Blutungen bei Cerazette

Nebenwirkung Blutungen bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 615 Einträge zu Cerazette. Bei 3% ist Blutungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 615 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Blutungen berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Blutungen bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 94%6%
Durchschnittliche Größe in cm166164
Durchschnittliches Gewicht in kg6452
Durchschnittliches Alter in Jahren3929
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4119,33

Cerazette wurde von Patienten, die Blutungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 25 sanego-Benutzern, wo Blutungen auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blutungen bei Cerazette:

 

Cerazette für Verhütung, Schmerzen (Menstruation) mit Blutungen, Menstruationsschmerzen

Ich habe die Cerazette zur Verhütung eingenommen bis im Jahre 2004.Habe die Pille sehr gut vertragen ohne irgendwelche Probleme. Dann habe ich mich zu einer Sterilisation entschlossen um keine Pillen mehr einnehmen zu müssen,aber nach einem Jahr musste ich wieder anfangen mit Cerazette , weil ich starke Regelblutungen und sehr starke Schmerzen Monat für Monat hatte. Ich war so eingeschränkt in meinem Leben das ich das Haus garnicht verlassen konnte während der Zeit, ohne das mir das Blut die Beine runterlief.Dann wurde im Jahr 2008 eine Ausschabung vorgenommen ich hatte genau zwei Monate ruhe, dann ging der Spuk von vorne los. Bis endlich im August 2009 eine Hysterektomie vorgenommen wurde. Habe mich bis heute sehr gut erholt und bin froh darüber keine Blutungen und Schmerzen mehr zu haben nie wieder. Für Frauen die das auch mal vor sich haben ,müssen keine Angst haben man fühlt sich hinterher viel wohler und fiter.

Cerazette bei Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Schmerzen (Menstruation)15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette zur Verhütung eingenommen bis im Jahre 2004.Habe die Pille sehr gut vertragen ohne irgendwelche Probleme. Dann habe ich mich zu einer Sterilisation entschlossen um keine Pillen mehr einnehmen zu müssen,aber nach einem Jahr musste ich wieder anfangen mit Cerazette , weil ich starke Regelblutungen und sehr starke Schmerzen Monat für Monat hatte.
Ich war so eingeschränkt in meinem Leben das ich das Haus garnicht verlassen konnte während der Zeit, ohne das mir das Blut die Beine runterlief.Dann wurde im Jahr 2008 eine Ausschabung vorgenommen ich hatte genau zwei Monate ruhe, dann ging der Spuk von vorne los.
Bis endlich im August 2009 eine Hysterektomie vorgenommen wurde. Habe mich bis heute sehr gut erholt und bin froh darüber keine Blutungen und Schmerzen mehr zu haben nie wieder.
Für Frauen die das auch mal vor sich haben ,müssen keine Angst haben man fühlt sich hinterher viel wohler und fiter.

Eingetragen am  als Datensatz 19278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Blutungen mit Brustschmerzen, Blutungen, Gewichtsabnahme

Ich nehme seit 1 Jahr die Cerazette, die ersten Monate waren ganz schön schwierig, immer wieder Blutungen dann setzten die Blutungen aus, aber die Brust schmerzte, ich habe gedacht ich hebe zwei Steine vorn dran. im November habe ich mit der cerazette angefangen und anfang April war ich dann Beschwerde frei, ich habe auch nicht zugenommen im gegenteil sogar ein paar Kilo verloren, ich bin bis heute zufrieden gewesen, bis gestern, da habe ich bemerkt das ich leichte Blutungen habe, ich kann keinen Grund finden weshalb, da ich die Pille immer Pünktlich genommen habe, allerdings habe ich ein bischen Stress in letzter Zeit, kann mir jemand sagen ob das der Auslösser ist. Ich habe schon überlegt ob ich einfach mal 2 Stück auf einmal nehme. Hat jemand erfahrung damit.

Cerazette bei Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteBlutungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 1 Jahr die Cerazette, die ersten Monate waren ganz schön schwierig, immer wieder Blutungen dann setzten die Blutungen aus, aber die Brust schmerzte, ich habe gedacht ich hebe zwei Steine vorn dran. im November habe ich mit der cerazette angefangen und anfang April war ich dann Beschwerde frei, ich habe auch nicht zugenommen im gegenteil sogar ein paar Kilo verloren, ich bin bis heute zufrieden gewesen, bis gestern, da habe ich bemerkt das ich leichte Blutungen habe, ich kann keinen Grund finden weshalb, da ich die Pille immer Pünktlich genommen habe, allerdings habe ich ein bischen Stress in letzter Zeit, kann mir jemand sagen ob das der Auslösser ist. Ich habe schon überlegt ob ich einfach mal 2 Stück auf einmal nehme. Hat jemand erfahrung damit.

