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen; Diclac Spritzen bei Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinArthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen28 Tage
Tilidin HexalArthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen12 Monate
Tramal InfusionenArthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen14 Tage
Diclac SpritzenArthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Diagnose Fibromyalgie ist vor 3 Wochen zu meinen anderen Krankheiten dazu gekommen und damit auch das Medikament Amitriptylin.Mein mich wegen der anderen Krankheiten behandelnder Arzt hält weder von der Fibromyalgie noch von dem Medikament etwas ( er ist Chirug),Er sagt,das Antidepressiva verstärkt lediglich die Wirkung der Schmerzmittel.Das empfinde ich nicht so.Die Infusionen und die Spritzen bekomme ich im Wechsel alle 2 Tage und genauso lange hält ihre Wirkung.Nur das Tilidin brauche ich z.Zt. nicht. Die Hauptwirkung die das zusätzliche eingenommene Amitritylin auf mich hat ist eine unendliche Müdigkeit,von der mein Arzt behauptet, sie könne nicht sein, da Antidepressiva ja aufhellend wirken würden.Mich hellt nichts auf, aber wenigstens kann ich schmerzlos schlafen....und zwar ständig....ach ja,essen könnt ich auch unentwegt,wenn ich nicht zu müde bin...

Eingetragen am  als Datensatz 20219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Naloxon, Tilidin, Tramadol, Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Migräne, Migräne-Prophylaxe mit Durst, Appetitsteigerung, Medikamentenüberhang

Ich habe generell wenig Nebenwirkung. Was toll ist! Vorallem, da ich vor der Einnahme bei ca. 2-5 Tagen Mirgäne (inkl. Vor-und Nachphasen) war. Bei genauer Beobachtung kann ich sagen, dass ich mehr Durst und auch etwas mehr Appetit habe als vorher. Gewichtszunahme kann ich noch nicht beurteilen, jedenfalls keine 6 Kg in 2 Wochen wie eine andere mal geschrieben hat! Der Durst ist aber auffällig, macht aber nix, da ich eh zuwenig getrunken habe und nun einfach mehr dran erinnert werde. Da ich ein großer Träumer bin (im wahrsten Sinne, als Kind richtig mit Schlafwandeln und als Teenager noch Geschichten erzählen, jetzt nur noch mit Erinnerungen am Morgen oder auch emotionaler Aufgewühltheit) habe ich nun das Gefühl am Morgen erholter zu sein und besser geschlafen zu haben. Ich nehme aber auch eine geringe Dosis von 10mg. Diese kann ich aber auch spät einnehmen, ohne morgens im Bett hängen zu bleiben. Ganz selten bin ich ungewöhnlich müde am Morgen. Das war jedoch mit Migräne viel schlimmer. Ich hatte seit der ersten Einnahme keinen nennenswerten Anfall mehr!!!

Amitriptylin bei Migräne, Migräne-Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinMigräne, Migräne-Prophylaxe4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe generell wenig Nebenwirkung. Was toll ist! Vorallem, da ich vor der Einnahme bei ca. 2-5 Tagen Mirgäne (inkl. Vor-und Nachphasen) war.
Bei genauer Beobachtung kann ich sagen, dass ich mehr Durst und auch etwas mehr Appetit habe als vorher. Gewichtszunahme kann ich noch nicht beurteilen, jedenfalls keine 6 Kg in 2 Wochen wie eine andere mal geschrieben hat! Der Durst ist aber auffällig, macht aber nix, da ich eh zuwenig getrunken habe und nun einfach mehr dran erinnert werde. Da ich ein großer Träumer bin (im wahrsten Sinne, als Kind richtig mit Schlafwandeln und als Teenager noch Geschichten erzählen, jetzt nur noch mit Erinnerungen am Morgen oder auch emotionaler Aufgewühltheit) habe ich nun das Gefühl am Morgen erholter zu sein und besser geschlafen zu haben. Ich nehme aber auch eine geringe Dosis von 10mg. Diese kann ich aber auch spät einnehmen, ohne morgens im Bett hängen zu bleiben. Ganz selten bin ich ungewöhnlich müde am Morgen. Das war jedoch mit Migräne viel schlimmer. Ich hatte seit der ersten Einnahme keinen nennenswerten Anfall mehr!!!

Eingetragen am  als Datensatz 13925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Panikstörung mit Müdigkeit, Appetitsteigerung, Übelkeit

Wegen einer Panik-und Angststörung nehme ich seit ca. 4 Tagen 15mg Amitriptylin ein. Trotz der geringen Dosis von 15mg bin ich am nächsten Tag wie gerädert und werde irgendwie gar nicht mehr richtig wach. Habe auch in dieser Zeit keine Panikattacke mehr gehabt. Folgende Nebenwirkungen konnte ich bei mir feststellen: - Müdigkeit am nächsten Tag - unruhiger leichter Schlaf - Appetitsteigerung - leichte Übelkeit nach Einnahme Mehr Nebenwirkungen konnte ich aktuell nicht feststellen

Amitriptylin bei Panikstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinPanikstörung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Panik-und Angststörung nehme ich seit ca. 4 Tagen 15mg Amitriptylin ein.

