Brustempfindlichkeit bei Bellissima

Nebenwirkung Brustempfindlichkeit bei Medikament Bellissima

Insgesamt haben wir 105 Einträge zu Bellissima. Bei 1% ist Brustempfindlichkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 105 Erfahrungsberichten zu Bellissima wurde über Brustempfindlichkeit berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Brustempfindlichkeit bei Bellissima.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren260
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,260,00

Bellissima wurde von Patienten, die Brustempfindlichkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bellissima wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Brustempfindlichkeit auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Brustempfindlichkeit bei Bellissima:

 

Bellissima für PCO-Syndrom mit Stimmungsschwankungen, Brustempfindlichkeit, Trockene Vaginalschleimhaut

aufgrund meines PCO-syndroms leide ich unter zwischenblutungen, haarausfall und ganz leichter akne, um etwas ruhe zu gewinnen, hab ich seit neustem wieder mit der pille begonnen, obwohl ich dies eigentlich nicht gutheißen kann wegen der risiken. krebs, thrombosen, etc muss ja alles nicht sein. jedenfalls hatte ich zuvor schon mal die belara, die ganz in orndung war. die bellissima ist ein generikum davon und hat damit die selben wirkstoffe, nämlich ethinylestradiol und chlormadinonacetat. bisher habe ich diese nebenwirkungen feststellen konnen: -stimmungsschwankungen -schmerzempfindliche brustwarzen -trockene vaginalschleimhäute gebessert hat sich bislang noch nichts, aber nach einem monat kann man nicht wirklich viel erwarten.

bellissima bei PCO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaPCO-Syndrom1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

aufgrund meines PCO-syndroms leide ich unter zwischenblutungen, haarausfall und ganz leichter akne, um etwas ruhe zu gewinnen, hab ich seit neustem wieder mit der pille begonnen, obwohl ich dies eigentlich nicht gutheißen kann wegen der risiken.
krebs, thrombosen, etc muss ja alles nicht sein.

jedenfalls hatte ich zuvor schon mal die belara, die ganz in orndung war. die bellissima ist ein generikum davon und hat damit die selben wirkstoffe, nämlich ethinylestradiol und chlormadinonacetat.

bisher habe ich diese nebenwirkungen feststellen konnen:
-stimmungsschwankungen
-schmerzempfindliche brustwarzen
-trockene vaginalschleimhäute

gebessert hat sich bislang noch nichts, aber nach einem monat kann man nicht wirklich viel erwarten.

Eingetragen am  als Datensatz 21305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]