Eingetragen am  als Datensatz 29789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Schmerzen, Blutungen, Amenorrhoe, Hautunreinheiten, Unterleibsschmerzen, Libidoverlust, Haarausfall, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Schwitzen

Hi, nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter. Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe zwei wochen mit starken schmerzen und extrem starker Blutung.Danach war erstmal wieder ruhe und so ging es bis heute. Nun hatte ich vor einem knappen monat wieder mal meine regel das aber nr knapp drei tage und schwach(ungewöhnlich).Nun nehme ich seit einer woche ca die Pille nicht mehr und habe bis heute meine Regel nicht was sehr komisch ist,da ich sonst wenn ich sie ein bis zweimal vergessen habe sofort geblutet habe. Hab seitdem sehr sehr unreine haut und seit letzter nacht unterleibsschmerzen aber ohne blutung.Heute morgen war eine ganz kurze bräunloiche schmierblutung aber nach einer halben stunde wieder weg. Habe nachdem ich hier einiges gelesen habe festgestellt das ich so einiges habe seitdem ich die Pille nehme.(Gereiztheit,...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi,

nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter.
Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe zwei wochen mit starken schmerzen und extrem starker Blutung.Danach war erstmal wieder ruhe und so ging es bis heute.
Nun hatte ich vor einem knappen monat wieder mal meine regel das aber nr knapp drei tage und schwach(ungewöhnlich).Nun nehme ich seit einer woche ca die Pille nicht mehr und habe bis heute meine Regel nicht was sehr komisch ist,da ich sonst wenn ich sie ein bis zweimal vergessen habe sofort geblutet habe.
Hab seitdem sehr sehr unreine haut und seit letzter nacht unterleibsschmerzen aber ohne blutung.Heute morgen war eine ganz kurze bräunloiche schmierblutung aber nach einer halben stunde wieder weg.

Habe nachdem ich hier einiges gelesen habe festgestellt das ich so einiges habe seitdem ich die Pille nehme.(Gereiztheit, agressiv,Libidoverlust,Furunkel,Haarausfall,Rückenschmerzen,Schwitzen,Müdigkeitund so einiges)

Bei mi sieht es so aus als hätte ich das volle Programm mitgenommen.

Schade, hatte endlich keine Migräneanfälle mehr und habe das erste mal nicht durch eine Pille zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 4602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Schmerzen (Kopf) mit Blutungen, Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Blasenentzündung

Hallo zusammen, die Cerazette wurde mir von meiner Frauenärztin verschrieben, da ich durch die normale Mikropille (Desmin 20) immer stärkere Kopfschmerzen in der Pillenpause bekam. Ich nehme sie nun seit sechs Monaten und werde jetzt zur Qlaira wechseln. Der erste Pillenstreifen verusachte bei mir keine Nebenwirkungen, alles lief normal. Beim zweiten Streifen hatte ich dann permanent leichte Blutungen, was sich mittlerweile gelegt hat. Ich bekomme meine Periode eigentlich nicht mehr, höchstens mal ein bis zwei Tage leichte Blutungen. Hinzu kamen ab dem zweiten Streifen Paranoia, ich könnte schwanger sein. Es gab keine Einnahmefehler und deswegen eigentlich Grund zur Besorgnis, doch das Panikartige Gefühl verging erst nachdem ich einen Schwangerschaftstest durchführte. Man fühlte sich einfach schwanger, zumindest so wie ich mir das vorstellen würde, da ich noch nie schwanger war. Ein weiteres Problem ist bei mir der Haarausfall, der sich auch jetzt nicht wirklich gelegt hat. Mal wurde es zwar weniger, aber ich verliere trotzdem mehr Haare als normal. Die...

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Schmerzen (Kopf)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

die Cerazette wurde mir von meiner Frauenärztin verschrieben, da ich durch die normale Mikropille (Desmin 20) immer stärkere Kopfschmerzen in der Pillenpause bekam.

Ich nehme sie nun seit sechs Monaten und werde jetzt zur Qlaira wechseln.

Der erste Pillenstreifen verusachte bei mir keine Nebenwirkungen, alles lief normal. Beim zweiten Streifen hatte ich dann permanent leichte Blutungen, was sich mittlerweile gelegt hat. Ich bekomme meine Periode eigentlich nicht mehr, höchstens mal ein bis zwei Tage leichte Blutungen.

