Blähungen bei Angocin N

Nebenwirkung Blähungen bei Medikament Angocin N

Insgesamt haben wir 24 Einträge zu Angocin N. Bei 8% ist Blähungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 24 Erfahrungsberichten zu Angocin N wurde über Blähungen berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Blähungen bei Angocin N.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren340
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Angocin N wurde von Patienten, die Blähungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Angocin N wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Blähungen auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blähungen bei Angocin N:

 

Angocin N für Blasenentzündung mit Blähungen

Ich bin eine jener Frauen, die leider häufig mit Blasenentzündungen zu kämpfen hat. Inzwischen ist die Erkrankung bei mir zwar nicht mehr chronisch, aber sie tritt doch leider immer wieder auf. Das letzte Mal empfahl mir ein Urologe Angocin N anstelle (!) von klassischen Antibiotika. Nachdem ich dessen nutzen auch noch einmal bei und mit meiner Hausärztin abgeklärt hatte, beschloss ich es damit auf einen Versuch ankommen zu lassen. Ich nahm in den ersten 3 Tagen alle 3 Stunden 6 Tabletten, damit war bereits Schmerz und Brennen, sowie der häufige Drang Wasser zu lassen, weg. Dennoch nahm ich das Medikament danach noch weitere 2 Tage wie vorgeschrieben ein und siehe da auch die Nachuntersuchung fiel positiv, nämlich negativ, aus. Von Bakterien war jetzt in meinem Urin nichts mehr zu finden. Ich habe die Tabletten bewusst mit Heumanns Blasen- und Nieren Tee kombiniert, um die Nieren auch gut durchzuspülen. Der Tee enthält KEINE Bärentraubenblätter und kann daher auch in grosser Menge getrunken werden. Wichtig, wie übrigens bei allen Medikamenten zur Bekämpfung von Blasenentzündungen...

Angocin N bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Angocin NBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin eine jener Frauen, die leider häufig mit Blasenentzündungen zu kämpfen hat. Inzwischen ist die Erkrankung bei mir zwar nicht mehr chronisch, aber sie tritt doch leider immer wieder auf. Das letzte Mal empfahl mir ein Urologe Angocin N anstelle (!) von klassischen Antibiotika. Nachdem ich dessen nutzen auch noch einmal bei und mit meiner Hausärztin abgeklärt hatte, beschloss ich es damit auf einen Versuch ankommen zu lassen. Ich nahm in den ersten 3 Tagen alle 3 Stunden 6 Tabletten, damit war bereits Schmerz und Brennen, sowie der häufige Drang Wasser zu lassen, weg. Dennoch nahm ich das Medikament danach noch weitere 2 Tage wie vorgeschrieben ein und siehe da auch die Nachuntersuchung fiel positiv, nämlich negativ, aus. Von Bakterien war jetzt in meinem Urin nichts mehr zu finden. Ich habe die Tabletten bewusst mit Heumanns Blasen- und Nieren Tee kombiniert, um die Nieren auch gut durchzuspülen. Der Tee enthält KEINE Bärentraubenblätter und kann daher auch in grosser Menge getrunken werden. Wichtig, wie übrigens bei allen Medikamenten zur Bekämpfung von Blasenentzündungen ist, dass man nicht DIREKT zum Medikament viel trinkt. Sonst verwässert man den Wirkstoff so stark und scheidet ihn so schnell aus, dass er gar keine Zeit hat sich in der Blase anzureichern und auch wirklich seine Arbeit zu machen. Auch das habe ich vom Urologen gelernt. Wer also zu seiner Tabletten oder seinen Tabletten gleich 1-2 Liter Wasser trinkt, sollte sich nicht wundern, wenn er weiterhin Probleme hat. Seit ich diesen Hinweis beachte, werde ich generell schneller mit der Entzündung fertig.
Angocin hat für mich allerdings tatsächlich Antibiotika praktisch ersetzt. Und sorgt es bei mir zwar auch für ein paar Bläungen ist diese Nebenwirkung aber wirklich vernachlässigbar im Vergleich zu den teilweise verheerenden Folgen mancher Antibiotika, die ich in meinem Leben schon nehmen musste.
Daher kann ich das Medikament uneingeschränkt empfehlen.

Übrigens - liebe Männer - zwar sind Blasenentzündungen bei euch seltener, dafür aber auch wesentlich komplizierter und schwerer zu behandeln. Bei vielen schlägt auch nicht jedes Antibiotikum an, weswegen es durchaus sein kann, dass Angocin nicht die erste Wahl für euch ist.

Eingetragen am  als Datensatz 55630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Kapuzinerkressekraut, Meerettichwurzel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Angocin N für erkältung mit Blähungen, Darmbeschwerden

Das Angocin Antiinfekt N hat sehr starke Blähungen ausgelöst. Diese und weitere Nebenwirkungen sind lt. Packungsbeilage häufig und m. E. im Risiko-/Nutzenverhältnis absolut inakzeptabel. Zudem habe ich anschließend für eine lange Zeit große Probleme mit dem Verdauungstrakt bekommen. Obwohl ich normalerweise bei Medikamente kaum unter Nebenwirkungen leide. Ich kann nur abraten, das Medikament zu nehmen.

Angocin N bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Angocin Nerkältung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Angocin Antiinfekt N hat sehr starke Blähungen ausgelöst. Diese und weitere Nebenwirkungen sind lt. Packungsbeilage häufig und m. E. im Risiko-/Nutzenverhältnis absolut inakzeptabel. Zudem habe ich anschließend für eine lange Zeit große Probleme mit dem Verdauungstrakt bekommen. Obwohl ich normalerweise bei Medikamente kaum unter Nebenwirkungen leide. Ich kann nur abraten, das Medikament zu nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 43266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Kapuzinerkressekraut, Meerettichwurzel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]