Arztbewertung 304822 vom 01.02.2014, Dr. Rabl, Internist, Dingolfing

Diese Seite wurde 1 mal aufgerufen.

Bewertung von vor mehr als einem Jahr (10.02.2014 um 21:00) von

Bewertung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Terminvereinbarung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
Gesamt-Durchschnitt
5,6 / 10
Wie ist diese Bewertung zu interpretieren

Beschreibung

Ciprofloxacin-ein auf eine bestimmte Art von Bakterien wirkende Antibiotika, es ist aber absolut unwirksam gegen Viren. Grippe ruft aber ein Virus hervor. Nach zwei Tagen Medikamenteneinnahme habe ich nur viel stärkeres Fieber - um 39 bekommen, als wenn ich beim Arzt gewesen bin,- es war bei 37,4. Wieso ich Ciprofloxacin weiter nehmen sollte? Da hat mir ein natürliches Arzneimittel ganz schnell und effektiv geholfen,- Propolis-Losung. zwei Einnahmen zum Nacht und alles war vorbei.

Behandlungs-Dauer

BehandlungsbeginnFebruar 2014
Ende der BehandlungFebruar 2014

Wartezeiten

Wie lange mussten Sie im Wartezimmer warten?5 Minuten

Verschriebene Medikamente

MedikamentAnwendungsgrund
CiprofloxacinHusten, Fieber
ParacodinHusten, Schleim Lösung
IbuflamKopf Gliederschmerzen

Versicherung

Der Eintragende ist Kassenpatient

Zum Profil von Dr. Rabl, Internist, DingolfingBewertung abgeben

Arzt-Profil

Sind Sie Dr. med. Josef Rabl?

Jetzt anmeldenund diese Bewertung kommentieren.