Hinzu kamen ab dem zweiten Streifen Paranoia, ich könnte schwanger sein. Es gab keine Einnahmefehler und deswegen eigentlich Grund zur Besorgnis, doch das Panikartige Gefühl verging erst nachdem ich einen Schwangerschaftstest durchführte. Man fühlte sich einfach schwanger, zumindest so wie ich mir das vorstellen würde, da ich noch nie schwanger war.

Ein weiteres Problem ist bei mir der Haarausfall, der sich auch jetzt nicht wirklich gelegt hat. Mal wurde es zwar weniger, aber ich verliere trotzdem mehr Haare als normal.

Die schlimmste Nebenwirkung sind aber die Stimmungsschwankungen. Es ist zwar ein wenig besser geworden mittlerweile, aber ich fühle mich trotzdem oft nicht mehr ich selbst. Bin sehr emotional und könnte wegen Kleinigkeiten einfach nur weinen. Dann hatte ich auch Phasen, in denen ich etwas aggressiv war. Starke Verlustängste in Bezug auf meinen Partner und Job sind auch dabei gewesen. Ist schwer zu beschreiben, wenn man es nicht selbst erlebt, aber es fühlt sich alles einfach nicht richtig und normal an mit der Cerazette.

Zudem bin ich seit ich die Cerazette nehme anfälliger für Blasenentzündungen. Dies könnte aber auch noch andere Ursachen haben, die ich noch abklären werde. Natürlich hoffe ich, dass es mit der Qlaira besser wird.

Eingetragen am  als Datensatz 36908
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Reizbarkeit, Blutungen, Unterleibsschmerzen, Haarausfall

Also ich habe Cerazette 3 Monate genommen. Es wurde mir empfohlen,um die verträglichkeit auszutesten,da ich mir das Verhütungsstäbchen einsetzen lassen wollte. Nach meiner Schwangerschaft hatte ich nämlich keine lust wieder jeden Abend an die Pille denken zu müssen und dachte das Stäbchen wäre gar keine schlechte Idee. Zum glück ist es zum Stäbchen einsetzt garnicht erst gekommen. Von den Ganzen nebenwirkungen,die auftretten können lese ich hier zum ersten mal. Mein FA sagte mir sogar,dass es eine leicht verträgliche Pille ist. Am anfang war alles ok, wurde zwar in den Monaten etwas Reizbarer und sensibel aber ich dachte es liegt an der Hormonumstellung nach der Schwangerschaft. Was mich nur von anfang an gestört hat waren die Blutungen. Sie gingen immer so über 15,16 Tage. Dann hatte ich ein Paar Tage ruhe und dann ging es auch schon wieder los. Es hat genervt,da ich auch über die ganze Zeit unterleibschmezen hatte. Nach ca. 2 Monaten fing dann der Haarausfall an, ich war beim meinem FA und der sagte es sei normal nach der schwangerschaft, da die Hormone sich umstellen müssen....

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe Cerazette 3 Monate genommen. Es wurde mir empfohlen,um die verträglichkeit auszutesten,da ich mir das Verhütungsstäbchen einsetzen lassen wollte. Nach meiner Schwangerschaft hatte ich nämlich keine lust wieder jeden Abend an die Pille denken zu müssen und dachte das Stäbchen wäre gar keine schlechte Idee. Zum glück ist es zum Stäbchen einsetzt garnicht erst gekommen. Von den Ganzen nebenwirkungen,die auftretten können lese ich hier zum ersten mal. Mein FA sagte mir sogar,dass es eine leicht verträgliche Pille ist. Am anfang war alles ok, wurde zwar in den Monaten etwas Reizbarer und sensibel aber ich dachte es liegt an der Hormonumstellung nach der Schwangerschaft. Was mich nur von anfang an gestört hat waren die Blutungen. Sie gingen immer so über 15,16 Tage. Dann hatte ich ein Paar Tage ruhe und dann ging es auch schon wieder los. Es hat genervt,da ich auch über die ganze Zeit unterleibschmezen hatte. Nach ca. 2 Monaten fing dann der Haarausfall an, ich war beim meinem FA und der sagte es sei normal nach der schwangerschaft, da die Hormone sich umstellen müssen. Nach zwei Wochen dann wurde der Haarausfall so stark,dass ich echt Angst bekam bald mit kahlen stellen auf dem Kopf rumlaufen zu müssen.Also ging ich wieder zum Arzt,der hat mein Hormonspiegel getestet und alles war in Ordnung.Er sagte ich sollte geduld haben, das wird schon wieder.HALLO wie soll man den geduld haben wenn man daran denken muss nurnoch mit Mütze rumzulaufen, zum glück ist es Winter,da fällt es nicht so auf. ich bin dann zum nächsten Arzt und habe meine Schilddrüse testen lassen,habe ne unterfunktion aber auch daran lag es nicht, die Weerte waren auch ok. Also ging es zum Hautarzt, der mich weiter zum Allergologen schickte, da nichts feststellen konnt. der konnte auch nichts feststellen.da dachte ich mir schaue ich doch mal ins Internet und siehe da, es gibt eine mögliche Antwort auf meine Probleme. Als ich meinen FA dann darauf ansprach, ob es an der Pille liegt und was ich über die Cerazette gelesn habe. Hörte man plötzlich den satz,es könnte an der Pille liegen,dann setzten wir wohl besser nicht das Stäbchen ein.Nehme jetzt seit 2 Wochen wieder meine alte Pille (Yasmin). Hoffe mal das der Haarausfall jetzt besser wird. zwar werde ich wieder ein bisschen zunehmen,aber lieber das als kaum noch Haare.

