Bauchkrämpfe bei Acemit

Nebenwirkung Bauchkrämpfe bei Medikament Acemit

Insgesamt haben wir 11 Einträge zu Acemit. Bei 9% ist Bauchkrämpfe aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 11 Erfahrungsberichten zu Acemit wurde über Bauchkrämpfe berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Bauchkrämpfe bei Acemit.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1860
Durchschnittliches Gewicht in kg970
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,040,00

Acemit wurde von Patienten, die Bauchkrämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Acemit wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Bauchkrämpfe auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Bauchkrämpfe bei Acemit:

 

Acemit für pseudotumor cerebri mit Empfindungsstörungen, Mundtrockenheit, Bauchkrämpfe, Durchfall, Übelkeit, Müdigkeit

ich bekomme das acemit seit knapp 14 tagen gegen pseudotumor cerebri. innerhalb einer woche ging der LÖD von 25 auf 23 runter, aber schmerzfrei bin ich immernoch nicht. seit einigen tagen habe ich kribbeln in den händen und füßen, trockenen mund und teilweise heftige bauchkrämpfe mit durchfall und übelkeit. kohlensäurehaltige getränke schmecken überhaupt nicht mehr. und ich bin den ganzen tag total müde und abgespannt. sollte sich bei der nächsten punktion zeigen, das der druck nicht weiter gesunken ist, steht die shunt op zur debatte, denn ich sehe nicht ein, das es mir von dem medikament, das mir eigentlich helfen soll, eigentlich schlechter geht als vorher... bedingt durch die nebenwirkungen. zumal es ja einem auch geraten wird, das gewicht zu reduzieren. bei mir haben sich aber während der gewichtsabnahme (seit april 17 kg) die symptome verschlechtert....frage mich, wie das dann zusammenpassen soll??? ich werd demnächst nochmal mit meinem neuro darüber sprechen.

Acemit bei pseudotumor cerebri

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Acemitpseudotumor cerebri14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bekomme das acemit seit knapp 14 tagen gegen pseudotumor cerebri. innerhalb einer woche ging der LÖD von 25 auf 23 runter, aber schmerzfrei bin ich immernoch nicht. seit einigen tagen habe ich kribbeln in den händen und füßen, trockenen mund und teilweise heftige bauchkrämpfe mit durchfall und übelkeit. kohlensäurehaltige getränke schmecken überhaupt nicht mehr. und ich bin den ganzen tag total müde und abgespannt. sollte sich bei der nächsten punktion zeigen, das der druck nicht weiter gesunken ist, steht die shunt op zur debatte, denn ich sehe nicht ein, das es mir von dem medikament, das mir eigentlich helfen soll, eigentlich schlechter geht als vorher... bedingt durch die nebenwirkungen. zumal es ja einem auch geraten wird, das gewicht zu reduzieren. bei mir haben sich aber während der gewichtsabnahme (seit april 17 kg) die symptome verschlechtert....frage mich, wie das dann zusammenpassen soll??? ich werd demnächst nochmal mit meinem neuro darüber sprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 18523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetazolamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]