Heike Pape, Wiesbaden, Psychiatrie u.Psychotherapie, Arzt

Bild kostenlos einstellen
Heike Pape wurde 15 mal bewertet mit 5,1 von 10 Punkten
15 Bewertungen
6141 Profilaufrufe

Informationen über Heike Pape, Wiesbaden

Dr.med. Carsten Sievers und Heike Pape

An den Quellen 10
65183 Wiesbaden
Hessen
Deutschland
mit Bus / Bahn erreichen

Telefon:0611/9339090
Fax:0611/2388333
Homepage noch nicht hinterlegt

Heike Pape praktiziert als:
Weiterbildungen:
Heike Pape spricht: Deutsch, Englisch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt.

Versicherung:
gesetzlich.
Daten ändern

5,2 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

5,9 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt:19 Tage.
Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt:35 Minuten.
15Bewertungen
6141Profilaufrufe
02.06.2015Letzte Bewertung
-Die letzte Wartezeit für einen Termin
-Die letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten

Versichertenstruktur

100% gesetzlich versichert,0% privat versichert,0% Selbstzahler

Nahe Fachkollegen(sanego Anzeige)

Informationen von Heike Pape, Wiesbaden

Über uns

An dieser Stelle hat Frau Heike Papedie Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Frau Heike Pape?
Buchen Sie unser Premium Paket und hinterlegen Sie hier Ihre Informationen.

Artikel von Heike Pape

Frau Heike Pape hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Frau Heike Pape und möchten einen Artikel hinterlegen?

Das berichten Patienten über Heike Pape

  • Bewertung Nr. 383.871 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    3,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: Juni 2013 bis Juni 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Auch ich kann mich den negativen Bewertungen leider nur anschließen.

    Ich kann nicht mal behaupten, dass Frau Pape unfreundlich ist, aber sie ist sehr von oben herab, ich fühlte mich in keiner Weise ernst genommen, sie wirkt überheblich und von ihrer Meinung überzeugt. Ich hatte mir von ihr viel erhofft und kam destabilisiert wieder heraus. Statt der erwarteten Hilfe fühlte ich mich zusätzlich von ihr unter Druck gesetzt und allein gelassen.

    Auch medizinisch bzw. medikamentös kam von ihr kein brauchbarer Hinweis oder eine Empfehlung, wie vorzugehen ist.

    Jeder sollte sich sein eigenes Bild machen und möglicherweise ist sie für andere Patienten genau der richtige Arzt. Aber auch wenn es schade ist, kann ich sie leider nicht empfehlen.

  • Bewertung Nr. 366.533 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:2 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juli 2014 bis Januar 2015
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich kann die hier gemachten Kommentare über Frau Pape absolut nicht nachvollziehen. Ich war ca. 6 Monate in Behandlung bei Frau Pape. Meine Behandlung verlief mit einer stetig spürbaren Verbesserung meines Gesundheitszustandes. Die Medikamente und die Wirkstoffe wurden mir sehr ausführlich erklärt. Meine Behandlung in den Sitzungen bei Frau Pape waren immer eine Bereicherung die mir letzten Endes geholfen hat zu genesen. Ich kann die Behandlung bei Frau Pape nur empfehlen!!

  • Bewertung Nr. 351.054 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:3 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer:50 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2014 bis Oktober 2014
    Versicherung: Der Patient hat keinen Versicherungstyp angegeben.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Fr. Pape ist ein richtig mieser Psychiater, ich wurde weder über nebenwirgungen aufgeklärt noch hat jemand ein Blutbild veranlasst. Bei Neben wirkungen habe ich einfach jedesmal eni weiteres Medikament verschrieben bekommen. Nach dem ich nun 4 hochdosierte Medikamente nehmen musste, ging es mir schlechter als vor der Behandlung. Ich beschloss darauf meine Bahandlung abzubrechen. Mein Recht auf Patientenakteneinsicht wird ignoriert (evtl mögliche Behandlungsfehler?)

  • Bewertung Nr. 346.925 für Pape vom

    Bewertung

    Team Freundlichkeit
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,0 / 10

    Dies ist eine limitierte Bewertung, da keine Behandlung erfolgte.

    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: September 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Artzt ist nicht gleich arzt. So eine ist sie!!!

    Empfehlen würde ich sie nicht, ein sehr launischer mensch

  • Bewertung Nr. 319.523 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Mai 2014 bis Mai 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich kann mich den negativen Berichten nur anschließen. leider! Denn auch ich habe hoffnungsvoll auf den Termin gewartet. Danach ging es mir eben nur schlechter als besser. Diese Frau ist das letzte was ein Mensch braucht dem es seelisch nicht gut geht. Der Termin war kürzer als die Wartezeit im Wartezimmer. Fazit: ich solle mir mal selbst überlegen warum ich negative Gedanken habe. Sie könne nichts für mich tun.

    Mich wundert die Bewertung von 5,8.