Eingetragen am  als Datensatz 31598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Blutungen, Kopfschmerzen, Pickel, Gewichtszunahme

Ich nehme die Cerazette jetzt 2,5 Monate. Vorher habe ich mit der Spirale "Mirena" verhütet, diese aber gar nicht gut vertragen. Seit der Einnahme von Cerazette habe ich Blutungen, mal mehr, mal weniger, aber ganz aufgehört haben sie in der ganzen Zeit nicht ein einziges Mal. Die hier oft beschriebenen Nebenwirkungen -Kopfschmerzen und Pickel- kann ich ebenfalls bestätigen, wobei sich beides zwar in Grenzen hält, für mich aber völlig ungewohnt ist. Sexuelle Unlust und Depressionen/Antriebslosigkeit konnte ich bisher nicht feststellen, wobei natürlich Sex wegen der ständigen Bluterei z.Zt. auf Sparflamme steht. Obwohl ich meine Essgewohnheiten in keinster Weise geändert habe, habe ich fast zwei Kilo zugenommen, also da muss man ein bisschen aufpassen. Und es tatsächlich so, daß die tägliche Einnahmezeit ziemlich genau eingehalten werden sollte, wenn man keine lästigen Überraschungen erleben möchte. Insgesamt gesehen kann ich aber-zu diesem Zeitpunkt- die Cerazette trotzdem empfehlen und werde sie weiter nehmen. Die derzeitigen Nebenwirkungen sind für mich- im Vergleich zu meinen...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette jetzt 2,5 Monate. Vorher habe ich mit der Spirale "Mirena" verhütet, diese aber gar nicht gut vertragen. Seit der Einnahme von Cerazette habe ich Blutungen, mal mehr, mal weniger, aber ganz aufgehört haben sie in der ganzen Zeit nicht ein einziges Mal. Die hier oft beschriebenen Nebenwirkungen -Kopfschmerzen und Pickel- kann ich ebenfalls bestätigen, wobei sich beides zwar in Grenzen hält, für mich aber völlig ungewohnt ist. Sexuelle Unlust und Depressionen/Antriebslosigkeit konnte ich bisher nicht feststellen, wobei natürlich Sex wegen der ständigen Bluterei z.Zt. auf Sparflamme steht. Obwohl ich meine Essgewohnheiten in keinster Weise geändert habe, habe ich fast zwei Kilo zugenommen, also da muss man ein bisschen aufpassen. Und es tatsächlich so, daß die tägliche Einnahmezeit ziemlich genau eingehalten werden sollte, wenn man keine lästigen Überraschungen erleben möchte. Insgesamt gesehen kann ich aber-zu diesem Zeitpunkt- die Cerazette trotzdem empfehlen und werde sie weiter nehmen. Die derzeitigen Nebenwirkungen sind für mich- im Vergleich zu meinen Erfahrungen mit der Spirale... - zwar unangenehm, aber aushaltbar.

