Arzt suchen und bewerten

(367.994 Ärzte und 292.857 Arztbewertungen)

Arztbewertung in Mülheim

Arzt / Handchirurgen in Mülheim

sortieren nach
  • A - Dr. med. Nasir Kotobi

    Dr. med. Nasir Kotobi

    Allgemeine Chirurgie, D-Ärzte, Handchirurgie
    Leineweberstr. 37-39
    45468 Mülheim

    Chirurg, Handchirurg

    7,0 / 10
    1 Bewertung
  • B - Dr. med. Christian Soimaru

    Dr. med. Christian Soimaru

    Plastische u. Ästhet. Chirurgie, Handchirurgie
    Wertgasse 30
    45468 Mülheim

    Plastischer Chirurg, Handchirurg
  • C - Dr. med. Elmar Kreisel

    Dr. med. Elmar Kreisel

    Allgemeine Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, Handchirurgie
    Kaiserstr. 50
    45468 Mülheim

    Chirurg, Unfallchirurg, Sportmediziner, Handchirurg

Karten-Ansicht

Arzt / Handchirurgen in Mülheim

In Mülheim gibt es 3 Ärzte für Handchirurgie, von denen 1 bewertet sind.

Es sind 33% der niedergelassenen Ärzte und 0% der Klinikärzte für Handchirurgie in Mülheim bewertet.
Mülheim hat 167.344 Einwohner.
Es gibt 0,0 Ärzte für Handchirurgie pro 1000 Einwohner oder 55782 Einwohner pro Arzt.

Die Bewertung für Ärzte für Handchirurgie in Mülheim beträgt durchschnittlich 7,0 von 10 Punkten. Die Durchschnittsnote in Deutschland beträgt 8,1. Die Bewertung ist um 1,1 Punkte schlechter im Vergleich zum Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin für Handchirurgen in Mülheim beträgt 4,0 Tage und ist damit um 4,4 Tage kürzer als im Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer für Handchirurgen in Mülheim beträgt 30 Minuten und liegt damit im Bundesdurchschnitt.

Oft gesuchte Fachgebiete

Die größten Städte

Städte in der Nähe

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.