Dr. Klaus Höllenriegel, München, Chirurg, Arzt

registriert
Dr. med. Klaus Höllenriegel
Dr. Klaus Höllenriegel wurde 5 mal bewertet mit 8,6 von 10 Punkten
5 Bewertungen
1653 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Klaus Höllenriegel, München

Praxis Dr.med. Klaus Höllenriegel Facharzt für Allgem. Chirurgie

Franz-Joseph-Str. 40
80801 München
Bayern
Deutschland

Telefon:089/363202
Fax:089/363235

Email: praxis [AT] hoellenriegel [DOT] de
www.chirurgie-minimalinvasiv.de

Dr. Klaus Höllenriegel spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt mit Belegbetten.
Daten ändern

8,6 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

9,4 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 2 Tage.
Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 14 Minuten.
5 Bewertungen
1653 Profilaufrufe
09.11.2013 Letzte Bewertung
4 Tage Die letzte Wartezeit für einen Termin
20 Min Die letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten

Versichertenstruktur

20% gesetzlich versichert,80% privat versichert,0% Selbstzahler

Nahe Fachkollegen (sanego Anzeige)

Informationen von Dr. Klaus Höllenriegel, München

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Dr. Klaus Höllenriegel die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Dr. Klaus Höllenriegel? Buchen Sie unser Premium Paket und
hinterlegen Sie hier Ihre Informationen

Artikel von Dr. Klaus Höllenriegel

Herr Dr. Klaus Höllenriegel hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Dr. Klaus Höllenriegel und möchten  Artikel hinterlegen ?

Das berichten Patienten über Dr. Klaus Höllenriegel

  • Nr.: 290.122 vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 4 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2013 bis Oktober 2013
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ein hervorragender Arzt, kompetent und professionell. Leistenbruch OP (rechts) am 10.10.2013 in minimal invasiver TEPP-Technik im Krankenhaus Diakoniewerk München Maxvorstadt. Nach kurzfristiger Terminanberaumung mit Hilfe des sehr freundlichen Praxisteams und umfangreicher und präziser Aufklärung durch Hr.Dr. Höllenriegel über das TEPP Verfahren Aufnahme in der Klinik bereits am folgenden Tag um 8.00h. Kurz nach OP Vorbereitung um 9.00h eingeschlafen und gegen 13.00h frisch operiert u. dennoch völlig schmerzfrei aufgewacht. Am Tag darauf, nach Entlassung, weiterhin schmerzfrei und glücklich über den Operationserfolg bei herrlichem Wetter zu Fuß in der München unterwegs gewesen und am Abend die Deutsche Staatsoper besucht. Nun, 2 Wochen später, sind dank der perfekt durchgeführten OP weder irgendwelche Beeinträchtigungen vorhanden noch Narben sichtbar. Ich danke Herrn Dr. Höllenriegel für seine wirklich ausgezeichnete Arbeit und kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen. Besser geht's nicht. Danke

  • Nr.: 275.151 vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: -
    Wartezeit im Wartezimmer: 5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2013 bis August 2013
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich wurde am 8. August 2013 von Herrn Dr. Höllenriegel in minimalinvasiver TEP/TEPP-Technik an der rechten Leiste operiert und bin sehr zufrieden. Sowohl mit der 20minütigen telefonischen Aufklärung nach der Kontaktaufnahme, als auch mit dem relativ schmerzfreien Ablauf der OP. Lediglich im Bereich des Nabels und der Bauchmuskulatur war, ähnlich einem Bauchmuskelkater nach einem intensivem Bauchmuskeltraining, ein leicht schmerzhaftes Empfinden für ca. 3 Tage zu verspüren. An der Leistenregion selbst war auch bei Niesen, Husten oder Stuhlgang keinerlei Schmerz. Die OP wurde in der fachärztlichen Belegklinik Diakonie München Arcisstraße am Donnerstag durchgeführt. Am Tag zuvor (Mittwoch) erfolgte die Untersuchung mittels Sonographie und die Aufklärung über die OP in der Praxis von Herrn Dr. Höllenriegel, in der Franz-Josef-Straße. Exakte Erläuterung der Methodik, mögliche Risiken. Auch das einzubringende Netz wurde gezeigt und erklärt. Netter Empfang, keine Wartezeit. Am Freitag wurde bei der Visite ein Duschpflaster auf die 3 Schnitte aufgebracht und die Leiste nochmals mittels Sonographie geprüft. Nach der Visite konnte ich die Klinik verlassen und bin sogar mit Rollkoffer ca. 1,5 km gelaufen. Die Duschpflaster habe ich nach 10 Tagen selbst entfernt. Die Schnitte rechts und unter dem Nabel sind so gut wie nicht sichtbar. Direkt im Nabelbereich ist der etwas größere Schnitt, der aber auch sehr gut verheilt ist. Also keine sichtbaren Schnitte. Vor 20 Jahren wurde ich bereits bei einem örtlichen Krankenhaus in offener Methode mit ca. 10 cm langen Schnitt an der linken Leiste operiert, bei dem die einzelnen Bauchwandschichten vernäht wurden. Damals lag ich 7 Tage im Krankenhaus, davon 3 Tage mit Sandsack und Wundschlauch. Anfänglich immer Schmerzen bei Husten, Lachen, Stuhlgang. Auch 8 Wochen danach immer ein Ziehen und Spannen an der Leiste bis hin zum Penisansatz. Am großen OP-Schnitt, an der Haut erst wieder nach ca. 4 Monaten kein dumpfes Gefühl mehr. Also, tun Sie sich das nicht an und vertrauen Sie Herrn Dr. Höllenriegel. Auch wenn Sie ihn, wie ich, nur über das Internet kennengelernt haben. Ihr Hausarzt wird sie im Zweifel an das nächstgelegene Krankenhaus vermitteln, wo sie von einem Arzt (den Sie auch nicht kennen) operiert werden. Und der Ihnen schlimmstenfalls einige Nerven in dieser sehr empfindlichen Region verletzt.

