Atemnot bei Ciprofloxacin

Nebenwirkung Atemnot bei Medikament Ciprofloxacin

Insgesamt haben wir 518 Einträge zu Ciprofloxacin. Bei 3% ist Atemnot aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 13 von 518 Erfahrungsberichten zu Ciprofloxacin wurde über Atemnot berichtet.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Atemnot bei Ciprofloxacin.

Prozentualer Anteil 91%9%
Durchschnittliche Größe in cm168176
Durchschnittliches Gewicht in kg6878
Durchschnittliches Alter in Jahren4546
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,1525,18

Ciprofloxacin wurde von Patienten, die Atemnot als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Atemnot auftrat, mit durchschnittlich 4,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atemnot bei Ciprofloxacin:

 

Ciprofloxacin für Harnwegsinfektfekt mit Atemnot, Panikattacken, Schluckbeschwerden, Zittern, Taubheitsgefühle, Zungenschwellung, Geschmacksveränderungen

Vor 14 Tage wurde bei mir ein Harnwegsinfekt mit Blut im Urin festgestellt. Ich habe den Arzt darauf hingewiesen, dass ich viele Allergien habe und u.a. auch schon Hautausschlag auf 2 weitere Medikamente bekommen habe. Trotzdem bekam ich obiges Medikament und nahm es auch leider ein. Am 3. Tag, 1 Stunde nach Einnahme ist meine Zunge angeschwollen und ich bekam Atemprobleme. Ich habe sofort den Notarzt gerufen, der mir Kortison, ein Allergiemittel und Adrenalin gespritzt hat und mich mit in die Klinik nahm. Da keine Besserung eintrat musste ich die eine ganze Woche in der Klinik verbringen. Das Ödem auf der Zunge war ein bißchen weniger geworden, allerdings habe ich ständig Panikattacken, Atemprobleme, Zittern, extreme Schluckbeschwerden, Geschmacksveränderungen und Taubheitsgefühle im Gesicht. Ich merke nur minimale Verbesserungen, im Moment ist jeder Tag eine Qual. Vor 14 Tagen war ich ein lebenslustiger Mensch, bin sogar noch am 1. Einnahmetag 10 km Joggen gewesen und jetzt durchlebe ich die Hölle. Ich kann nur hoffen, das ich hier irgendwann mal berichten kann, das es mir...

Ciprofloxacin bei Harnwegsinfektfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinHarnwegsinfektfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 14 Tage wurde bei mir ein Harnwegsinfekt mit Blut im Urin festgestellt. Ich habe den Arzt darauf hingewiesen, dass ich viele Allergien habe und u.a. auch schon Hautausschlag auf 2 weitere Medikamente bekommen habe. Trotzdem bekam ich obiges Medikament und nahm es auch leider ein. Am 3. Tag, 1 Stunde nach Einnahme ist meine Zunge angeschwollen und ich bekam Atemprobleme. Ich habe sofort den Notarzt gerufen, der mir Kortison, ein Allergiemittel und Adrenalin gespritzt hat und mich mit in die Klinik nahm. Da keine Besserung eintrat musste ich die eine ganze Woche in der Klinik verbringen. Das Ödem auf der Zunge war ein bißchen weniger geworden, allerdings habe ich ständig Panikattacken, Atemprobleme, Zittern, extreme Schluckbeschwerden, Geschmacksveränderungen und Taubheitsgefühle im Gesicht. Ich merke nur minimale Verbesserungen, im Moment ist jeder Tag eine Qual. Vor 14 Tagen war ich ein lebenslustiger Mensch, bin sogar noch am 1. Einnahmetag 10 km Joggen gewesen und jetzt durchlebe ich
die Hölle. Ich kann nur hoffen, das ich hier irgendwann mal berichten kann, das es mir wieder gut geht.

Eingetragen am  als Datensatz 40402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Unruhe, Atemnot, Angstzustände, Kreislaufstörung, Müdigkeit, Frieren

Hatte schon 7 Monate zuvor wegen eines Harnweginfektes besagtes Antibiotikum genommen mit tolerierbaren Nebenwirkungen wie Durchfall, Kopfweh und etwas Übelkeit. Diesmal wieder für 5 Tage mit jeweils morgens und abends 500 mg. In der Nacht von Tag 3 auf Tag 4 wach geworden mit Übelkeit, Bauchweh und Unruhegefühl. 10 min später heftigste Krämpfe mit Atemnot (Kurzatmigkeit wie nach enormer sportlicher Anstrengung). War wie gelähmt, konnte mich nicht bewegen noch Hilfe rufen. Dann Kreislaufversagen mit "kaltem Schweiss", zittern, Angstzuständen. Ca. 20 minütiger Kampf gegen Ohnmacht, dann absolute Schwäche, Frieren und Müdigkeit. Die Müdigkeit hält bis heute (5. Tag) an.

