Brustspannen bei Cerazette

Nebenwirkung Brustspannen bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 615 Einträge zu Cerazette. Bei 2% ist Brustspannen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 12 von 615 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Brustspannen berichtet.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Brustspannen bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,160,00

Cerazette wurde von Patienten, die Brustspannen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Brustspannen auftrat, mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Brustspannen bei Cerazette:

 

Cerazette für Brustspannen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Depressive Verstimmungen, Brustwachstum, Brustspannen, Haarausfall, Gewichtszunahme, Rückenschmerzen

Ich nehme die Cerazette seit 8 Monaten, zum Anfang war ich auch zufrieden vorallen weil auch meine Periode ausblieb. Ich stecke mit einem Bein in den Wechseljahren und hatte eh eine unregelmäßige Periode. Ich war zufrieden, merkte aber nach 2 Monaten, dass es mir wöchentlich schlechter ging. Ich war Müde, ständig Erschöpft, hatte wieder häufige Kopfschmerzen die fast täglich waren. Dann kam eine Unzufriedenheit auf, Depressiv und was ganz schlimm ist das meine Brüste größer geworden sind und spannen. Haarausfall kam auch dazu und Rückenschmerzen. Hatte kaum Hunger aber zugenommen. Ich kann mich kaum bewegen ohne das ich direkt erschöft bin. Habe nun die Pille abgesetzt und warte mal wieder nun auf meine Periode.

Cerazette bei Brustspannen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteBrustspannen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette seit 8 Monaten, zum Anfang war ich auch zufrieden vorallen weil auch meine Periode ausblieb. Ich stecke mit einem Bein in den Wechseljahren und hatte eh eine unregelmäßige Periode.

Ich war zufrieden, merkte aber nach 2 Monaten, dass es mir wöchentlich schlechter ging. Ich war Müde, ständig Erschöpft, hatte wieder häufige Kopfschmerzen die fast täglich waren. Dann kam eine Unzufriedenheit auf, Depressiv und was ganz schlimm ist das meine Brüste größer geworden sind und spannen.

Haarausfall kam auch dazu und Rückenschmerzen. Hatte kaum Hunger aber zugenommen. Ich kann mich kaum bewegen ohne das ich direkt erschöft bin. Habe nun die Pille abgesetzt und warte mal wieder nun auf meine Periode.

Eingetragen am  als Datensatz 49715
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Pickel, Hautunreinheiten, Zystenbildung, Unregelmäßiger Zyklus, Kopfschmerzen, Brustvergrößerung, Brustspannen, Unterleibsschmerzen, Haarausfall

Hallo ihr lieben!! Ich habe die Cerazette Pille 2 Jahre lang eingenohmen. Zuerst hatte ich unheimlich lange Kopfschmerzen und unregelmässige Blutungen. In einem Monat hatte ich 20 Tage blutungen und dann wieder eine kurze Pause und dann wider blutungen.Nach 4 Monaten ging ich zm FA diese meinte, mein Körper brauche diese Zeit um sich daran zu gewöhnen. (Eine andere Pille gibt sie mir nicht, da ich eine Trombose und eine Lungenembolie hatte).Darum war ich recht erstaunt und froh als sie sagte, diese Pille könne ich einnehmen.Die Kopfschmerzen gingen mit der Zeit weg..jedoch fing meine Haut darunter zu leiden..meine Haut wurde schlimmer als in der Pupertät ,Pickel,Mitesser etc!Ich nahm 3 Kilo zu was ich nicht als sehr schlimm empfand...meine Brüste wurden prall (was mir gefiel=D)jedoch,spannste sie oft.Nach einem Jahr hörten die Zwischenblutungen auf..hätte es länger gedauert hätte ich die Pille dann abgesetzt..Alles wurde besser, doch dann hatte ich immer das Gefühl ich sei schwanger..da meine Periode nicht mehr kam..und meine Brüste zum Teil schmerzte und ich Unterleibschmerzen...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr lieben!!

