Benommenheit bei Abilify

Nebenwirkung Benommenheit bei Medikament Abilify

Insgesamt haben wir 347 Einträge zu Abilify. Bei 3% ist Benommenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 11 von 347 Erfahrungsberichten zu Abilify wurde über Benommenheit berichtet.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Benommenheit bei Abilify.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg9376
Durchschnittliches Alter in Jahren3743
Durchschnittlicher BMIin kg/m233,7523,97

Abilify wurde von Patienten, die Benommenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Abilify wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Benommenheit auftrat, mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Benommenheit bei Abilify:

 

Abilify für Psychose mit Gewichtszunahme, Unruhe, Bewegungsdrang, Schlaflosigkeit, Benommenheit

Ich bin weiblich, 37 Jahre alt und nehme das Abilify seid der akuten Phase (paranoide Schizophrenie). In der schizophrenen Phase hat mir das Abilify in Kombination mit Risperdal und Tavor geholfen, sodass ich nach drei Wochen wieder klarer wurde. Dann bekam ich nur noch Abilify in der Höchstdosis. Die ersten drei Monate mit diesem Medikament waren sehr, sehr unangenehm. Morgendliche extreme Unruhe, Bewegungsdrang, Schlafschwierigkeiten und das Umschlagen von der stimulierenden Phase zur sedierenden Phase dieses Medis war schwer zu ertragen. Ab Mittag war ich im Denken gehemmt, der Kreislauf ging runter, ich nahm im Zuge des Jojo-Effektes wieder 40 Kg zu. Nach dem Einschleichen waren die extreme Unruhe/Bewegungsdrang, sowie die sehr starke Sedierung weg. Bzw. schwächte sich ab. Auch bei Abilify wird der Fettstoffwechsel verlangsamt und der Appetit steigert sich, genauso wie bei allen anderen Antipsychotika. Zwar nicht ganz so doll wie bei anderen, aber das Abnehmen wird durch die Trägheit und die beiden eben genannten Effekte sehr erschwert. Die Wirksamkeit, also die...

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin weiblich, 37 Jahre alt und nehme das Abilify seid der akuten Phase (paranoide Schizophrenie). In der schizophrenen Phase hat mir das Abilify in Kombination mit Risperdal und Tavor geholfen, sodass ich nach drei Wochen wieder klarer wurde.

Dann bekam ich nur noch Abilify in der Höchstdosis. Die ersten drei Monate mit diesem Medikament waren sehr, sehr unangenehm. Morgendliche extreme Unruhe, Bewegungsdrang, Schlafschwierigkeiten und das Umschlagen von der stimulierenden Phase zur sedierenden Phase dieses Medis war schwer zu ertragen. Ab Mittag war ich im Denken gehemmt, der Kreislauf ging runter, ich nahm im Zuge des Jojo-Effektes wieder 40 Kg zu. Nach dem Einschleichen waren die extreme Unruhe/Bewegungsdrang, sowie die sehr starke Sedierung weg. Bzw. schwächte sich ab.

Auch bei Abilify wird der Fettstoffwechsel verlangsamt und der Appetit steigert sich, genauso wie bei allen anderen Antipsychotika. Zwar nicht ganz so doll wie bei anderen, aber das Abnehmen wird durch die Trägheit und die beiden eben genannten Effekte sehr erschwert.

Die Wirksamkeit, also die antipsychotische Wirkung war bei mir sogar in der Höchstdosis nicht perfekt. Gut, aber nicht perfekt.

Und es nervt mich, noch ein sedierendes Mittel zusätzlich nehmen zu müssen, um wenigstens 6-7 Stunden schlafen zu können! Jedes zusätzliche Mittel erhöht die Nebenwirkung Gewichtszunahme. Beim 2. oder 3. müde machenden Medikament knickt jeder Stoffwechsel ein!

