Brustschmerzen bei Amitriptylin

Nebenwirkung Brustschmerzen bei Medikament Amitriptylin

Insgesamt haben wir 282 Einträge zu Amitriptylin. Bei 0% ist Brustschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 282 Erfahrungsberichten zu Amitriptylin wurde über Brustschmerzen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Brustschmerzen bei Amitriptylin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0186
Durchschnittliches Gewicht in kg083
Durchschnittliches Alter in Jahren057
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,99

Amitriptylin wurde von Patienten, die Brustschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amitriptylin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Brustschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 3,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Brustschmerzen bei Amitriptylin:

 

Amitriptylin für Morbus Sudeck mit Brustschmerzen, Atemnot

Amitriptylin wurde mir im Zuge der Behandlung eines Morbus Sudeck gegeben und zwar in Kombination mit Arcoxia und Calcitonin. Dies zusätzlich zur bereits täglichen Einnahme von Beloc Zok, SimvaHexal und Nexium mups. Ich nahm im Abstand von etwa 2 Stunden abends je eine Tab, insgesamt also 2 Tabletten vor dem Schlafen gehen und erwachte nachts mit starken Herzbeschwerden und einem extremen Druckgefühl im Toraxbereich, hatte Atemnot und fühlte mich extrem schlecht. Die Beschwerden waren so stark, daß ich kurz davor war, einen Notarzt zu rufen. Am nächsten Morgen beriet ich mich mit meinem behandelnden Arzt, da ich nicht wusste, welches der Medikamente die Beschwerden auslöste. Der Arzt tippte auf Amitriptylin, welches ich dann sofort absetzte. Die Beschwerden traten dann nicht mehr auf.

Amitriptylin bei Morbus Sudeck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinMorbus Sudeck1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amitriptylin wurde mir im Zuge der Behandlung eines Morbus Sudeck gegeben und zwar in Kombination mit Arcoxia und Calcitonin. Dies zusätzlich zur bereits täglichen Einnahme von Beloc Zok, SimvaHexal und Nexium mups.
Ich nahm im Abstand von etwa 2 Stunden abends je eine Tab, insgesamt also 2 Tabletten vor dem Schlafen gehen und erwachte nachts mit starken Herzbeschwerden und einem extremen Druckgefühl im Toraxbereich, hatte Atemnot und fühlte mich extrem schlecht. Die Beschwerden waren so stark, daß ich kurz davor war, einen Notarzt zu rufen. Am nächsten Morgen beriet ich mich mit meinem behandelnden Arzt, da ich nicht wusste, welches der Medikamente die Beschwerden auslöste. Der Arzt tippte auf Amitriptylin, welches ich dann sofort absetzte. Die Beschwerden traten dann nicht mehr auf.

Eingetragen am  als Datensatz 8297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]