Blähungen bei Cefuroxim

Nebenwirkung Blähungen bei Medikament Cefuroxim

Insgesamt haben wir 302 Einträge zu Cefuroxim. Bei 2% ist Blähungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 6 von 302 Erfahrungsberichten zu Cefuroxim wurde über Blähungen berichtet.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Blähungen bei Cefuroxim.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm168182
Durchschnittliches Gewicht in kg7878
Durchschnittliches Alter in Jahren2842
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,1723,73

Cefuroxim wurde von Patienten, die Blähungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefuroxim wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Blähungen auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blähungen bei Cefuroxim:

 

Cefuroxim für Sinusitis mit Magenkrämpfe, Blähungen, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Benommenheit

Ich habe am Freitag Abend wegen meiner Sinusitis von HNO Ärtzin Elobact bekommen. Abends nahm ich die erste Tablette. Am nächsten Tag traten Abends nach der dritten Tablette heftige Nebenwirkungen auf. Bauchkrämpfe, Blähungen und Übelkeit. Am nächsten Tag traten Schwindelgefühle und Kopfschmerzen auf gefolgt von Benommenheit und Bauchschmerzen. Nach insgesamt 8 Tabletten von 12, habe ich Bereitschaftsarzt angerufen. Die Ärztin empfahl mir sofort abzusetzen. Ich konnte nochmal zum HNO habe nach nochmaliger Rücksprache absetzen. Allergische Reaktion war das nicht. Das sagte der Allergologe im Haus. Die HNO Ärztin sagte ich solle es absetzten. Ich muss erwähnen, dass ich nie allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten bei Antibiotika hatte. Das war das erste mal.

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe am Freitag Abend wegen meiner Sinusitis von HNO Ärtzin Elobact bekommen. Abends nahm ich die erste Tablette. Am nächsten Tag traten Abends nach der dritten Tablette heftige Nebenwirkungen auf. Bauchkrämpfe, Blähungen und Übelkeit. Am nächsten Tag traten Schwindelgefühle und Kopfschmerzen auf gefolgt von Benommenheit und Bauchschmerzen. Nach insgesamt 8 Tabletten von 12, habe ich Bereitschaftsarzt angerufen. Die Ärztin empfahl mir sofort abzusetzen. Ich konnte nochmal zum HNO habe nach nochmaliger Rücksprache absetzen. Allergische Reaktion war das nicht. Das sagte der Allergologe im Haus. Die HNO Ärztin sagte ich solle es absetzten. Ich muss erwähnen, dass ich nie allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten bei Antibiotika hatte. Das war das erste mal.

Eingetragen am  als Datensatz 60504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis mit Blähungen, Magenschmerzen

Obwohl ich bei der Einnahme keine Probleme hatte (parallel mit 2 Kapseln Yomogi täglich), habe ich 7 Monate später noch immer Verdauungsbeschwerden in Form von Blähungen (Gase gehen vermehrt ab) und leichtem Bauchweh. Mein Internist meinte nach 4 Monaten ist wieder alles ok, was leider nicht der Fall ist. OmniBiotic 10 hab ich nicht vertragen und daher bis jetzt keine Darmsanierung mit Bakterienkulturen durchgeführt. Bin jetzt beim Spezialisten und hoffe dass dieser aufgrund umfangreicher Stuhlanalysen die richtige Therapie findet damit dieser Spuk endlich ein Ende hat. Nehmt Cephalosporine (wie Cefuroxim) nur wenn es UNBEDINGT notwendig ist. Vertraut keinem Arzt der dieses Zeug verschreibt und informiert euch gründlich im Netz über Alternativen und holt eventuell eine Zweitmeinung ein.

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Obwohl ich bei der Einnahme keine Probleme hatte (parallel mit 2 Kapseln Yomogi täglich), habe ich 7 Monate später noch immer Verdauungsbeschwerden in Form von Blähungen (Gase gehen vermehrt ab) und leichtem Bauchweh. Mein Internist meinte nach 4 Monaten ist wieder alles ok, was leider nicht der Fall ist. OmniBiotic 10 hab ich nicht vertragen und daher bis jetzt keine Darmsanierung mit Bakterienkulturen durchgeführt. Bin jetzt beim Spezialisten und hoffe dass dieser aufgrund umfangreicher Stuhlanalysen die richtige Therapie findet damit dieser Spuk endlich ein Ende hat. Nehmt Cephalosporine (wie Cefuroxim) nur wenn es UNBEDINGT notwendig ist. Vertraut keinem Arzt der dieses Zeug verschreibt und informiert euch gründlich im Netz über Alternativen und holt eventuell eine Zweitmeinung ein.

Eingetragen am  als Datensatz 73805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Mandelentzündung mit Übelkeit, Blähungen, Scheidenpilz

Hatte Cefuroxim 500mg gegen eine Mandelentzündung mit Kehlkopfbeteiligung und 40 Grad Fieber für 7 Tage verschrieben bekommen. Die Tablettengröße reißt einen leider echt vom Hocker, gerade bei einer Mandelentzündung mit extremen Schluckbeschwerden. Da könnte der Hersteller durchaus nochmal nachbessern. Wirksamkeit ist leider nur mittelmäßig. Auch jetzt am 6. Behandlungstag leide ich noch unter einer Reizung der Mandeln, so dass ich die Behandlung über die angegebenen 7 Tage weiterführen werde (verschrieben waren 14 Tabletten, bekommen habe ich in der Apotheke allerdings 24 Tabletten), bis sämtliche Symptome für mindestens 48 Stunden abgeklungen sind. Bisher aufgetretene Nebenwirkungen sind übelste Blähungen (im Minutentakt!), kurze Übelkeit zeitnah nach der Einnahme, sowie eine Pilzinfektion, wofür es aber zum Glück Salben gibt. Unterm Strich für mich erträglich, jedoch leider nicht so wirkungsvoll wie erhofft. Das letzte Antibiotika vor 4-5 Jahren hatte auf jeden Fall deutlich besser gewirkt.