Zur antidepressiven Wirkung: Es ist antriebssteigernd durch den Anstoß von (Nor)adrenalin, jedoch wird zu wenig Serotonin angestoßen und damit erhöht. Ich bin unruhig den halben Tag, aber meine Stimmung könnte wirklich besser sein.
Danach ab Mittag schlägt die Wirkung eh ins Gegenteil um. Und ich bin ruhiger, müder.

Fazit: Wer keine psychotischen Symptome hat - Finger weg!

Und: So wenig wie möglich, jedoch so viel wie nötig. Geringere Dosen sind immer vor zu ziehen.

Bei alleinigen Depressionen: Lieber ein anderes Medikament wählen.

Es ist kein Wundermittel!!

Bei mir hat das Abilify auch nur in Kombination mit Risperdal sehr gut antipsychotisch gewirkt.

Ich wünsche niemandem eine Gewichtszunahme von 45 KG insgesamt nach 13 Jahren der Einnahme verschiedener Antipsychotika. Die Discriminierung ist derart enorm, dass ich jedem von der unnötigen!!! Einnahme von Psychopharmaka abraten kann. Denn nicht nur mein Körper ist versaut, meine Seele ist verletzt!
Eine gute Psychotherapie ist manchmal wirksamer als sich "zudröhnen" zu lassen. Menschliche Zuwendung ist das A und O.

Da ich auch Angst vor den sogenannten Absetzschwierigkeiten habe...suche ich mir eine Psychiater, der unabhängig von der Pharmaindustrie arbeitet. (MEZIS: Soll heißen: "Mein Essen zahle ich selbst". Eine Vereinigung unabhängiger Ärzte, Fachärzte und Psychiater.)

Viele Grüße von einer mündigen Patientin

Eingetragen am  als Datensatz 68796
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Borderline mit Benommenheit, Müdigkeit, Magenbeschwerden, Schwindel, Konzentrationsstörungen

Sollte wirken gegen: innere Unruhe, Streßzustände, depressive Symptome, Derealisationsproblematik Positive Wirkungen: -) Kein Problem mehr mit Reizdarm -) mehr innere Ruhe, Zerrissenheit hat sich beruhigt -) positiveres Lebensgefühl -) stehe mehr in der Realität (kein "Traum"-Gefühl) -) fühle mich aktiver Keine merkbare Wirkung/Verbesserung: -) Gedächtnisaussetzer bei Streß Nebenwirkungen: -) starkes Benommenheitsgefühl und Müdigkeit bei Einnahme am Morgen -) empfindlicher Magen -) empfänglich für Schwindel -) leichte Konzentrationsprobleme beim Autofahren Empfehlung: Abends einnehmen!

Abilify bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyBorderline18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sollte wirken gegen: innere Unruhe, Streßzustände, depressive Symptome, Derealisationsproblematik

Positive Wirkungen:
-) Kein Problem mehr mit Reizdarm
-) mehr innere Ruhe, Zerrissenheit hat sich beruhigt
-) positiveres Lebensgefühl
-) stehe mehr in der Realität (kein "Traum"-Gefühl)
-) fühle mich aktiver

Keine merkbare Wirkung/Verbesserung:
-) Gedächtnisaussetzer bei Streß

Nebenwirkungen:
-) starkes Benommenheitsgefühl und Müdigkeit bei Einnahme am Morgen
-) empfindlicher Magen
-) empfänglich für Schwindel
-) leichte Konzentrationsprobleme beim Autofahren