Ich habe die Cerazette Pille 2 Jahre lang eingenohmen. Zuerst hatte ich unheimlich lange Kopfschmerzen und unregelmässige Blutungen. In einem Monat hatte ich 20 Tage blutungen und dann wieder eine kurze Pause und dann wider blutungen.Nach 4 Monaten ging ich zm FA diese meinte, mein Körper brauche diese Zeit um sich daran zu gewöhnen. (Eine andere Pille gibt sie mir nicht, da ich eine Trombose und eine Lungenembolie hatte).Darum war ich recht erstaunt und froh als sie sagte, diese Pille könne ich einnehmen.Die Kopfschmerzen gingen mit der Zeit weg..jedoch fing meine Haut darunter zu leiden..meine Haut wurde schlimmer als in der Pupertät ,Pickel,Mitesser etc!Ich nahm 3 Kilo zu was ich nicht als sehr schlimm empfand...meine Brüste wurden prall (was mir gefiel=D)jedoch,spannste sie oft.Nach einem Jahr hörten die Zwischenblutungen auf..hätte es länger gedauert hätte ich die Pille dann abgesetzt..Alles wurde besser, doch dann hatte ich immer das Gefühl ich sei schwanger..da meine Periode nicht mehr kam..und meine Brüste zum Teil schmerzte und ich Unterleibschmerzen hatte. Ich weiss gar nicht mehr, wie viele SStest ich in dieser Zeit gekauft habe..
Ich bekam Haarausfall und eine harmlose Zyste!Manchmal hatte ich wutausbrüche und fing an zu weinen. Ich sagte es meiner Fa die meinte es sei alles in Ordnung mit mir ..ich sah es skeptisch vertraute ihr aber..und jetzt nach 2 Jahren habe ich die Pille abgesetzt und warte vergebens nach meiner Mens..es ist schon 4 Monate her..ich habe nicht einmal ein Anzeichen dafür, das meine Mens bald kommen.
Das einzig Gute ist,meine Haut ist besser geworden und ich habe wieder abgenomen,meine Haare erholen sich,meine Brüste sind wieder normal=( und die Zyste ist weg.

Eingetragen am  als Datensatz 21124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Kein Eustrogen mit Brustschmerzen, Brustspannen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Augenschmerzen, Übelkeit, Libidoverlust, Hauttrockenheit, Pickel, Akne, Heisshunger

Nehme die Pille seit fast 4 Jahren, weil ich kein Eustrogen vertrage. Hatte bis vor 2 Monaten auch keine Probleme. Aber nachdem ich seit einigen Tagen so schmerzen in der Brust habe und auch so ein spannungsgefühl habe bin ich stark beim überlegen ob ich die Pille mal absetzen soll um herauszufinden ob ich sie nicht mehr vertrage. Hab natürlich einiges jetzt gelesen und muss dazu sagen, das ich die gleichen Symptome habe. Totale Müdigkeit, einmal im Monat starke Kopfschmerzen bis Augenschmerzen und Übelkeit. Libidoverlust. Schmerzen am ganzen Körper. Hatte auch immer eine ganz schöne Haut bis vor ein paar Monaten. Total ausgetrocknet, Pickeln bis hin zu Akne. Das kannte ich gar nicht. Meine Haare sind nicht mehr so wie sie mal waren. Habe Heisshunger, nehme zu usw. Werd am besten gleich morgen meinen Arzt anrufen und einen Termin vereinbaren, damit er mich wegen meinen Brustschmerzen und Bauchschmerzen untersucht. Danach werde ich mal eine Zeitlang mit der Pille aufhören.

Cerazette bei Kein Eustrogen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteKein Eustrogen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Pille seit fast 4 Jahren, weil ich kein Eustrogen vertrage. Hatte bis vor 2 Monaten auch keine Probleme. Aber nachdem ich seit einigen Tagen so schmerzen in der Brust habe und auch so ein spannungsgefühl habe bin ich stark beim überlegen ob ich die Pille mal absetzen soll um herauszufinden ob ich sie nicht mehr vertrage. Hab natürlich einiges jetzt gelesen und muss dazu sagen, das ich die gleichen Symptome habe. Totale Müdigkeit, einmal im Monat starke Kopfschmerzen bis Augenschmerzen und Übelkeit. Libidoverlust. Schmerzen am ganzen Körper. Hatte auch immer eine ganz schöne Haut bis vor ein paar Monaten. Total ausgetrocknet, Pickeln bis hin zu Akne. Das kannte ich gar nicht. Meine Haare sind nicht mehr so wie sie mal waren. Habe Heisshunger, nehme zu usw.
Werd am besten gleich morgen meinen Arzt anrufen und einen Termin vereinbaren, damit er mich wegen meinen Brustschmerzen und Bauchschmerzen untersucht. Danach werde ich mal eine Zeitlang mit der Pille aufhören.

