Atemnot bei Citalopram

Nebenwirkung Atemnot bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1344 Einträge zu Citalopram. Bei 0% ist Atemnot aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 1344 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Atemnot berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Atemnot bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm165172
Durchschnittliches Gewicht in kg7980
Durchschnittliches Alter in Jahren5084
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,9227,04

Citalopram wurde von Patienten, die Atemnot als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Atemnot auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atemnot bei Citalopram:

 

Citalopram für Depressionen, Angststörungen mit Absetzerscheinungen, Bluthochdruck, Atemnot

Ich hatte Nebenwirkungen sowohl beim ansetzen als auch beim absetzen. Beim Ansetzen von 10 mg stieg mein Blutdruck in gigantische Höhen, Spitze war 210 zu 130. Ich hätte platzen können und hatte Schwierigkeiten mit der Atmung!! Nach 10 Tagen gings dann wieder. Die Dosierung habe ich nie erhöht wegen des Blutdrucks. Während der Zeit der Einnahme war ich sehr zufrieden, kaum Nebenwirkungen. Vorm Absetzen hatte ich Angst, dachte daß der Blutdruck wieder ausflippt, aber es kam anders. Blutdruck ganz normal und die ersten Tage alles okay. Als ich dachte ich habs schon überstanden, gings erst los. Ich hab Gleichgewichtsstörungen, eine verzögerte Wahrnehmung, kann mich nur auf eins konzentrieren, multitasking ist nicht möglich. Außerdem Stimmungsschwankungen, die ich jedoch in den Griff kriege. Ich hoffe daß die Datenleitungen in meinem Gehirn sich bald mit der neuen Situation anfreunden und ich wieder in den Normalmodus komme. Eine Besserung ist schon zu merken.

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Nebenwirkungen sowohl beim ansetzen als auch beim absetzen.
Beim Ansetzen von 10 mg stieg mein Blutdruck in gigantische Höhen, Spitze war 210 zu 130. Ich hätte platzen können und hatte Schwierigkeiten mit der Atmung!! Nach 10 Tagen gings dann wieder. Die Dosierung habe ich nie erhöht wegen des Blutdrucks. Während der Zeit der Einnahme war ich sehr zufrieden, kaum Nebenwirkungen. Vorm Absetzen hatte ich Angst, dachte daß der Blutdruck wieder ausflippt, aber es kam anders. Blutdruck ganz normal und die ersten Tage alles okay. Als ich dachte ich habs schon überstanden, gings erst los. Ich hab Gleichgewichtsstörungen, eine verzögerte Wahrnehmung, kann mich nur auf eins konzentrieren, multitasking ist nicht möglich. Außerdem Stimmungsschwankungen, die ich jedoch in den Griff kriege. Ich hoffe daß die Datenleitungen in meinem Gehirn sich bald mit der neuen Situation anfreunden und ich wieder in den Normalmodus komme. Eine Besserung ist schon zu merken.

Eingetragen am  als Datensatz 34126
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Panikattacken, Angina tonsillaris, Todesangst, Schock mit Benommenheit, Angstzustände, Übelkeit, Panikzustände, Schwitzen, Schmerzen, Taubheitsgefühle, Atemnot, Suizidgedanken

Schlimmstes Medikament das ich kenne, am ersten Tag war ich nur Benommen,am zweiten Tag hatte ich ohne Grund Angst aus dem Haus zu gehen und Angst vor Menschen, am dritten Tag Übelkeit, Panik,Schwitzen, überrall schmerzen, rechter Arm taub, Atemnot, Anstzustände,Suizidgedanken...sollte dieses Avalox eigtl.10Tage nehmen aber hielt es nicht mehr aus...