Empfehlung: Abends einnehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 45612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Antriebsstörungen, Schlafstörungen, (alpträume), pipolare affektive störung, Dissoziative Störung(, pipolare affektive störung) mit Benommenheit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Alpträume, Unruhe

seroquel am anfang sehr starke müdigkeit und benommenheit, aber nach richtiger dosierung die schon ein bisschen zeit brauchte und fallen lassen,gings dann auch so halbwegs gut. die müdigkeit lässt sich leider auch nach jahren nicht so ganz wegblenden, man muss den tag gut einteilen, das einzige,starkes übergewicht, hab bis zu 25 kil. zugenommen, seit einen jahr nehm ich aufgrund der besserung kein seroquel mehr und das gewicht ist seither wieder ohne diät weg.aber um die dissoziative störung und die posttraumatischebelastungsstörung in griff zu bekommen war es umungängich und brachte erfogreiche genesung ein. depakine redard, keine einzigen nebenwirkungen, sehr gut verträglich,hab ich immer noch, hält meine stimmung ganz gut im gleichgewicht, trittiko hat bei mir mehr alpträume ausgelöst, nahm sie aber trotzdem aufgrund der behobenen einschlafstörung weiter,bin heute aber auf dominal forte umgestellt,da die apträume mehr wurden, abilify löste bei mir starke unruhe aus, ich konnte manchmal nicht mehr ruhig sitzten noch stehen, sogar im bett rutierten meine füsse,war äußerst...

Seroquel bei Dissoziative Störung(, pipolare affektive störung); Depakine retard bei pipolare affektive störung; Trittico bei Schlafstörungen, (alpträume); Abilify bei Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDissoziative Störung(, pipolare affektive störung)3 Jahre
Depakine retardpipolare affektive störung4 Jahre
TritticoSchlafstörungen, (alpträume)2 Jahre
AbilifyAntriebsstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seroquel am anfang sehr starke müdigkeit und benommenheit, aber nach richtiger dosierung die schon ein bisschen zeit brauchte und fallen lassen,gings dann auch so halbwegs gut. die müdigkeit lässt sich leider auch nach jahren nicht so ganz wegblenden, man muss den tag gut einteilen, das einzige,starkes übergewicht, hab bis zu 25 kil. zugenommen, seit einen jahr nehm ich aufgrund der besserung kein seroquel mehr und das gewicht ist seither wieder ohne diät weg.aber um die dissoziative störung und die posttraumatischebelastungsstörung in griff zu bekommen war es umungängich und brachte erfogreiche genesung ein.
depakine redard, keine einzigen nebenwirkungen, sehr gut verträglich,hab ich immer noch, hält meine stimmung ganz gut im gleichgewicht,
trittiko hat bei mir mehr alpträume ausgelöst, nahm sie aber trotzdem aufgrund der behobenen einschlafstörung weiter,bin heute aber auf dominal forte umgestellt,da die apträume mehr wurden,
abilify löste bei mir starke unruhe aus, ich konnte manchmal nicht mehr ruhig sitzten noch stehen, sogar im bett rutierten meine füsse,war äußerst unangenehm

Eingetragen am  als Datensatz 32619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Valproinsäure, Trazodon, Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Borderline-Störung mit Amnesie, Abhängigkeit, Benommenheit, Müdigkeit, Hilflosigkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Angstzustände, Panikanfälle, Konzentrationsschwierigkeiten, Kreislaufbeschwerden, Schlafstörungen, Bewusstseinsstörungen, Suizidgedanken

Ruhelosigkeit,Benommenheit,Müdigkeit,Abhängigkeit,Unkontrollierter Speichelfluss,Wahnvorstellungen,Suizidgedanken,Bewusstseinsstörungen,Amnesie,SVV,Hilflosigkeit,Apettitlosigkeit,Hunger auf Süßes,Gewichtabname,Ausdrucksloses Gesicht,Angstzustände,Panik,Verlustängste,Konzentrationsschwierigkeit,Kreislaufzusammenbrüche,Zerissenheit,Das Gefühl keine Sekunde auszuhalten,Stimmen in meinem Kopf,Alles tun was einem gesagt wird,ohne es zu hinterfragen,Sich absichtlich in Gefahr bringen,Schlafstörungen,Kein Ich-Gefühl. Bleibende Nebenwirkungen: Plötzliche Amnesie,die aber nach ca 1 - 12 Stunden von allein wieder verschwindet,Panikattacken,Angst vor Menschen,Schlafstörungen,Kein Vertrauen mehr. Ich habe für ca 3 Monate Abilify einnehmen müssen. Es war schrecklich.. Es hat mir überhauptnichts geholfen & hatte nur Nebenwirkungen.. Unter Abilify dachte ich,ich müsste sterben..

