Dr. med.  Bernard-Dominique Hietter, Rastatt, Internist, Arzt

Bild kostenlos einstellen
Dr. med. Bernard-Dominique Hietter wurde 6 mal bewertet mit 4,5 von 10 Punkten
6 Bewertungen
1584 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Hietter, Rastatt

Praxis Dr. Bernard-Dominique Hietter Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie

Niederwaldstr. 23/1
76437 Rastatt
Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon:07222/33270
Fax:07222/789652
Homepage noch nicht hinterlegt

Dr. med. Bernard-Dominique Hietter spricht: Französisch, Englisch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt.

Versicherung:
gesetzlich.
Daten ändern

Öffnungszeiten

Montag
08:00 – 12:30
Dienstag
08:00 – 12:30
Mittwoch
08:00 – 12:30
Donnerstag
08:00 – 12:30
Freitag
08:00 – 12:30
Samstag
Sonntag

4,4 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

2,7 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 34 Tage.
Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 54 Minuten.
6 Bewertungen
1584 Profilaufrufe
04.02.2013 Letzte Bewertung
20 Tage Die letzte Wartezeit für einen Termin
60 Min Die letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten

Versichertenstruktur

83% gesetzlich versichert, 17% privat versichert, 0% Selbstzahler

Nahe Fachkollegen (sanego Anzeige)

Informationen von Dr. med. Bernard-Dominique Hietter, Rastatt

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Dr. med. Bernard-Dominique Hietter die Möglichkeit zusätzliche Informationen für seine Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Dr. med. Bernard-Dominique Hietter? Buchen sie unser Premium Paket und
hinterlegen Sie hier Ihre Informationen

Artikel von Dr. med. Bernard-Dominique Hietter

Herr Dr. med. Bernard-Dominique Hietterhat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Dr. med. Bernard-Dominique Hietter und möchten  Artikel hinterlegen ?

Das berichten Patienten über Dr. med. Bernard-Dominique Hietter

  • Missbrauch melden
    Nr.: 226.414 vom 04.02.2013

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    4,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 20 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 60 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Februar 2013 bis Februar 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    Alter des Patienten zwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    lange Wartezeiten, scheinbares Desinteresse, während des Gesprächs schaut der Arzt auf die Uhr, steht nach 5 Min auf, geht zur Tür und beantwortet keine Fragen mehr. Sagt einfach "ist halt so"

  • Missbrauch melden
    Nr.: 208.365 vom 04.12.2012

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    3,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: -
    Wartezeit im Wartezimmer: -
    Behandlungs-Dauer: November 2012 bis November 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    Alter des Patienten zwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Die Praxis ist telefonisch gar nicht zu erreichen (mehrere Versuche an mehreren Tagen innerhalb der Sprechzeiten). Es wird einfach nicht abgenommen. Wenn man die Arztpraxis notfallmäßig brauchen sollte, dann hat man Pech gehabt. Hat man es dann mal geschafft einen Termin zu bekommen, werden an jeder sich bietenden Gelegenheit IGeL Angebote gemacht.

  • Missbrauch melden
    Nr.: 193.434 vom 08.10.2012

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    7,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 2 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer: 40 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2009 bis Oktober 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    Alter des Patienten zwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Die Praxis von Dr. Hietter ist relativ neu , sehr sauber und macht einen freundlichen Eindruck wenn man sie betritt. Die Ausstattung ist sehr modern. Der Empfangsbereich ist sehr groß und leider auch offen gehalten, so daß man im Wartebereich vereinzelnt auch mal Gespräche zwischen Patienten und Arzthelferinnen mitbekommt (auch wenn die Helferinnen versuchen leise und diskret zu sein).Das Praxisteam ist nett und freundlich. Die Begrüßung, die Untersuchungen sowie die Verabschiedung waren zu meiner vollsten Zufriedenheit. Der Arzt war ebenfalls sehr nett, er hat sich viel Zeit genommen und ging auf mein Problem ein. Ich fühlte mich bei ihm gut aufgehoben. Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Ich kann verstehen das viele Patienten ein Problem mit der Wartezeit haben, aber man muss bedenken, dass Dr. Hietter der einzige Pneumologe im näheren Umkreis ist. Außerdem gehört er zu den Ärtzen die sich noch Zeit nehmen für ihre Patienten. Da Warte ich auch gerne mal 1 Stunde im Wartezimmer wenn es sein muss!!!! Ich empfehle diese Praxis jedenfalls gerne weiter.