Avalox bei Depressionen, Panikattacken, Angina tonsillaris, Todesangst, Schock; Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxDepressionen, Panikattacken, Angina tonsillaris, Todesangst, Schock3 Tage
CitalopramDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlimmstes Medikament das ich kenne, am ersten Tag war ich nur Benommen,am zweiten Tag hatte ich ohne Grund Angst aus dem Haus zu gehen und Angst vor Menschen, am dritten Tag Übelkeit, Panik,Schwitzen, überrall schmerzen, rechter Arm taub, Atemnot, Anstzustände,Suizidgedanken...sollte dieses Avalox eigtl.10Tage nehmen aber hielt es nicht mehr aus...

Eingetragen am  als Datensatz 27235
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Schlaflosigkeit, Angstzustände, Schwindel, Antriebslosigkeit mit Benommenheit, Schwindel, Schwitzen, Traumveränderungen, Atemnot, Muskelschwäche, Gewichtszunahme

Citalopram wirkt gut, macht mich aber benommen und schwindlig. Sehr starkes Schwitzen. Mirtazapin beruhigt mich sehr gut, ich kann gut schlafen. Sehr heftige Träume, sehr oft negativ. Kurzatmigkeit und Muskelschwäche. Beeinträchtigt mich sehr! Gewichtszunahme 10 kg!! Im gesamten aber die gute Wirkung gegen die Depression im Vordergrund.

Citalopram bei Depression, Angstzustände, Schwindel, Antriebslosigkeit; Mirtazapin bei Depression, Schlaflosigkeit, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angstzustände, Schwindel, Antriebslosigkeit2 Jahre
MirtazapinDepression, Schlaflosigkeit, Angstzustände2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram wirkt gut, macht mich aber benommen und schwindlig. Sehr starkes Schwitzen.
Mirtazapin beruhigt mich sehr gut, ich kann gut schlafen. Sehr heftige Träume, sehr oft negativ. Kurzatmigkeit und Muskelschwäche. Beeinträchtigt mich sehr! Gewichtszunahme 10 kg!!
Im gesamten aber die gute Wirkung gegen die Depression im Vordergrund.

Eingetragen am  als Datensatz 15351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressiv mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Blähungen, Atemnot, Brustschmerzen, Verstopfung

Extreme Nebenwirkungen. In den ersten Tagen: Übelkeit, Appetitlosigkei, Ekel vor Fleisch und Wurst, Konnte beides nicht mehr riechen. Es folgten Bauchschmerzen, Blähungen. Der Bauch war gedunsen, Folge: Brennen im Brustkorb bis zum Hals spürbar. Die Beschwerden wurden schlimmer.Auf Spaziergängen traten Brustschmerzen auf, Atemnot. Ich mußte oft stehen bleiben. Weitere Indizien: Vestopfung, Blockade beim Wasserlassen, wie verkrampft. Ich fühlte mich unwohl und krank. Das Präparat wurde abgesetzt

Citalopram bei Depressiv

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressiv25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Nebenwirkungen. In den ersten Tagen: Übelkeit, Appetitlosigkei, Ekel vor Fleisch
und Wurst, Konnte beides nicht mehr riechen. Es folgten Bauchschmerzen, Blähungen.
Der Bauch war gedunsen, Folge: Brennen im Brustkorb bis zum Hals spürbar. Die
Beschwerden wurden schlimmer.Auf Spaziergängen traten Brustschmerzen auf, Atemnot.
Ich mußte oft stehen bleiben. Weitere Indizien: Vestopfung, Blockade beim
Wasserlassen, wie verkrampft. Ich fühlte mich unwohl und krank.
Das Präparat wurde abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 73275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angstzustände, Panikattaken mit Schwindel, Atemnot, Schlafstörungen

Schwindel, Atemnot, Angstzusände ( immer nur relativ kurz!) Schlafstörungen

Citalopram 20 mg täglich bei Angstzustände, Panikattaken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopram 20 mg täglichAngstzustände, Panikattaken12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Atemnot, Angstzusände ( immer nur relativ kurz!)
Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 6632
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]