Augentrockenheit bei Cerazette

Nebenwirkung Augentrockenheit bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 615 Einträge zu Cerazette. Bei 1% ist Augentrockenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 615 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Augentrockenheit berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Augentrockenheit bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren430
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,600,00

Cerazette wurde von Patienten, die Augentrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Augentrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 2,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Augentrockenheit bei Cerazette:

 

Cerazette für PMS mit Zwischenblutungen, Zystenbildung, Brustschmerzen, Brustspannungen, Augentrockenheit, Libidoverlust, Haarveränderung, Akne

Ich habe von der Cerazette Zwischenblutungen, Zysten am Eierstock, Brustschmerzen und Brustspannen bekommen. Desweiteren sind meine Augen trocken, ich habe einen enormen Libidoverlust. Meine Haare sind fettig, die Haut ist picklig. Habe gestern nach fast 5 Monaten das Medikament abgesetzt.

Cerazette bei PMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazettePMS5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von der Cerazette Zwischenblutungen, Zysten am Eierstock, Brustschmerzen und Brustspannen bekommen. Desweiteren sind meine Augen trocken, ich habe einen enormen Libidoverlust. Meine Haare sind fettig, die Haut ist picklig.
Habe gestern nach fast 5 Monaten das Medikament abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 14126
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Diabetes mellitus Typ 1, Verhütung mit Dauerblutungen, Hautveränderungen, Körpergeruch, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Launenhaftigkeit, Haarausfall, Haarveränderung, Augentrockenheit

Die Cerazette ist meine 3. Pille. Meine Frauenärztin hatte sie mir empfohlen, da ich unter Östrogenpräparaten (Femigoa, Valette) immer Kopfschmerzen in der Pillenpause bekam. Bei der Cerazette bekam ich nach ca. 1 Monat eine Dauerblutung über 58 Tage, mal stärker und mal schwächer. Ich hab vorsichtshalber den Hb (wegen Blutverlust) bestimmen lassen, war niedrig, aber im Normbereich. Meine Haut wurde fettig: Ich hatte Pickel und Mitesser auf der Stirn und einen extrem unangenehmen Schweißgeruch. Auch vermehrtes Schwitzen hab ich festgestellt. Während der 2 1/2 Monate langen Einnahme war ich dauernd müde, abgeschlagen, schwach und launisch. Schließlich hab ich die Cerazette abgesetzt und habe seitdem extremen Haarausfall und fettiges Haar, das auch nach zweimaligem Waschen mit Spezialshampoo noch ungewaschen aussieht. Bleibt noch zu erwähnen, dass ich unter der Cerazette trockene Augen und ca. 3x eine Bindehautentzündung bekommen habe, obwohl ich keine Kontaktlinsen trage. Hoffe, das wird bald besser, da ich seitdem wieder auf die Valette umgestiegen bin.

Cerazette bei Verhütung; Humalog bei Diabetes mellitus Typ 1

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung58 Tage
HumalogDiabetes mellitus Typ 111 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Cerazette ist meine 3. Pille. Meine Frauenärztin hatte sie mir empfohlen, da ich unter Östrogenpräparaten (Femigoa, Valette) immer Kopfschmerzen in der Pillenpause bekam.
Bei der Cerazette bekam ich nach ca. 1 Monat eine Dauerblutung über 58 Tage, mal stärker und mal schwächer. Ich hab vorsichtshalber den Hb (wegen Blutverlust) bestimmen lassen, war niedrig, aber im Normbereich.
Meine Haut wurde fettig: Ich hatte Pickel und Mitesser auf der Stirn und einen extrem unangenehmen Schweißgeruch. Auch vermehrtes Schwitzen hab ich festgestellt. Während der 2 1/2 Monate langen Einnahme war ich dauernd müde, abgeschlagen, schwach und launisch. Schließlich hab ich die Cerazette abgesetzt und habe seitdem extremen Haarausfall und fettiges Haar, das auch nach zweimaligem Waschen mit Spezialshampoo noch ungewaschen aussieht. Bleibt noch zu erwähnen, dass ich unter der Cerazette trockene Augen und ca. 3x eine Bindehautentzündung bekommen habe, obwohl ich keine Kontaktlinsen trage. Hoffe, das wird bald besser, da ich seitdem wieder auf die Valette umgestiegen bin.