  • Bewertung Nr. 287.565 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    1,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:15 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:70 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2013 bis Oktober 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Sehr unfreundliche Ärztin
    Lange Wartezeit in der Praxis
    Kleine Wartezimmer, 4 Patienten mussten in Flur warten

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Amitriptylin
    MetoHEXAL
  • Bewertung Nr. 269.151 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    3,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juli 2013 bis Juli 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Niemals mehr werde ich zu dieser Ärztin gehen die in meinen Augen eine absolute Gefahr für Menschen ist. Totales desinteresse am Patienten, kurzes abklopfen und dann direkt die Aussage: Ohne Medikamente kriegen sie nichts in den Griff. Absolut arrogantes Verhalten und wenn man was hinterfragte hieß es nur "Ich habe 20 Jahre Berufserfahrung ich weiß das" Sie sprach nur von Einweisung & Pillen schlucken dabei wollte ich nur geklärt haben, ob meine Depressions Ursachen Neurologischer oder Psychischer Natur sind. Diese Frau verträgt es absolut nicht, wenn man nicht ihrer Meinung ist und sie bestätigt absolut das Bild eines Psychiaters dem die Patienten am liebsten sind, die einfach die Pillen schlucken ohne zu hinterfragen.......Auch wenn man Anfängt zu weinen in der Sitzung kommt nicht eine Regung sondern später nur eine nicht passende, unterkühlte Antwort. mir ging es nachdem in aus der Praxis ging viel schlechter als vorher.

  • Bewertung Nr. 268.864 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    3,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2012 bis September 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    unfreundliche und desinteressierte ärztin. kurz angebunden und wenig vertrauenerweckend. nach dem ersten termin hatte ich keinen bedarf an mehr.

  • Bewertung Nr. 256.781 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Mai 2013 bis Mai 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich war vor vielen Jahren schon einmal bei Frau Dr. Pape, wollte aber keine Tabletten nehmen. In diesem Jahr war ich dann wieder bei ihr und sie nahm mir die Angst vor den Antidepessiva indem sie mir sehr genau erklärte, warum diese notwendig sind und wie diese wirken.
    Seit knapp zwei Monaten nehme ich nun Sertralin und mir geht es schon wesentlich besser.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    SertralinDepression
  • Bewertung Nr. 246.739 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    6,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:45 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2011 bis April 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Andreas Hoffmann:
    Also ich war seit 2011 bei Frau Pape in Behandlung und war die meiste Zeit zufrieden. Kritikfähig ist diese Frau aber keinesfalls bzw. mag sie anscheinend keine Patienten die auch einmal etwas hinterfragen. Angesprochen wann ich Citalopram absetzen kann bekamm ich mal zur Antwort das es unproblematisch sei es ein ganzes Leben zu nehmen und ein anderes mal wurde gesagt das man es langsam absetzen könne. Ich war letztmalig am 02-04-2013 vorstellig da mir das Medikament wohl Gesundheitliche Probleme bereitet. Ich bekam gesagt das ich es sofort absetzen solle. Ich konfrontierte Fr. Pape mit ihren unterschiedlichen Aussagen und bekam ne pampige Antwort. Da mir ihr Ton keinesfalls behagte sprach ich dieses an das sie doch bitte einen anderen Ton anschlagen möge. Das gefiel ihr auch nicht und ich wurde daraufhin beschimpft deren Worte ich hier nicht wiedergeben möchte. Es hat den Anschein das Frau Pape nur Patienten bevorzugt die schön brav ihre Klappe halten und das machen was sie will bzw. sagt, Schade denn damit hat sie ihren Beruf eindeutig verfehlt. Gerade doch als Psychaterin sollte man doch ein Fingerspitzengefühl für psychische Patienten besitzen aber weit gefehlt. Leider. Am Anfang bzw. auch noch zu Beginn 2013 hätte ich Fr. Pape weiterempfohlen aber mit den Aussagen usw. vom 02-04-2013 kann ich diese Empfehlung leider nicht aussprechen. Man kann ja nen schlechten Tag erwischen denn wir sind alles nur Menschen aber auch an solch einem Tag dann doch bitte trotz allem mit Taktgefühl dem Patienten gegenüber. Noch ein Tipp an alle Leser: Ich weiß aus sicherer Quelle das die ansässigen Psychater in Wiesbaden "Neukunden" mit dem Argument abweisen das auf die nächsten 6 Monate gesehen kein Termin frei ist. DAS IST EINE GROSSE SAUEREI ! ! !