Abilify bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyBorderline-Störung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ruhelosigkeit,Benommenheit,Müdigkeit,Abhängigkeit,Unkontrollierter Speichelfluss,Wahnvorstellungen,Suizidgedanken,Bewusstseinsstörungen,Amnesie,SVV,Hilflosigkeit,Apettitlosigkeit,Hunger auf Süßes,Gewichtabname,Ausdrucksloses Gesicht,Angstzustände,Panik,Verlustängste,Konzentrationsschwierigkeit,Kreislaufzusammenbrüche,Zerissenheit,Das Gefühl keine Sekunde auszuhalten,Stimmen in meinem Kopf,Alles tun was einem gesagt wird,ohne es zu hinterfragen,Sich absichtlich in Gefahr bringen,Schlafstörungen,Kein Ich-Gefühl.
Bleibende Nebenwirkungen: Plötzliche Amnesie,die aber nach ca 1 - 12 Stunden von allein wieder verschwindet,Panikattacken,Angst vor Menschen,Schlafstörungen,Kein Vertrauen mehr.

Ich habe für ca 3 Monate Abilify einnehmen müssen.
Es war schrecklich..
Es hat mir überhauptnichts geholfen & hatte nur Nebenwirkungen..
Unter Abilify dachte ich,ich müsste sterben..

Eingetragen am  als Datensatz 30627
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Angstzustände, Alpträume mit Benommenheit, Schwindel, Müdigkeit

Ich bekomme seit 2 Wochen Abilify 10 mg, Musste es aber leider wegen der folgenden Nebenwirkungen gestern absetzen. Ich war nur noch Apathisch, Benommen, litt unter massiven Schwindelattacken.. Ich fühlte mich wie ein Zombie.. Ich bekam zu Hause und außerhalb nichts mehr auf die Reihe, weil ich fast nur noch müde war oder schlief. Spürte nichts mehr weder körperlich noch gefühlstechnisch.. Alles war "taub".. Hatte plötzlich wieder massiven Schneidedruck (7 Jahre keinen mehr gehabt) Fazit: Für mich persönlich war die Anwendung ein Horrortrip.. Vielleicht hat mein Arzt eine zu hohe Dosierung angesetzt, wer weiss. Leider hat mir dieses Medikament nicht geholfen.

Abilify bei Angstzustände, Alpträume

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyAngstzustände, Alpträume-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme seit 2 Wochen Abilify 10 mg, Musste es aber leider wegen der folgenden Nebenwirkungen gestern absetzen.

Ich war nur noch Apathisch, Benommen, litt unter massiven Schwindelattacken.. Ich fühlte mich wie ein Zombie.. Ich bekam zu Hause und außerhalb nichts mehr auf die Reihe, weil ich fast nur noch müde war oder schlief. Spürte nichts mehr weder körperlich noch gefühlstechnisch.. Alles war "taub".. Hatte plötzlich wieder massiven Schneidedruck (7 Jahre keinen mehr gehabt)

Fazit: Für mich persönlich war die Anwendung ein Horrortrip.. Vielleicht hat mein Arzt eine zu hohe Dosierung angesetzt, wer weiss. Leider hat mir dieses Medikament nicht geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 70409
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Gewichtszunahme, Benommenheit

