Arztbewertung 304822 vom 01.02.2014, Dr. Rabl, Internist, Dingolfing

Diese Seite wurde 1 mal aufgerufen.

Bewertung von vor 11 Monaten ( 10.02.2014 um 21:00 ) von

Bewertung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Terminvereinbarung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
Gesamt-Durchschnitt
5,6 / 10
Wie ist diese Bewertung zu interpretieren

Beschreibung

Ciprofloxacin-ein auf eine bestimmte Art von Bakterien wirkende Antibiotika, es ist aber absolut unwirksam gegen Viren. Grippe ruft aber ein Virus hervor. Nach zwei Tagen Medikamenteneinnahme habe ich nur viel stärkeres Fieber - um 39 bekommen, als wenn ich beim Arzt gewesen bin,- es war bei 37,4. Wieso ich Ciprofloxacin weiter nehmen sollte? Da hat mir ein natürliches Arzneimittel ganz schnell und effektiv geholfen,- Propolis-Losung. zwei Einnahmen zum Nacht und alles war vorbei.

Missbrauch melden

Behandlungs-Dauer

Behandlungsbeginn Februar 2014
Ende der Behandlung Februar 2014

Wartezeiten

Wie lange mussten Sie im Wartezimmer warten? 5 Minuten

Verschriebene Medikamente

Medikament Anwendungsgrund
Ciprofloxacin Husten, Fieber
Paracodin Husten, Schleim Lösung
Ibuflam Kopf Gliederschmerzen

Versicherung

Der Eintragende ist Kassenpatient

Zum Profil von Dr. Rabl, Internist, Dingolfing Bewertung abgeben

Arzt-Profil

Sind Sie Dr. med. Josef Rabl?

Jetzt anmelden und diese Bewertung kommentieren.
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.