Cefuroxim bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Cefuroxim 500mg gegen eine Mandelentzündung mit Kehlkopfbeteiligung und 40 Grad Fieber für 7 Tage verschrieben bekommen. Die Tablettengröße reißt einen leider echt vom Hocker, gerade bei einer Mandelentzündung mit extremen Schluckbeschwerden. Da könnte der Hersteller durchaus nochmal nachbessern. Wirksamkeit ist leider nur mittelmäßig. Auch jetzt am 6. Behandlungstag leide ich noch unter einer Reizung der Mandeln, so dass ich die Behandlung über die angegebenen 7 Tage weiterführen werde (verschrieben waren 14 Tabletten, bekommen habe ich in der Apotheke allerdings 24 Tabletten), bis sämtliche Symptome für mindestens 48 Stunden abgeklungen sind.
Bisher aufgetretene Nebenwirkungen sind übelste Blähungen (im Minutentakt!), kurze Übelkeit zeitnah nach der Einnahme, sowie eine Pilzinfektion, wofür es aber zum Glück Salben gibt.
Unterm Strich für mich erträglich, jedoch leider nicht so wirkungsvoll wie erhofft. Das letzte Antibiotika vor 4-5 Jahren hatte auf jeden Fall deutlich besser gewirkt.

Eingetragen am  als Datensatz 62519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut) mit Blähungen

Ich habe eine chron. Nebenhöhlenentzündung, ich bekam Cefuroxim und nach 4-5 Tage fing es an, das sich der Schleim löst. Dazu kam dann eine starke Bronchitis mit zähem Schleim in den Bronchen, darauf hin bekam ich Azitrhomycin verschieben, das Medikament wirkt super, direkt nach dem 1. Tag geht es mir wieder besser und der Schleim löst sich prima. Einzige Nebenwirkungen die bei mir aufgetreten sind, sind Blähungen und ein "Gluckern" im Magen, damit kann ich aber ganz Leben.

Cefuroxim bei Nasennebenhöhlenentzündung; Azithromycin bei Nasennebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasennebenhöhlenentzündung6 Tage
AzithromycinNasennebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine chron. Nebenhöhlenentzündung, ich bekam Cefuroxim und nach 4-5 Tage fing es an, das sich der Schleim löst. Dazu kam dann eine starke Bronchitis mit zähem Schleim in den Bronchen, darauf hin bekam ich Azitrhomycin verschieben, das Medikament wirkt super, direkt nach dem 1. Tag geht es mir wieder besser und der Schleim löst sich prima. Einzige Nebenwirkungen die bei mir aufgetreten sind, sind Blähungen und ein "Gluckern" im Magen, damit kann ich aber ganz Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 26969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim, Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis mit bitterer Geschmack, Durchfall, Magenkrämpfe, Blähungen

Hab aufgrund einer Sinusitis mit hohem Fieber und Grippe Cefurox verschrieben bekommen. 2 x 1, also insgesamt 6 Tage ist die Dosis. Gleich bei der erstmaligen Einnahme hat mich der penetrante Geruch und der bittere Geschmack (kein Film vorhanden) abgeschreckt. Seit dem 2. Tag am Abend kämpfte ich mit starkem Durchfall und Magenkrämpfen. Ich wachte schon mit starken Blähungen am Morgen auf. Kopfschmerzen habe ich auch, kommt aber evtl. von der Grippe selbst, obwohl ich mir nebenbei noch 600er Ibuprofen am Tag einwerfe. It sucks.

Cefurox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroxSinusitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab aufgrund einer Sinusitis mit hohem Fieber und Grippe Cefurox verschrieben bekommen. 2 x 1, also insgesamt 6 Tage ist die Dosis.
Gleich bei der erstmaligen Einnahme hat mich der penetrante Geruch und der bittere Geschmack (kein Film vorhanden) abgeschreckt.
Seit dem 2. Tag am Abend kämpfte ich mit starkem Durchfall und Magenkrämpfen. Ich wachte schon mit starken Blähungen am Morgen auf.
Kopfschmerzen habe ich auch, kommt aber evtl. von der Grippe selbst, obwohl ich mir nebenbei noch 600er Ibuprofen am Tag einwerfe. It sucks.

Eingetragen am  als Datensatz 70257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Blasenentzündung mit Fieber mit Blähungen, Magenkrämpfe, Stuhlerweichung, Sodbrennen

Ich habe das Medikament gegen Blasenentzüdung bei hohem Fieber genommen. Zwar half das Medikament gegen die Hauptsymptome, ich hatte jedoch während der Einnahmezeit schwer mit Blähungen und starken Bauchkrämpfen sowie Sodbrennen zu kämpfen. Ich hatte kaum Stuhlgang und wenn, sehr weich.

Cefuroxim bei Blasenentzündung mit Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximBlasenentzündung mit Fieber3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament gegen Blasenentzüdung bei hohem Fieber genommen. Zwar half das Medikament gegen die Hauptsymptome, ich hatte jedoch während der Einnahmezeit schwer mit Blähungen und starken Bauchkrämpfen sowie Sodbrennen zu kämpfen. Ich hatte kaum Stuhlgang und wenn, sehr weich.

Eingetragen am  als Datensatz 52540
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]