Bewusstseinsstörungen bei Allopurinol

Nebenwirkung Bewusstseinsstörungen bei Medikament Allopurinol

Insgesamt haben wir 101 Einträge zu Allopurinol. Bei 1% ist Bewusstseinsstörungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 101 Erfahrungsberichten zu Allopurinol wurde über Bewusstseinsstörungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Bewusstseinsstörungen bei Allopurinol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren660
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,190,00

Allopurinol wurde von Patienten, die Bewusstseinsstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Allopurinol wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Bewusstseinsstörungen auftrat, mit durchschnittlich 1,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Bewusstseinsstörungen bei Allopurinol:

 

Allopurinol für harnsäure erhöht mit Bewusstseinsstörungen, juckender Ausschlag

ich hatte an zwei tagen diese Tabletten eingenommen, und kam dann mit 53-23blutdruck mit notarzt in die klinik, ich hatte bewußtseinstörungen, und am gesamten körper blaurote pusteln welche sehr juckten, ich wurde 2tage mit hochgradieger cortisoneingabe behandelt, und nun gegen mir büschelweise die haare aus, und als überbleibsel habe ich vor allem an armen und beinen furchtbar aussehende blaurote flecken welche unaufhaltsam größer werden, alles in allem hat meine lebensqualität sehr gelitten, und auf anfrage wollte der hersteller rathiopharm von mir nur eine schweigepflichtentbindung, und bekam zu hören,ich habe glück gehabt... hätte auch sterben können

Allopurinol bei harnsäure erhöht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Allopurinolharnsäure erhöht2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte an zwei tagen diese Tabletten eingenommen, und kam dann mit 53-23blutdruck mit notarzt in die klinik, ich hatte bewußtseinstörungen, und am gesamten körper blaurote pusteln welche sehr juckten, ich wurde 2tage mit hochgradieger cortisoneingabe behandelt, und nun gegen mir büschelweise die haare aus, und als überbleibsel habe ich vor allem an armen und beinen furchtbar aussehende blaurote flecken welche unaufhaltsam größer werden, alles in allem hat meine lebensqualität sehr gelitten, und auf anfrage wollte der hersteller rathiopharm von mir nur eine schweigepflichtentbindung, und bekam zu hören,ich habe glück gehabt... hätte auch sterben können

Eingetragen am  als Datensatz 50485
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]