Ciprofloxacin STADA bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin STADAharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte schon 7 Monate zuvor wegen eines Harnweginfektes besagtes Antibiotikum genommen mit tolerierbaren Nebenwirkungen wie Durchfall, Kopfweh und etwas Übelkeit.
Diesmal wieder für 5 Tage mit jeweils morgens und abends 500 mg.
In der Nacht von Tag 3 auf Tag 4 wach geworden mit Übelkeit, Bauchweh und Unruhegefühl. 10 min später heftigste Krämpfe mit Atemnot (Kurzatmigkeit wie nach enormer sportlicher Anstrengung). War wie gelähmt, konnte mich nicht bewegen noch Hilfe rufen. Dann Kreislaufversagen mit "kaltem Schweiss", zittern, Angstzuständen. Ca. 20 minütiger Kampf gegen Ohnmacht, dann absolute Schwäche, Frieren und Müdigkeit. Die Müdigkeit hält bis heute (5. Tag) an.

Eingetragen am  als Datensatz 11507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Harnwegsinfektion mit Angstzustände, Brustschmerzen, Nierenschmerzen, Atemnot

Nach drei Tagen war die Harnwegsinfektion laut Befund weg. Am 4. Tag schwere Beine bekommen, am 5. Tag akute Atemnot, Nieren- und Brustschmerzen, Angstzustände. Schwere Beine sowieso.

Ciprofloxacin 250 mg bei Harnwegsinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin 250 mgHarnwegsinfektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach drei Tagen war die Harnwegsinfektion laut Befund weg. Am 4. Tag schwere Beine bekommen, am 5. Tag akute Atemnot, Nieren- und Brustschmerzen, Angstzustände. Schwere Beine sowieso.

Eingetragen am  als Datensatz 13255
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Prostatainfektion mit Angststörungen, Panikzustände, Benommenheit, Atemnot, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Herzrhythmusstörungen

Während der laufenden Therapie, traten starke Angststörungen, Panikgefühle, Benommenheit, Atemnot, starke Müdigkeit, Depression, sowie Herzrythmusstörungen auf. Magen-Darmbeschwerden konnte ich bei mir nicht beobachten. Insgesamt beurteile ich dieses Medikament, was die Nebenwirkungen anbelangt, als eher ungeignet bis schlecht! Vor zwei Jahren hatte ich schon einmal Antibiotika, die sehr gut verträglich waren. Fazit: Dieses Mittel vom Markt nehmen! Solche Nebenwirkungen sind nicht akzeptabel!!

Ciprofloxacin bei Prostatainfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinProstatainfektion14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der laufenden Therapie, traten starke Angststörungen, Panikgefühle, Benommenheit, Atemnot, starke Müdigkeit, Depression, sowie Herzrythmusstörungen auf. Magen-Darmbeschwerden konnte ich bei mir nicht beobachten. Insgesamt beurteile ich dieses Medikament, was die Nebenwirkungen anbelangt, als eher ungeignet bis schlecht! Vor zwei Jahren hatte ich schon einmal Antibiotika, die sehr gut verträglich waren. Fazit: Dieses Mittel vom Markt nehmen! Solche Nebenwirkungen sind nicht akzeptabel!!

Eingetragen am  als Datensatz 26569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Schluckbeschwerden, Pilzinfektion, Atemnot, Herzrhythmusstörungen, Angstzustände

nochmal ich. inzwischen, fünfter tag mit ciprofloxacin, leide ich unter extremen schluckbeschwerden, gefühl wie ein klos im hals, trotz ständigem aufstoßen und schlucken geht es nciht weg.verdacht auf pilzinfektion im rachen durch antibiotika. nachts hatte ich erstickungsanfälle deswegen, sowie herz-rhythmus-störungen, panikattacken, todesangst. die behandlung mit dem teufelszeug ist jetzt vorbei aber an den nebenwirkungen kann man noch länger zu knabbern haben. ich würde jedem davon abraten!!!!!!!!!!