Eingetragen am  als Datensatz 23758
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Hautveränderungen, Akne, Brustspannen

Hi! Ich nehme die Cerazette nun seit über 3 Jahren. Anfangs war ich schwer begeistert, weil die Regelblutung nur sehr selten auftritt (1-2x pro Jahr) und ich zusätzlich nur noch etwa einmal im Monat Schmierblutungen für wenige Tage hatte. Genau aus diesem Grund bin ich überhaupt auf die Cerazette umgestiegen, weil ich unter diversen anderen Pillen immer Schmierblutungen hatte (sehr langanhaltende, 2/3 meines Zyklus bestand daraus). Meine Haut hat sich leider sehr verschlechtert - inzwischen sogar so sehr, dass diese Akne Narben hinterlässt. Schlimmer als in der Pubertät. Nachdem meine Brüste die letzten 3 Jahre extrem geschrumpft sind durch die Cerazette, sind sie jetzt permanent geschwollen und spannen wie verrückt - also das glatte Gegenteil! Ich bin jedoch nicht schwanger, also liegt es wirklich an der Cerazette, m.E.. Ich finde es seltsam, dass nach dieser langen Zeit die NW so stark zunehmen, eigentlich sollte sich mein Körper ja nun daran gewöhnt haben. Werde nun wohl mal den Nuvaring probieren.

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi!

Ich nehme die Cerazette nun seit über 3 Jahren. Anfangs war ich schwer begeistert, weil die Regelblutung nur sehr selten auftritt (1-2x pro Jahr) und ich zusätzlich nur noch etwa einmal im Monat Schmierblutungen für wenige Tage hatte. Genau aus diesem Grund bin ich überhaupt auf die Cerazette umgestiegen, weil ich unter diversen anderen Pillen immer Schmierblutungen hatte (sehr langanhaltende, 2/3 meines Zyklus bestand daraus). Meine Haut hat sich leider sehr verschlechtert - inzwischen sogar so sehr, dass diese Akne Narben hinterlässt. Schlimmer als in der Pubertät. Nachdem meine Brüste die letzten 3 Jahre extrem geschrumpft sind durch die Cerazette, sind sie jetzt permanent geschwollen und spannen wie verrückt - also das glatte Gegenteil! Ich bin jedoch nicht schwanger, also liegt es wirklich an der Cerazette, m.E.. Ich finde es seltsam, dass nach dieser langen Zeit die NW so stark zunehmen, eigentlich sollte sich mein Körper ja nun daran gewöhnt haben. Werde nun wohl mal den Nuvaring probieren.

Eingetragen am  als Datensatz 20949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung(Blutgerinnungsstörung) mit Schmierblutungen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Brustspannen, Pickel

Ich nehme seit über 20 Jahren die Pille.Sonst immer Valette oder Belara. Da aber bei uns in der Familie eine Blutgerinnungsstörung festgestellt wurde,kann ich nur noch Cerazette nehmen.2 Monate nahn ich gar keine Pille und hatte auch keinerlei Beschwerden! Die ersten 2 Monate mit Cerazette hatte ich überhaupt keine Blutung.Dann aber fast 2 Wochen anhaltende Schmierblutungen.Ich leide unter Stimmungsschwankungen,Null-Bock auf Sex-aber das Schlimmste sind die ganzen Pickel.Im Gesicht hält es sich noch in Grenzen.Aber mein Rücken ist nicht wieder zu erkennen!Überall Pickel,sogar richtig entzündet!Selbst auf den Dekoltee kommen jetzt Welche.Spannungsgefühle in der Brust sind auch vorhanden. Ich nehme die letzten 2 Packungen noch ein und dann steige ich auf natürliche Verhütungsmethoden um!-Ich habe die Sch...mehr als voll!

Cerazette bei Verhütung(Blutgerinnungsstörung)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung(Blutgerinnungsstörung)130 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit über 20 Jahren die Pille.Sonst immer Valette oder Belara. Da aber bei uns in der Familie eine Blutgerinnungsstörung festgestellt wurde,kann ich nur noch Cerazette nehmen.2 Monate nahn ich gar keine Pille und hatte auch keinerlei Beschwerden! Die ersten 2 Monate mit Cerazette hatte ich überhaupt keine Blutung.Dann aber fast 2 Wochen anhaltende Schmierblutungen.Ich leide unter Stimmungsschwankungen,Null-Bock auf Sex-aber das Schlimmste sind die ganzen Pickel.Im Gesicht hält es sich noch in Grenzen.Aber mein Rücken ist nicht wieder zu erkennen!Überall Pickel,sogar richtig entzündet!Selbst auf den Dekoltee kommen jetzt Welche.Spannungsgefühle in der Brust sind auch vorhanden.
Ich nehme die letzten 2 Packungen noch ein und dann steige ich auf natürliche Verhütungsmethoden um!-Ich habe die Sch...mehr als voll!