Eingetragen am  als Datensatz 31307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Thrombose, Empfängnisverhütung mit Blutungen

ich nehme die Cerazette schon knapp 9 Monate und hatte nie Beschwerden und die Periode blieb sogar ganz aus. Seitdem mir mein Hausarzt ein Antibiotikum zur Behandlung einer Halsentzündung verschrieben hat, bekam ich meine Periode, welche erst durch aussetzen und erneutem beginnen der Pilleneinnahme verschwand. Jetzt, eine Woche später traten wieder Schmierblutungen auf und ich bin langsam echt ratlos. Ich habe die Cerazette wegen einer Thrombose verschrieben bekommen und war richitg begeistert am Anfang. Die Blutung ist die einzige Nebenwirkung, die ich feststellen kann, aber diese dauert dann auch mehrere Wochen an, was wirklich nicht normal sein kann.

Cerazette bei Thrombose, Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteThrombose, Empfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme die Cerazette schon knapp 9 Monate und hatte nie Beschwerden und die Periode blieb sogar ganz aus.
Seitdem mir mein Hausarzt ein Antibiotikum zur Behandlung einer Halsentzündung verschrieben hat, bekam ich meine Periode, welche erst durch aussetzen und erneutem beginnen der Pilleneinnahme verschwand. Jetzt, eine Woche später traten wieder Schmierblutungen auf und ich bin langsam echt ratlos.
Ich habe die Cerazette wegen einer Thrombose verschrieben bekommen und war richitg begeistert am Anfang. Die Blutung ist die einzige Nebenwirkung, die ich feststellen kann, aber diese dauert dann auch mehrere Wochen an, was wirklich nicht normal sein kann.

Eingetragen am  als Datensatz 45640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schwangerschaftsverhütung, bekam Pilze von Yasminelle mit Blutungen, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

Ich habe die Cerazette mit dem ersten Tag meiner Blutung eingenommen, seither haben ich meine Blutungen (6Wochen). Ich dachte dass mein Körper sich vielleicht erst noch an diese Pille gewöhnen muss und habe sie deswegen noch nicht abgesetzt. Nach dem was ich hier gelesen habe werde ich mit meinem Frauenarzt reden und sie absetzten. Ich hatte auch dieses ziehen im Unterleib, bekam sehr starke Kopfschmerzen und hatte Stimmungsschwankungen.

Cerazette bei Schwangerschaftsverhütung, bekam Pilze von Yasminelle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchwangerschaftsverhütung, bekam Pilze von Yasminelle6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette mit dem ersten Tag meiner Blutung eingenommen, seither haben ich meine Blutungen (6Wochen). Ich dachte dass mein Körper sich vielleicht erst noch an diese Pille gewöhnen muss und habe sie deswegen noch nicht abgesetzt. Nach dem was ich hier gelesen habe werde ich mit meinem Frauenarzt reden und sie absetzten. Ich hatte auch dieses ziehen im Unterleib, bekam sehr starke Kopfschmerzen und hatte Stimmungsschwankungen.

Eingetragen am  als Datensatz 31308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Blutungen mit Akne, Blutungen

Nehme die Cerazette seit 12 Tagen. Meine Blutungen hören nicht auf. Dabei war dieses der Grund, warum ich mir die Pille verschreiben liess, um weniger Blutungen zu haben als bisher. 12 Tage Blut, tja, was soll ich sagen. Komme auch mit 46 jahren wieder in die Pubertät (Akne). Werde den FA aufsuchen. Das gefällt mir nicht!

Cerazette bei Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteBlutungen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Cerazette seit 12 Tagen. Meine Blutungen hören nicht auf. Dabei war dieses der Grund, warum ich mir die Pille verschreiben liess, um weniger Blutungen zu haben als bisher. 12 Tage Blut, tja, was soll ich sagen. Komme auch mit 46 jahren wieder in die Pubertät (Akne).

Werde den FA aufsuchen. Das gefällt mir nicht!

Eingetragen am  als Datensatz 36180
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Blutungen

ich möchte einen Zwischenbericht geben. Nach meinem letzten Eintrag bin ich zwei Tage später zu meiner FA gegangen. Sie machte einen Ultraschall und stellte fest, dass eines meiner zwei Myome um ca 1 cm auf 3,5 cm gewachsen war. Neben der Cerazette könne auch dies als Ursache für die Blutungen in Frage kommen. Wir rollen das Feld nun von Hinten auf. Seit zwei Tagen nehme ich 2 Cerazette am Tag anstatt nur eine, es ist ein Versuch, die Gebärmutterschleimhaut zu stabilisieren. Dies soll für 7 - 14 Tage (je nach Blutungsverhalten) fortgeführt werden. Die Blutung hat heute etwas nachgelassen, wahrscheinlich würde für die Blutmenge eine Slipeinlage reichen. Ich warte nun erstmal weiter ab und halte Euch auf dem Laufenden. Lg K