Trotz der geringen Dosis von 15mg bin ich am nächsten Tag wie gerädert und werde irgendwie gar nicht mehr richtig wach.
Habe auch in dieser Zeit keine Panikattacke mehr gehabt.

Folgende Nebenwirkungen konnte ich bei mir feststellen:

- Müdigkeit am nächsten Tag
- unruhiger leichter Schlaf
- Appetitsteigerung
- leichte Übelkeit nach Einnahme

Mehr Nebenwirkungen konnte ich aktuell nicht feststellen

Eingetragen am  als Datensatz 49872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für chronisches schmerzsyndrom mit Allergische Hautreaktion, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Appetitsteigerung

Bekam nach zwei Tagen Einnahme einen lustigen Ausschlag (Nesselsucht), der den ganzen Körper betraf. Nach Einnahme von Allergietabletten wurde es besser, die Haut ist aber nach wie vor sehr, sehr trocken und gereizt. Nahm es nur sehr kurz deshalb sind folgende Symptome evt. nicht repräsentativ? Müde, schlapp, ständiges Hungergefühl.

Amitriptylin bei chronisches schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amitriptylinchronisches schmerzsyndrom3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam nach zwei Tagen Einnahme einen lustigen Ausschlag (Nesselsucht), der den ganzen Körper betraf. Nach Einnahme von Allergietabletten wurde es besser, die Haut ist aber nach wie vor sehr, sehr trocken und gereizt.
Nahm es nur sehr kurz deshalb sind folgende Symptome evt. nicht repräsentativ? Müde, schlapp, ständiges Hungergefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 2533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depressionen, Angststörungen mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schwitzen, Appetitsteigerung

Anfängliche Müdigkeit wird mit der Zeit etwas besser, dennoch bleibt diese Antriebslosigkeit. Sehr schlimm ist das erhöhte Verlangen nach Essen. Selbst, wenn kein Hungergefühl vorhanden ist. Das Schwitzen ist im Winter nicht so schlimm, aber sehr nervig im Sommer. Bei mir war es hauptsächlich im Gesicht und am Rücken.

Amitriptylin bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepressionen, Angststörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfängliche Müdigkeit wird mit der Zeit etwas besser, dennoch bleibt diese Antriebslosigkeit. Sehr schlimm ist das erhöhte Verlangen nach Essen. Selbst, wenn kein Hungergefühl vorhanden ist. Das Schwitzen ist im Winter nicht so schlimm, aber sehr nervig im Sommer. Bei mir war es hauptsächlich im Gesicht und am Rücken.

Eingetragen am  als Datensatz 36037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Kopfschmerzen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Mundtrockenheit, Appetitsteigerung

Hallo ich hatte einen unglaublichen horror monat ca.36 tage gehabt mit 24 stunden starken kopfschmerzen einfach unbeschreiblich das schlimmste ist es konnte mir keiner helfen. Dank den AMITRIPTYLIN DURA 25 mg Hat es vom ersten tag extreme Wirkung gezeigt, meine schmerzen sind auf 30 % gesunken und schon nach 3 tagen war ich wie neugeboren. es war alles wie immer musste das 3 monate nehmen bin noch dabei resst ca. 15 tage und kann es nur empfehlen . Nachteil ist am anfang hat es mir gefallen direkt einzuschlafen, nach einnahme aber komme nicht aus dem bett egal wie viel ich schlafe und bin uber den ganzen tag schlapp, müde. egal wieviel kaffe ich trinke und was ich esse einfach kaputt, aber das ist mir egal. Immer hungrig und trockenem mund ofters

Amitriptylin bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinKopfschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich hatte einen unglaublichen horror monat ca.36 tage gehabt mit 24 stunden starken kopfschmerzen einfach unbeschreiblich das schlimmste ist es konnte mir keiner helfen.
Dank den AMITRIPTYLIN DURA 25 mg Hat es vom ersten tag extreme Wirkung gezeigt, meine schmerzen sind auf 30 % gesunken und schon nach 3 tagen war ich wie neugeboren. es war alles wie immer musste das 3 monate nehmen bin noch dabei resst ca. 15 tage und kann es nur empfehlen .
Nachteil ist am anfang hat es mir gefallen direkt einzuschlafen, nach einnahme aber komme nicht aus dem bett egal wie viel ich schlafe und bin uber den ganzen tag schlapp, müde. egal wieviel kaffe ich trinke und was ich esse einfach kaputt, aber das ist mir egal. Immer hungrig und trockenem mund ofters

Eingetragen am  als Datensatz 57779
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depressionen, Schlafstörungen mit Appetitsteigerung, Mundtrockenheit, Gewichtszunahme, Verstopfung

Mundtrockenheit, regt Appetit an, Gewichtszunahme, Probleme mit Verstopfung Nehme abends 50mg und kann dadurch sehr gut schlafen. Werde die Nebenwirkungen weiter beobachten. Wenn sie nicht zunehmen und sich die Gewichtszunahme nicht drastisch steigert, werde ich bei diesem Medikament bleiben.