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nochmal ich. inzwischen, fünfter tag mit ciprofloxacin, leide ich unter extremen schluckbeschwerden, gefühl wie ein klos im hals, trotz ständigem aufstoßen und schlucken geht es nciht weg.verdacht auf pilzinfektion im rachen durch antibiotika. nachts hatte ich erstickungsanfälle deswegen, sowie herz-rhythmus-störungen, panikattacken, todesangst.
die behandlung mit dem teufelszeug ist jetzt vorbei aber an den nebenwirkungen kann man noch länger zu knabbern haben.
ich würde jedem davon abraten!!!!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 14251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Asthma, Nasennebenhöhlenentzündung mit Atemnot, Mundtrockenheit, Hauttrockenheit, Durchfall, Augenentzündung, Magenschmerzen, Durst

Erstickungsanfälle (Todesangst),Kurzatmigkeit bei kleinster Anstrengung (auch Sprechen und Anziehen wurde zur Qual und ich dacht ich stirb), Herzklopfen, Treppensteigen war nicht möglich, Mundtrockenheit, Stimme war weg, Austrocknung der Haut(auch nach 10 Tagen noch), Nägel brüchig, Durchfall, Magenbeschwerden, entzündete Augen, Schmerzen an den Schlüsselbeinen(hält noch an), etc. Vollbild der beschriebenen Nebenwirkungen.Seit der ersten Einnahme habe ich einen wahnsinnigen Durst. 5 l Flüssigkeit nehme ich ganz sicher zu mir, muß aber höchsten 3 mal am Tag auf die Toilette und dann nur mit Mühe. Einen halben Tag war ich ohne das Medikament. Danach wurde mit Ciprofloxacin AL 500mg verschrieben und die kleine Verbesserung, dass ich mich alleine anziehen konnte, war wieder dahin. Nach 2 Tabletten habe ich die Behandlung abgebrochen und seither hatte ich jeden Tag eine Verbesserung gespürt.Außer den Augen, Haut und Nägel, Durstigkeit ist das allgemeine Wohlbefinden gut.Der Arzt bestritt jeden Zusammenhang mit den Medikamenten, die Apotheke meinte, dass dies typische Nebenwirkungen...

Avalox 400mg bei Nasennebenhöhlenentzündung; Predni H Tablinenen 20mg bei Nasennebenhöhlenentzündung; Ciprofloxacin AL500mg bei Nasennebenhöhlenentzündung; Viani 50-250 bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400mgNasennebenhöhlenentzündung7 Tage
Predni H Tablinenen 20mgNasennebenhöhlenentzündung15 Tage
Ciprofloxacin AL500mgNasennebenhöhlenentzündung2 Tage
Viani 50-250Asthma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erstickungsanfälle (Todesangst),Kurzatmigkeit bei kleinster Anstrengung (auch Sprechen und Anziehen wurde zur Qual und ich dacht ich stirb), Herzklopfen, Treppensteigen war nicht möglich, Mundtrockenheit, Stimme war weg, Austrocknung der Haut(auch nach 10 Tagen noch), Nägel brüchig, Durchfall, Magenbeschwerden, entzündete Augen, Schmerzen an den Schlüsselbeinen(hält noch an), etc. Vollbild der beschriebenen Nebenwirkungen.Seit der ersten Einnahme habe ich einen wahnsinnigen Durst. 5 l Flüssigkeit nehme ich ganz sicher zu mir, muß aber höchsten 3 mal am Tag auf die Toilette und dann nur mit Mühe.
Einen halben Tag war ich ohne das Medikament. Danach wurde mit Ciprofloxacin AL 500mg verschrieben und die kleine Verbesserung, dass ich mich alleine anziehen konnte, war wieder dahin. Nach 2 Tabletten habe ich die Behandlung abgebrochen und seither hatte ich jeden Tag eine Verbesserung gespürt.Außer den Augen, Haut und Nägel, Durstigkeit ist das allgemeine Wohlbefinden gut.Der Arzt bestritt jeden Zusammenhang mit den Medikamenten, die Apotheke meinte, dass dies typische Nebenwirkungen sind. Also muss ich mich nach einem anderen Arzt umschauen. Das kann doch nicht sein, dass man nach einem Arztbesuch noch schlechter gestellt ist als davor.Vielleicht ist mein Arzt gelenkt von der Pharmaindustrie. Dort hat er auch in der letzten Woche

Eingetragen am  als Datensatz 4779
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Prednisolon, Ciprofloxacin, Fluticason, Salmeterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Brustschmerzen, Atemnot, Schluckbeschwerden, Übelkeit, Schwindel, Angstzustände

wegen einem harnwegsinfekt nahm ich zunächst zwei tage norfloxacin, kaum nebenwirkungen ausser einem leichten druck auf der brust. da ich aber keine beschwerden beim wasserlassen hatte, sondern vielmehr rückenschmerzen und blut im urin empfahl mir mein arzt, anstatt norfloxacin jetzt ciprofloxacin zu nehmen, da dieses auch die gefahr einer nierenbeckenentzündung verhindert. nehme es jetzt den dritten tag und fühle mich nicht gut. atemnot, schluckbeschwerden mit fremdkörpergefühl im hals, übelkeit, schwindel, unwohlsein, angstzustände, sehstörungen. bin froh wenn ich die behandlung beenden kann. ist echt ein hammer.