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    CitalopramDepression
  • Bewertung Nr. 232.224 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:10 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:60 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2013 bis Februar 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich habe hier die Erfahrungen mit Frau Dr. Pape gelesen. Die Erfahrungen mögen aus den verschiedenen Blickwinkeln ihre für diese Person berechtigten Eindrücke haben. Aus meinem Blickwinkel kann ich sagen, dass es nicht einfach ist einen Arzt/Menschen zu finden, der in einer akuten Situation, in meinem Fall Mobbing am Arbeitsplatz, für einen Zeit findet und auch zuhört (mir fehlt der Vergleich). Für mich hat sich Frau Dr. Pape die nötige Zeit genommen und ich hatte im Dialog das Gefühl, dass Sie meine Situation mit Ihren Erfahrungen mit anderen Betroffenen dieser Situationen gut nachvollziehen konnte.
    Jede/r mag in seiner Situation empfinden, für mich hat Frau Dr. Pape in dieser Situation das „Wichtigste“ für mich getan und mich aus der akuten krankmachenden Situation genommen, insoweit vertraue ich Frau Dr. Pape, dass Sie mit ihren Erfahrungen in Medikation und Therapie, mich weiter unterstützen kann. Ich hoffe allen Lesern hier mit meinem Eindrücken in dieser kurzen Form geholfen zu haben.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    OpipramolUnruhe
  • Bewertung Nr. 190.527 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:30 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:50 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2011 bis September 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich habe seit vielen Jahren eine manische Depression. Diverse Klinikaufenthalte (u.a. HSK-Klinik in Wiesbaden, Uniklinik in Mainz, usw.) sowie ambulante Therapien wie z.B. bei Dr. Marg in Mainz haben wenn überhaupt kaum etwas erbracht. Eigentlich denkt man ja, dass renommierte Kliniken so etwas therapieren können, ist ja nicht seltenes. In letzter Minute habe ich dann den Tipp bekommen zu Frau Pape zu gehen. Sie war dann völlig verwundert über die Medikamente, die ich damals genommen habe und meinte, dass ich damit keine Chance habe aus meinem Tief wieder herauszukommen. Sie hat mir dann fünf verschiedene Medikamente verschrieben, die mir entscheidend weitergeholfen haben wieder ein "normales" Leben führen zu können. Darauf musste ich 15 Jahre warten. Einfach nur Glück gehabt, dass ich den Tipp bekommen habe.

  • Bewertung Nr. 180.312 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2012 bis August 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Habe gute Erfahrung mit Fr. Pape gemacht ,Sie ist Direkt und hat Ihre eigene Art zu Therapieren. Am Anfang war ich Unsicher und hatte Bedenken weil alles schnell ging aber ich bekam nach 2 woche einen neuen Termin und mit dem Medikamet ging es mir schon besser. Fr. Pape ist eine Erfahrene Ärztin und ich gehe wieder zu Ihr. Kann die Praxis Weiterempfehlen.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    MirtazapinDepression
  • Bewertung Nr. 167.414 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    3,6 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Monate
    Wartezeit im Wartezimmer:
    Behandlungs-Dauer: März 2012 bis Mai 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich war insgesamt ca. 6x bei Fr. Pape und konnte so über 3 Monate meiner Meinung nach einen recht guten Eindruck gewinnen.

    Bei dem 1. Termin hatte ich schon das Gefühl das sie mir nicht richtig zu hört und sich mehr mit ihrem PC beschäftigt als mit mir. Gut, ich dachte probieren wir es weiter, vielleicht bilde ich es mir nur ein. Doch ich bin jedes Mal wieder mit diesem Gefühl aus der Praxis gegangen.

    Bei dem letzten Termin wurde ich "höflich hinaus gebeten". Sie ging während des Gespräches mit mir ans Telefon und sagte zu dem jenigen, dass ich eh gleich gehen wollte. Ach wirklich??? Ich war gerade erst gekommen und wollte noch das ein oder andere besprechen. Das hatte mir dann endgültig gereicht.

    Man muss bei Fr. Pape schon etwas bestimmender sein sonst nimmt sie einen nicht ganz ernst (so war es mein Gefühl).

    Ich hoffe für andere das sie bessere Erfahrungen mit Fr. Pape machen ....

    Das Team im Empfangsbereich ist sehr nett und hilfsbereit.

  • Bewertung Nr. 117.709 für Pape vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:6 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer:55 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2011 bis Oktober 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ein Reinfall auf der ganzen Linie. Diese Ärztin hat mich kaum angesehen, statt dessen nur in den PC gesehen und getippt. Fühlte mich kaum wahrgenommen, obwohl ich unkontrolliert geweint habe. Ein Rezept und eine Krankschreibung war alles was dabei herauskam. Keine Diagnose gestellt, so gut wie nicht mit mir gesprochen....hatte auf Psychotherapie gehofft....bietet sie ja schließlich an! Habe 6 Wochen auf díesen Termin gewartet und trotz Termin nochmals 55 Minuten gewartet um schließlich noch enttäuschter nach Hause zu gehen. So stelle ich mir keinen Arzt vor, wenn meine Seele krank ist...da hilft nur weitersuchen auch wenn es noch so schwer fällt und anderen Patienten diese Ärztin "ersparen". Hätte ich nur vorher die Bewertungen gelesen, es gibt keine einzige positive!!!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Doxepin

Krankheiten, die Heike Pape behandelt hat

Depression, Unruhe

Medikamente, die Heike Papeverschrieben hat

Amitriptylin, Citalopram, Doxepin, MetoHEXAL, Mirtazapin, Opipramol, Sertralin

Die Informationen wurden zuletzt am 23.09.2016 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrte Frau Heike Pape,
herzlichen Glückwunsch. Ihre Patienten haben Sie auf sanego zu den Top 10 Ärzten in Ihrem Fachgebiet gewählt. Sie sind berechtigt das folgende Siegel zu verwenden und damit zu werben.Siegel von Heike Pape
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]