Blasenentzündungen bei Belara

Nebenwirkung Blasenentzündungen bei Medikament Belara

Insgesamt haben wir 186 Einträge zu Belara. Bei 1% ist Blasenentzündungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 186 Erfahrungsberichten zu Belara wurde über Blasenentzündungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Blasenentzündungen bei Belara.

Belara wurde von Patienten, die Blasenentzündungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Belara wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Blasenentzündungen auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blasenentzündungen bei Belara:

 

Belara für Akne mit Blasenentzündungen, Wadenkrämpfe

Am Anfang war alles gut aber mit der Zeit kamen immer mehr Nebenwirkungen. Es fing an mit Wadenkrämpfen. Dann bekam ich eine Blasenentzündung jeden Monat über 1 Jahr lang. Meine Beine fingen dann auch noch an sich ins Blaue zu verfärben. Bin damals zu meiner Frauenärztin gegangen und habe ihr das geschildert. Sie meinte zu mir das, dass durch die Stoßbewegungen beim Geschlechtsverkehr kommt. Nur hatte ich zu dieser Zeit überhaupt keinen Sex. Komisch so eine Aussage, die mich dazu bewegt hat die Pille abzusetzen. Seit 6 Monaten nehme ich die Belara nicht mehr. Und es ist alles schon sehr viel besser geworden. Bekomme momentan nur Pickel. :D

Belara bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraAkne5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war alles gut aber mit der Zeit kamen immer mehr Nebenwirkungen. Es fing an mit Wadenkrämpfen. Dann bekam ich eine Blasenentzündung jeden Monat über 1 Jahr lang. Meine Beine fingen dann auch noch an sich ins Blaue zu verfärben. Bin damals zu meiner Frauenärztin gegangen und habe ihr das geschildert. Sie meinte zu mir das, dass durch die Stoßbewegungen beim Geschlechtsverkehr kommt. Nur hatte ich zu dieser Zeit überhaupt keinen Sex. Komisch so eine Aussage, die mich dazu bewegt hat die Pille abzusetzen.
Seit 6 Monaten nehme ich die Belara nicht mehr. Und es ist alles schon sehr viel besser geworden. Bekomme momentan nur Pickel. :D

Eingetragen am  als Datensatz 72217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]