Amitriptylin-neuraxpharm bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amitriptylin-neuraxpharmDepressionen, Schlafstörungen1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit, regt Appetit an, Gewichtszunahme, Probleme mit Verstopfung

Nehme abends 50mg und kann dadurch sehr gut schlafen.
Werde die Nebenwirkungen weiter beobachten. Wenn sie nicht zunehmen und sich die Gewichtszunahme nicht drastisch steigert, werde ich bei diesem Medikament bleiben.

Eingetragen am  als Datensatz 21149
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Kopfschmerzen mit Mundtrockenheit, Schwindel, Herzrasen, Verstopfung, Konzentrationsschwierigkeiten, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme

Ich habe das Medikament genommen. anfangs hat es gewirkt, jetzt nicht mehr. jetzt nehme ich die retard kapseln. Nebenwirkungen stimmen : mundtrockenheit Schwindel herzrasen Verstopfung Konzentrationsschwäche und vorallem gesteigerten appetitt dadurch gewichtszunahme

Amitriptylin bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinKopfschmerzen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament genommen. anfangs hat es gewirkt, jetzt nicht mehr. jetzt nehme ich die retard kapseln. Nebenwirkungen stimmen : mundtrockenheit Schwindel herzrasen Verstopfung Konzentrationsschwäche und vorallem gesteigerten appetitt dadurch gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 63740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Migräne mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Halluzinationen, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Appetitsteigerung, Konzentrationsschwierigkeiten, Aggressivität

Ich nehme jetzt eine Woche lang Amitriptylin meine Migräne sind zwar nur noch leicht, dennoch täglich. ich bin die ganze zeit müde. es wird von tag zu tag schlimmer. ich bin an manchen tagen froh mich überhaupt zum aufstehen überreden zu können. ich fühle mich kraftlos und ausgezerrt habe jetzt eine Art Verfolgungswahn bekommen. fühle mich von allem und jedem beobachtet. habe das Gefühl stimmen zu hören wo keine sind. mir ist schwindelig und ich bekomme manchmal Blackouts, wenn ich 3 Meter laufe. hab ich das Gefühl ich bekomme einen Herzanfall oder wäre einen Marathon gelaufen. habe durchgehend Hunger selbst wenn ich grade was gegessen habe. kann mich auf nichts konzentrieren und schlafe bei der Arbeit ein sogar manchmal im laufen. ich muss dauernd auf die Toilette und hab verstärkte Aggressionsschwankungen kann kaum einen klaren Gedanken fassen und glaube das ich depressiv werde

Amitriptylin bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinMigräne7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt eine Woche lang Amitriptylin meine Migräne sind zwar nur noch leicht, dennoch täglich. ich bin die ganze zeit müde. es wird von tag zu tag schlimmer. ich bin an manchen tagen froh mich überhaupt zum aufstehen überreden zu können. ich fühle mich kraftlos und ausgezerrt habe jetzt eine Art Verfolgungswahn bekommen. fühle mich von allem und jedem beobachtet. habe das Gefühl stimmen zu hören wo keine sind. mir ist schwindelig und ich bekomme manchmal Blackouts, wenn ich 3 Meter laufe. hab ich das Gefühl ich bekomme einen Herzanfall oder wäre einen Marathon gelaufen. habe durchgehend Hunger selbst wenn ich grade was gegessen habe. kann mich auf nichts konzentrieren und schlafe bei der Arbeit ein sogar manchmal im laufen. ich muss dauernd auf die Toilette und hab verstärkte Aggressionsschwankungen kann kaum einen klaren Gedanken fassen und glaube das ich depressiv werde

Eingetragen am  als Datensatz 57073
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depression mit Mundtrockenheit, Appetitsteigerung, Müdigkeit

Citalopram macht keine Nebenwirkungen,und ich vertrage es gut. Amitriptylin macht tagsüber müde,macht Mundtrockenheit,Appetit,Gewichtzunahme

Citalopram bei Depression; Amitriptylin-neuraxpharm bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression-
Amitriptylin-neuraxpharmDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram macht keine Nebenwirkungen,und ich vertrage es gut.
Amitriptylin macht tagsüber müde,macht Mundtrockenheit,Appetit,Gewichtzunahme

Eingetragen am  als Datensatz 22235
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Depression, Schlafstörungen, Migräne, Unruhe mit Mundtrockenheit, Müdigkeit, Sprachstörungen, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme

Mundtrockenheit, erhöhtes Schlafbedürfnis, zu Beginn: Sprachprobleme, erhöhter Appetit mit leichter Gewichtszunahme

Amitriptylin bei Depression, Schlafstörungen, Migräne, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression, Schlafstörungen, Migräne, Unruhe365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit, erhöhtes Schlafbedürfnis, zu Beginn: Sprachprobleme, erhöhter Appetit mit leichter Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 10498
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]