Eingetragen am  als Datensatz 43545
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Faktor-V-Leiden mit Stimmungsschwankungen, Brustspannen, Unterleibsschmerzen, Haarausfall, fettige Haare

Aufgrund meines Faktor-V Leidens (verdicktes Blut, erhöhtes Thromboserisiko) wurde mir von sämtlichen Pillen abgeraten, außer von Cerazette. Anfangs noch sehr zufrieden, da meine Tage ganz ausblieben und ich davor immer schlimme Schmerzen während meiner Periode hatte, nahm ich die Pille 2 Jahre lang durch. Ab und zu hatte ich bis zu 3 Wochen lang Schmierblutungen, aber auch das war auszuhalten. Im 3. Jahr begann dann das Desaster. Stimmungsschwankungen, die es meinem Partner und mir sehr schwer machten, ständiges Unwohlsein durch Brustziehen, Unterleibsschmerzen und der ständige Verdacht doch schwanger sein zu können. Haarausfall und ständig fettende Haare. Nicht zu vergessen die fettige Haut, die mittlerweile wieder wie zu Schulzeiten ist. Wenn es eine Möglichkeit für mich gäbe, die Pille zu wechseln hätte ich es vermutlich schon längst getan. Ich erkenne mich eigtl. gar nicht wieder. Leicht reizbar und kaum belastbar, weil man sich ständig unwohl fühlt. Wer diese Pille nicht aus besonderen Gründen nehmen MUSS, sollte darauf verzichten!

Cerazette bei Faktor-V-Leiden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteFaktor-V-Leiden5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund meines Faktor-V Leidens (verdicktes Blut, erhöhtes Thromboserisiko) wurde mir von sämtlichen Pillen abgeraten, außer von Cerazette. Anfangs noch sehr zufrieden, da meine Tage ganz ausblieben und ich davor immer schlimme Schmerzen während meiner Periode hatte, nahm ich die Pille 2 Jahre lang durch. Ab und zu hatte ich bis zu 3 Wochen lang Schmierblutungen, aber auch das war auszuhalten. Im 3. Jahr begann dann das Desaster. Stimmungsschwankungen, die es meinem Partner und mir sehr schwer machten, ständiges Unwohlsein durch Brustziehen, Unterleibsschmerzen und der ständige Verdacht doch schwanger sein zu können. Haarausfall und ständig fettende Haare. Nicht zu vergessen die fettige Haut, die mittlerweile wieder wie zu Schulzeiten ist. Wenn es eine Möglichkeit für mich gäbe, die Pille zu wechseln hätte ich es vermutlich schon längst getan. Ich erkenne mich eigtl. gar nicht wieder. Leicht reizbar und kaum belastbar, weil man sich ständig unwohl fühlt. Wer diese Pille nicht aus besonderen Gründen nehmen MUSS, sollte darauf verzichten!

Eingetragen am  als Datensatz 41163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Libidoverlust, Schmierblutungen, Brustspannen

Habe die Cerazette einen Monat lang genommen und recht gut vertragen. Bis dann die Schmierblutungen angefangen haben. Ich hatte zwar keine Schmerzen (außer vielleicht mal in der Brust), trotzdem war es sehr unangenehm, unregelmäßige und auch recht lange Schmierblutungen zu haben. Zudem begann vermehrter Haarausfall und ich hatte den Eindruck, unter einer leichten Verstimmung zu leiden (muss aber nicht von der Pille kommen). Auch meine Libido sank mit der Zeit ziemlich in den Keller. Schlussendlich kann ich sagen, dass die Cerazette okay war, ich also nicht unter schweren Nebenwirkungen wie Schmerzen, Gewichtszunahme oder Verschlechterung des Hautbilds leiden musste; etwas nervig waren die Nebenwirkungen aber schon. Wer mit den o.g. Nebenwirkungen leben kann, dem empfehle ich Cerazette weiter.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Cerazette einen Monat lang genommen und recht gut vertragen.
Bis dann die Schmierblutungen angefangen haben. Ich hatte zwar keine Schmerzen (außer vielleicht mal in der Brust), trotzdem war es sehr unangenehm, unregelmäßige und auch recht lange Schmierblutungen zu haben.
Zudem begann vermehrter Haarausfall und ich hatte den Eindruck, unter einer leichten Verstimmung zu leiden (muss aber nicht von der Pille kommen). Auch meine Libido sank mit der Zeit ziemlich in den Keller.
Schlussendlich kann ich sagen, dass die Cerazette okay war, ich also nicht unter schweren Nebenwirkungen wie Schmerzen, Gewichtszunahme oder Verschlechterung des Hautbilds leiden musste; etwas nervig waren die Nebenwirkungen aber schon. Wer mit den o.g. Nebenwirkungen leben kann, dem empfehle ich Cerazette weiter.

