Berthold Litzinger, Diez, Internist, Arzt

Bild kostenlos einstellen
Berthold Litzinger wurde 8 mal bewertet mit 5,8 von 10 Punkten
8 Bewertungen
1509 Profilaufrufe

Informationen über Litzinger, Diez

Med. Versorgungszentrum

Adelheidstr. 2
65582 Diez
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Telefon:06432/3263
Fax:06432/925918
Homepage noch nicht hinterlegt

Berthold Litzinger spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist
Angestellter Arzt.

Versicherung:
gesetzlich.
Daten ändern

5,8 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

8,0 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 10 Tage.
Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 48 Minuten.
8 Bewertungen
1509 Profilaufrufe
15.08.2013 Letzte Bewertung
3 Tage Die letzte Wartezeit für einen Termin
5 Min Die letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten

Versichertenstruktur

100% gesetzlich versichert,0% privat versichert,0% Selbstzahler

Nahe Fachkollegen (sanego Anzeige)

Informationen von Berthold Litzinger, Diez

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Berthold Litzinger die Möglichkeit zusätzliche Informationen für seine Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Berthold Litzinger? Buchen sie unser Premium Paket und
hinterlegen Sie hier Ihre Informationen

Artikel von Berthold Litzinger

Herr Berthold Litzingerhat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Berthold Litzinger und möchten  Artikel hinterlegen ?

Das berichten Patienten über Berthold Litzinger

  • Missbrauch melden
    Nr.: 274.809 vom 15.08.2013

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2013 bis August 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    Alter des Patienten zwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich kann nur abraten sich in dieser Praxis behandeln zu lassen. Abgesehen davon, das "Freundlichkeit" in dieser Praxis keiner zu kennen scheint, wird der Patient wie eine Maschine behandelt. Ich hatte eine Magen-Darm-Spiegelung.. Da ich meinen Körper kenne, habe ich den Arzt und seine Gehilfinnen mehrmals darauf hingewiesen, das mein Körper Betäubungsmittel äußerst schnell abbaut.."wäre alles kein Problem" war die Antwort.. Naja, es wurde dann schnell eins, als ich noch während der darmspiegelung wach wurde u dort schon unmenschliche Schmerzen aushalten musste. Als diese dann endlich vorbei war, dachte ich, dass ich für die magenspiegelung jedenfalls wieder betäubt werde... Pustekuchen! Mit Gewalt Mund auf u Schlauch rein.. Wie sich das für mich angefühlt hat (seelisch, wie auch körperlich), brauche ich wohl nicht zu schreiben :( Heulend mit Schmerzen hat man mich dort liegen lassen, mit der Aussage "war doch alles nicht so schlimm" Als ich mich wieder soweit unter Kontrolle hatte, das ich aufstehen konnte, fuhr man mich an, ich sollte noch eine Std liegen bleiben.. Dem entgegnete ich, dass ich keine Minute länger bliebe, nach dieser Behandlung. Und dann kam die beste Aussage von allen! "Sie konnten mir keine Betäubung mehr geben, da sie nur eine bestimmte Menge pro Patient verabreichen dürften und wenn dies nicht reichte.." Naja, den Schluss der Aussage kann sich wohl jeder denken. Fazit: bei dem nächst größeren Eingriff den sie in dieser Praxis machen lassen wollen und die Betäubung nachlässt, immer daran denken : ist doch alles nicht so schlimm!!!!!!!!