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich möchte einen Zwischenbericht geben. Nach meinem letzten Eintrag bin ich zwei Tage später zu meiner FA gegangen. Sie machte einen Ultraschall und stellte fest, dass eines meiner zwei Myome um ca 1 cm auf 3,5 cm gewachsen war. Neben der Cerazette könne auch dies als Ursache für die Blutungen in Frage kommen. Wir rollen das Feld nun von Hinten auf. Seit zwei Tagen nehme ich 2 Cerazette am Tag anstatt nur eine, es ist ein Versuch, die Gebärmutterschleimhaut zu stabilisieren. Dies soll für 7 - 14 Tage (je nach Blutungsverhalten) fortgeführt werden. Die Blutung hat heute etwas nachgelassen, wahrscheinlich würde für die Blutmenge eine Slipeinlage reichen. Ich warte nun erstmal weiter ab und halte Euch auf dem Laufenden.

Lg K

Eingetragen am  als Datensatz 45587
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Blutungen

Also bis jetzt hab ich meine neue Pille sehr gut vertragen allerdings nehme ich sie auch erst seit einem Monat.seit letzter Woche habe ich leichte Blutungen,aber meine FÄ hat mir erklärt das es normal sei weil der Körper sich erst darauf einstellen müsse.Nun ja ich bin gespannt wann das Bluten aufhört aber ansonsten konnte ich noch keine weiteren Nebenwirkungen bemerken.Liebe Grüsse

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also bis jetzt hab ich meine neue Pille sehr gut vertragen allerdings nehme ich sie auch erst seit einem Monat.seit letzter Woche habe ich leichte Blutungen,aber meine FÄ hat mir erklärt das es normal sei weil der Körper sich erst darauf einstellen müsse.Nun ja ich bin gespannt wann das Bluten aufhört aber ansonsten konnte ich noch keine weiteren Nebenwirkungen bemerken.Liebe Grüsse

Eingetragen am  als Datensatz 38557
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Thromboseprophylaxe mit Blutungen, Libidoverlust, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen, Schwäche, Depressionen, Gewichtszunahme, Launenhaftigkeit

Folgende Nebenwirkungen: ständige stärkeren Blutungen, Libidoverlust, Unterleibschmerzen, Kopfschmerzen, Gewichtzunahme, allgemeine Schwäche, Depressionen oder oft sehr launisch. Werde die Pille ab sofort absetzten

Cerazette bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteThromboseprophylaxe3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen: ständige stärkeren Blutungen, Libidoverlust, Unterleibschmerzen, Kopfschmerzen, Gewichtzunahme, allgemeine Schwäche, Depressionen oder oft sehr launisch. Werde die Pille ab sofort absetzten

Eingetragen am  als Datensatz 4169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Blutungen, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen

hallo, nehme die pille schon zum zweiten mal wobei es diesesmal wieder zum verzweifeln ist. Gewichtszunahme ohne mehr essen. Was mich aber noch mehr stört sind die ständigen Blutungen,Kopfschmerzen und Unterleibschmerzen. Habe ein 6 mon. altes kind und müsste eigendlich fit sein. Fühle mich aber nur schlechter jeden tag. (Als ich die letztes mal abgesetzt hatte ging es mir schlagartig besser ) Werde wohl bald wieder wechseln- vertehe nicht warum diese pille immer wieder verschrieben wird obwohl sie anscheinend sehr schlecht vertragen wird !! lg

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo,
nehme die pille schon zum zweiten mal wobei es diesesmal wieder zum verzweifeln ist. Gewichtszunahme ohne mehr essen. Was mich aber noch mehr stört sind die ständigen Blutungen,Kopfschmerzen und Unterleibschmerzen. Habe ein 6 mon. altes kind und müsste eigendlich fit sein. Fühle mich aber nur schlechter jeden tag. (Als ich die letztes mal abgesetzt hatte ging es mir schlagartig besser ) Werde wohl bald wieder wechseln-
vertehe nicht warum diese pille immer wieder verschrieben wird obwohl sie anscheinend sehr schlecht vertragen wird !!
lg

Eingetragen am  als Datensatz 21146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Menstruationsprobleme mit Blutungen, Hautunreinheiten

Habe die Cerazette ca.3 Jahre lang sehr gut vertragen, sehr seltene und leichte Blutungen und somit keine Menstruationsnebenwirkungen wie Kopfschmerzen usw. gehabt. Seit ca. 8 Wochen habe ich allerdings Dauerblutungen, die nur einzelne Tage mal unterbrochen waren oder nicht ganz so stark waren. Dadurch fühle ich mich extrem geschwächt, meine Haut ist auch total picklig geworden. Werde die Cerazette nun absetzen und mal sehen, was passsiert.