    Verschriebene Medikamente

    Medikament Anwendungsgrund
    Ventolair Asthma
  • Missbrauch melden
    Nr.: 182.348 vom 17.08.2012

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 3 Monate
    Wartezeit im Wartezimmer: 90 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2010 bis Januar 2010
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Im Wartebereich bekam ich mit, daß jedem Patienten eine IGel - Leistung empfohlen wird. Auf meine Ablehnung einer IGel-Leistung, reagierte der Arzt gereizt ärgerlich, mit dem Hinweis, daß er deshalb mir kein auf mich persönlich abgestimmtes Medikament verschreiben könne !

  • Missbrauch melden
    Nr.: 120.018 vom 07.11.2011

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 30 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2011 bis November 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Vorab: der erste Eindruck war in Ordnung, da Personal und Dr. Hietter freundlich waren. Die Kompetenz des Arztes kann ich fachlich nicht beurteilen. Die Stufe 6 vergebe ich wegen meiner Wahrnehmung von sozialer bzw. kommunikativer Kompetenz und Praxisorganisation. Die Praxis telefonisch für eine Terminvereinbarung /-absage war fast unmöglich zu erreichen. Der AB während der Ferien war zwar an, aber ich konnte keine Nachricht hinterlassen. Keine Annahme über Stunden am Telefon, Fax funktkioniert nicht, E-Mail-Ansage auf dem AB im ersten Teil nicht zu verstehen. Die Helferinnen diskutierten ihre Teambesprechung bzw. Praxisprobleme vor sämtlichen Patienten. Bei Erstterminvergabe gab ich an, dass ich an diesem Tag nur begrenzt Zeit hatte (1,5 Std), trotz der Zusicherung, dass das reichen würde, war dem natürlich nicht so. Dr. Hietter war nicht bereit, in der Vorabbesprechung nähere Erläuterungen zum Wirken verschiedener bereits verschriebener Medikamente zu geben bzw. kanzelte Verständnisfragen ab - "ich erkläre jetzt hier garnichts". Auf mein klaustrophobische Problem in der "Kammer" ging man zwar ein, aber um den Test zu machen, konnte man mir erst drei Wochen später einen Termin geben. Somit deutliche Verzögerung der Desensibilisierung und mir wurde die zusätzliche Wartezeit auf die Spritzen aus der Apotheke mit 4-5 Wochen angegeben. Ach ja, während ich beim Allergietest saß, wurde nach der letzten Desensibilisierungsspritze einer Patientin gesucht. Die war verschwunden. Dr. Hietter erklärte dann: "tut mir leid, dann kriegen sie dieses Jahr eine weniger". Möglicherweise bin ich zu kritisch, ich wünsche allen anderen Patienten eine gute Betreuung in der Praxis Dr. Hietter.

alle 6 Bewertungen für Dr. med. Bernard-Dominique Hietter

Krankheiten, die Dr. med. Bernard-Dominique Hietter behandelt hat

Asthma (1)

Medikamente, die Dr. med. Bernard-Dominique Hietter verschrieben hat

Ventolair (1)

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Allergologe, Allergiearzt, Internist, Organarzt, Lungenarzt, Pulmonologe, Röntgendiagnostiker

Die Informationen wurden zuletzt am 04.04.2014 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Dr. med. Bernard-Dominique Hietter,

motivieren Sie Ihre Patienten Ihre Praxis zu bewerten. Binden Sie das folgende Siegel auf Ihrer Praxishomepage ein. siegel von Dr. med. Bernard-Dominique Hietter
Dr. med. Bernard-Dominique Hietter - Siegel Dr. med. Bernard-Dominique Hietter - Siegel Dr. med. Bernard-Dominique Hietter - Siegel Bitte klicken sie auf das Siegel um es einzubinden.
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.