Bauchschmerzen bei Amisulprid

Nebenwirkung Bauchschmerzen bei Medikament Amisulprid

Insgesamt haben wir 148 Einträge zu Amisulprid. Bei 1% ist Bauchschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 148 Erfahrungsberichten zu Amisulprid wurde über Bauchschmerzen berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Bauchschmerzen bei Amisulprid.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,760,00

Amisulprid wurde von Patienten, die Bauchschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amisulprid wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Bauchschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Bauchschmerzen bei Amisulprid:

 

Amisulprid für schizophrenie mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Libidoverlust, Appetitsteigerung, Antriebslosigkeit, Durchfall, Wesensveränderung, Menstruationsbeschwerden, Bauchschmerzen, Harndrang, Denkstörungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen

Gewichtszunahme (bisher20kg), Müdigkeit (stark), Libidoverlust (stark), *Appetitsteigerung (nach Einn.Zyprexa), Antriebslosigkeit (extrem), Durchfall (gelegentlich), Aggressivität (keine), Wesensveränderung (stark zunehmend), Menstruationsbeschwerden (seit ca.2 Jahren), Zittern (keine), Bauchschmerzen (gelegentlich), Parästhesien (keine), Harndrang (extrem), Leberwertveränderung (bisher nein), Denkstörungen (extrem), Ataxie (?steifig), Störung der Motorik (ja), Schilddrüsenüberfunktion (bisher nein), Muskelzuckungen (nein), Heißhunger (siehe *), Verstopfung (selten), **Kopfschmerzen (zunehmend), Gelenkschmerzen (gelegentlich), Übelkeit (siehe **), Stimmungsschwankungen (gelegentlich), Schwindel (gelegentlich), Schlafstörungen (extrem), Erbrechen (siehe **), Entzugserscheinungen (?rauchen - extremer Zigarettenkonsum), Konzentrationsstörungen (extrem), Impotenz (ja), Wassereinlagerungen (?Zellflüssigkeit)

Zyprexa (10mg) bei schizophrenie; Amisulprid (400mg) bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zyprexa (10mg)schizophrenie6 Jahre
Amisulprid (400mg)schizophrenie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (bisher20kg), Müdigkeit (stark), Libidoverlust (stark), *Appetitsteigerung (nach Einn.Zyprexa), Antriebslosigkeit (extrem), Durchfall (gelegentlich), Aggressivität (keine), Wesensveränderung (stark zunehmend), Menstruationsbeschwerden (seit ca.2 Jahren), Zittern (keine), Bauchschmerzen (gelegentlich), Parästhesien (keine), Harndrang (extrem), Leberwertveränderung (bisher nein), Denkstörungen (extrem), Ataxie (?steifig), Störung der Motorik (ja), Schilddrüsenüberfunktion (bisher nein), Muskelzuckungen (nein), Heißhunger (siehe *), Verstopfung (selten), **Kopfschmerzen (zunehmend), Gelenkschmerzen (gelegentlich), Übelkeit (siehe **), Stimmungsschwankungen (gelegentlich), Schwindel (gelegentlich), Schlafstörungen (extrem), Erbrechen (siehe **), Entzugserscheinungen (?rauchen - extremer Zigarettenkonsum), Konzentrationsstörungen (extrem), Impotenz (ja), Wassereinlagerungen (?Zellflüssigkeit)

Eingetragen am  als Datensatz 4159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin, Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amisulprid für Depressive Episode, Borderline-Störung, Suizidalität, Konzentrationsstörungen, Ich-Störung mit Milcheinschuss, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Unruhe, Bauchschmerzen, Schwitzen, Alpträume

Bei Amisulprid Milchfluss, leichte Gewichtszunahme, Müdigkeit, manchmal starke Unruhe (Unfähigkeit, still zu sitzen, Bewegungsdrang), Bauchschmerzen Bei Trevilor vermehrtes Schwitzen, Alpträume, Unruhe, Nervosität; allerdings nur zu Beginn in starker Form, jetzt, nach 7 Monaten, alles nur noch leicht

Amisulprid bei Depressive Episode, Borderline-Störung, Konzentrationsstörungen, Ich-Störung; Trevilor bei Depressive Episode, Borderline-Störung, Suizidalität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridDepressive Episode, Borderline-Störung, Konzentrationsstörungen, Ich-Störung2 Monate
TrevilorDepressive Episode, Borderline-Störung, Suizidalität7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Amisulprid Milchfluss, leichte Gewichtszunahme, Müdigkeit, manchmal starke Unruhe (Unfähigkeit, still zu sitzen, Bewegungsdrang), Bauchschmerzen
Bei Trevilor vermehrtes Schwitzen, Alpträume, Unruhe, Nervosität; allerdings nur zu Beginn in starker Form, jetzt, nach 7 Monaten, alles nur noch leicht

Eingetragen am  als Datensatz 18194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]