Cerazette bei Verhütung, Menstruationsprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Menstruationsprobleme3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Cerazette ca.3 Jahre lang sehr gut vertragen, sehr seltene und leichte Blutungen und somit keine Menstruationsnebenwirkungen wie Kopfschmerzen usw. gehabt. Seit ca. 8 Wochen habe ich allerdings Dauerblutungen, die nur einzelne Tage mal unterbrochen waren oder nicht ganz so stark waren. Dadurch fühle ich mich extrem geschwächt, meine Haut ist auch total picklig geworden. Werde die Cerazette nun absetzen und mal sehen, was passsiert.

Eingetragen am  als Datensatz 32064
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Entfernung Spirale Mirena, spontan nach einem 1, 5 Jahr mit Blutungen, Müdigkeit, Leistungsabfall

Nach Einnahme von Cerazette, habe ich seit 4 Wochen starke Blutungen, die einfach nicht aufhören. Müdigkeit und Leistungsabfall , jetzt wurden meine Schilddrüsehormone getestet, deutlich erhöht. Meine FÄ. werde ich auf jedenfall sofort aufsuchen.

Cerazette bei Entfernung Spirale Mirena, spontan nach einem 1, 5 Jahr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEntfernung Spirale Mirena, spontan nach einem 1, 5 Jahr5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von Cerazette, habe ich seit 4 Wochen starke Blutungen, die einfach nicht aufhören.
Müdigkeit und Leistungsabfall , jetzt wurden meine Schilddrüsehormone getestet, deutlich erhöht.
Meine FÄ. werde ich auf jedenfall sofort aufsuchen.

Eingetragen am  als Datensatz 32198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Stillzeit mit Blutungen, Zystenbildung, schlechte Stimmung

Blutungwn, Zystenbildung am Eierstock, schlechte Laune

Cerazette bei Verhütung, Stillzeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Stillzeit28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blutungwn, Zystenbildung am Eierstock, schlechte Laune

Eingetragen am  als Datensatz 31899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Migräne mit Blutungen, Brustspannen, Unterleibsschmerzen, Migräne, Libidoverlust, Appetitabnahme, Gewichtszunahme

Habe die Cerazette von meiner FA bekommen wegen meiner menstruellen Migräne und natürlich zur Verhütung. Der erste Monat war ok, hatte außer starkes Brustspannen und leichter Blutung keine Probleme. Ab dem 2. Monat hatte ich ständig Unterleibsziehen, meine Migräne wurde immer öfter und stärker. Meine Lidido war völlig verschwunden, die Blutungen waren leicht aber ständig da, habe 3 Kilo zugenommen, obwohl ich weniger gegessen hab, da ich durch die Cera keinen Appetit mehr hatte. Ich war ständig müde, schlapp, lustlos. Im 3. Monat der Einnahme wurden die Nebenwirkungen immer schlimmer. Hatte fast jeden Tag Migräne. Die Blutungen nervten total. Meine Brust schmerzte schlimm und ich wurde schon richtig depressiv. Hab dann die Cera abgesetzt. Nun sind 2 Wochen vorbei. Mir gehts wieder richtig prima. Blutungen sind endlich weg. Libido ist wieder da. Die 3 Kilos sind wieder runter. Ich fühl mich wieder fit und hab seitdem noch keine Migräne gehabt. Kann die Cera überhaupt nicht weiterempfehlen. Schon gar nicht bei Migräne denn sie wird dadurch verschlimmert.