Ich habe mit Abilify jeden Monat 1 kg zugenommen, so dass es bis jetzt ca. 55kg sind. die Ärzte sagen, dass es solche starken Gewichtszunahmen mit Abilify nicht gibt, höchstens 5-10kg. Aber es gibt ja noch keine Langzeitstudien zu diesem Medikament, wenn es erst 2006 auf den Markt kam und ich es seit 2008 einnehme. Also die Nebenwirkungen, bzw. die Gewichtszunahme ist so stark, dass es die positiven Wirkungen wieder aufhebt.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Abilify jeden Monat 1 kg zugenommen, so dass es bis jetzt ca. 55kg sind.
die Ärzte sagen, dass es solche starken Gewichtszunahmen mit Abilify nicht gibt, höchstens 5-10kg.
Aber es gibt ja noch keine Langzeitstudien zu diesem Medikament, wenn es erst 2006 auf den Markt kam und ich es seit 2008 einnehme. Also die Nebenwirkungen, bzw. die Gewichtszunahme ist so stark, dass es die positiven Wirkungen wieder aufhebt.

Eingetragen am  als Datensatz 55762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Ängste, Schlafprobleme, starke Unruhe, Psychose mit Unruhe, Angstzustände, Schlafstörungen, Libidosteigerung, Denkstörungen, Medikamentenabhängigkeit, Benommenheit

Ich nehme Abilify seit es in Deutschland auf den Markt gekommen ist also seit 2004. Ich habe sämtliche Neuroleptika schon durch und erlitt durch starkes Übergewicht von Leponex und Zyprexa einen Herzinfarkt mit 24 Jahren. Leide an Muskelschwund durch Neuroleptika. Das heist mein Herzmuskelwert ck mb und ck sind um das 30- 50 fache erhöht wenn ich ein anderes Neuroleptika nehme. Ich musste 1 Jahr jeden Tag Blutkontrollen in der Psychiatrie abgeben um rauszufinden welches Neuroleptika keine dieser Muskelerhöhungen macht. Das einzigste war Abilify. Der rest könnte verheerende Folgen haben. Ich brauche jemand mit viel Erfahrung denn ich bin ratlos. Mit Abilify hatte ich starke Unruhe, Ängste, Schlafstörungen. Ja sogar das Sexualverhalten wurde stärker, was mich eigentlich glücklich macht denn alle anderen Neuroleptika machten mich impotent. Insofern bin ich froh dass ich wieder sex haben darf. Trotzdem ist Abilify nicht die Lösung. Ich hielt die Nebenwirkung nicht aus, also nahm ich benzos, das heisst diazepam. Die Ängste verschwanden, die unruhe und ich konnte schlafen. Mittlerweile...

Abilify bei Psychose; Diazepam bei Ängste, Schlafprobleme, starke Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose-
DiazepamÄngste, Schlafprobleme, starke Unruhe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Abilify seit es in Deutschland auf den Markt gekommen ist also seit 2004. Ich habe sämtliche Neuroleptika schon durch und erlitt durch starkes Übergewicht von Leponex und Zyprexa einen Herzinfarkt mit 24 Jahren. Leide an Muskelschwund durch Neuroleptika. Das heist mein Herzmuskelwert ck mb und ck sind um das 30- 50 fache erhöht wenn ich ein anderes Neuroleptika nehme. Ich musste 1 Jahr jeden Tag Blutkontrollen in der Psychiatrie abgeben um rauszufinden welches Neuroleptika keine dieser Muskelerhöhungen macht. Das einzigste war Abilify. Der rest könnte verheerende Folgen haben. Ich brauche jemand mit viel Erfahrung denn ich bin ratlos. Mit Abilify hatte ich starke Unruhe, Ängste, Schlafstörungen. Ja sogar das Sexualverhalten wurde stärker, was mich eigentlich glücklich macht denn alle anderen Neuroleptika machten mich impotent. Insofern bin ich froh dass ich wieder sex haben darf. Trotzdem ist Abilify nicht die Lösung. Ich hielt die Nebenwirkung nicht aus, also nahm ich benzos, das heisst diazepam. Die Ängste verschwanden, die unruhe und ich konnte schlafen. Mittlerweile nehme ich am tag 20 mg diazepam und es wirkt nicht mehr richtig. Ich weiss dass es abhängig macht, aber ich habe die zustände des Abilify nicht ausgehalten. Durch Jahrelanges einnehmen von Diazepam bin ich wie beduselt im Kopf. Total abgeschirmt und langsam komm ich mir vor wie klein blöd. Ich kann nicht mehr richtig denken, was aber auch bei abilify auftrat. Ich kann kein anderes Medikament nehmen durch meinen herzinfarkt und durch meine Muskelerhöhungen. Es ist wie ein Teufelskreis ich komm da net raus. Ich bin jetzt 5 Jahre psychose frei und will nicht nochmal in die Klinik nur um zu testen was zu mir passt. Dafür bin ich auch schon zu erfahren. AM liebsten würde ich das diazepam entziehen und neuroleptika ganz absetzen, und dann einfach wieder leben. Vor mir liegt noch ein schwieriger Weg. Ich kann jedem sagen nehmt Benzos nur auf Zeit das heisst solange wie nötig, das es nicht abhängig macht. Und wenn ihr abilify nicht vertragt probiert andere aus um stabil zu bleiben.