  • Missbrauch melden
    Nr.: 234.515 vom 26.02.2013

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,6 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 3 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer: 70 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Februar 2013 bis Februar 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    Alter des Patienten zwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich hatte einen Termin zur Darmspiegelung. Das Vorgespräch war bereits erfolgt. Zwei Wochen vor dem Termin erhielt ich einen Anruf, dass der die Darmspiegelung durchführende Arzt nicht mehr in der Praxis tätig sei und ich erneut ein Vorgespräch mit Dr. Litzinger führen solle. Das Arztpersonal in dieser Praxis wechselt ständig, dies ist der zweite mit bekannte Fall innerhalb von 6 Monaten. Am eigentlichen Behandlungstermin war ich für 7:30 Uhr terminiert. Ich kam um 7:15 Uhr in der Praxis an und wurde aufgefordert, im Wartezimmer Platz zu nehmen. Während der Wartezeit ertönten aus einem Behandlungszimmer lauthals Würgegeräusche über einen Zeitraum von mehreren Minuten, offensichtlich eine Magenspiegelung. Durch diese Geräusche aufgewühlt fragte ich nach, wie lange es noch dauern würde, bis ich behandelt würde. Die unfreundliche Angestellte sagte knapp: In Kürze. Auf weiteres nachfragen hin sagte sie, ca. 10 Minuten. Nach weiteren 20 Minuten war immer noch nichts passiert. Daraufhin verließ ich die Praxis mit dem Hinweis, mir einen anderen Arzt zu suchen. Dr. Litzinger macht durch seine Kleidung einen sehr schlampigen Eindruck und hetzt nur so von einem Patienten zum anderen. Da während meiner Wartezeit das Wartezimmer voll war, habe ich mich gefragt, wie sich dieser Arzt ausreichend Zeit für eine Darmspiegelung nehmen will. Es wirkt alles nicht sonderlich vertrauenerweckend. Das Personal ist durchweg unfreundlich, eine Angestellte stinkt regelrecht nach Zigarettenqualm. Meine Empfehlung: Suchen Sie sich einen anderen Arzt!

  • Missbrauch melden
    Nr.: 217.392 vom 09.01.2013

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 3 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer: 80 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Dezember 2012 bis Dezember 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: weiblich
    Alter des Patienten zwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich war im Dezember 2012 in dieser Praxis. Es sollte ein Rundumcheck gemacht werden. Das Haus sieht von außen erbärmlich aus und innen ebenso. Das Wartezimmer ist winzig klein und die Stühle stehen Armlehne an Armlehne. Da ich übergewichtig bin, passte ich in die kleinen, billig aussehenden" Stühle nicht hinein. Meine Frage, ob sie einen anderen Stuhl für mich hätten, wurde kurz und ohne Nachzudenken verneint. Dann zum Gespräch zum Doktor. Was ich da erlebt habe ist schon heftig. Er betitulierte mich, ich sei viel zu fett, ich sollte sehen, dass ich von meinem Fett runter komme und ich solle aufhören so viel zu fressen!!! (Mit genau diesen Worten) Beim Ultraschall betonte er ständig, dass er sehr feste drücken müßte, um überhaupt was sehen zu können. Dann zum Belastungs EKG, er schaut mich von oben nach unten und zurück an und sagte, wenn sie das überhaupt können. Diesen Arzt kann ich wahrlich nicht weiterempfehlen, der hat seinen Beruf total verfehlt. Er hätte mit Maschinen arbeiten sollen aber nicht mit Menschen. Das Nachgespräch habe ich kategorisch abgelehnt, dass würde ich mit meinem Hausarzt besprechen, er guckte zwar etwas dumm aber er akzeptierte es. Dieser Arzt ist einer der schlimmsten, die ich je erlebt habe. Fachlich mag er vielleicht kompetent sein, rein menschlich als Arzt ist er es nicht und von Empathie hat der wohl noch nie was gehört.

  • Missbrauch melden
    Nr.: 212.795 vom 19.12.2012

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 10 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Dezember 2012 bis Dezember 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Dr. Litzinger ist nach meiner Einschätzung ein sehr Fachkompetenter Arzt, welcher sich noch Zeit für den Patienten nimmt.

  • Missbrauch melden
    Nr.: 181.323 vom 12.08.2012

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin: 3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer: 15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2012 bis August 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten: männlich
    Alter des Patienten zwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Temrin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    sehr zügige,kompetente und freundliche Untersuchung und Behandlung, Praxisteam sehr freundlich und hilfsbereit

alle 8 Bewertungen für Berthold Litzinger

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Internist, Organarzt, Nuklearmediziner

Die Informationen wurden zuletzt am 04.04.2014 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Berthold Litzinger,

motivieren Sie Ihre Patienten Ihre Praxis zu bewerten. Binden Sie das folgende Siegel auf Ihrer Praxishomepage ein. siegel von Berthold Litzinger
Berthold Litzinger - Siegel Berthold Litzinger - Siegel Berthold Litzinger - Siegel Bitte klicken sie auf das Siegel um es einzubinden.
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.