  • Nr.: 252.555 vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    3,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer: 30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2013 bis April 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich war nach einer Varizen-Entfernung zweimal zum Verbandswechsel bei Dr. Höllenriegel. Dieser fertigte mich sehr unfreundlich ab, ohne mich ausreden zu lassen oder inhaltlich auf meine Fragen einzugehen. Auf den Hinweis, dass der Operateur ein späteres Ziehen der Fäden empfohlen hatte, entgegnete Dr. Höllenriegel barsch, dass ich doch jetzt beim Profi sei und ansonsten ja gerne wieder zum Operateur zurückgehen könne. Meinen nächsten Termin werde ich absagen und mir stattdessen einen anderen Chirurgen suchen.

  • Nr.: 218.125 vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Dezember 2012 bis Januar 2013
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herr Dr. Höllenriegel übernahm mich als Patient von einem mir empfohlenen Bauchchirurgen und operierte mich ambulant am Narbenbruch. Die OP verlief aus meiner Sicht planmäßig und erfolgreich, wie vorhergesagt. Herrn Dr. Höllenriegel kann ich mit bestem Gewissen weiteremphehlen. Ich habe mich in jeder Hinsicht gut beraten und behandelt gefühlt. Auch dem OP-Personal möchte ich für den Umgang mit mir ein großes Lob aussprechen. Das Praxispersonal war immer freundlich und die Terminplanung lief exakt ab.

    Verschriebene Medikamente

    Medikament Anwendungsgrund
    OP Narbenbruch am Bauch
  • Nr.: 210.471 vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: -
    Wartezeit im Wartezimmer: 10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2012 bis November 2012
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Meine Erfahrungen mit Herrn Dr. Höllenriegel sind rundum sehr gut. Nach Voruntersuchung durch meinen Sportarzt mailte ich Herrn Dr. H. sonntagabends an mit Bitte um einen Termin (ich lebe in der Nähe von Augsburg, arbeite als Führungskräftecoach und Unternehmenskulturberater und nutze daher sehr gerne dieses Medium zur Kontaktaufnahme). Am Folgetag rief er mich an, wir verabredeten uns, im gut 20minütigen Beratungstermin wurde ich umfassend, effizient und auch humorvoll über die weitere Behandlung "aufgeklärt". Ich habe mich sofort zur OP durch ihn entschlossen. Sie fand in der Belegarzt-Klinik Diakoniewerk statt (dieses Krankenhaus hätte den Einsatz eines motivierten Organisationsentwicklers verdient, da mir hier zu viele Doppelarbeiten stattfinden: Umständliches Anästhesie-Vorgespräch am Telefon, zeitraubendes Aufnahmeprozedere beim Empfang und auf der Station, ... alleine schon das Abstellen des eigenen Autos in der Tiefgarage ist eine rechte administrative Herausforderung). DIe OP dauerte - doppelter Leistenbruch - ca. 1 1/4 Stunde. (Aufnahme an einem Donnerstag um 11.30 h - OP gegen 13.00 h, Entlassung nach Abschlussuntersuchung am Freitag Vormittag). In der Folgewoche noch eine kurze Kontrolluntersuchung und damit war dann auch alles abgeschlossen. Eine Medikation war nicht erforderlich. Postoperativ überhaupt keine Beschwerden. Duschpflaster eine Woche lang getragen, ebenfalls ohne Probleme. Heute nach knapp einem Monat merke ich von diesem Eingriff nur noch die nachwachsende Behaarung, selten ein kaum spürbares Ziehen, und ich bin voll mobil und belastbar. Ich würde jederzeit bei diesem Beschwerdebild die Beratung und Behandlung durch Herrn Dr. Höllenriegel vornehmen lassen, ein aus meiner Sicht absolut profunder und professionell arbeitender Mediziner.

alle 5 Bewertungen für Dr. Klaus Höllenriegel

Interessante Stichworte zu Dr. Klaus Höllenriegel

Leistenbruch Operation, TEPP / TEP Technik, TAPP Technik, Nabelbruch Operation

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Chirurg, Allgemeinchirurg, Unfallchirurg, Sportarzt, Sportmediziner

Die Informationen wurden zuletzt am 25.04.2014 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Dr. Klaus Höllenriegel,
motivieren Sie Patienten Ihre Praxis zu bewerten. siegel von Dr. Klaus Höllenriegel
Dr. Klaus Höllenriegel - Siegel Dr. Klaus Höllenriegel - Siegel Dr. Klaus Höllenriegel - Siegel Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.