Cerazette bei Verhütung, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Migräne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Cerazette von meiner FA bekommen wegen meiner menstruellen Migräne und natürlich zur Verhütung.
Der erste Monat war ok, hatte außer starkes Brustspannen und leichter Blutung keine Probleme.
Ab dem 2. Monat hatte ich ständig Unterleibsziehen, meine Migräne wurde immer öfter und stärker.
Meine Lidido war völlig verschwunden, die Blutungen waren leicht aber ständig da, habe 3 Kilo zugenommen, obwohl ich weniger gegessen hab, da ich durch die Cera keinen Appetit mehr hatte.
Ich war ständig müde, schlapp, lustlos.
Im 3. Monat der Einnahme wurden die Nebenwirkungen immer schlimmer. Hatte fast jeden Tag Migräne.
Die Blutungen nervten total. Meine Brust schmerzte schlimm und ich wurde schon richtig depressiv.
Hab dann die Cera abgesetzt.
Nun sind 2 Wochen vorbei. Mir gehts wieder richtig prima. Blutungen sind endlich weg. Libido ist wieder da.
Die 3 Kilos sind wieder runter. Ich fühl mich wieder fit und hab seitdem noch keine Migräne gehabt.
Kann die Cera überhaupt nicht weiterempfehlen. Schon gar nicht bei Migräne denn sie wird dadurch
verschlimmert.

Eingetragen am  als Datensatz 25201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen, Blutungen mit Kopfschmerzen, Blutungen, Unterleibsschmerzen

Abgesehen von Kopfschmerzen und Unterleibsschmerzen habe ich auch Blutungen, wobei ich nicht sagen kann ob das meine normale Regel ist oder Zwischenblutung. Man könnte meinen das man dies an der Farbe erkennt, ja manchmal ist es bräunlich und schmierig. Jedoch ist es aber immer öfter rot wie normales blut, aber auch nur über ein paar Stunden, dann beginnt wieder die braune blutung. Zu nehmend wird die Vagina trockener.

Cerazette bei Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen, Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteKopfschmerzen, Unterleibschmerzen, Blutungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abgesehen von Kopfschmerzen und Unterleibsschmerzen habe ich auch Blutungen, wobei ich nicht sagen kann ob das meine normale Regel ist oder Zwischenblutung. Man könnte meinen das man dies an der Farbe erkennt, ja manchmal ist es bräunlich und schmierig. Jedoch ist es aber immer öfter rot wie normales blut, aber auch nur über ein paar Stunden, dann beginnt wieder die braune blutung. Zu nehmend wird die Vagina trockener.

Eingetragen am  als Datensatz 24109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für wg.Kaiserschnitt keinen richtigen Zyklus der Periode mehr mit Blutungen, Bauchschmerzen, Pickel, Zahnfleischentzündung

Habe die Cerazette 7 Wochen lang eingenommen davon 2 Wochen Blutung dann kurze Pause und seit 4 Wochen wieder Dauerblutung habe jetzt seit 3 Tagen aufgehört mit der Pille nachdem meine Schleimhäute verückt spielten. Bluten aus der Nase, Zahnfleischentzündung und Bluten und Bauchschmerzen als wäre mein ganzer Bauch entzunden. Bin ja gespannt wenn entlich meine Blutungen aufhören, denn das nervt wirklich dermaßen. Auch einige Pickel hab ich bekommen.

Cerazette bei wg.Kaiserschnitt keinen richtigen Zyklus der Periode mehr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettewg.Kaiserschnitt keinen richtigen Zyklus der Periode mehr7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Cerazette 7 Wochen lang eingenommen davon 2 Wochen Blutung dann kurze Pause und seit 4 Wochen wieder Dauerblutung habe jetzt seit 3 Tagen aufgehört mit der Pille nachdem meine Schleimhäute verückt spielten. Bluten aus der Nase, Zahnfleischentzündung und Bluten und Bauchschmerzen als wäre mein ganzer Bauch entzunden. Bin ja gespannt wenn entlich meine Blutungen aufhören, denn das nervt wirklich dermaßen. Auch einige Pickel hab ich bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 28669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung, trotzdem Stillen mit Kopfschmerzen, Libidoverlust, Blutungen

ich nehme cerazette als empfängnisverhütung da ich noch stille. ich hatte die ganze zeit dauerblutung, meine ärztin hat die dosis dann verdoppelt und ich hatte für 4 tage ruhe doch dann bekam ich trotz doppelter dosis wieder blutung. ich hatte häufig kopfschmerzen und eine geringe libido.

Cerazette bei Empfängnisverhütung, trotzdem Stillen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, trotzdem Stillen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme cerazette als empfängnisverhütung da ich noch stille. ich hatte die ganze zeit dauerblutung, meine ärztin hat die dosis dann verdoppelt und ich hatte für 4 tage ruhe doch dann bekam ich trotz doppelter dosis wieder blutung. ich hatte häufig kopfschmerzen und eine geringe libido.

Eingetragen am  als Datensatz 25196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Blutungen bei Cerazette

[]