Ausfluß bei Aldara

Nebenwirkung Ausfluß bei Medikament Aldara

Insgesamt haben wir 106 Einträge zu Aldara. Bei 1% ist Ausfluß aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 106 Erfahrungsberichten zu Aldara wurde über Ausfluß berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Ausfluß bei Aldara.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren280
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,070,00

Aldara wurde von Patienten, die Ausfluß als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aldara wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Ausfluß auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Ausfluß bei Aldara:

 

Aldara für Condylome mit Brennen, Juckreiz, Ausfluß, Benommenheit, Kopfschmerzen

ich war anfangs total abgeneigt gegenueber Aldara, weil ich hier einige erfahrungsberichte gelesen habe und diese mir ehrlich gesagt angst bereitet haben! die hier genannten nebenwirkungen hatte ich bei der Veregen Salbe, da war holland in not, sag ich euch! zuerst muss ich erwaehnen, dass ich nun ein zweites mal Condylome hatte. das erste mal, wie gesagt mit Veregen behandelt, da ich das ueberhaupt nicht vertragen habe, gab meine Aerztin Condylox, welches zwar in der anwendung etwas aufwendig ist, aber ertragbar. dieses mal gab mir sie mir Aldara und ich bin echt zufrieden. Neben leichtem jucken, brennen und braeunlichen ausfluss, fuehlte ich mich die ersten tage etwas matschig und hatte leichte kopfweh, aber sonst fiel mir nichts auf. habe die creme wie in der anleitung empfohlen angewendet und nach nur zwei wochen sind die Condylome weg! nebenbei habe ich noch Schuesslersalze Nr. 4 + Nr. 25 3x am tag je zwei tabletten genommen und auf alkohol verzichtet. meine aerztin sagte mir, dass es jeder zeit wieder kommen kann, vorallem wenn die psyche nicht mitmacht und z.b wie...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich war anfangs total abgeneigt gegenueber Aldara, weil ich hier einige erfahrungsberichte gelesen habe und diese mir ehrlich gesagt angst bereitet haben! die hier genannten nebenwirkungen hatte ich bei der Veregen Salbe, da war holland in not, sag ich euch!
zuerst muss ich erwaehnen, dass ich nun ein zweites mal Condylome hatte. das erste mal, wie gesagt mit Veregen behandelt, da ich das ueberhaupt nicht vertragen habe, gab meine Aerztin Condylox, welches zwar in der anwendung etwas aufwendig ist, aber ertragbar. dieses mal gab mir sie mir Aldara und ich bin echt zufrieden. Neben leichtem jucken, brennen und braeunlichen ausfluss, fuehlte ich mich die ersten tage etwas matschig und hatte leichte kopfweh, aber sonst fiel mir nichts auf. habe die creme wie in der anleitung empfohlen angewendet und nach nur zwei wochen sind die Condylome weg!

nebenbei habe ich noch Schuesslersalze Nr. 4 + Nr. 25 3x am tag je zwei tabletten genommen und auf alkohol verzichtet.

meine aerztin sagte mir, dass es jeder zeit wieder kommen kann, vorallem wenn die psyche nicht mitmacht und z.b wie bei mir umbruchsphasen anstehen.
zum glueck habe ich einen tollen freund, der die sache ganz locker sieht und mich immer wieder auf den boden zurueck holt, wenn ich mich aufgrund der condylome schlecht und schuldig fuehle.

wir koennen froh sein, dass es nur das ist und nichts schlimmeres!
also achtet auf euch und euren koerper!

liebe gruesse

Eingetragen am  als Datensatz 55272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]