Eingetragen am  als Datensatz 39558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schwangerschafts verhütung mit Schmierblutungen, Brustspannen, Weinerlichkeit

Seit der geburt meines zweiten kindes nehme ich wieder die Cerazette------völlig unzufrieden!!!! Ich habe mehr tage Schmierblutung als keine Blutung. Meine Laune ist im keller.....ich heule los ohne grund...Und das Spannen in der Brust ist kaum auszuhalten. Ich habe jetzt seit 43 Tagen Schmierblutungen... zwar nur leich, aber so langsam nervt es. Als ich das erste mal die Cerazette genommen hab war alles bestens.....aber jetzt.....

Cerazette bei Schwangerschafts verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchwangerschafts verhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der geburt meines zweiten kindes nehme ich wieder die Cerazette------völlig unzufrieden!!!!
Ich habe mehr tage Schmierblutung als keine Blutung. Meine Laune ist im keller.....ich heule los ohne grund...Und das Spannen in der Brust ist kaum auszuhalten. Ich habe jetzt seit 43 Tagen Schmierblutungen... zwar nur leich, aber so langsam nervt es.
Als ich das erste mal die Cerazette genommen hab war alles bestens.....aber jetzt.....

Eingetragen am  als Datensatz 32022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Starker Libidoverlust mit Gewichtszunahme, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Brustspannen, Unterleibsschmerzen, Libidoverlust

Seit ich die Cerazette verordnet bekam,habe ich 7kilo zugenommen,fühle mich wie aufgeschwommen,habe starke schmerzen beim geschlechtsverkehr,ziehen in der brust, unterleibsschmerz als bekäme ich meine tage,aber es kommt nichts,und ganz schlimm ist dass ich von meinem freund nicht mal mehr berührt oder geküsst werden möchte.nicht mal bei der vorstellung einen mann der mir gefällt näher an mich ran zu lassen,fühle ich mich wohl.ich bin sehr unglücklich mit dieser pille u.werde wohl sogar den arzt wechseln.

Cerazette bei Starker Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteStarker Libidoverlust6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich die Cerazette verordnet bekam,habe ich 7kilo zugenommen,fühle mich wie aufgeschwommen,habe starke schmerzen beim geschlechtsverkehr,ziehen in der brust, unterleibsschmerz als bekäme ich meine tage,aber es kommt nichts,und ganz schlimm ist dass ich von meinem freund nicht mal mehr berührt oder geküsst werden möchte.nicht mal bei der vorstellung einen mann der mir gefällt näher an mich ran zu lassen,fühle ich mich wohl.ich bin sehr unglücklich mit dieser pille u.werde wohl sogar den arzt wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 21154
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für die Regel sollte wegbleiben, da mein Eisenspeicherwert zu weit unten ist, Endometriose kommt noch dazu mit Brustspannen, Appetitsteigerung, Dauerblutungen, Nachtschweiß, Magenschmerzen, Durchfall

Leider verursachte die cerazette ab dem 1. Tag PMS mit allem was dazu gehört, speziell Brustspannen, großer Hunger . . . etc. und das 4 Wochen lang, dann Dauerblutung (so stark hatte ich noch nie die Regel und dabei sollte sie doch ausbleiben, wegen dem Blutverlust). Nachts dann dazu Schwitzattacken. Bauchschmerzen mit Brechdurchfall war dann der Höhepunkt, momentan dann noch Magenprobleme. PMS geht aber weiter und Blutungen auch, es hat wenig Zweck, sie weiter zu nehmen. irgendwie schade

Cerazette bei die Regel sollte wegbleiben, da mein Eisenspeicherwert zu weit unten ist, Endometriose kommt noch dazu