Eingetragen am  als Datensatz 7880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Angst- und Panikattacken mit Unruhe, Benommenheit, Stimmungsdämpfung

Unruhe, Benommenheit, Freudlosigkeit

Abilify bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyAngst- und Panikattacken30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unruhe, Benommenheit, Freudlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 58569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Benommenheit, Unruhe, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit

Habe versucht, auf nur 5 mg Abilify von Zeldox 30 mg umzustellen. Am zweiten Tag starke Benommenheit und Ruhelosigkeit. Die Umstellung musste aufgrund starker Nebenwirkungen abgebrochen werden. Zwar wurde mir erzählt, dass die Nebenwirkungen meist nach längerer Zeit der Einnahme nachlassen. Aber die fünf Tage mit Abilify waren eine Qual.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe versucht, auf nur 5 mg Abilify von Zeldox 30 mg umzustellen. Am zweiten Tag starke Benommenheit und Ruhelosigkeit. Die Umstellung musste aufgrund starker Nebenwirkungen abgebrochen werden. Zwar wurde mir erzählt, dass die Nebenwirkungen meist nach längerer Zeit der Einnahme nachlassen. Aber die fünf Tage mit Abilify waren eine Qual.

Eingetragen am  als Datensatz 47271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für bipolare Störung mit Müdigkeit, Benommenheit, Magen-Darm-Beschwerden

verdammtes sauzeug, macht einen willenlos und gefügig und hilft überhaupt nicht. das zeug vergiftet nur den körper und legt einen lahm, eine psychose verhindern kann dieses medikament nicht.

Abilify bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

verdammtes sauzeug, macht einen willenlos und gefügig und hilft überhaupt nicht. das zeug vergiftet nur den körper und legt einen lahm, eine psychose verhindern kann dieses medikament nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 53505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Benommenheit, Müdigkeit, Unruhe

Hi, ich nehme aufgrund einer Psychose diese beiden Medikamente abilify morgens und seroquel abends vorm schlafen gehen seroquel macht mich sehr schnell benommen und schläfrig abilify pushed mich zu sehr.ich bekomme keine geistige arbeit mehr hin durch extreme Unruhe die sich in einem übertriebenen Bewegungsdrang äussert

abilify,10mg bei Psychose; seroquel,300mg bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
abilify,10mgPsychose21 Tage
seroquel,300mgPsychose50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi,

ich nehme aufgrund einer Psychose diese beiden Medikamente
abilify morgens und seroquel abends vorm schlafen gehen
seroquel macht mich sehr schnell benommen und schläfrig
abilify pushed mich zu sehr.ich bekomme keine geistige arbeit mehr hin durch extreme Unruhe die sich in einem übertriebenen Bewegungsdrang äussert

Eingetragen am  als Datensatz 16219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]