Eingetragen am  als Datensatz 4636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Insulin lispro

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Hautveränderungen, Zyklusstörungen, Dauerblutungen, Augentrockenheit, Gewichtszunahme

Ich nehme die Cerazette seit 3 Monaten. Gleich nach Einnahme kam die Periode und war stark und lange. Mein Hautbild hat sich verschlechtert, habe viele Pickel, Hautrötungen und generell eine öligere Haut. Das schlimmste aber sind die Dauerblutungen. Habe nun innerhalb von 3 Wochen zwei Mal schon meine Tage..Als Zwischenblutungen kann man diese nicht mehr bezeichnen. Dann habe ich auf einmal 3 kg mehr auf der Waage, obwohl ich Sport mache und auch das Essen umgestellt habe. Zudem habe ich auch Probleme beim Tragen der Kontaktlinsen. Die Augen sind sehr trocken. Ich werde wohl absetzen. Einziger Vorteil: Endlich keine Kopfschmerzen mehr!

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette seit 3 Monaten. Gleich nach Einnahme kam die Periode und war stark und lange. Mein Hautbild hat sich verschlechtert, habe viele Pickel, Hautrötungen und generell eine öligere Haut. Das schlimmste aber sind die Dauerblutungen. Habe nun innerhalb von 3 Wochen zwei Mal schon meine Tage..Als Zwischenblutungen kann man diese nicht mehr bezeichnen.
Dann habe ich auf einmal 3 kg mehr auf der Waage, obwohl ich Sport mache und auch das Essen umgestellt habe. Zudem habe ich auch Probleme beim Tragen der Kontaktlinsen. Die Augen sind sehr trocken.

Ich werde wohl absetzen.

Einziger Vorteil: Endlich keine Kopfschmerzen mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 7789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Reizbarkeit, Augentrockenheit

Gewichtszunahme, Reizbarkeit, Contactlinsen-Unverträglichkeit Nehme die Cerazette jetzt schon seit ca. 5 Jahren seit der Geburt unseres Sohnes und hatte keine nennenswerten Begleiterscheinungen, scheinbar! Habe in der Zeit troz gesunden Essverhaltens (regelmäßig Salat, wenig Fleisch und Süßes) ca. 8kg zugenommen. Bin mittlerweile total frustriert und werde die Pille deshalb absetzen. Leider, denn eigentlich fand ich es ganz toll, dass ich in der gesamten Zeit keine Periode hatte. Rückblickend muss ich aber auch sagen, dass es mit der Libido echt traurig aussah und meine Reizbarkeit und schlechte Laune meinen Mann auch nicht sehr gefreut haben wird.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Reizbarkeit, Contactlinsen-Unverträglichkeit

Nehme die Cerazette jetzt schon seit ca. 5 Jahren seit der Geburt unseres Sohnes und hatte keine nennenswerten Begleiterscheinungen, scheinbar!
Habe in der Zeit troz gesunden Essverhaltens (regelmäßig Salat, wenig Fleisch und Süßes) ca. 8kg zugenommen. Bin mittlerweile total frustriert und werde die Pille deshalb absetzen. Leider, denn eigentlich fand ich es ganz toll, dass ich in der gesamten Zeit keine Periode hatte.
Rückblickend muss ich aber auch sagen, dass es mit der Libido echt traurig aussah und meine Reizbarkeit und schlechte Laune meinen Mann auch nicht sehr gefreut haben wird.

Eingetragen am  als Datensatz 2549
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]