Ciprofloxacin ratiopharm bei harnwegsinfekt; Norfloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin ratiopharmharnwegsinfekt3 Tage
Norfloxacinharnwegsinfekt2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wegen einem harnwegsinfekt nahm ich zunächst zwei tage norfloxacin, kaum nebenwirkungen ausser einem leichten druck auf der brust. da ich aber keine beschwerden beim wasserlassen hatte, sondern vielmehr rückenschmerzen und blut im urin empfahl mir mein arzt, anstatt norfloxacin jetzt ciprofloxacin zu nehmen, da dieses auch die gefahr einer nierenbeckenentzündung verhindert. nehme es jetzt den dritten tag und fühle mich nicht gut. atemnot, schluckbeschwerden mit fremdkörpergefühl im hals, übelkeit, schwindel, unwohlsein, angstzustände, sehstörungen. bin froh wenn ich die behandlung beenden kann. ist echt ein hammer.

Eingetragen am  als Datensatz 14216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin, Norfloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Harnwegsentzündung mit Kopfschmerzen, Atemnot, Müdigkeit, Blutdruckabfall, Hitzewallungen

Der ganze Brustkorb schmerzt, starke Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Atemnot, Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Desweiteren auf einmal niedrigen Blutdruck und Hitzewallungen

Ciprofloxacin bei Harnwegsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinHarnwegsentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der ganze Brustkorb schmerzt, starke Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Atemnot, Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Desweiteren auf einmal niedrigen Blutdruck und Hitzewallungen

Eingetragen am  als Datensatz 6112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Kreislaufbeschwerden, Herzrasen, Atemnot

Das Medikament verursacht Nebenwirkungen, die um einiges schlimmer sind als die zu behandelnde Erkrankung.

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament verursacht Nebenwirkungen, die um einiges schlimmer sind als die zu behandelnde Erkrankung.

Eingetragen am  als Datensatz 68072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Fieber, Atemnot, Schwindel

Offenbar bestand bei mir eine Unverträglichkeit die sich folgendermaßen äußerten: Fieber, Atemnot, Schwindelgefühl

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Offenbar bestand bei mir eine Unverträglichkeit die sich folgendermaßen äußerten: Fieber, Atemnot, Schwindelgefühl

Eingetragen am  als Datensatz 46215
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Harnwegsinfektion mit Schwindel, Bauchschmerzen, Atemnot, Gleichgewichtsstörungen

Schwindel, Bauchschmerzen, Atemnot, Gleichgewichtsstörungen

Ciprofloxacin 250mg bei Harnwegsinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin 250mgHarnwegsinfektion5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Bauchschmerzen, Atemnot, Gleichgewichtsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 5186
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Atemnot, Magenschmerzen

Starke Atemnot, Magenschmerzen

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Atemnot, Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 71661
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für hochfiebriger Infekt mit Gelenkschmerzen, Atemnot, Schweißausbrüche

Am 2. Tag der Einnahme bekam ich Schmerzen in beiden Handgelenken, ich habe daraufhin meine Ärztin befragt, die mir sagte ich solle es nach 7 Tagen absetzen. Meine Schmerzen in den Handgelenken sind nicht mehr so stark, dafür habe ich seitdem jeden Abend erhöhte Temperatur um 37,5, habe Schweißausbrüche und leide unter Kurzatmigkeit, es sind jetzt bereits 12 Tage nach Absetzen des Medikaments. Mein Fazit: Obwohl kein Nachweis von Bakterien vorhanden war wurde ich mit diesem äußerst aggressiven Medikament behandelt, der Nutzen steht in keinem Verhältnis zu den schädigenden Wirkungen, die Ärzte dürften es nicht mehr verschreiben.

Ciprofloxacin bei hochfiebriger Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinhochfiebriger Infekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 2. Tag der Einnahme bekam ich Schmerzen in beiden Handgelenken, ich habe daraufhin meine Ärztin befragt, die mir sagte ich solle es nach 7 Tagen absetzen.
Meine Schmerzen in den Handgelenken sind nicht mehr so stark, dafür habe ich seitdem
jeden Abend erhöhte Temperatur um 37,5, habe Schweißausbrüche und leide unter
Kurzatmigkeit, es sind jetzt bereits 12 Tage nach Absetzen des Medikaments.
Mein Fazit: Obwohl kein Nachweis von Bakterien vorhanden war wurde ich mit diesem äußerst aggressiven Medikament behandelt, der Nutzen steht in keinem Verhältnis zu den
schädigenden Wirkungen, die Ärzte dürften es nicht mehr verschreiben.

Eingetragen am  als Datensatz 17323
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]