Dr. med.  Berthold Hallmaier, Rottenburg, Chirurg, Arzt

Bild kostenlos einstellen
Dr. med. Berthold Hallmaier wurde 5 mal bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
5 Bewertungen
10097 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Hallmaier, Rottenburg

Dres. Helmut Röhner Berthold Hallmaier und Wolfgang Frank u.w.

Winghoferstr. 42
72108 Rottenburg
Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon:07472/98140
Fax:07472/9814350
Homepage noch nicht hinterlegt

Dr. med. Berthold Hallmaier spricht: Englisch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt mit Belegbetten.

Versicherung:
gesetzlich.
Daten ändern

9,6 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

7,8 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 7 Tage.
Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 24 Minuten.
5 Bewertungen
10097 Profilaufrufe
11.03.2013 Letzte Bewertung
5 Tage Die letzte Wartezeit für einen Termin
10 Min Die letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten

Versichertenstruktur

100% gesetzlich versichert, 0% privat versichert, 0% Selbstzahler

Nahe Fachkollegen (sanego Anzeige)

Informationen von Dr. med. Berthold Hallmaier, Rottenburg

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Dr. med. Berthold Hallmaier die Möglichkeit zusätzliche Informationen für seine Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Dr. med. Berthold Hallmaier? Buchen sie unser Premium Paket und
hinterlegen Sie hier Ihre Informationen

Artikel von Dr. med. Berthold Hallmaier

Herr Dr. med. Berthold Hallmaierhat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Dr. med. Berthold Hallmaier und möchten  Artikel hinterlegen ?

Das berichten Patienten über Dr. med. Berthold Hallmaier

  • Missbrauch melden
    Nr.: 238.572 vom 11.03.2013

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 5 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2013 bis März 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Die Winghoferklinik kann man bestens weiterempfehlen. Nur Gute Erinnerungen an diese Ärzte.

  • Missbrauch melden
    Nr.: 209.025 vom 06.12.2012

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 13 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 60 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Dezember 2012 bis Dezember 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ausser Terminvereinbarung, bessere Ätzne findet man nicht in der Nähe+++++++

  • Missbrauch melden
    Nr.: 187.827 vom 12.09.2012

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer: 1 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juli 2006 bis September 2006
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Hallmaier ist einfach der beste Orthopäde, den man sich vorstellen kann

    Verschriebene Medikamente

    Medikament Anwendungsgrund
    Keine
  • Missbrauch melden
    Nr.: 74.549 vom 27.02.2011

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,6 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2008 bis September 2008
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Gutes freundliches Team,kompetente ärztliche Beratung.

  • Missbrauch melden
    Nr.: 14.078 vom 15.10.2009

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 2 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer: 30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2006 bis Februar 2008
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich kam 2006 zu Herrn Dr. Hallmayr bzgl. Hüftkopfnegrose aufgrund Autounfall 1996. Niemand wollte/konnte mir helfen, da ich noch zu jung für eine Hüft-TEP bin/war. Herr Dr. Hallmayr sah meine Röntgenaufnahmen und hat sofort gehandelt. Mit Herrn Dr. Schwitalle, welcher mich weiterhin sehr gut behandelt/Kontrolle, ermöglichten Sie umgehend einen Vorstellungstermin in Oberstdorf bei einem Hüftspezialisten. Die OP fand noch in September 2006 statt und seither bin ich vollkommen zufrieden und gesund ! Vielen Dank nochmal! Macht alle weiter so! Silke Finkbeiner

alle 5 Bewertungen für Dr. med. Berthold Hallmaier

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Chirurg, Allgemeinchirurg, Röntgendiagnostiker, Sportmediziner, Sportarzt

Die Informationen wurden zuletzt am 04.04.2014 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Dr. med. Berthold Hallmaier,

motivieren Sie Ihre Patienten Ihre Praxis zu bewerten. Binden Sie das folgende Siegel auf Ihrer Praxishomepage ein. siegel von Dr. med. Berthold Hallmaier
Dr. med. Berthold Hallmaier - Siegel Dr. med. Berthold Hallmaier - Siegel Dr. med. Berthold Hallmaier - Siegel Bitte klicken sie auf das Siegel um es einzubinden.
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.