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettedie Regel sollte wegbleiben, da mein Eisenspeicherwert zu weit unten ist, Endometriose kommt noch dazu-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider verursachte die cerazette ab dem 1. Tag PMS mit allem was dazu gehört, speziell Brustspannen, großer Hunger . . . etc. und das 4 Wochen lang, dann Dauerblutung (so stark hatte ich noch nie die Regel und dabei sollte sie doch ausbleiben, wegen dem Blutverlust). Nachts dann dazu Schwitzattacken.
Bauchschmerzen mit Brechdurchfall war dann der Höhepunkt, momentan dann noch Magenprobleme. PMS geht aber weiter und Blutungen auch, es hat wenig Zweck, sie weiter zu nehmen. irgendwie schade

Eingetragen am  als Datensatz 43612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Migräne mit Blutungen, Brustspannen, Unterleibsschmerzen, Migräne, Libidoverlust, Appetitabnahme, Gewichtszunahme

Habe die Cerazette von meiner FA bekommen wegen meiner menstruellen Migräne und natürlich zur Verhütung. Der erste Monat war ok, hatte außer starkes Brustspannen und leichter Blutung keine Probleme. Ab dem 2. Monat hatte ich ständig Unterleibsziehen, meine Migräne wurde immer öfter und stärker. Meine Lidido war völlig verschwunden, die Blutungen waren leicht aber ständig da, habe 3 Kilo zugenommen, obwohl ich weniger gegessen hab, da ich durch die Cera keinen Appetit mehr hatte. Ich war ständig müde, schlapp, lustlos. Im 3. Monat der Einnahme wurden die Nebenwirkungen immer schlimmer. Hatte fast jeden Tag Migräne. Die Blutungen nervten total. Meine Brust schmerzte schlimm und ich wurde schon richtig depressiv. Hab dann die Cera abgesetzt. Nun sind 2 Wochen vorbei. Mir gehts wieder richtig prima. Blutungen sind endlich weg. Libido ist wieder da. Die 3 Kilos sind wieder runter. Ich fühl mich wieder fit und hab seitdem noch keine Migräne gehabt. Kann die Cera überhaupt nicht weiterempfehlen. Schon gar nicht bei Migräne denn sie wird dadurch verschlimmert.

Cerazette bei Verhütung, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Migräne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Cerazette von meiner FA bekommen wegen meiner menstruellen Migräne und natürlich zur Verhütung.
Der erste Monat war ok, hatte außer starkes Brustspannen und leichter Blutung keine Probleme.
Ab dem 2. Monat hatte ich ständig Unterleibsziehen, meine Migräne wurde immer öfter und stärker.
Meine Lidido war völlig verschwunden, die Blutungen waren leicht aber ständig da, habe 3 Kilo zugenommen, obwohl ich weniger gegessen hab, da ich durch die Cera keinen Appetit mehr hatte.
Ich war ständig müde, schlapp, lustlos.
Im 3. Monat der Einnahme wurden die Nebenwirkungen immer schlimmer. Hatte fast jeden Tag Migräne.
Die Blutungen nervten total. Meine Brust schmerzte schlimm und ich wurde schon richtig depressiv.
Hab dann die Cera abgesetzt.
Nun sind 2 Wochen vorbei. Mir gehts wieder richtig prima. Blutungen sind endlich weg. Libido ist wieder da.
Die 3 Kilos sind wieder runter. Ich fühl mich wieder fit und hab seitdem noch keine Migräne gehabt.
Kann die Cera überhaupt nicht weiterempfehlen. Schon gar nicht bei Migräne denn sie wird dadurch
verschlimmert.

Eingetragen am  als Datensatz 25201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für zu große Brüste mit Brustspannen, Kopfschmerzen

hatte die ersten drei monate blutungen und ziehen in den brüsten, und öfters kopfschmerzen, das legte sich aber irgendwann. nun kämpfe ich mit dem ziehen in den brüsten. ich hatte auch das gefühl von der pille abgenommen zu haben, mein körper war drahtiger, jetzt wirkt er wieder etwas weicher.

Cerazette bei zu große Brüste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettezu große Brüste6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte die ersten drei monate blutungen und ziehen in den brüsten, und öfters kopfschmerzen, das legte sich aber irgendwann. nun kämpfe ich mit dem ziehen in den brüsten. ich hatte auch das gefühl von der pille abgenommen zu haben, mein körper war drahtiger, jetzt wirkt er wieder etwas weicher.

Eingetragen am  als Datensatz 25555
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]