Prof. Bruno Baumann, Kalkar, Neurologe, Arzt

Bild kostenlos einstellen
Prof. Bruno Baumann wurde 5 mal bewertet mit 5,6 von 10 Punkten
5 Bewertungen
1311 Profilaufrufe

Informationen über Prof. Dr. med. Bruno Baumann, Kalkar

Praxis Prof.Dr.med. Bruno Baumann Facharzt für Neurologie und Psychiatrie

Grabenstr. 78
47546 Kalkar
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon:02824/9625680
Homepage noch nicht hinterlegt

Prof. Bruno Baumann spricht: Englisch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt.

Versicherung:
gesetzlich.
Daten ändern

6,3 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

6,2 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 92 Tage.
Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 8 Minuten.
5 Bewertungen
1311 Profilaufrufe
28.05.2014 Letzte Bewertung
- Die letzte Wartezeit für einen Termin
- Die letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten

Versichertenstruktur

80% gesetzlich versichert,20% privat versichert,0% Selbstzahler

Nahe Fachkollegen (sanego Anzeige)

Informationen von Prof. Bruno Baumann, Kalkar

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Prof. Bruno Baumann die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Prof. Bruno Baumann? Buchen Sie unser Premium Paket und
hinterlegen Sie hier Ihre Informationen

Artikel von Prof. Bruno Baumann

Herr Prof. Bruno Baumann hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Prof. Bruno Baumann und möchten  Artikel hinterlegen ?

Das berichten Patienten über Prof. Bruno Baumann

  • Nr.: 322.148 vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: -
    Wartezeit im Wartezimmer: -
    Behandlungs-Dauer: Mai 2014 bis Mai 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    Alter des Patienten zwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich kann Hern Prof. Baumann nur als äusserst kompetenten Arzt weiter empfehlen. Ich kam als Notfall zu ihm in die Praxis habe mich dort von der 1 Minute an aufgenommen gefühlt durch ein freundliches, kompetentes und sehr auf den Patienten eingehendes Personal. Hr. Prof. Baumann ging auf meine Problematik mit großem Fachwissen und Verständnis ein, seine Behandlung zeigte bereits kurzzeitig später eine poisitive Wirkung.Ich würde jederzeit, auch mit entsprechender Wartezeit seine Hilfe in Anspruch nehmen, wäre auch gerne bereit dafür wieder an den Niederrhein zu kommen.Auf diesem Weg eine herzliches Dankeschön an Ihn und sein gesamtes Team.

    Verschriebene Medikamente

    Medikament Anwendungsgrund
    Schwindel, HWS-BWS-LWS-Syndrom
  • Nr.: 277.410 vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    7,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: -
    Wartezeit im Wartezimmer: -
    Behandlungs-Dauer: Juni 2009 bis August 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    Alter des Patienten zwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Wenig hilfreich finde ich derartige Bewertungen hier. Es sind zumeist negative oder extrem positive Mitteilungen (auch letztere wirken oft wie bestellt). Ich fühle mich in der Praxis gut aufgehoben. Dass sie stark nachgefragt wird, spricht nicht unbedingt gegen sie.

  • Nr.: 276.803 vom

    Bewertung

    Team Freundlichkeit
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    1,0 / 10

    Dies ist eine limitierte Bewertung, da keine Behandlung erfolgte.

    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: -
    Wartezeit im Wartezimmer: -
    Behandlungs-Dauer: August 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    Alter des Patienten zwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Gestern rief ich in der Praxis an um mich nach einem Termin bei Prof. Dr. Baumann zu erkundigen. Die Dame am Telefon sicherte mir zu, dass wir einen Rückruf bekommen und uns dann der Termin am Telefon mitgeteilt wird ! Prompt folgte heute Morgen der Anruf der Praxis mit der Aussage, sie hätten dieses Jahr keinen Termin mehr frei und wir sollten uns doch bitte an einen Neurologen aus unserer Stadt (Xanten) wenden.....Wir haben mit Absicht gezielt gesucht und auf Rat an die Praxis von Dr. Baumann gewandt ! Es ist in Deutschland nicht mehr möglich einen relativ kurzfristigen Termin zu bekommen, wenn man Hilfe verlangt ?!? Da ich selber im Krankenhaus arbeite, weiss ich nur zu gut, wie schwierig es ist eine Terminplanung erfolgreich und im Sinne der Patienten zu gestalten aber beim Beantworten der Problematik des Patienten muss jede Arzthelferin in der Lage sein, Dringlichkeit oder auch NICHT DRINGLICH zu unterscheiden !!!!!

  • Nr.: 224.276 vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    3,6 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2013 bis Januar 2013
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    Alter des Patienten zwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    xxxxxxx Aufgrund einer fragwürdigen medikamentösen Behandlung in der Kalkarer Klinik St. Nikolaus hatte ich diese verlassen müssen - man wollte mich mit Taxilan, einem Mittel gegen Schizophrenie, ruhig stellen, obwohl ich lediglich eine schwere Erschöpfungsdepression habe und im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte bin und war. Ich bat ihn um einen Beratungstermin für eine Fortsetzung der Behandlung anderswo. Herr Professor Baumann weigerte sich, meinen Anruf entgegen zu nehmen und ließ mir ausrichten, er sei für mich nicht mehr zu sprechen! Einen Termin bekäme ich bei ihm nicht mehr. Menschlich halte ich persönlich sein Vorgehen für gefühlskalt. Fachlich erscheint es mir unprofessionell. Mein Eindruck ist, dass Herr Prof. Baumann sich im Vorfeld schon geärgert hatte, dass ich als Privatpatient darum gebeten hatte, nur die notwendigsten Untersuchungen durchzuführen. XXX Mündige und sensible Patienten sollten sich einen anderen Arzt suchen. (x) Text von der Redaktion gelöscht.

  • Nr.: 35.859 vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    6,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 6 Monate
    Wartezeit im Wartezimmer: 5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2006 bis Juni 2010
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Der Professor ist ein sehr erfahrener Dr. Sehr kompetent und freundlich

    Verschriebene Medikamente

    Medikament Anwendungsgrund
    Risperdal

alle 5 Bewertungen für Prof. Bruno Baumann

Krankheiten, die Prof. Bruno Baumann behandelt hat

HWS-BWS-LWS-Syndrom (1), Schwindel (1)

Medikamente, die Prof. Bruno Baumann verschrieben hat

Risperdal (1)

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Neurologe, Nervenarzt, Therapeut, Psychiater, Seelenarzt, Psychotherapeut

Die Informationen wurden zuletzt am 15.08.2014 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Prof. Bruno Baumann,
motivieren Sie Patienten Ihre Praxis zu bewerten. siegel von Prof. Bruno Baumann
Prof. Bruno Baumann - Siegel Prof. Bruno Baumann - Siegel Prof. Bruno Baumann - Siegel Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.